260°
ABGELAUFEN
Allround und Komplett PC "Sprint Vision X6471" (A10,4x3,7Ghz, 8GB RAM, 1TB HDD usw.) inkl. 24" TFT Display, Tastatur & Maus und Windows 10 ~499€ zzgl. Versand
Allround und Komplett PC "Sprint Vision X6471" (A10,4x3,7Ghz, 8GB RAM, 1TB HDD usw.) inkl. 24" TFT Display, Tastatur & Maus und Windows 10 ~499€ zzgl. Versand

Allround und Komplett PC "Sprint Vision X6471" (A10,4x3,7Ghz, 8GB RAM, 1TB HDD usw.) inkl. 24" TFT Display, Tastatur & Maus und Windows 10 ~499€ zzgl. Versand

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
CSL bietet für alle Nicht-PC Bastler und die kein Betriebssystem selber installieren wollen ein gutes Komplett-Paket an mit allen drum und dran. Im Prinzip einschalten und loslegen...

Der Rechner ist jetzt nicht der Oberknaller aber sollte alle Aufgaben flott bewältigen können und auch ein paar aktuelle Spiele sollten darauf laufen. Schön wäre eine SSD als Systemplatte gewesen aber dafür hat es leider nicht gereicht.

Viele Grüße,
stolpi


PS:
wer nur den Rechner braucht, bietet CSL diesen PC auch Versandkostenfrei für ~380€ an. (Link im ersten Post)

Beschreibung des Anbieters:
Der Sprint Vision X6471 ist ein starkes Multimedia-Paket, wie es sein soll! Die AMD A10-6700 Richland-APU des QuadCore-PCs liefert mit 4× 3700 MHz herausragende Rechenpower für moderne Aufgaben wie Multimedia oder HD-Streaming. Aber auch extrem kurze Reaktionszeiten und blitzschnelle Arbeitsprozesse bei Online- und Office-Anwendungen zählen dank 8 GB DDR3-RAM zu den Stärken dieses Systems. Die Radeon™ HD 8670D DirectX® 12-Grafik setzt Multimedia-Inhalte grafisch beeindruckend um und trumpft mit kristallklaren Bildern in Full HD-Auflösung auf. Damit Sie die visuellen Feinheiten in vollem Umfang genießen können, wird ein 60 cm (24") Full HD-Monitor von ASUS® mitgeliefert, der für eine gestochen scharfe Wiedergabe von Videos, Fotos und Spielen sorgt. Das auf der 1000 GB Festplatte vorinstallierte und mitgelieferte Windows 10 Home unterstützt die verwendete Hardware optimal. Das beiliegende Tastatur/Maus-Set von ASUS® gibt Ihnen komfortable Eingabemöglichkeiten und komplettiert dieses erstklassige Angebot.

Beste Kommentare

Wieder einmal ein Komplett Rechner bzw. Komplett Schrott?

- AMD A10-6700 = zweitstärkster AMD Prozessor => 3 Jahre alt und 4 Jahre alte Technik
- DDR3-1600 = langsamster Speicher und wohl nicht dualranked.
- 1× PCIe X16 = man verschweigt, dass es PCI-E 2.0 ist (kein PCI-E x4 und kleines Layout)
- CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz = Noname 80+ Netzteil aka Chinaböller? Keine Wattangabe.

Und die Bewertungen beziehen sich nicht auf den PC, sondern die Lieferung


Fassen wir zusammen: uralte Technik und kaum aufrüstbar.

47 Kommentare

Verfasser

113961443699570_0.jpg

113961443699582_1.jpg

[Fehlendes Bild]

11396_4.jpg

113961443699586_5.jpg


Nur der Rechner ohne T&M und Monitor:
csl-computer.com/sho…9g6
(Ohne Versandkosten, inkl. Windows 10 -> 379€)



Viele Grüße,
stolpi



Edit:
Specs des Mainboards:

Chipsatz: AMD A68H • Speicher: 2x DDR3 DIMM, dual PC3-17000U/DDR3-2133 ( … Chipsatz: AMD A68H • Speicher: 2x DDR3 DIMM, dual PC3-17000U/DDR3-2133 (OC) • Erweiterungsslots: 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 2.0 x1, 1x PCI • Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 2x USB 3.0 (VIA VL806), 4x USB 2.0, 1x Gb LAN (Realtek RTL8111G), 3x Klinke, 1x PS/2 Maus, 1x PS/2 Tastatur • Anschlüsse intern: 2x USB 3.0 (A68H), 4x USB 2.0, 4x SATA 6Gb/s (A68H), 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 1x Lüfter 4-Pin, 1x seriell, TPM-Header • Audio: 7.1 (Realtek ALC887) • Multi-GPU: N/A • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 4-Pin ATX12V • Grafik: IGP • Besonderheiten: All solid capacitors, µATX • Herstellergarantie: drei Jahre (ab Produktionsdatum, Abwicklung nur über Händler) • Hinweis: Zur Nutzung von PCIe 3.0 wird eine FM2+ CPU benötigt!



Deal-Jäger

Wirklich Heiß für diesen Preis!

CSL bietet für alle Nicht-PC Bastler und die kein Betriebssystem selber installieren wollen ein gutes Komplett-Paket an mit allen drum und dran. Im Prinzip einschalten und loslegen...MIT DEM UPDATEN ;-)

Gibt es einen besonderen Grund, warum du die saftigen Versandkosten unterschlägst?

Wieder einmal ein Komplett Rechner bzw. Komplett Schrott?

- AMD A10-6700 = zweitstärkster AMD Prozessor => 3 Jahre alt und 4 Jahre alte Technik
- DDR3-1600 = langsamster Speicher und wohl nicht dualranked.
- 1× PCIe X16 = man verschweigt, dass es PCI-E 2.0 ist (kein PCI-E x4 und kleines Layout)
- CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz = Noname 80+ Netzteil aka Chinaböller? Keine Wattangabe.

Und die Bewertungen beziehen sich nicht auf den PC, sondern die Lieferung


Fassen wir zusammen: uralte Technik und kaum aufrüstbar.

CSL hat in den letzten Wochen echt ein paar interessante Angebote auf Lager gehabt, dieses hier miteingeschlossen; Daumen hoch ^^

Verfasser

xmetal

Gibt es einen besonderen Grund, warum du die gegen Versandkosten unterschlägst?



Nein natürlich nicht, steht ja auch in der Beschreibung...zzgl. Versand.

Hier deren Preise:
csl-computer.com/sho…D=1


Viele Grüße,
stolpi

xmetal

Gibt es einen besonderen Grund, warum du die gegen Versandkosten unterschlägst?


Ja, aber warum machst du es denn nicht richtig? Irgendwie komisch.

Verfasser

Linse77

CSL bietet für alle Nicht-PC Bastler und die kein Betriebssystem selber installieren wollen ein gutes Komplett-Paket an mit allen drum und dran. Im Prinzip einschalten und loslegen...MIT DEM UPDATEN ;-)




he he...:)

Leider wird man aber als Windows 10 Nutzer das kaum noch unterbinden können...:(


Viele Grüße,
stolpi
Avatar

GelöschterUser222167

Bitte beachtet, dass es sich bei der "Radeon™ HD 8670D DirectX® 12-Grafik" lediglich um eine integrierte Grafikeinheit innerhalb der APU handelt. Mithin laufen ein paar aktuelle Spiele sicherlich - aber eben in sehr spartanischen Einstellungen.

Es handelt sich somit nicht um einen Gaming-PC! So Allround ist er dann leider doch nicht.

Hierfür kommen je nach Anspruch nochmal einige Euros für eine VGA zusammen. Ansonsten ein sehr fairer Preis.

Verfasser

powermueller

Wieder einmal ein Komplett Rechner bzw. Komplett Schrott? - AMD A10-6700 = zweitstärkster AMD Prozessor => 3 Jahre alt und 4 Jahre alte Technik - DDR3-1600 = langsamster Speicher und wohl nicht dualranked. - 1× PCIe X16 = man verschweigt, dass es PCI-E 2.0 ist (kein PCI-E x4 und kleines Layout) - CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz = Noname 80+ Netzteil aka Chinaböller? Keine Wattangabe. Und die Bewertungen beziehen sich nicht auf den PC, sondern die Lieferung Fassen wir zusammen: uralte Technik und kaum aufrüstbar.



Die APU ist flott genug, völlig egal wie alt die ist. Und es ist durchaus ein PCIe x16 Slot Version 3.0..wenn eine FM2+ CPU genutzt wird. (ist aber auch völlig egal, der Unterschied ist marginal und nur für Gaming-Kisten wichtig, wenn überhaupt).
Ärgerlicher ist aber hier, das nur zwei DIMM Sockel für den RAM auf dem Board vorhanden sind. Sonst ist alles kein großes Problem und der verbaute Chinaböller sollte mit der geringen Last der Komponenten keine Probleme machen oder haben.



Viele Grüße,
stolpi

Meine Meinung: nicht zu empfehlen! Die CPU ist veraltet und langsamer als ein Pentium, und der 1600er RAM bremst obendrein die GPU aus!
Der hier ist das deutlich bessere Angebot, und ausserdem billiger:
ebay.de/itm…889
Mit dem gespartenGeld kann man noch auf 8GB und eine SSD aufrüsten und hat dann ein schnelleres und besseres System. Für mich daher cold.


fertig PCs sind einfach schrott
cold

Bockel

Meine Meinung: nicht zu empfehlen! Die CPU ist veraltet und langsamer als ein Pentium, und der 1600er RAM bremst obendrein die GPU aus! Der hier ist das deutlich bessere Angebot, und ausserdem billiger: http://www.ebay.de/itm/MEDION-AKOYA-E2217-DR-Desktop-PC-Intel-Pentium-G3250-GeForce-GTX-750-1TB-/351600889889 Mit dem gespartenGeld kann man noch auf 8GB und eine SSD aufrüsten und hat dann ein schnelleres und besseres System. Für mich daher cold.



Da fehlt aber das OS und der Bildschirm. Wie soll ich da noch Geld gespart haben für mehr ram und ne SSD?

Würde eher den nehmen und ne gebrauchte HD 7870 oder 7950 + SSD reinhauen

Bockel

Meine Meinung: nicht zu empfehlen! Die CPU ist veraltet und langsamer als ein Pentium, und der 1600er RAM bremst obendrein die GPU aus! Der hier ist das deutlich bessere Angebot, und ausserdem billiger: http://www.ebay.de/itm/MEDION-AKOYA-E2217-DR-Desktop-PC-Intel-Pentium-G3250-GeForce-GTX-750-1TB-/351600889889 Mit dem gespartenGeld kann man noch auf 8GB und eine SSD aufrüsten und hat dann ein schnelleres und besseres System. Für mich daher cold.


genau ne 7950 mit China Böller Netzteil. Viel Spaß unter Vollast!

ich weiss nicht warum der pc so nieder gemacht wird ich finde ihn besser als diesen aldi und medion schrott

Der Preis ist auch nicht besonders.
Die Hardware hat einen Wert von ca. 425 Euro. Hier der Link.
Macht 100 Euro die man für das Betriebssystem oder andere Sachen stecken könnte.
Auch ist das Konfiguration etwas unglücklich. Eine SSD wäre angebrachter und preislich eigentlich nicht teurer. 128 GB kosten gleich viel und 256 GB würden 30 Euro mehr kosten. Die OEM Festplatten sind aber wesentlich günstiger als die im Einzelhandel.
Auch ist nur langsamer 1600 Mhz Arbeitsspeicher verbaut, gerade bei einer APU ist schneller Arbeitsspeicher ausschlaggebend hier wären 2133 Mhz angebrachter.

Imperator1980

ich weiss nicht warum der pc so nieder gemacht wird ich finde ihn besser … ich weiss nicht warum der pc so nieder gemacht wird ich finde ihn besser als diesen aldi und medion schrott




mydealz.de/dea…169


Die b-ware von Aldi/Medion kaufe ich hin und wieder.


Ich muss laufend die PCs von Bekannten und Familien reparieren. Und das ist nunmal sehr ärgerlich, wenn man die Rechner nicht anpaßen oder aufrüsten kann. Gerade dort wo das Geld knapp ist sorgt ein solcher PC für Mehrausgaben in der Zukunft.

Kommentar

Chris_Sabion

Leute, kauft euch was ordentliches: https://www.hitmeister.de/product/309839237/?kwd=&source=pla&id_unit=353053916004&gclid=Cj0KEQiAiNi0BRDaobaq3dKJhrwBEiQAyVThzXWcS-XCRjYlSU3252UuObrIGnaywpyMZE5493taNKMaAohu8P8HAQ



Und den hast du und er lohnt sich für jeden? So ein QUATSCH!

Selber bauen den Bedürfnissen anpassen und gut ist!

Chris_Sabion

Leute, kauft euch was ordentliches: https://www.hitmeister.de/product/309839237/?kwd=&source=pla&id_unit=353053916004&gclid=Cj0KEQiAiNi0BRDaobaq3dKJhrwBEiQAyVThzXWcS-XCRjYlSU3252UuObrIGnaywpyMZE5493taNKMaAohu8P8HAQ



Ich zock damit Crysis auf Ultra!

With

Bitte beachtet, dass es sich bei der "Radeon™ HD 8670D DirectX® 12-Grafik" lediglich um eine integrierte Grafikeinheit innerhalb der APU handelt. Mithin laufen ein paar aktuelle Spiele sicherlich - aber eben in sehr spartanischen Einstellungen. Es handelt sich somit nicht um einen Gaming-PC! So Allround ist er dann leider doch nicht.


Wrnn dir die APU zu schwach ist, kannst du das System jederzeit mit bis zu zwei Titan X aufwerten - gegen einen geringen Aufpreis, versteht sich

Und äh, keiner - mit Ausnahme von deiner Person - hat den vorliegenden PC mit dem Präfix "Gaming" betitelt. Ich hab also ehrlich gesagt keine Ahnung, wo dein Problem liegt.
Wie du dann noch drauf kommst "Gaming"-PC und " Allrounder" gleichzusetzen bzw zwanghaft unter einen Hut bringen zu wollen, ist mir wahrlich schleierhaft, aber damit schiesst du den Vogel ab; daher wäre der Porsche 911er auch meine persönliche Autoempfehlung an dich, solltest du mal auf der Suche nach einem "Allrounder" sein... (_;)

Bockel

Meine Meinung: nicht zu empfehlen! Die CPU ist veraltet und langsamer als ein Pentium, Der hier ist das deutlich bessere Angebot, und ausserdem billiger: http://www.ebay.de/itm/MEDION-AKOYA-E2217-DR-Desktop-PC-Intel-Pentium-G3250-GeForce-GTX-750-1TB-/351600889889


Der Pentium G3250 ist aber eher schwächer als ein A10-6700.
Der Preis ist wirklich sehr gut und der PC für sämtliche Standardaufgaben gut gerüstet. Wer will, packt noch eine SSD rein und die Maschine rennt noch schneller.

Montana85

Da fehlt aber das OS und der Bildschirm. Wie soll ich da noch Geld gespart haben für mehr ram und ne SSD? Würde eher den nehmen und ne gebrauchte HD 7870 oder 7950 + SSD reinhauen



Ich glaube Du bist hier etwas verpeilt

1. Der von mir vorgeschlagene Medion-PC kommt ebenfalls mit Win 10!
2. Er kostet 279 vs 499. Für die 220 EUR kriegst Du locker ne SSD, einen weiteren 4GB Riegel, und für nen 24" Billigmonitor wie er in diesem "tollen" Paket drin ist reichts auch noch! Und damit hat man ein System, was dieses hier in jeder Beziehung aussticht.
3. Eine vergleichsweise langsame AMD APU mit einer GraKa aufrüsten? Wer macht denn sowas?? Nur Leute, die keinen Plan haben (leider gibt es davon offenbar mehr als genug). Alle anderen kaufen entweder ein System mit "normaler" CPU (Intel Pentium oder höher, oder auch einen AMD FX) und bauen dort eine separate GraKa ein. Aber doch nicht in so ein AMD Fusion System!
4. Die hier angebotene APU ist veraltet. Das ist noch die Bulldozer-Architektur aus 2012, 2014 kam Kaveri mit verbesserter Architektur sowhl bei CPU als auch GPU. CSL will wahrscheinlich seine alte Ladenhüter loswerden bevor sie gar nix mehr dafür kriegen...

Du kannst es drehen wie Du willst, das System hier ist kein Schnäppchen. Es muss ja nicht der Medion sein, das war nur ein Beispiel. Aber selbst der wäre schon die wesentlich bessere Wahl!

@nik222

Trotzdem dann immer noch zu teuer... Für Gaming dann zwar ausreichend, aber nicht wirklich passabel... Besser etwas sparen und dann selbst entscheiden, ob man das Geld lieber in einen dieser Komplett PCs investiert, oder selbst das passende zusammensucht und baut...

Von nem TFT mal. abgesehen... Da gibt es nen 24" BenQ der international gefeiert wird, ob bei Amazon (weltweit), Reddit, Neogaf und sonstige Größen der Branche... 499 ist einfach zu viel... Es gibt mittlerweile Teile mit einer 750ti die selbst die PS4 in Sachen Preis-Leitungs-Verhältnis übertreffen...



google.de/sea…ssl

Bockel

Meine Meinung: nicht zu empfehlen! Die CPU ist veraltet und langsamer als ein Pentium, Der hier ist das deutlich bessere Angebot, und ausserdem billiger: http://www.ebay.de/itm/MEDION-AKOYA-E2217-DR-Desktop-PC-Intel-Pentium-G3250-GeForce-GTX-750-1TB-/351600889889



Das halte ich für ein Gerücht. OK, bei Multicore-Berechnungen dürfte der AMD schneller sein, die Leistung pro Core dürfte beim Pentium aber besser sein! Was ist wohl wichtiger? Ich sehe da eher Vorteile beim Pentium - vor allem weil die Kiste hier auch noch mit dem langsamen 1600er Speicher kastriert ist, wodurch der Vorteil der AMD-APU zum Teil zunichte gemacht wird! Ausserdem ist der Pentium energieeffizienter. Und die Geforce 750 schlägt die AMD-APU mit links, was für Gelegenheitsspieler interessant sein dürfte. Ansonsten siehe meinen vorherigen Post.
Sicher, als Office-PC spielt das keine Rolle, da sind beide geeignet.
Aber wer wie hier oft erwähnt mit dem Gedanken spielt das System mit ner Grafikkarte aufzurüsten: am besten gleich vergessen.

Fällt mir jetzt erst auf. Ständig laptop deals aber nie desktop deals

Obstmus1212

Fällt mir jetzt erst auf. Ständig laptop deals aber nie desktop deals


Ach ein paar Deals gibt es dann doch manchmal. Ein PC hat es als Deal hier immer schwer, weil es unter den Mydealzern zahlreiche Hardware-Experten gibt, die alles schlecht machen (AMD autocold, Netzteil Chinaböller etc.). Ich bin da selbst auch immer kritisch, aber manche übertreiben es leider. Bei Notebooks hast du halt nicht die Alternative Selbstbau, deshalb zählt dort nur der Preisvergleich und keine Glaubensfrage. Viele vergessen auch, dass Windows legal mehr als 10€ kostet. Das wird dann auch bei der Bewertung von PC Deals mal eben vergessen.
Avatar

GelöschterUser222167

ValarMorghulis

Mimimi



Naja hättest du mich einfach vollständig zitiert hättest du auch den Absatz "Hierfür kommen je nach Anspruch nochmal einige Euros für eine VGA zusammen." mitzitieren können - dann hättest du dir dein redundantes Geweine mit den Titans sparen können (VGA=Grafikkarte).

Ich bin hier lediglich auf den Threadersteller "können und auch ein paar aktuelle Spiele sollten darauf laufen. " eingegangen. Und das wie ich finde sehr sachlich und fair - warum jetzt allerdings so ein dahergelaufener Troll wieder anfängt böses Blut zu säen.. achja Mydealz. Naja - dann mache ich dich jetzt mal mit der Ignorieren-Funktion von Mydealz vertraut. Spar dir die Antwort also


One_Way

Da gibt es nen 24" BenQ der international gefeiert wird, ob bei Amazon (weltweit), Reddit, Neogaf und sonstige Größen der Branche



Hättest du da einen Link?

Danke!

Bockel

für nen 24" Billigmonitor wie er in diesem "tollen" Paket drin ist reichts auch noch!



Gebe dir grundsätzlich in den meisten Punkten recht, aber der ASUS VS247NR ist jetzt nicht sooo schelcht.
Mit 120€ darf man den schon "einrechnen". Natürlich reichen aber die verbleibenden 100€ für Speicher und SSD.
Trotzdem bleibt der Medion für den Kurs natürlich B-Ware. Rechnen wir noch 18€ für Maus und Tastatur wird es knapp.
Ich will hier das CSL Ding nicht schön reden, aber sooo finster sind die Dinger nicht, zudem ist der Service nach meiner persönlichen Erfahrung sehr gut.


Kommentar

Bockel

für nen 24" Billigmonitor wie er in diesem "tollen" Paket drin ist reichts auch noch!



Hab selber den Medion pc genau den gleichen Maus Tastatur ist mit dabei.
WLAN Karte ist auch verbaut.

Der pc funktioniert gut hat aber nur 4gb RAM.
Ich werde nur noch einen 4Gb RAM Riegel kaufen für'n 20er und noch ne SSD für'n 30er.
Mit der Grafikkarte vom Medion kann man auch vernünftig spielen.
Außerdem Gab es bei Medion einen Gutschein im Wert von 10%
Also hab den pc für 251 € gekauft.

ValarMorghulis

Mimimi


Dann nicht für dich, sondern die Allgemeinheit: ich sprech Ironie, fließend. Aufmerksam lesen soll dabei helfen hab ich mal gehört.
Aber wenn dir das selbst bei "Titan X" + "geringer Aufpreis" + Smiley nicht auffällt, ist dir leider nicht mehr zu helfen...

Ist das Netzteil oben, wir man dich loben.

elmex

Der Preis ist auch nicht besonders. Die Hardware hat einen Wert von ca. 425 Euro. Hier der Link. Macht 100 Euro die man für das Betriebssystem oder andere Sachen stecken könnte. Auch ist das Konfiguration etwas unglücklich. Eine SSD wäre angebrachter und preislich eigentlich nicht teurer. 128 GB kosten gleich viel und 256 GB würden 30 Euro mehr kosten. Die OEM Festplatten sind aber wesentlich günstiger als die im Einzelhandel. Auch ist nur langsamer 1600 Mhz Arbeitsspeicher verbaut, gerade bei einer APU ist schneller Arbeitsspeicher ausschlaggebend hier wären 2133 Mhz angebrachter.



Dein Vergleich hinkt ein wenig:

APU AMD A8 6600K mit 8570D Grafikeinheit vs AMD A10 6700 mit 8670D Grafikeinheit
23,6" Monitor vs 24" Monitor
Fehlende Kosten für den Zusamenbau (bei Mindfactory 99,90€)
Fehlendes OS ca. 40€(?)

Wäre man unterm strich bei circa 565€

powermueller

Wieder einmal ein Komplett Rechner bzw. Komplett Schrott? - AMD A10-6700 = zweitstärkster AMD Prozessor => 3 Jahre alt und 4 Jahre alte Technik - DDR3-1600 = langsamster Speicher und wohl nicht dualranked. - 1× PCIe X16 = man verschweigt, dass es PCI-E 2.0 ist (kein PCI-E x4 und kleines Layout) - CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz = Noname 80+ Netzteil aka Chinaböller? Keine Wattangabe. Und die Bewertungen beziehen sich nicht auf den PC, sondern die Lieferung Fassen wir zusammen: uralte Technik und kaum aufrüstbar.



Das hier ist doch kein Gaming PC sondern ein Billig-PC, der vermutlich für Office und Streaming ausgelegt ist. Das einzige, was man noch aufrüsten könnte, was mir sinnvoll erscheint, wäre eine SSD.
Für Leute ohne hohe Ansprüche oder als Einsteiger Komplettpaket vollkommen ausreichend und vom Preis her gut würde ich sagen.

stefan_gruber

Dein Vergleich hinkt ein wenig:


Teilweise handelt es sich im OEM Hardware die es so im Einzelhandel nicht gibt oder teilweise wesentlich teurer ist. Deswegen habe ich gleichwertige oder teilweise bessere Komponenten gewählt.

stefan_gruber

APU AMD A8 6600K mit 8570D Grafikeinheit vs AMD A10 6700 mit 8670D Grafikeinheit


Wie gesagt ist die benannte CPU nicht lieferbar im als Auslaufmodell im Preis überhöht. Alternativ gibt es auch den AMD A10-5800K der ein sehr gutes Preis-Leistungverhältnis hat. Das auf Leistung ausgelegte Schwester Modell AMD A10-6800K
kostet ca. 30 Euro mehr. Was aber witzlos ist wenn man Arbeitsspeicher verwendet die die Grafikeinheit ausbremst.
stefan_gruber

23,6" Monitor vs 24" Monitor

#
Das ist das baugleiche Modell mit HDMI Eingang. Das ohne HDMi ist sogar teurer.

stefan_gruber

Fehlende Kosten für den Zusamenbau (bei Mindfactory 99,90€) Fehlendes OS ca. 40€(?)


Wer sich einen Rechner nicht selbst zusammen bauen kann/will sollte die Finger davon lassen.
Außerdem solltest du mal lesen lernen. Ich habe vom Wert der Hardware geschrieben. Auch habe ich geschrieben dass man die 100 Euro selbst entscheiden kann was man damit macht. Einige benötigen keine Windows Lizens. Weil sie entweder Linux benutzen oder bereits eine Windows Lizens besitzen.


stefan_gruber

Wäre man unterm strich bei circa 565€

Wäre man unter dem Strich bei einer Person ohne Textverständnis die zudem unter dem Besserwissersyndrom leidet.

Verfasser

Bedenkt bei der Diskussion bitte, daß dieser Deal für PC-Kenner bzw. Bastler nichts sein kann, wie bei den meisten anderen Fertig-PCs auch.
Es gibt aber PC Nutzer die nichts, aber auch wirklich nichts mit PC Hardware am Hut haben.
Alternativen die günstiger und besser sind, gibt es immer, gerade auch wenn man selber Handanlegen kann, aber für Nutzer die einen PC nie aufmachen oder ein Betriebssystem installieren wollen ist dieses Angebot sehr gut und super passend.


Viele Grüße,
stolpi

stefan_gruber

Dein Vergleich hinkt ein wenig:

stefan_gruber

APU AMD A8 6600K mit 8570D Grafikeinheit vs AMD A10 6700 mit 8670D Grafikeinheit

stefan_gruber

23,6" Monitor vs 24" Monitor

stefan_gruber

Fehlende Kosten für den Zusamenbau (bei Mindfactory 99,90€) Fehlendes OS ca. 40€(?)

stefan_gruber

Wäre man unterm strich bei circa 565€




Asche auf mein Haupt: das mit den 100€ habe ich überlesen, wobei die Windows Lizenzkosten nicht von dir berücksichtigt wurden.

Nur frage ich mich, wer in Erwägung zieht, sich einen Komplett-PC zu kaufen, wenn er Zeit und Elan hat, sich selber einen nach seinen Ansprüchen zu konfigurieren und installieren.



Ich finde übrigens, dass es unter der Gürtellinie ist, wenn du mir hier aufgrund von einen Kommentar beleidigende Vorwürfe machst.

Avatar

GelöschterUser222167

stefan_gruber

Nur frage ich mich, wer in Erwägung zieht, sich einen Komplett-PC zu kaufen, wenn er Zeit und Elan hat, sich selber einen nach seinen Ansprüchen zu konfigurieren und installieren. Ich finde übrigens, dass es unter der Gürtellinie ist, wenn du mir hier aufgrund von einen Kommentar beleidigende Vorwürfe machst.



Wie wäre es mit Leuten die schlichtweg nicht über die nötigen Kenntnisse verfügen?
Unsereins mag mit dem Medium groß geworden sein und sieht nur einige Komponenten, die ineinander gesteckt werden müssen. Das Publikum hier ist aber bedeutend größer.
Und auch wenn unsereins es für selbstverständlich hält mit Google und Youtube immer eine Anleitung für alles zu haben, mag es dich vielleicht erstaunen, dass es Menschen gibt die nicht mal ihr Telefon oder ihren Fernseher konfiguriert kriegen.

Eine Beleidigung sehe ich übrigens nicht - dass der raue Ton jetzt nicht unbedingt ein Paradebeispiel für die Einhaltung der Nettiquette ist mag sein, sich deshalb aber gleich wie ein Prinzesschen betroffen zu geben.. naja.

stefan_gruber

Nur frage ich mich, wer in Erwägung zieht, sich einen Komplett-PC zu kaufen, wenn er Zeit und Elan hat, sich selber einen nach seinen Ansprüchen zu konfigurieren und installieren. Ich finde übrigens, dass es unter der Gürtellinie ist, wenn du mir hier aufgrund von einen Kommentar beleidigende Vorwürfe machst.

elmex

Der Preis ist auch nicht besonders. Die Hardware hat einen Wert von ca. 425 Euro. [...] Macht 100 Euro die man für das Betriebssystem oder andere Sachen stecken könnte.




Ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt:

Der Kommentar war auf die Aussage



bezogen und sollte soweit erläutern, dass die Zielgruppe für diesen Rechner niemand ist, der sich seine PCs selber zusammenbaut und daher der alleinige Materialwert weitgehend irrelevant ist. Deshalb sollte man hier auch nicht einen PC mit einen PC Bausatz vergleichen.

Ab wann etwas beleidigend ist und ab wann nicht denke ich darf jeder für sich selbst entscheiden.
Ich denke auf jeden Fall, dass wenn man jemand in der "Öffentlichkeit des Internets" als "Person ohne Textverständnis" bezeichnet wird, die Intention eine Beleidigung ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text