[Allyouneed] 4x Philips LED E27 (9W, 806lm, 2700 K = warmweiß, 80 Ra, 200°) für 16,90€
534°Abgelaufen

[Allyouneed] 4x Philips LED E27 (9W, 806lm, 2700 K = warmweiß, 80 Ra, 200°) für 16,90€

Deal-Jäger 52
Deal-Jäger
eingestellt am 11. Okt 2015
Servus.

Auf Allyouneed erhaltet ihr das Zweierpack Philips LED E27 für 9,95€ (schon ein guter Preis). Legt ihr jedoch zwei Packs in den Warenkorb, könnt ihr noch den Gutschein "BILLIGER3EURO" anwenden und zahlt für 4 LEDs nur 16,90€.


PVG [Idealo]: 9,99€ x 2 + Versand


Kategorie LED (einfarbig)
Sockel E27
Leistung 9 W
Entspr. Leistung 60 W
Leuchtmittel-Bauform Glühlampenform
Leuchtfarbe Warmweiß
Lichtfarbe (Kelvin) 2700 K
Abstrahlwinkel 200 °
Energieverbrauch 9 kWh/1000h
Dimmbar Nein
Betriebsspannung 230 V
Ausführung matt
Energieeffizienzklasse A+
Ra 80 Ra
Schaltungen 50000
Zündzeit 0.50 s
Lichtstrom pro Lichtquelle 706 lm
Lichtstromerhalt am Ende der Lebensdauer 70 %
Leistungsfaktor 0.50
Lebensdauer circa 15000 h
Stromaufnahme 85 mA
Energiespar-Potenzial hoch
Inhalt 2 St. x 2

Die Angabe „706 Lumen“ ist ein Schreibfehler. Philips hat keine LED-Lampen mit diesem Wert. Tatsächlich sind es mindestens 806 Lumen.
- Fastvoice

52 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

7922035-HfvwQ

Wann und wo kann man den Gutschein eingeben?

im Warenkorb "coupon" oder so ähnlich

fiveUP

Wann und wo kann man den Gutschein eingeben?


vorm Bezahlen unter Gutschein einlösen?

THX

fiveUP

Wann und wo kann man den Gutschein eingeben?


Man muss, wenn man im Warenkorb drin ist, statt auf dem "Kasse" Button, erst links auf dem den Button "Warenkorb bearbeiten" klicken, dann kann man unten den Gutscheincode eingeben.

Von mir ein hot, habe es noch in der "frühe" bestellt.

hot

Danke ;-)

Guter Preis. Zum Vergleich: Bei toom wird ein Doppelpack aktuell für knapp 12 Euro als „Sonderangebot“ beworben.

80RA ist aber nicht besonders gut, um die 90 sollten es im besten Fall schon sein. Selbst die IKEA Ledare Lampen schaffen das.

http://fastvoice.net/2012/02/19/auf-treue-achten-auch-bei-led-lampen/

Verfasser Deal-Jäger

Fastvoice

Guter Preis. Zum Vergleich: Bei toom wird ein Doppelpack aktuell für knapp 12 Euro als „Sonderangebot“ beworben.


stefan47

80RA ist aber nicht besonders gut, um die 90 sollten es im besten Fall schon sein. Selbst die IKEA Ledare Lampen schaffen das. http://fastvoice.net/2012/02/19/auf-treue-achten-auch-bei-led-lampen/


Also ich vertraue da ganz dem Urheber selbst, um ehrlich zu sein

Ra 80 ist vollkommen ok und fürs Treppenhaus reicht es allemale.
Für den Preis echt hot! Danke, 2 mal bestellt.

Kruscht, die taugen nichts!

Ra80 ist fürs Treppenhaus okay. In Wohnräume nehme ich höher.
Aber das es immer noch soviele gibt, die wie früher bei den alten Funzeln im roten (2700K) Licht sitzen möchten.... Ich bevorzuge ganz klar 3000 oder sogar 4000K. Das ist immer noch warm-neutralweiß.
Aber definitiv nicht kalt.
Leider findet sich zu 4000K noch kaum etwas mit RA90.

Ich habe schon viele LED's gekauft und möchte über die schlechte Vergleichsmöglichkeit schimpfen. Leistungsmäßig identische Strahler zum Beispiel können ganz unterscheidlich leuchten. Diese hier sind, wenn ich mir die Werte anschaue, zu dunkel. Die entsprechend eher einer 45 Watt Birne. Hab gerade in eine den Werten nach stärkerer noname LED Birne von IKEA geschaut (Bauform wie diese) und selbst diese ist nicht so hell wie eine 60 Watt Birne.

karsteno

Ich habe schon viele LED's gekauft und möchte über die schlechte Vergleichsmöglichkeit schimpfen.Diese hier sind, wenn ich mir die Werte anschaue, zu dunkel. Die entsprechend eher einer 45 Watt Birne.


Nö, die Philips haben über 800 Lumen und sind damit hochoffiziell ein ausreichender Ersatz für 60-W-Glühlampen:

7923829-acIPe

Was bringt Dich auf das schmale Brett, dass die zu dunkel seien? Und IKEA verkauft immer noch unverdrossen 600-Lumen-Lampen als 60-W-Ersatz, was eigentlich nicht zulässig ist.

Franky

Aber das es immer noch soviele gibt, die wie früher bei den alten Funzeln im roten (2700K) Licht sitzen möchten.... Ich bevorzuge ganz klar 3000 oder sogar 4000K. Das ist immer noch warm-neutralweiß.


Das ist - wie so vieles im Leben - reine Geschmackssache und vom konkreten Einsatzbereich abhängig. Tatsächlich werden die „kälteren“ Farbtemperaturen im Wohnbereich nur von wenigen Leuten bevorzugt.

sind die besser als das Conrad Angebot von neulich mit den 4x Müllerlicht e27er?

Verfasser Deal-Jäger

mtz

sind die besser als das Conrad Angebot von neulich mit den 4x Müllerlicht e27er?


Immer zitieren, ich mach das mal für dich - das kann fastvoice echt besser beantworten.

Fastvoice


Hat geklappt, Danke

Nicht dimmbar.. gibt es bei LED Lampen überhaupt eine nennenswerte Anzahl von dimmbaren Versionen? Bin die letzten Deals durch, da stand immer nein..

Kooky

Nicht dimmbar.. gibt es bei LED Lampen überhaupt eine nennenswerte Anzahl von dimmbaren Versionen? Bin die letzten Deals durch, da stand immer nein..


kosten halt mehr und landen daher nicht hier bei mydealz

Danke

Ich habe mich eher an die Beschreibung auf der Internetseite gehalten. Dort steht "Lichtstrom pro Lichtquelle: 706 lm" Laut deiner Tabelle ca. 45 Watt? Außerdem ist die Bauform evtl.- je nach Lampe - ungünstig. Da bei dieser Birne die LED's nach vorne ausgerichtet sind.

Ich bleib bei meiner Meinung, die auf Erfahrung beruht: zu dunkel. Macht ja nix. Im richtigen Einsatzbereich kann diese sehr gut. Nur für die angesprochene Kellerbeleuchtung ungeeignet.


karsteno

Ich habe schon viele LED's gekauft und möchte über die schlechte Vergleichsmöglichkeit schimpfen.Diese hier sind, wenn ich mir die Werte anschaue, zu dunkel. Die entsprechend eher einer 45 Watt Birne.

Verdammt, neulich 2 für 10€. Jetzt 4 für 17€.

Kooky

Nicht dimmbar.. gibt es bei LED Lampen überhaupt eine nennenswerte Anzahl von dimmbaren Versionen? Bin die letzten Deals durch, da stand immer nein..



Im Grunde sind LEDs nicht dimmbar. Sie können nur leuchten und nicht leuchten.
Ich weiß nicht genau, wie das bei dimmbaren Varianten geregelt wird. Evtl. über ne Steuerung auf der Platine und vielen einzelnen LEDs, von denen dann nur ein Teil leuchtet und ein Teil aus bleibt?

woher hast du den unsinn, dass LEDs nicht dimmbar wären? dazu fällt mir echt nichts mehr ein...

Hier stand Quatsch

Kommentar

Kooky

Nicht dimmbar.. gibt es bei LED Lampen überhaupt eine nennenswerte Anzahl von dimmbaren Versionen? Bin die letzten Deals durch, da stand immer nein..



Nennt sich Pulsweitenmodulation und damit sind auch LEDs dimmbar. Kostet dann halt mehr weil mehr Elektronik benötigt wird

Franky

Aber das es immer noch soviele gibt, die wie früher bei den alten Funzeln im roten (2700K) Licht sitzen möchten.... Ich bevorzuge ganz klar 3000 oder sogar 4000K. Das ist immer noch warm-neutralweiß.



Ja, aber ich habe mir echt einen Wolf gesucht und auch bei dir im Blog gestöbert. Ich habe nur die E27 Der zuverlinkende Text gefunden, die RA90, mit 4000K. Sonst gar nichts.
Sollte unter den Küchenblock, aber DIE war mir dann echt zu teuer.

Dort habe ich schon 4 verschiedene probiert,die alle nicht das Gelbe vom Ei waren. Die 2700/3000 sind viel zu warm/rot und die kaltweißen zu derbe kalt (aber megahell helloder alle nicht hell genug. Aktuell ist sogar eine Günstigere drin, die trotz 2700 nicht ganz so rotstichig ausfällt Der zuverlinkende Text

Kann man mit dem Conrad 5,55 EUR vom Newsletter auch das Angebot nutzen zusammen mit 3€ Gutschein?

TOP vor 2 Tagen bei Amazon für 11,95€ a 2 Stk bezahlt.

Baumärkte wollen pro Birne 8,99€

mtz

sind die besser als das Conrad Angebot von neulich mit den 4x Müllerlicht e27er?


Das wüsste ich auch gerne. Fastvoice, deine Bühne.

danbre74

woher hast du den unsinn, dass LEDs nicht dimmbar wären? dazu fällt mir echt nichts mehr ein...



Bei der Pulsweitenmodulation wird die LED mal schneller (hell) oder mal langsamer (dunkel) an und ausgeschaltet. und zwar immer so schnell dass das Auge dies nicht mitbekommt. Also hatte itshim schon relativ viel recht gehabt :-)

Wo bekomme ich einen Gutschein-Code

Fastvoice

Was bringt Dich auf das schmale Brett, dass die zu dunkel seien? Und IKEA verkauft immer noch unverdrossen 600-Lumen-Lampen als 60-W-Ersatz, was eigentlich nicht zulässig ist.



Das ist halt der Noceboeffekt, wenn es heißt Energiesparlampen sind dunkel, dann werden alle sparsamen Lampen (auch LEDs) automatisch dunkler eingeschätzt, das gleich gilt für die Farbtemperatur (die man bei LEDs ja wunderschön steuern kann) usw.

Man kann da ja wunderbare Experimente machen und den Leuten eine alte, matte 150W Glühbrine unterjubeln, das Ding ist dann immer noch Mist, da es ja eine Sparlampe ist.

Dank meiner 140W Halogenlampe (die ich nicht missen will), ist alles unter 1500lm einfach nur dunkel.

stefan47

80RA ist aber nicht besonders gut, um die 90 sollten es im besten Fall schon sein. Selbst die IKEA Ledare Lampen schaffen das.



Das ist halt die Frage welche Ansprüche man an sich stellt und ob die Farben 1:1 wie "in der Wirklichkeit" aussehen müssen.

danbre74

woher hast du den unsinn, dass LEDs nicht dimmbar wären? dazu fällt mir echt nichts mehr ein...



Sind sie auch eigentlich nicht, man braucht dafür eine Schaltung die den Phasenanschnitt erkennt und (wie schon gesagt) die Pulsweitenmodulation der LEDs. LEDs selbst sind eigentlich nicht dimmbar, sie leuchten entweder gar nicht oder ganz.

also ich finde die (noch birnigeren, gibt es da eigentlich Typ-Unterscheidungen?) Philips eigentlich schon ganz ok, selbst für den Wohnbereich inzwischen. Aber 4000-4500K mit Ra90 wären schon extrem geil, wenn bezahlbar. Die Filament-LED-Glas-Dinger sollen angeblich Ra90 haben, aber gibt es nur für viel Geld, sind nicht ganz so hell und seeeeehr "warm", mit gelblich kann ich leben, aber Fleischtheke geht gar nicht!

Gut Preis. Deal ist hot.

danbre74

woher hast du den unsinn, dass LEDs nicht dimmbar wären? dazu fällt mir echt nichts mehr ein...



Früher war das auch so. Die Aussage ist also kein Unsinn, sondern lediglich überholt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text