201°
(Allyouneed) Lepa AquaCh­an­ger 120 Was­ser­küh­lung für 53,85€

(Allyouneed) Lepa AquaCh­an­ger 120 Was­ser­küh­lung für 53,85€

ElektronikAllyouneed Angebote

(Allyouneed) Lepa AquaCh­an­ger 120 Was­ser­küh­lung für 53,85€

Moderator

Preis:Preis:Preis:53,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 63,86 €

Bei Allyouneed (Alternate) erhaltet ihr die Lepa AquaCh­an­ger 120 CPU Was­ser­küh­lung für 53,85€ inkl. Versand. Benutzt den 5€ Newsletter Gutschein bei eurer Bestellung.

Testberichte
mod-your-case.de/ind…778
pcgameshardware.de/Was…19/
Cebit Video: youtube.com/wat…gk0

Amazon Kunden vergeben 4.3 Sterne.
amazon.de/pro…AFO

Der CPU-Flüssigkühler LEPA Aquachanger sticht durch sein aggressives Design hervor und ist eine Bereicherung für jedes Gaming- und Modding-System. Der Kühlblock wird durch rote LEDs beleuchtet. Die leistungsstarke Pumpe und die Dual-Convex-Lüfter sorgen für einen optimale Kühlung bei geringer Lautstärke. Der 12-cm-Lüfter lässt sich über den 4-Pin-PWM-Anschluss flexibel regeln (500-2300 1/min.). Aquachanger wurde mit hochwertigen Polyamid-Schläuchen ausgestattet, die durch ihre Flexibilität die Montage erleichtern. Der Flüssigkühler besitzt ein Montagesystem für alle aktuellen Intel®- und AMD®-Prozessoren inklusive der Intel®-Haswell-Generation.

Technische Details:

Abmessung Radiator: 151 x 132 x 27 mm (H x B x T)
Abmessung Lüfter: 120 x 120 x 25 mm (H x B x T)
Gewicht: 595g (ohne Lüfter)
Nennspannung: 12V DC
Nennstrom Pumpe: 0,3A
Drehzahl Pumpe: 2700 RPM
Lüfterdrehzahl: 500 - 2300 RPM
Luftdurchsatz: 38.2 ~ 176.0 m 3 /h
Statischer Druck Lüfter: 0.2 ~ 4.5 mm-H 2 O
Schallpegel Lüfter: 14 ~ 35 dBA
Anschluss Lüfter: 4-Pin PWM
Anschluss Kühler: 3-Pin
Schlauchlänge: ca. 30 cm
Kompatibilität:
Intel: 775,1150,1155,1156,1366,2011
AMD: AM2,AM2+,AM3,AM3+,FM1,FM2,FM2+

6 Kommentare

Moderator

Aus Erfahrung kann ich berichten das diese Kühlung doch recht laut war für 34 dBA. Kann auch sein das es einfach subjektiv nur mir so vor kam

Ich bevorzuge da lieber ne vernünftige Luftkühlung.

Lord_eorlevor 1 h, 14 m

Aus Erfahrung kann ich berichten das diese Kühlung doch recht laut war für 34 dBA. Kann auch sein das es einfach subjektiv nur mir so vor kam


Ist ja auch nicht verwunderlich. Für 60€ eine Pumpe, Lüfter und Kühlkörper oder für weniger nur Kühlkörper und Lüfter - dafür beides in hochwertig. So eine Pumpe gibt halt einen gewissen Lärm von sich, wohingegen Heatpipes lautlos sind...

Ich halte die Kombination von all-in-one in Verbindung mit einem 120er Radiator nicht für besonders sinnvoll. Wenn man nicht sonderlich viel Platz hat, baut man sich besser eine ordentliche Luftkühlung in den Rechner. Leistungstechnisch sowie hinsichtlich der Lautstärke sollte man da besser und günstiger weg kommen. Hochwertige Lüfter wie die BeQuiet Silentwings sollten da günstiger, effektiver und bestimmt leiser sein.

Wer wirklich Kühlleistung und/oder Ruhe haben und dabei nicht auf Luft setzen will, passt sich seine WaKü an das Gehäuse und/oder die Komponenten an.
Bearbeitet von: "GenFox" 14. September

Verstehe nicht, was ein Wasserkühler mit einem einzigen 120mm-Lüfter bringen soll. Der bringt auch nicht mehr Kühlleistung als ein beliebiger anderer 120mm-Lüfter. Wasserkühlung ist eigentlich keine Kühlung sondern nur ein Mittel, dass die Kühlung an einer anderen Stelle stattfinden kann. Einziger Vorteil ist hier, dass der Lüfter die Wärme direkt aus dem Gehäuse abführen kann.

Der große Vorteil von Wasserkühlung ist, dass man damit die Kühlung auf eine ganze Lafette von Lüftern verteilen kann, aber das geht natürlich nicht, wenn man so eine All in One Lösung kauft, die nur einen Lüfter (und einen nicht gerade überdimensionierten Kühlkörper) hat.
Wirklich sinnvoll ist Wasserkühlung nur, wenn man es im großen Stil betreibt, ansonsten ist eine vernünftige Luftkühlung praktisch immer die bessere Wahl.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text