168°
ABGELAUFEN
[Allyouneed] TomTom Via 135 M Europe Navigationsgerät
7 Kommentare

Boah Ey von unterwegs was mit der App posten ist echt anstrengend... Kann jemand noch Details adden?

bennomuc

Boah Ey von unterwegs was mit der App posten ist echt anstrengend... Kann jemand noch Details adden?



Alle Merkmale im Überblick
gps
FREE Lifetime Maps - Fahren Sie immer mit aktuellem Kartenmaterial
Speak & Go – sprachgesteuerte Navigation: Das Navi erkennt über 1.000 Befehle
Freisprechen per Bluetooth®: Ihr TomTom als Freisprechanlage fürs Handy – für mehr Sicherheit und Komfort
TÄGLICH kostenlose Kartenaktualisierung: Dank einer Community von 21 Millionen Autofahrern wissen Sie jetzt sogar täglich über kurzfristige Veränderungen auf den Straßen Bescheid.
Gesprochene Straßennamen mit Text-to-Speech
IQ Routes: tageszeitabhängig Berechnung der Route und der exakten Ankunftszeit
TCM-Verkehrsinfoempfänger: im Ladekabel integriert
Praktische Assistenten: Fahrspurassistent, Parkassistent
Radarkamera-Dienst (auf Wunsch)
Alternative Routenvorschläge
Häufige Ziele
Hilfe!-Menü für Notfälle
Karten von Europa (45 Länder) inklusive Griechenland und Türkei
Kartenaktualitäts-Garantie 90 Tage nach Erstnutzung
Elegantes Design mit großem 13 cm (5 Zoll) Touchscreen
Integrierte Halterung und automatische Display-Ausrichtung
Lieferumfang: TomTom Via 135 M Europe Traffic, USB Ladekabel für zu Hause und Adapter für den Zigarettenanzünder im Auto

Hab gedacht alle navigieren heute mit dem Handy. Aber wer er öfter braucht bei dem lohnt es sich bestimmt.

myzocker

Hab gedacht alle navigieren heute mit dem Handy. Aber wer er öfter braucht bei dem lohnt es sich bestimmt.



Der 08/15 normalo wird das auch tun. Oder man fährt nen Auto wo es eh schon eingebaut ist.

Aber es gibt immer noch Anwendungen wo so was nützlich ist. Unsere 2 Lieferwagen haben z.b. auch nen Navi drin. Damit jeder es gleich nutzen kann ohne erst mal sein Handy herauszuholen.

Ich finde diese standalone Navis aber mittlerweile auch recht teuer. Wenn man sieht das man mittlerweile 5" Navis mit igo auch für schon für 45 Euro bekommt. Zudem ist tomtom auch nicht mehr das, was es mal war.
Dann schon eher nen 70 Euro Smartphone mit der Navigon app nutzen.

Ich kann mich "thecrew" eigentlich nur anschließen.
Es mag ein paar Einsatzbereiche bzw Anwendungsmöglichkeiten geben, wo standalone Navis ihre Daseinsberechtigung haben, aber den Preis find ich persönlich auch etwas hochgegriffen. Dann doch lieber auf Smartphones ausweichen, alternativ eher ein Navigon (mitlerweile Garmin). Aber das ist geschmackssache.

Und wer auf dem Smartphone unbedingt Geld ausgeben möchte, sollte sich mal die TomTom Go App ansehen. Der Live-Traffic schlägt sogar Google + aktuelle Blitzer. Die alte TomTom Generation (wie dies Via 135) haben leider nur TMC + einmaliges Blitzerupdate inklusive.

bennomuc

Boah Ey von unterwegs was mit der App posten ist echt anstrengend... Kann jemand noch Details adden?


Thx

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text