140°
allyouneed.com Berndes WOK mit Newslettergutschein 29,90 Update!
allyouneed.com Berndes WOK mit Newslettergutschein 29,90 Update!

allyouneed.com Berndes WOK mit Newslettergutschein 29,90 Update!

Preis:Preis:Preis:29,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem vernünftigen WOK bin ich auf das Angebot bei allyouneed gestoßen.
Der Preis von 34,90 ist bei einer UVP von 69,95 ohnehin in Ordnung. Ich habe noch den 5 Euro-Newsletter-Gutschein eingelöst, somit 29,90€.
Sorry, ich bin ein Trottel. Ich habe keinen Newsletter-Gutschein eingelöst, sondern diesen hier:
sparwelt.de/gut…eed
Gilt aber nur noch bis morgen. MBW 19,99€

Vielleicht nicht der geilste Deal der Welt aber ich finds echt okay.

Vergleichspreis 36 Euro Amazon Marketplace - Versand durch Amazon
amazon.de/gp/…new
- Michalala

11 Kommentare

Werde ich mir mal anschauen, jmd Erfahrungen??

Ich habe mir das Ding letzten Winter bei amazon gekauft. Auch wenn viele behaupten ein WOK mit antihaft-Beschichtung wäre kein echter Wok kann ich den nur empfehlen. Sieht trotz regelmäßiger Benutzung noch aus wie neu und ist prima in der Handhabung. Ich würde ihn wieder kaufen. :-)

Gutschein ab 50€ oder?

Nureindeal

Gutschein ab 50€ oder?


bei mir steht erst ab 40€ ... also geht das bei diesem Deal nicht, ohne noch was dazu zu kaufen ....

Verfasser

Sorry, mein Fehler. Ich habe ein Update geschrieben. Es war nicht der Newsletter-Gutschein sondern der in dem Link oben mit MBW 19,99.

Auch für Induktion geeignet.

Tolles Teil. Bevor ich mir aber einen Wok kaufe, müssten mal ordentliche Pfannen her. Empfehlungen?

WOK ohne GAS ist Mist.
Selbst mit starkem Induktionsherd bringt das nix

Die allermeisten Vorteile eines Wok sind auf einem normalen europäischen Elektroherd sowieso nicht nutzbar. Ein chinesischer Herd hat eine sehr starke Gasflamme, in der der Wok - ohne abgeflachten Boden! - sehr tief drin hängt und somit das Metall bis kurz unter den Rand sehr heiß wird. Diese Temperaturen sind auch nicht mit unseren herkömmlichen Gasherden erreichbar, der Abstand zwischen dem Rand und der Flamme ist viel zu groß und die Gasflammen werden nicht heiß genug.

Du mußt also sowieso beim Pfannenrühren Kompromisse eingehen. Ich habe auch nur einen E-Herd und benutze manchmal meinen Wok und genauso oft meine anderen Pfannen für die chinesischen Gerichte - der Unterschied ist marginal (den Wok kann ich übrigens nur benutzen, wenn ich die benachbarten Kochplatten nicht für was anderes brauche... *g), das Teil ist auch noch recht sperrig.

Chinesische Spitzenköche nehmen auf Reisen außerhalb Chinas grundsätzlich einen chinesischen Herd mit.

Sieht echt gut aus der Wok

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text