-77°
ABGELAUFEN
[Allyouneed.com] Sharkoon HDD Vibe-Fixer 5,25" zur Entkopplung von Festplatten

[Allyouneed.com] Sharkoon HDD Vibe-Fixer 5,25" zur Entkopplung von Festplatten

Dies & DasAllyouneed Angebote

[Allyouneed.com] Sharkoon HDD Vibe-Fixer 5,25" zur Entkopplung von Festplatten

Preis:Preis:Preis:14,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Allyouneed.com bekommt ihr den Einbaurahmen für 14,98€ inklusive Versand.

Um auf den reduzierten Preis zu kommen müsst ihr den Gutscheincode BILLIGER3EURO im Warenkorb einlösen. Verkäufer ist Alternate.

Günstigster Gesamtpreis laut idealo 17,81€ (im Amazon Marketplace 17,79€):

idealo.de/pre…tml

Der Sharkoon HDD Vibe-Fixer ermöglicht den vibrationsarmen Betrieb einer Festplatte. Zu diesem Zweck besitzt er eine Aufhängung, die aus kräftigen Gummibändern besteht und eine 3,5"-Festplatte aufnehmen kann. Schrauben, die bei herkömmlichen Befestigungsmethoden die Vibrationen des Laufwerks an den Metallrahmen übertragen und somit Lärm verursachen, werden nicht benötigt.

Amazon: 4.5 Strerne bei 176 Bewertungen:
amazon.de/pro…8PE

Kurzbericht:
dimido.de/fes…xer

Video-Review:
youtube.com/wat…-ow

Technische Daten:

Für 5,25" Schacht
Geeignet für den Einbau von Festplatten mit der Breite 3,5" und Höhe 1,0"
Zubehör: Anleitung (deu, eng), Gummibänder, Befestigungsmaterial
Ein optionaler Lüfter (80 x 80 mm oder 92 x 92 mm) kann für effizientere Festplattenkühlung eingebaut werden

7 Kommentare

Fehlt nur noch ein HDD Angebot, gibts da momentan was gutes im 2TB Bereich?

Falls ja, wird es hier ziemlich sicher zu finden sein, hab aber nichts gesehen in letzter Zeit.



kommt mir das nur so vor oder finde ich sowas für überteuert? könnte man doch auch selbst bastelt. bestimmt sinnvoll bzgl des geräuschpegels, aber für ein bisl blech und gummi 15€ zu löhnen ist schon "hart" ^^ ...

Klar, ist letztlich Ermessenssache, auf der anderen Seite zahlen nicht wenige etwas mehr für bessere bzw. leisere Lüfter, Gehäuse etc,...Es kann sich lohnen, wenn alle anderen Komponenten im System silent sind und die HDD da nicht mitspielt. Die Bewertungen bei z.B. Amazon, Mindfactory oder Alternate sind nicht grundlos sehr positiv.

Ich nutze neben einer SSD eine Seagate ST1000DM003. Trotz geänderter Einstellungen mittels Crystaldiskinfo lief die Platte immer wieder an. Hatte sie auch mal in einem USB-Gehäuse mit Ein/Aus-Schalter, aber es wurde unaufgeräumt, noch ein Netzteil usw. Der Vibe-Fixer bringt da sehr viel und die Platte läuft permanent (schonender für die HDD) und lautlos und nimmt keinen Platz außerhalb des Gehäuses weg.

Nicht selten sitze ich so wie jetzt am PC und schreibe Publikationen, Arbeitsberichte, da schätze ich die absolute Ruhe sehr und zudem sind meine Daten auf der SSD, der HDD und der Synology im anderen Raum gesichert, die kann ruhig vor sich hin brummen.

Mit etwas Aufwand, Zeit und dem richtigen Werkzeug/Material ließe sich das wohl auch selber basteln. Hier wird eine passgenaue, wirksame Lösung angeboten.

Es gibt sowohl auf Amazon als auch auf Ebay eine (anders aufgebaute) Entkopplung für weniger als die Hälfte, die erledigt die Sache genauso gut. halte die Sharkoon - Variante für total überteuert, selbst als "Deal". Einfach mal googlen, bin gerade unterwegs.

Der Deal ist gut - hatte das Teil seinerzeit für >20 EUR gekauft und jeder EUR hat sich gelohnt

Allerdings war das zu Zeiten von heftig vibrierenden 3,5"-Platten, die die Schwingung ans Gehäuse abgaben.

Ich habe dann die 3,5er irgendwann rausgeworfen und eine langsam drehende 2,5er eingebaut - in die kleine Variante des Vibe-Fixers.
Danach war dann gar nichts mehr zu hören.

Wer immer noch ne 3,5er im Gehäuse hat, tut sich hier seinen Ohren und seinen Nerven einen Gefallen.
Und ja, es ist zwar "nur" ein bisschen Blech und Gummi, aber für 15 EUR wird man sich schwer selbst sowas basteln können. (zumindest wenn man auch noch die Zeit einrechnet)

Ein Hinweis noch:
wenn ihr schwarfkantige Platten haben solltet, dann unbedingt mit Isolierband, etc abkleben, da man sonst ins Gummi schneidet, was für die Stabilität natürlich nicht gut ist, da bei eingesetzter Platte schon gut Spannung auf den Gummiringen ist.

die Teile machen doch die Platten langsamer weil nicht fest fixiert und durch die Schwingungen kann die Platte langsamer werden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text