Leider ist dieses Angebot vor 7 Stunden abgelaufen.
190° Abgelaufen
14
Gepostet vor 14 Stunden

[Alpha 6x00] Tamron 11-20 mm 1:2,8 DI III-A RXD Ultra-Weitwinkel-Objektiv für Sony E-Mount (APS-C) inklusive gratis UV-Filter

689,09€779€-12%
Avatar
Geteilt von Daniel_8627
Mitglied seit 2021
25
315

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Preisupdate, danke @znofox

_________________________________________

Bei Foto-Leistenschneider bekommt ihr das, meiner Meinung nach, beste Ultra-Weitwinkel-Objektiv für Sony E-Mount zu einem guten Preis. Der Gutschein lag bei meiner Bestellung zu meinem Tamron 17-70 bei und ist anscheinend nicht personalisiert.

Der Gutschein funktioniert ab einem Mindestbestellwert von 500 Euro.

Nächstbester Preis laut Idealo: 779,- Euro

Technische Daten:

Brennweite: 11-20mm
Lichtstärke: F/2.8
kürzeste Einstellentfernung : 0.15m (wide), 0.24m (tele)
Max. Abbildungsmaßstab: 1:4 (wide) / 1:7.6 (tele)
Filtergröße: 67mm
Gewicht: 335g
Gruppen - Elemente: 10-12
Bildwinkel: 71° 35'-105° 20'
Anzahl Blendenlamellen: 7
kleinste Blende: F/16
Größter Durchmesser x Baulänge: 73mm x 86,2mm

Beschreibung Copy & Paste Foto-Leistenschneider:

Das Tamron 11-20 mm 1:2,8 DI III-A RXD wurde speziell für den Sony (APS-C) E Mount entwickelt. Es ist das weltweit erste Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv für APS-C-Kameras mit einer Lichtstärke von 1:2,8 über den kompletten Brennweitenbereich!

Die hohe Abbildungsleistung und kompakte Bauform kombiniert, machen diesen Lichtriesen zum perfekten Begleiter für Landschafts-, Architektur-, Natur-, und Streetfotografen. Dank einer extrem kurzen Naheinstellgrenze eröffnet dieses Objektiv nicht nur bei weiten Landschaften neue Perspektiven, sondern auch im Nahbereich. Oder kombinieren Sie beides! Selten war es so einfach einer Weitwinkel-Perspektive durch einen Vordergrund nah am Kameragehäuse das gewisse Etwas und dem Bild deutlich mehr an Tiefe zu verleihen. Werden Sie kreativ und nehmen Sie auch klein Details in 15 cm Entfernung ab dem Bildsensor Ihrer Kamera ins Visier.

Eine optische Konstruktion für BestleistungZwei LD-Linsenelemente, ein XLD Linsenelemente sowie zusätzlich 2 GM-Linsen versprechen ein extrem hohes Auflösungsvermögen über das ganze Bildfeld und ein sehr geringes Maß an chromatischer Aberration - für klare und aussagekräftige Bilder auch bei hochauflösenden modernen Sensoren!

Ausstattung ohne EndeDie feuchtigkeitsresistente Konstruktion mit Gummidichtungen und die Anti-Reflex-und Fluor-Beschichtung auf der Frontlinse machen dieses Objektiv tauglich für Outdoor-Einsätze - auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt! Den extrem schnellen Autofokus verdankt das Tamron 11-20 mm 1:2,8 DI III einem RXD (Rapid eXtra-silentsteppingDrive) Motor, der für nahezu lautlosen AF sorgt, was gerade Action-Fotografen und Videografen sehr zu schätzen wissen werden.

Kompatibilität für höchste AnsprücheSony bietet diverse Arten der Fokussierung. Gerade der Augen-AF ist in letzter Zeit stark optimiert worden und hilft bei Portraits die Schärfe perfekt auf die Pupille einzustellen. Hier ist das Tamron voll kompatibel und unterstützt den Augen-AF bei Menschen tadellos. Apropos kompatibel: Sollte doch mal eine neue Objektiv-Firmware nötig sein, können Sie das Tamron 11-20 mm 1:2,8 DI III-A RXD über Ihre Kamera auf den neuesten Stand bringen - sehr praktisch!

Passt perfekt zu Ihrer Sony Alpha mit APS-C SensorDamit die Balance aus Kamerabody und Objektiv erhalten bleibt und Sie mit dem Tamron 11-20/2,8 auch den ganzen Tag gerne fotografieren, konnte die Baulänge auf geringe 8,6 cm und das Gewicht auf 335 g reduziert werden. Dies sorgt für optimalen Komfort und eine äußerst angenehme Haptik!

Übrigens: Wenn Sie das Tamron 11-20 mm 1:2,8 DI III-A RXD mit dem Tamron 17-70 mm 1:2,8 DI III-A VC RXD E-Mount kombinieren, kommen Sie in den Genuss eines Brennweitenbereiches von 16,5mm bis 105mm (auf KB gerechnet) mit einer Lichtstärke von 1:2,8 - und das bei unheimlich geringen Abmessungen und Gewicht!
Foto Leistenschneider Mehr Details unter Foto Leistenschneider
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Daniel_8627, vor 11 Stunden
Sag was dazu

Auch interessant

14 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Autor*in
    Ich glaube das lässt sich technisch im unteren UWW-Bereich nicht anders lösen. Grade bei Offenblende. Je weiter du abblendest, desto weniger tritt dieses Phänomen auf.

    Vergleichst du alle verfügbaren Objektive dieser Klasse, wirst du zu dem Ergebnis kommen, dass das Tamron das beste Gesamtpaket bietet.

    Konkurrenten wären:

    - Sony SEL1018 f/4.0
    - Sony SELP1020 G PZ f/4.0
    - Tokina 11-18 f/2.8

    Einzig das neue Sony SELP1020 G PZ f/4.0 scheint ebenbürtig zu sein.

    Jedoch gefällt mir als Fotograf der Powerzoom nicht (zum Filmen natürlich klasse) und die f4.0 stören mich ein wenig.

    Die f2.8 des Tamron können in z.B. in Kirchen manchmal sehr hilfreich sein.

    Aber ich gebe auch zu, f4.0 reicht im UWW-Bereich in der Regel vollkommen aus.
  2. Avatar
    Danke, lässt sich sogar mehrfach einlösen (mit privatem Tab / Cache löschen in geteilten Bestellungen). Das 11-20mm hat bei mir nur 689,09 Euro gekostet.
    Ich habe jetzt gleich noch das Tamron 17-70mm f2.8 Di III-A VC RXD für 559 Euro mitgenommen.
    Avatar
    dass 17-70mm f2.8 gab es vor kurzen für 470- 500 bei unterschiedlichen Händlern
  3. Avatar
    Tamron hat vor allem wegen den 2mm mehr Brennweite und den m.M. schöneren Blendenstern die Nase vorn.
    Was mich aber etwas stören würde ist die Farbdarstellung
    39106061-STDnH.jpg
    39106061-6PxOk.jpg
    Avatar
    Autor*in
    Was mich am Tokina mit am meisten stört, ist der fehlende Wetterschutz. Das Tamron hat einen.
  4. Avatar
    Ich glaube Tamron hat verschlafen das es auch was von Tokina gibt
    und bei mir werden auch noch 709 angezeigt 39105298-2lUA9.jpg
    Avatar
    Autor*in
    Wieso hat Tamron verschlafen das es etwas von Tokina gibt?

    In ersten Tests kommt das Tokina zwar ganz gut weg, aber meiner Meinung nach ist auch hier das Tamron weiterhin vorn.

    Preis wurde angehoben. Deals also leider abgelaufen.
Avatar