Leider ist dieses Angebot vor 2 Minuten abgelaufen.
1683° Abgelaufen
623
Gepostet 3 Oktober 2022

Alpha Solar Balkonkraftwerk 345WP (Abholung, sonst VSK)

459€489€-6%
Avatar
Geteilt von juhuuuuuuuuuuuuuuuu
Mitglied seit 2012
6
478

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Alpha Solar hat wieder das schon bekannte Balkonkraftwerk im Angebot bestehend aus
* 1x JA Solar 345Wp
* 1x Microwechselrichter Hoymiles HM-300 *
und natürlich der wasserdichten Endkappe für den Microwechselrichter

Weiteres Zubehör optional bestellbar. Beim Versand kommen noch die entsprechenden VSK ab 39,- € hinzu. Lieferzeit bis 21 Tage

Dazu muss man sagen, dass der Preis noch etwas schlechter ist als der dennoch sehr heiß gevotete Mondpreis in der letzten Angebotsphase vor ein paar Wochen. Da aktuell viele überhaupt auf der Suche nach lieferbaren Anlagen sind und es leider das beste Angebot auf den Markt ist, wollte ich die Info weitergeben.
Alpha-Solar Mehr Details unter Alpha-Solar
Zusätzliche Info
Avatar
Für alle, denen der Papierkram Stress bereitet hier eine hemdsärmlige Anleitung, die wieder Mut macht: greenergains.de/bal…en/
Sag was dazu

Auch interessant

623 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Vor 13 Monaten war der Preis noch bei 250€ 🤦‍♂️
    Avatar
    Jup, da hat sogar meine Oma noch gelebt.
  2. Avatar
    Wo finde ich denn die gesetzlichen Grundlagen, was erlaubt ist? Und wie bekomme ich den Strom eingespeist? Lebe in einer Mietwohnung mit Balkon und draußen gibt es keine Steckdose..

    Immerhin ist es ein Südbalkon, man hat dort schon maximal viel Sonne.
    Avatar
    Mit einem Mindestmaß an Interesse findest du in 5 Minuten 40.000 Seiten in denen das in irgendwelchen FAQ zusammengefasst ist. Das meiste ist auch korrekt, manches interpretierter Graubereich. Einfach vom Spruch "Frage niemals deinen Frisör ob du einen neuen Haarschnitt brauchst" leiten lassen.
  3. Avatar
    Unfassbar, wie teuer die Teile geworden sind.
    Bin Ich froh, dass ich vor einem Jahr die 600w Variante für 520€ bekommen haben.
    Die Teile lohnen sich aber wirklich 650kwh in 13 Monaten
    Avatar
    Ihr zählt hier eure Erzeugung auf, was in etwa auch meiner entspricht aber das ist ja im Normalfall nicht gleich der Ersparnis. Ihr vergesst dabei, dass ja auch einiges ins Netz geht. Ich hab meine beiden Module jetzt ziemlich genau 1 Jahr in Betrieb und 630 kWh hat die Anlage erzeugt. Davon sind aber 150 kWh ins Netz gegangen. Das zeigt ein shelly natürlich nicht. Wenn man natürlich noch einen Ferrari Zähler hat, muss man sich um die Einspeisung keine Gedanken machen
  4. Avatar
    Also halb so groß wie normal
    Avatar
    Rechnet doch einfach mit 1/3 weniger Leistung vom Panel im Schnitt wegen dem Wetter. So habt ihr immer später mehr kW auf der Uhr falls es so ein Sommer wird wie dieses Jahr.
    Zudem hast den Vorteil bei größeren Panels mehr Watt bei schlecht Wetter erzeugt werden. Also nicht zu knapp bemessen.
  5. Avatar
    Für einen, der sich nichts darunter vorstellen kann: Was bringt denn so ein BKW eigentlich? Schließ ich da jetzt meinen Heizstrahler an, meine Mikrowelle oder meinen PC, oder wie? Thx. :-)
    Avatar
    Das erzeugt einfach "ein bisschen" Strom, mit dem du deinen Verbrauch drücken kannst – wenn dein Verbrauch zu den Zeiten passt, in denen es dann Strom macht. Kann sich nach ein paar Jahren gut lohnen und spart dann Geld.

    Es ist nicht unabhängig vom Stromnetzt, funktoniert also bei Stromausfall nicht. Dazu brauchst du eine Anlage mit Akkus – dann wirds teuer. (bearbeitet)
  6. Avatar
    Kauft euch lieber einen 1600W WR mit 4 Eingängen e.g. Deye SUN1600G3-EU oder SUN2000
    Die sind nicht auf 300W pro Kanal begrenzt.

    Gibt es im Moment noch aus der EU zu besorgen.

    Die haben WiFi und man kann alle Daten sehen wie Modul Spannung, Strom, Leistung u.s.w.
    Dazu 2 oder 4 400W panels.

    Dann 600W anmelden damit der Zähler kostenlos getauscht wird und losproduzieren.

    Kann man notfalls auch auf 600W begrenzen. (will aber eigentlich keiner). Die EVU's sagen nix weil alles was man nicht selber verbraucht für 60 caent/kwh an den Nachbarn verkauft wird.

    Hier 2000W WR mit 4x405W auf 600W begrenzt.


    37835443-ybw6x.jpg
    Machen viele im PV Forum so.


    Und hier ohne Begrenzung. hat ca. 10kwh an dem Tag gemacht.

    37835443-sxHEo.jpg (bearbeitet)
    Avatar
    Wie begrenzt man den denn?
  7. Avatar
    1W - 1€ ... Alles andere ist zu teuer
    Avatar
    Jawoll!
    Die Aussage ist so pauschal, die muss einfach richtig sein.
    Nur möglicherweise bleibt es dann auf ewig 'zu teuer'...
  8. Avatar
    Ich kann nur dazu raten ein wenig in den kleinanzeigen zu stöbern. Ich hab vor 3 Tagen für 750€ einen hm1500 und zwei 375wp Module + 5m Kabel gekauft - Neuware mit Rechnung. Das ist insgesamt sicherlich nicht super, aber für die aktuellen Preise schon ganz gut. Für die Aufständerung noch mal ein paar € im Baumarkt gelassen und seitdem produziert die Anlage.

    Beim Stöbern ist wichtig: Ware zur Abholung ist interessant, Versand ist gefährlich. Mir sind mehrere Anzeigen ausschließlich über Wechselrichter untergekommen, die eindeutig fake waren. Da hätte man sein Geld via paypal friends verloren und keine Ware erhalten. Das sollte man nicht machen...

    Und noch was: Hoymiles war für mich der Wechselrichter Hersteller, den ich unbedingt wollte. Den Gateway lässt hoymiles sich jedoch extra und zwar extra saftig bezahlen. Die DTU lite fängt bei 150€ wenn sie denn verfügbar ist. Mein Tipp: Googelt mal nach ahoy dtu oder openDTU. Das sind opensource Projekte zum nachbauen der DTU. Gesamtkosten ein paar € + ein wenig Bastelei. Man kann damit dann die Daten des WR einsehen, also wie viel er gerade produziert, wie viel er am Tag produziert hat oder insgesamt. Power Limits lassen sich darüber auch einstellen. Mit einer influxDB lassen sich über MQTT dann sogar Diagramme erstellen und sich das Ganze ins Smarthomesystem einbinden. Tolle Spielerei und ein super timesink ;D (bearbeitet)
    Avatar
    Ich kann diesbezüglich nur zu dem Bosswerk WR von Greenakku raten. Dort ist bereits eine WLAN Schnittstelle eingebaut, mit HomeAssistant und einer Integration aus HACS lässt sich das ganze gut auslesen und auch tracken
  9. Avatar
    Ohne Anschlusskabel funktioniert es nicht. Angebot liegt daher bei mindestens 493 Euro.

    "Rechnen" tut sich die Anlage übrigens erst, wenn die Anschaffungskosten eingespart wurden. Bei dieser Anlage also im besten Fall ab dem 7. Jahr und das auch nur dann, wenn sämtlicher erzeugter Strom auch selbst verbraucht wurde. (Bei einem geschätzten Strompreis von 50 Cent). Bei Teilbverschattung, Anschlusskosten durch Elektriker oder Monatgekosten (es ist kein Montageset dabei) dauert es länger oder ist vielleicht auch nur Arbeit ohne Ertrag bzw. Spielerei gewesen.
  10. Avatar
    Achtung:
    Der in dem Paket angebotene Wechselrichter hat nur eine 'rated Output: 300w'

    D.h. die vom Solarpanel angelieferten 345Wp können nicht voll ausgenutzt werden.

    Und die volle Leistung des Panels auszunutzen müsste man einen anderen WR verwenden.

    Auf Nachfrage bei Alpha Solar ist man meinem gezielten Fragen zum Thema Leitungsverlust bei ausgezeichnetem Wetter und bei optimaler Ausrichtung konsequent ausgewichen...
    Avatar
    Dass das Panel um ca 10-15% über der Leistung des Wechselrichters ist, ist vollkommen ok. Volle 100% bekommst du aus dem Panel praktisch nie. Selbst bei perfekter Ausrichtung auf die Mittaggssonne bleibt diese dort ja nicht lange

    Schlaue BKW Betreiber nutzen das sogar aus, und verdoppeln die Anzahl der Panel, so dass sich diese gegenseitig ausgleichen (typischerweise Ost und West Ausrichtung, statt Süden) und man möglichst lange über den Tag verteilt eine möglichst hohe ausbeute bekommt - das nütze mehr als Punkt 12 Uhr mittags ein paar Watt mehr.
  11. Avatar
    Wartet noch ein bisschen, bald wird es wieder günstiger, genau wie das restliche Leben auch.
    Avatar
    Ja sehe ich auch so, alle schieben Panik, dabei ist Gas jetzt schon um 25% im Preis gefallen. Wenn alle Ihr teuren Solarkram gekauft haben, kaufe ich zum günstigsten Preis.
  12. Avatar
    doppelt so teuer wie vor zwei Jahren, sogar die Shellys 2.5 zur Ertragsmessung sind teurer geworden. Sonoffs pow2 gar nicht mehr lieferbar.
    Und trotzdem bleib ich dabei:
    Kauft: Das wird nicht mehr billiger, nur der nicht selbst erzeugte Strom wird teurer...
  13. Avatar
    Aktuell kaufen macht doch überhaupt keinen Sinn. Die nächsten Monate kommt dabei kaum was rum (aktuell habe ich 20% Leistung und die Tage werden noch viel kürzer) und als Absicherung gegen Blackout oder dergleichen hilft so ein Set auch überhaupt nichts.

    Einfach etwas abwarten bis der Markt sich wieder fängt, aber jetzt nicht aus Panik schnell etwas kaufen, das ist rausgeworfenes Geld. Investiert das lieber in andere Methoden zum Strom- oder Heizkostensparen. (bearbeitet)
    Avatar
    Ist halt so eine Sache, genau die gleichen Sätze habe ich letztes Jahr gelesen und Schwupps waren die Teile 300€ teurer...
    Die Balkonkraftwerke und die Steigerung der Preise, erinnern mich stark an die immobilienpreise von 2017-2022. Da wurde auch immer gesagt "teurer kann es nicht werden"...
    In Panik sollte man nie ausbrechen, da gebe ich dir vollkommen Recht Aber die Nachfrage ist so gewaltig momentan!!! , dass ich es sehr bezweifle, dass die Preise jemals runtergehen..., aber momentan zu kaufen ist halt sehr überteuert.
    Ich würde erstmal die Strompreisbremse abwarten und dann darüber nachdenken (falls man wirklich Interesse hat), ob man es zu den unverschämten Preisen kauft.

    Ich bin froh, dass ich sowas schon länger besitze und mir hier keine Gedanken mehr machen muss.


    Hätte man bloß eine Glaskugel (bearbeitet)
  14. Avatar
    So ein Ding hängt an der Außenseite des Balkons. Jetzt drohen die Nachbarn mit einem Anwalt, wegen uneinheitlicher Optik der Hausfassade. Hat man da aktuell gute Chancen vor Gericht, dass man es behalten kann, was meint ihr? Frage für'n Freund.
    Avatar
    Sag deinem Freund er zieht besser um, wenn die Nachbarn wirklich so drauf sind...
  15. Avatar
    Hat jemand nen Tipp wie man sowas einigermasen hübsch an nem Bolkongeländer (Stahlstäbe) befestigt?
  16. Avatar
    Finger weg!
    Hab im August bezahlt, immer noch keine Ware weil die zwischendurch die Lagerware einfach verkauft haben und nicht an die Auslieferstation ausgeliefert haben.
  17. Avatar
    Ich hab nochmal ne Frage zu 2x400er Modulen mit einem 600w wechselrichter. Mir ist klar, dass die 800 watt nur sehr selten anliegen werden, aber kann es dann zu Schäden kommen bzw. gibts da ne Obergrenze bzgl abwärme? oder sollte man davon generell Abstand nehmen und erstmal in ruhe den grundbedarf checken.
    Avatar
    Ich würde es nicht empfehlen. Wie du schon schreibst, kommen solche Spitzen zwar selten vor, aber wenn, dann kann es dir den Wechselrichter durchhauen. Ist das Risiko nicht wert.

    Solche Spitzen kommen übrigens gerade bei den aktuellen Wetterverhältnissen am häufigsten vor, wenn es bewölkt ist und sich dann auf einmal eine Lücke in den Wolken auftut. Dann knallt die Sonne nämlich auf die Module, die im kalten Zustand am effizientesten arbeiten. Wenn du dann keine Reserve hast, macht der Wechselrichter genau in dem Moment den Abgang ...

    Mein 375W Balkonkraftwerk hat in den vergangenen Tagen häufiger mal die 350W Grenze überschritten für ein paar Sekunden. Im Sommer waren selten mehr als 270W drin.
  18. Avatar
    Kann man damit ne Waschmaschine betreiben?ich kenn mich da überhaupt nicht aus.
    Avatar
    nö. das ding bringt im idealfall 345watt. deine waschmaschine zieht z.b. beim aufheizen des wassers über 2000 watt
  19. Avatar
    Gibt bzw gab es vor dem aktuellen Preisanstieg eigentlich merkliche saisonale Schwankungen beim Preis? Dass also im Herbst/Winter die Preise geringer waren als im Frühjahr/Sommer?

    Wäre also im Frühjahr eher mit einem weiteren Anstieg der Preise für solche Anlagen zu rechnen?
    Avatar
    Also ich hab mein BKW im Mai 2021 für 250€ gekauft.
    Das gleiche Angebot gab es im September des gleichen Jahres nochmal.
  20. Avatar
    Kennt sich jemand mit folgendem Produkt aus?
    https://greenakku.de/selfPV/selfPV-Komplettpaket-ab-800Wp::4110.html
    Würde gerne direkt die 600 W ausreizen und nicht später nach-, bzw umrüsten wollen…
    Avatar
    Finde ich persönlich zu teuer 
  21. Avatar
    Mit Balkon auf der Nordseite wird es wohl nicht viel bringen ?
    Avatar
    Ne bringt nichts
  22. Avatar
    Nach Bestellung (Ware verfügbar) ist wohl Abholung nicht zeitnah möglich, oder? Laut Händler kann es paar Werktage oder Wochen dauern, bis das GO zur Abholung erteilt wird. Hat da jemand Erfahrung mit?
    Avatar
    Die Lager LKW müssen erst die abholstation anfahren das dauert manchmal je nach Verfügbarkeit.
  23. Avatar
    "Wie teuer die Teile geworden sind" - das "Gästeklo" der Balkonkraftwerk-deals
  24. Avatar
    Lässt sich "easy" befestigen...

    Man nehme:
    1 Klimmzugstange
    2 alte Stoßdämpfer (?)
    2 Spanngurte


    37831923-xK8Tx.jpgga.de/bon…529 (bearbeitet)
    Avatar
    Ich werde das mal beobachten. Wohne um die Ecke.
  25. Avatar
    Boa ist das Teuer geworden, ich habe für 2 mal 345W weniger bezahlt. Verrückt.
    Avatar
    Same here, einfach irre.....
  26. Avatar
    Vor 3 Wochen für 429.
    Ist kein deal mehr. Da immer irgendwelche Rabatte von den sowieso überteuerten 489€.
    Eig. nur noch Vera*sche.

    Vermutlich soll der immer wieder steigender Preis in Kombination mit Verfügbarkeit in kleinen Zahlen - Deal sein. Naja. Einfach nur noch zum schämen.

    PS: nichts gegen Dealersteller.
    Avatar
    Autor*in
    Du alles gut. Ich bin da voll bei dir.
  27. Avatar
    Ja OK. Bringt uns alles nix, dass es teurer geworden ist. Wo kauf ich jetzt aktuell billig ein?
    Avatar
    Nirgendwo. Die Sachen sind wie Kaminöfen aktuell Mangelware.
  28. Avatar
    Im Juli 2021 noch diesen Preis für 600W bezahlt.
    Avatar
    Wow… wie kann das sein… ist in der Zwischenzeit irgendwas Weltpolitisches Geschehen?… 🤦‍♂️
  29. Avatar
    Gibts eine günstige Alternative?
    Avatar
    Preise checken und die Komponenten einzeln kaufen.
    Oder alternativ im umliegenden Ausland bestellen bzw. Dort kaufen und abholen, wenn es von den km halbwegs passt.
  30. Avatar
    In Augsburg ab 1.11 ein 415 Watt Paneele und bis 500 WIFi Wechselrichter, bei Abholung für 500€.
    Gruß und ob das was taugt für wenig Platz, mal schauen. (bearbeitet)
    Avatar
    Wo gibts das?
  31. Avatar
    405 W Astronergy Module gibts hier für 196€ ( Abholung), einen passenden Hoymiles Wechselrichter 600,700 oder 800 oft bei Kleinanzeigen von Leuten die nach ersten Erfahrungen etwas "aufrüsten" für unter 300€.
    Eine Preisvorstellung kann man sich hier machen: secondsol.com/
    Avatar
    Joa, finde keinen einzigen WR auf Kleinanzeigen unter 300€. Und wenn, wäre es gebraucht und ohne Garantie.

    Secondsol ist halt auch gebrauchte Ware. Garantie fraglich
  32. Avatar
    37830291-hGdAN.jpg
    Ich habe mein Set exakt vor einem Jahr selber über Kleinanzeigen zusammengestellt. Die Module blieben übrig bei einer Dachmontage und den WR bekam ich auch für einen guten Kurs. Vielleicht habt ihr da auch Glück?

    Mit Montagematerial 450€
    Avatar
    Moin Leute, habe zwei 355Watt Module von QCell und das Bosswerk MI600 verbaut.

    Das Bosswerk ist über WiFi im Netzwerk und schickt die Daten an Solarman, welches über Dashboard/App oder Webseite aufgerufen werden kann.

    Ich habe eine sehr geringe Grundlast, daher schalte ich bei gutem Wetter zusätzliche Verbraucher ein oder lade mein Auto.

    Ihr habt recht, das meiste geht natürlich flöten, wenn man es nicht optimal nutzt. Denkt aber auch an den Umweltaspekt. Ihr tut dadurch auch etwas gutes.
  33. Avatar
    Wer kann mir kurz helfen?

    Ich habe diesen Wechselrichter mit passiver Kühlung und Lüfterkühlung (GMI-600W, 180V-280VAC,18V-50VDC, de.aliexpress.com/ite…deu).

    Kann ich diese Solarmodule hier anschließen (ebay.de/itm…0YA)?
    Vielen Dank!
    Avatar
    Warum genau kauft man sich so zeug aus China zusammen wenn man sich nicht auskennt?
    Ich habe davon auch keine ahnung aber ich wuerde mich halt zuerst informieren statt mir irgendwas billig aus china zu holen und dann keine ahnung haben ob das funktioniert.

    Da braucht man sich dann nicht wundern, wenn die Bude abfakelt.
  34. Avatar
    den Preis ist kein Deal ich würde an euer Stelle warten bis es wieder 2 Module für diesen Preis gibt
  35. Avatar
    37834934-C46Hl.jpg
  36. Avatar
    Da hier Shelly und (teures) Hoymiles Gateway erwähnt wurden: ich habe an meiner Anlage die myStrom Steckdose. Super einfach, relativ billig und recht nette Statistik, mehr brauche ich gar nicht. Die Panels habe ich gebraucht über Ebay Kleinanzeigen gekauft, dazu einen Hoymiles HM-1200 und bisschen Kabelkram. Alles zusammen 700€ für 980Wp. Mit dem alten Zähler im Keller ist das eine traumhafte Sache.
    Avatar
    Alter Zähler?
    Schwerverbrecher 4ten Grades! ;P (bearbeitet)
  37. Avatar
    Auf die ganzen Ratschläge hier hab ich mir heute ein System zusammengestellt. Hoymiles HM-600 für 346€, 2 Trina Module für 370€, Shelly für 20€ und Kabel für 30€… Förderung meiner Stadt ca. 180€ Somit Gesamtpreis ca 580€ und ich denke das ist ok. Danke allen für die Inspiration
    Avatar
    Nicht schlecht.
    Bei uns beträgt die Förderung die Scholzen 0,- €

    Wo hast du die Komponenten gekauft ?
    Wie war es mit m Versand?
  38. Avatar
    wie komme ich am günstigsten an Ausfsteller für mehrere 100watt fürs Flachdach? einer einen Tipp?
    Avatar
    Ich habe mir einfache Alu-Winkel-Gestelle bei Amazon bestellt. ~60€ pro Modul
  39. Avatar
    Hab meins vom letzten Deal immer noch nicht… aber laut Zwischenlieferungs-Email sollte es in 3-4 Wochen abholbar sein. Bestellt 11.9.22 Email am 30.9. angekommen (bearbeitet)
    Avatar
    Ich warte seit dem letzten Deal auch noch. Inder zwischenzeit waren die Solarmodule nicht lieferbar und wurden angeblich gleichwertig ersetzt. Lieferung sollte dann Ende September sein. Bisher nichts mehr gehört....
  40. Avatar
    Hat jemand nenn Tipp für nen Wechselrichter der mit Begrenzung von ner Batterie einspeisen kann? (Keine Steckdose aufm Balkon)
    Avatar
    Zu teuer und lohnt sich deshalb nicht 
Avatar