Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Alphacool Wasserkühlung "Eissturm Hurricane Copper 45" (2 x 140mm) [ALTERNATE]
328° Abgelaufen

Alphacool Wasserkühlung "Eissturm Hurricane Copper 45" (2 x 140mm) [ALTERNATE]

150,98€180,55€-16%Alternate Angebote
10
eingestellt am 2. OktBearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Alternate.de bekommt ihr heute das Alphacool Wasserkühlungs-Set "Eissturm Hurricane Copper 45" für 150,98€ (144,99€ + 5,99€ Versandkosten).

Vergleichspreis Idealo 180,55€

1442685.jpg

COPY PASTE DETAILS

Dieses Set besticht durch seinen gleichwohl kompakten wie auch leistungsstarken 45 x 280 mm NexXxos Vollkupfer Radiator, den international erfolgreichen Eisblock XPX CPU-Kühler und natürlich die zuverlässige und ruhige Alphacool Laing DDC 310 Pumpe in der praktischen Alphacool Eisstation. Mit diesem Set ist der Gamer und auch der Hochleistungsanwender gleichermaßen adressiert, wenn zudem noch Leistungssteigerung durch Übertaktung gewünscht ist. Mit dem 280 mm Radiator hat man noch das Extra an Kühloberfläche, das die Hardware noch weiter an ihre Grenzen treiben lässt. Enthalten sind alle Anschlüsse und benötigten Kabel sowie unsere bewährte Alphacool "Cape Kelvin Catcher" CKC All-in-One-Kühlflüssigkeit inklusive Trichter und Steckerbrücke zum Befülllauf der Pumpe mittels Netzteil, ohne den Rechner starten zu müssen.4

  • Art-Nr. HXLNA043
  • Typ Wasserkühlung
  • Farbe schwarz
  • EAN 4250197113458
  • Hersteller-Nr. 1012755
  • Art Wasserkühlung-Set
  • Geeignete Sockel 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 604, 754, 771, 775, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, C32, FM1, FM2, FM2+, G34, AM4, 2066
  • Lautstärke 35,8 dB
  • Drehzahl 400 bis 1.300 U/min
  • Material Kühlkörper Aluminium, Kupfer
  • Volumenstrom 130 m³/h
  • Luftdruck Bis 0,97 mm/H2O
  • Radiatorengröße 2x 140 mm
  • Pumpe Anschluss 3-Pin, 4-Pin
  • Eingangsspannung von 6 V bis 13,2 V
  • Ausgleichsbehälter Anschluss G1/4" 3 Stück
  • Anschluss G3/8" 1 Stück
  • Stromanschluss 4-Pin-PWM
  • Spannungsbereich 5 - 13,2 Volt
  • Leistungsaufnahme 4,8 Watt
  • Feature Starker 45 x 280 Vollkupfer NexXxos Radiator, zuverlässige und laufruhige Alphacool Laing DDC 310 Pumpe, die auch spielend Erweiterungen zulässt, praktisch eingebaut in die Alphacool Eisstation, Eisblock XPX CPU-Kühler
  • Weitere Informationen Radiator: NexXxoS XT45 Full Copper 280 mm, Radiatorabmessung: 324 x 144 x 45 mm, Schlauchabmessungen: 13/10 mm, Radiatordicke: 45 mm, CPU-Kühler: Eisblock XPX - Black, Ausgleichsbehälter: Eisstation, Pumpe: Alphacool Laing DDC 310, Lüfter: 2x Eiswind Pure Edition 140 1350 rpm
  • Hinweis Bitte beachten: Einige Mainboards des Sockel 2011/-3 haben keine durchgehenden Montagebohrungen im Sockelbereich. Die Schrauben in diesem Fall nicht weiter als 4 mm reindrehen!
  • Zubehör vorhanden 8x Eiszapfen 13/10 mm gerade, 1x HF Schnellverschluss G1/4, 1000 ml Cape Kelvin Catcher, 3 m Schlauch PVC 13/10 mm, 1x Befüllungshilfe - Trichter, 1x ATX-Überbrückungsstecker, 1x Montageanleitung
  • Abmessungen Fan1 Anzahl: 2 Stück, Breite: 140 mm, Höhe: 140 mm, Tiefe: 25 mm
  • Kühlkörper Breite: 65 mm x Höhe: 30 mm x Tiefe: 65 mm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gutes System. Habe ich damals auch benutzt um mich etwas in die doch heikle Thematik einer echten Wasserkühlung einzuarbeiten bevor man direkt 500-1000€ ausgibt und es dann verkackt.
10 Kommentare
Gutes System. Habe ich damals auch benutzt um mich etwas in die doch heikle Thematik einer echten Wasserkühlung einzuarbeiten bevor man direkt 500-1000€ ausgibt und es dann verkackt.
kap002.10.2019 08:27

Gutes System. Habe ich damals auch benutzt um mich etwas in die doch …Gutes System. Habe ich damals auch benutzt um mich etwas in die doch heikle Thematik einer echten Wasserkühlung einzuarbeiten bevor man direkt 500-1000€ ausgibt und es dann verkackt.


Kann ich bestätigen, hab ich auch so bei einem der letzten Alphacool deals gemacht.
Zu dem Preis eigentlich nicht zu schlagen
so hat man Spass und merkt wie unproblematisch das Ganze ist
Bearbeitet von: "Horsebeatsbishop" 2. Okt
An die Kenner, ist dieses Gerät in der Lage einen 3900X ohne OC zu kühlen? Aktuell ist ein 3600 verbaut, das sollte unproblematisch sein.
TequilaTom02.10.2019 11:16

An die Kenner, ist dieses Gerät in der Lage einen 3900X ohne OC zu kühlen? …An die Kenner, ist dieses Gerät in der Lage einen 3900X ohne OC zu kühlen? Aktuell ist ein 3600 verbaut, das sollte unproblematisch sein.



Ja, locker, hat ja einen 280er Radiator. Ich hatte anfangs an meinem 360er Radiator einen 1700 mit einer Nvidia 1080. Warm, aber immer noch unter Luftkühlung.

Edit: es gibt die grobe Faustregel, dass man pro Lüfter (120-140mm) ungefähr 100 Watt rechnen kann. Der 3900X hat 105 Watt TDP, d.h. selbst mit Spitzen und sogar OC sollter der 280er das locker schaffen.
Bearbeitet von: "Plmdct" 2. Okt
Wie ist denn subjektiv die Lautstärke der Pumpe und der Lüfter? Muss man letztere ersetzen?
MCS680002.10.2019 11:23

Wie ist denn subjektiv die Lautstärke der Pumpe und der Lüfter? Muss man l …Wie ist denn subjektiv die Lautstärke der Pumpe und der Lüfter? Muss man letztere ersetzen?


ich hab die etwas größere im Tornado-Set, und ich kanns garnicht hören bei stufe 4/5
Weiß jemand, ob dieses Kit oder allgemein solche Kits die Möglichkeit bieten, die Lüfter nach der Wassertemperatur zu steuern? Oder braucht man da extra Komponenten? Bisher habe ich nur die aquastream xt Pumpen gefunden, die sowas von Haus aus bieten.
RaketenAndi02.10.2019 20:53

Weiß jemand, ob dieses Kit oder allgemein solche Kits die Möglichkeit b …Weiß jemand, ob dieses Kit oder allgemein solche Kits die Möglichkeit bieten, die Lüfter nach der Wassertemperatur zu steuern? Oder braucht man da extra Komponenten? Bisher habe ich nur die aquastream xt Pumpen gefunden, die sowas von Haus aus bieten.


Nein das geht nicht, die DDC Pumpe läuft mit konstanter Drehzahl. Man kann natürlich eine andere Pumpe besorgen und des Rest lassen, der Preis für eine custom Loop ist trotzdem sehr gut! Habe das ganze in ein Revolt 2 Gehäuse geklatscht, läuft nach einigen Arbeiten mit der Flex sehr gut

Hab jetzt seit 5 Stunden Squad, CS:GO, Space Engineers und Golf It die 55°C Marke weder bei Graka noch bei CPU getoppt (1080 und i7 4770)
Die Pumpe würde ich ohnehin konstant laufen lassen. Ich meinte, ob man per Software die Wassertemperatur auslesen kann und dementsprechend die lüfter auf dem Radiator regelt, wie das zum Beispiel bei der corsair h150i pro geht.
RaketenAndi03.10.2019 10:48

Die Pumpe würde ich ohnehin konstant laufen lassen. Ich meinte, ob man per …Die Pumpe würde ich ohnehin konstant laufen lassen. Ich meinte, ob man per Software die Wassertemperatur auslesen kann und dementsprechend die lüfter auf dem Radiator regelt, wie das zum Beispiel bei der corsair h150i pro geht.


Dafür braucht man ein zusätzliches Steuergerät und Temperatursensoren, möglich wär hier z.b. einen Aqua Computer aquaero zu nehmen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text