Alphamovies: 4K Ultra HD Blu-ray Sammeldeal z.B Batman v Superman: Dawn of Justice (4K Ultra HD + Blu-ray) für 17,94€, ​Argo (4K Ultra HD + Blu-ray) für 17,94€, The Accountant (4K Ultra HD + Blu-ray)​ für 17,94€ uvm
712°Abgelaufen

Alphamovies: 4K Ultra HD Blu-ray Sammeldeal z.B Batman v Superman: Dawn of Justice (4K Ultra HD + Blu-ray) für 17,94€, ​Argo (4K Ultra HD + Blu-ray) für 17,94€, The Accountant (4K Ultra HD + Blu-ray)​ für 17,94€ uvm

44
eingestellt am 29. Sep 2017Bearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
bei alphamovies.de bekommt ihr derzeit einige 4K Blu-rays für 17,94€ unter anderem folgende. Batman v Superman: Dawn of Justice (4K Ultra HD + Blu-ray) für 17,94€, Argo (4K Ultra HD + Blu-ray) für 17,94€, The Accountant (4K Ultra HD + Blu-ray) für 17,94€. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal. Ab 17 Euro Warenwert versandkostenfrei.

1052479.jpg

  • IMDb-Rating: 6,6
1052479.jpg
1052479.jpg
1052479.jpg
1052479.jpg
1052479.jpg
1052479.jpg
1052479.jpg
  • IMDb-Rating: 7,4
1052479.jpg
1052479.jpg




Zusätzliche Info

Gruppen

44 Kommentare
Goodfellas und Erbarmungslos würden mich schon reizen....
Hätte ich richtig Bock drauf, aber die PS4 kann kein UHD
Denk dran bei Saturn gibt (gab?) es auch die 3 für 2 Aktion inkl. UHD Blu Ray! Dort gehen sogar Vorbestellungen, sofern sie bereits gelistet sind.
sehr cool! brauch futter für mein b7d :-D
Hervorragend! Wo krieg ich jetzt einen günstigen 4k Player her?
Hot, für die Mühe.
Christopher: Xbox
Gleich mal Phatastische Tierwesen bestellt, wollten wir uns eh zulegen !
noverve29. Sep 2017

Hot, für die Mühe.



Wird nun noch etwas aufpoliert

Edit: Raucher pause^^
Bearbeitet von: "Funmilka" 29. Sep 2017
ChristopherSchnappi29. Sep 2017

Hervorragend! Wo krieg ich jetzt einen günstigen 4k Player her?


Xbox One
Hä, seit wann sind 18€ für eine Bluray denn günstig? Würde ich eher als Wucherpreis bezeichnen. BvS gab es doch auch schon für unter 10€, meine ich.

ChristopherSchnappi29. Sep 2017

Hervorragend! Wo krieg ich jetzt einen günstigen 4k Player her?


Hast du keinen PC? Zum Abspielen von 4K-Filmen braucht es keine besonders leistungsfähige Hardware (zum Zocken hingegen schon). Die wichtigere Frage wäre doch: hast du einen 4K-Fernseher?
Bearbeitet von: "shani" 29. Sep 2017
shani29. Sep 2017

Hä, seit wann sind 18€ für eine Bluray denn günstig? Würde ich eher als Wuc …Hä, seit wann sind 18€ für eine Bluray denn günstig? Würde ich eher als Wucherpreis bezeichnen. BvS gab es doch auch schon für unter 10€, meine ich.Hast du keinen PC? Zum Abspielen von 4K-Filmen braucht es keine besonders leistungsfähige Hardware (zum Zocken hingegen schon). Die wichtigere Frage wäre doch: hast du einen 4K-Fernseher?

Einen PC hab ich natürlich, aber leider nicht mit passendem Laufwerk. Aber nein, ich hab keinen 4k TV. Ich hab zwei!
bei 4K werd ich nicht den gleichen Fehler wie bei den BluRays machen... Player ist zwar vorhanden, aber ich kaufe wenn dann nur ausgewählte neue Filme.

Bei den Blurays hab ich damals fast die komplette Filmgeschichte gekauft - hab immer noch zig original eingeschweißte BDs im Regal - mit Preisschildern um 30 Euro. :-

Der Deal hier geht schon in die richtige Richtung, aber da geht bestimmt noch mehr.
Bearbeitet von: "rumibi" 29. Sep 2017
rumibi29. Sep 2017

bei 4K werd ich nicht den gleichen Fehler wie bei den BluRays machen... …bei 4K werd ich nicht den gleichen Fehler wie bei den BluRays machen... Player ist zwar vorhanden, aber ich kaufe wenn dann nur ausgewählte neue Filme.Bei den Blurays hab ich damals fast die komplette Filmgeschichte gekauft - hab immer noch zig original eingeschweißte BDs im Regal - mit Preisschildern um 30 Euro. :-


Der Sinn von UHD Blu-Ray ist nicht nochmal alle Blu-Ray Filme neu zu kaufen sondern in Zukunft Filme die in 4K
gedreht und gemastert werden ohne Qualitätsverlust schauen zu können. Die meisten UHD Blu-Rays basieren ja
leider nur auf einem 2K Master und wenn es dann noch eine 3D Alternative gibt lohnt sich der Kauf natürlich nicht.

Aber z.B. Batman v Superman der auf einem 4K Master basiert und in 3D leider nicht als Extended Version vorliegt
lohnt sich als UHD Blu-Ray. Es wurde sogar eine 100GB Triple Layer Discs genutzt und ohne unnötige Tonspuren.
Wenn man kein 3D hat ist es einfacher. Dann lohnt sich "Upscale UHD BR" wegen HDR und der höheren Farbtiefe.
ChristopherSchnappi29. Sep 2017

Einen PC hab ich natürlich, aber leider nicht mit passendem Laufwerk. Aber …Einen PC hab ich natürlich, aber leider nicht mit passendem Laufwerk. Aber nein, ich hab keinen 4k TV. Ich hab zwei!


Nice one. Bluray-Laufwerke kosten allerdings nicht viel (reicht ja eigentlich auch ein Gebrauchtes), dürfte günstiger sein als einen separaten Blurayplayer zu kaufen.

rumibi29. Sep 2017

aber ich kaufe wenn dann nur ausgewählte neue Filme.Bei den Blurays hab …aber ich kaufe wenn dann nur ausgewählte neue Filme.Bei den Blurays hab ich damals fast die komplette Filmgeschichte gekauft


Joa das ist auf jeden Fall der klügere Ansatz. In Zeiten von Netflix & Co. kaufe ich mir nur meine absoluten Lieblingsfilme als Bluray. Lasse sie dann allerdings auch im Regal verstauben. Optische Datenträger sind einfach ein Auslaufmodell, Streamen ist viel angenehmer...
StuttGuard29. Sep 2017

Denk dran bei Saturn gibt (gab?) es auch die 3 für 2 Aktion inkl. UHD Blu …Denk dran bei Saturn gibt (gab?) es auch die 3 für 2 Aktion inkl. UHD Blu Ray! Dort gehen sogar Vorbestellungen, sofern sie bereits gelistet sind.


VÖ darf jedoch nicht nach Aktionsende liegen....
Kaylo29. Sep 2017

Hätte ich richtig Bock drauf, aber die PS4 kann kein UHD

Finde ich auch echt nervig.. bei der Pro hatte ich es erwartet.
shani29. Sep 2017

Nice one. Bluray-Laufwerke kosten allerdings nicht viel (reicht ja …Nice one. Bluray-Laufwerke kosten allerdings nicht viel (reicht ja eigentlich auch ein Gebrauchtes), dürfte günstiger sein als einen separaten Blurayplayer zu kaufen.Joa das ist auf jeden Fall der klügere Ansatz. In Zeiten von Netflix & Co. kaufe ich mir nur meine absoluten Lieblingsfilme als Bluray. Lasse sie dann allerdings auch im Regal verstauben. Optische Datenträger sind einfach ein Auslaufmodell, Streamen ist viel angenehmer...



Du weißt aber schon das ein Bluray Laufwerk nicht gleich ein UHD Bluray Laufwerk ist oder?
Tycho29. Sep 2017

VÖ darf jedoch nicht nach Aktionsende liegen....


Hat bei mir trotzdem geklappt!
Unglaublich, was für filmischer Dreck es jetzt auch noch in den 4K-relaunch schafft...
Superman vs Batman soll zwar net so toll sein hab ihn aber noch nicht gesehen. Und auf UHD bestimmt mega.
shani29. Sep 2017

Hä, seit wann sind 18€ für eine Bluray denn günstig? Würde ich eher als Wuc …Hä, seit wann sind 18€ für eine Bluray denn günstig? Würde ich eher als Wucherpreis bezeichnen. BvS gab es doch auch schon für unter 10€, meine ich.Hast du keinen PC? Zum Abspielen von 4K-Filmen braucht es keine besonders leistungsfähige Hardware (zum Zocken hingegen schon). Die wichtigere Frage wäre doch: hast du einen 4K-Fernseher?

Soweit ich weiß, gibt's nur ein Laufwerk das 4k Blu Rays kann und das ist arschteuer und Buggy ^^
Shani hat leider keine Ahnung von der Materie,Deal hot. Günstiger uhd Player LG up790,oder gleich was gescheites gekauft für zwei Mark mehr
preepe29. Sep 2017

Du weißt aber schon das ein Bluray Laufwerk nicht gleich ein UHD Bluray …Du weißt aber schon das ein Bluray Laufwerk nicht gleich ein UHD Bluray Laufwerk ist oder?


Nee, das war mir in der Tat neu. Was ist das denn für ein Mist? Nur weil die Auflösung der Videos höher ist, machen die gleich ein neues Format daraus? Noch ein Grund mehr, nur noch zu streamen. Da gibt's auch 4K, aber das Medium bleibt immer das Gleiche.

burt_888_29. Sep 2017

Shani hat leider keine Ahnung von der Materie,Deal hot. Günstiger uhd …Shani hat leider keine Ahnung von der Materie,Deal hot. Günstiger uhd Player LG up790,oder gleich was gescheites gekauft für zwei Mark mehr


Ich weiß ja nicht, nach welcher Logik du gehst, aber meiner Meinung nach sind 18€ für 2h Bluray gucken - egal in welcher Auflösung - einfach überteuert. Für den Preis bekommt man ja schon zwei Monate Netflix!
Bearbeitet von: "shani" 30. Sep 2017
shani30. Sep 2017

Nee, das war mir in der Tat neu. Was ist das denn für ein Mist? Nur weil …Nee, das war mir in der Tat neu. Was ist das denn für ein Mist? Nur weil die Auflösung der Videos höher ist, machen die gleich ein neues Format daraus? Noch ein Grund mehr, nur noch zu streamen. Da gibt's auch 4K, aber das Medium bleibt immer das Gleiche. Ich weiß ja nicht, nach welcher Logik du gehst, aber meiner Meinung nach sind 18€ für 2h Bluray gucken - egal in welcher Auflösung - einfach überteuert. Für den Preis bekommt man ja schon zwei Monate Netflix!

Meine Logik ist das du dich mit uhd nicht auskennst wie du bereits jetzt mehrfach bestätigt hast. Meiner Meinung nach gebe ich lieber 18eur für eine gute UHD aus um sie auf meinem guten 4K OLED zu schauen als mich über die Bildqualität von Streaming aufzuregen,aber ich hab auch Netflix,ich hab auch BluRays.es gibt aber nichts was über eine richtige gute uhd Scheibe mit hdr hinausgeht was Bildqualität angeht.aber darf jeder sein geld ausgeben wir er will. Und 18eur für ne uhd sind hot.
Bitrate UHD Blura: 100Mbits
Bitrate Netflix UHD: 15Mbits

Zudem wurde der Speicherplatz der Bluray erhöht um ein wechseln des Datenträgers während des Films zu vermeiden.
Mit 100GB wurde die Größe verdoppelt.
Bearbeitet von: "preepe" 30. Sep 2017
preepe30. Sep 2017

Bitrate UHD Blura: 100MbitsBitrate Netflix UHD: 15MbitsZudem wurde der …Bitrate UHD Blura: 100MbitsBitrate Netflix UHD: 15MbitsZudem wurde der Speicherplatz der Bluray erhöht um ein wechseln des Datenträgers während des Films zu vermeiden.Mit 100GB wurde die Größe verdoppelt.

Ja aber die 15,6 mbits Netflix sind h265 codiert. Da sieht man keinen Unterschied. Die Güte der verwendeten Filmkamera die sehe ich hingegen auf der 4 k br und bei Netflix....wenn es im dunklen wieder rauscht...
elwoodblues198529. Sep 2017

Superman vs Batman soll zwar net so toll sein hab ihn aber noch nicht …Superman vs Batman soll zwar net so toll sein hab ihn aber noch nicht gesehen. Und auf UHD bestimmt mega.

Ich fand ihn sehr gut. 75 Zoll sei dank rockten die Szenen.
TomJones_7229. Sep 2017

Unglaublich, was für filmischer Dreck es jetzt auch noch in den …Unglaublich, was für filmischer Dreck es jetzt auch noch in den 4K-relaunch schafft...


Alles unterhaltsamer als dein kommentar

Ergo, San Andreas oder Accountent ist doch super, klar mit deinen Schlümpfen oder Pokemon kann es nicht mithalten
Schaut auch bei Saturn in der 3 für 2 Aktion nach da sind auch viele 4K Titel bei
shani29. Sep 2017

Hä, seit wann sind 18€ für eine Bluray denn günstig? Würde ich eher als Wuc …Hä, seit wann sind 18€ für eine Bluray denn günstig? Würde ich eher als Wucherpreis bezeichnen. BvS gab es doch auch schon für unter 10€, meine ich.Hast du keinen PC? Zum Abspielen von 4K-Filmen braucht es keine besonders leistungsfähige Hardware (zum Zocken hingegen schon). Die wichtigere Frage wäre doch: hast du einen 4K-Fernseher?

Du weißt schon, dass es 1. keine normale Blu-Ray ist, sondern mit UHD Auflösung, und 2. es gar nicht so leicht ist, eine UHD BD auf dem PC abzuspielen?
Dazu braucht man nämlich ein fähiges Laufwerk und eine Grafikkarte mit HDMI 2.0 und HDPC 2.2 Unterstützung. Heißt mindestens eine NVidia GT1030 oder AMD RX 550 oder Intel ab Kaby Lake, also so oder so aktuelle Hardware.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, UHD BDs abzuspielen, dürfte nach wie vor die Xbox One S sein. Oder ein UHD BD Player.
ChristopherSchnappi29. Sep 2017

Hervorragend! Wo krieg ich jetzt einen günstigen 4k Player her?

Xbox one s. Unter 200 euro
Hol dir das Bundle für 250 Euro. Verkauf die Spiele Hot Wheels und fifa 18 und zahle noch ca. 180 Euro dafür
Bearbeitet von: "treppur" 30. Sep 2017
treppur30. Sep 2017

Xbox one s. Unter 200 euro Hol dir das Bundle für 250 Euro. Verkauf die …Xbox one s. Unter 200 euro Hol dir das Bundle für 250 Euro. Verkauf die Spiele Hot Wheels und fifa 18 und zahle noch ca. 180 Euro dafür

Danke für den Tipp. Das wär eine Möglichkeit
Geil - olle Filme, die im Nachhinein in 4K auf den Markt geschmissen werden, aber mit native 4K nichts zu tun haben. Biete 5€ pro Film

Exemplarisch mal ne Amazon Rezension von Good Fellas :
"Ich habe mich echt auf diese UHD Blu-ray gefreut, weil ich damals vom Paten auf Blu-ray auch ganz angetan war. So dachte ich mir, dass man sich auch hier richtig Mühe bei der Neuabtastung gegeben hätte. Fehleranzeige!!! Das Bild ist genauso matschig, wie auf der gewöhnlichen Blu-ray. Für mich klarer Betrug am Kunden für 30 EUR!!! Schämt euch"
Bearbeitet von: "Steve096" 30. Sep 2017
hurtig30. Sep 2017

Ja aber die 15,6 mbits Netflix sind h265 codiert. Da sieht man keinen …Ja aber die 15,6 mbits Netflix sind h265 codiert. Da sieht man keinen Unterschied. Die Güte der verwendeten Filmkamera die sehe ich hingegen auf der 4 k br und bei Netflix....wenn es im dunklen wieder rauscht...


Sorry aber so ein Schwachsinn. Wenn du nen ordentlichen 4k tv hast mit passender diagonale und passendem Sitzabstand, dann siehst du den Unterschied deutlich.

Selbst die Raubkopierszene nutzt 30Mb/s bitrates und höher mit h265.

Streaming ist nett, aber wer viel Geld für nen TV ausgibt, der will auch wirklich gute Qualität und da sind 18€ für ne UHD Blu Ray top (stand heute). Wer keinen Unterschied sieht sitzt entweder zu weit weg oder sollte dringend zum Augenarzt.
Bearbeitet von: "UgaMugaLulu" 30. Sep 2017
Steve09630. Sep 2017

Geil - olle Filme, die im Nachhinein in 4K auf den Markt geschmissen …Geil - olle Filme, die im Nachhinein in 4K auf den Markt geschmissen werden, aber mit native 4K nichts zu tun haben. Biete 5€ pro FilmExemplarisch mal ne Amazon Rezension von Good Fellas :"Ich habe mich echt auf diese UHD Blu-ray gefreut, weil ich damals vom Paten auf Blu-ray auch ganz angetan war. So dachte ich mir, dass man sich auch hier richtig Mühe bei der Neuabtastung gegeben hätte. Fehleranzeige!!! Das Bild ist genauso matschig, wie auf der gewöhnlichen Blu-ray. Für mich klarer Betrug am Kunden für 30 EUR!!! Schämt euch"



Exemplarisch mal ein paar Infos zu GoodFellas hinsichtlich real4k und einem review.

Wie immer sind manche Kommentare im Internet zum fremdschämen bzw man sollte nicht immer alles glauben, was einige schreiben. Zumal es ja immer welche gibt, die es einem madigmachen wollen.
Is natürlich nicht auf dich bezogen

Leider kommen solche "Angebote" immer so spät, dass ein Kauf dieser Filme nur für wenige überhaupt noch interessant ist, da sie diese schon gesehen oder auf bluray gekauft haben.
Bearbeitet von: "superJack" 30. Sep 2017
burt_888_30. Sep 2017

Meine Logik ist das du dich mit uhd nicht auskennst wie du bereits jetzt …Meine Logik ist das du dich mit uhd nicht auskennst wie du bereits jetzt mehrfach bestätigt hast. Meiner Meinung nach gebe ich lieber 18eur für eine gute UHD aus um sie auf meinem guten 4K OLED zu schauen als mich über die Bildqualität von Streaming aufzuregen,aber ich hab auch Netflix,ich hab auch BluRays.es gibt aber nichts was über eine richtige gute uhd Scheibe mit hdr hinausgeht was Bildqualität angeht.aber darf jeder sein geld ausgeben wir er will. Und 18eur für ne uhd sind hot.


Ehrlich gesagt machst du gerade eher den Eindruck, als ob du dich mit UHD nicht auskennst. UHD ist erst einmal nur ein Videoformat. Was du meinst sind UHD-Blurays, das ist einfach nur eine Spezifikation für ein optisches Medium.

Und wenn du Netflix auch tatsächlich benutzen würdest, wäre dir bekannt, dass es da keine Probleme mit der Bildqualität gibt. Es ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen illegalen Streams oder Sky etc., sondern bietet (subjektiv) die gleiche Qualität wie eine Bluray.
Wenn du lieber dein Geld für optische Medien (ein veraltetes Konzept) zum Fenster hinauswirfst, dann lass dich nicht aufhalten.
Aber nur weil die Hersteller dir durch ihre Preispolitik suggerieren, dass 18€ für ein optisches Medium günstig sind, muss man das noch lange nicht hinnehmen.
Was günstig ist, entscheidet nämlich immer noch der Verbraucher, nicht der Hersteller.
Ustrof30. Sep 2017

Du weißt schon, dass es 1. keine normale Blu-Ray ist, sondern mit UHD …Du weißt schon, dass es 1. keine normale Blu-Ray ist, sondern mit UHD Auflösung, und 2. es gar nicht so leicht ist, eine UHD BD auf dem PC abzuspielen?Dazu braucht man nämlich ein fähiges Laufwerk und eine Grafikkarte mit HDMI 2.0 und HDPC 2.2 Unterstützung. Heißt mindestens eine NVidia GT1030 oder AMD RX 550 oder Intel ab Kaby Lake


Schau mal ein paar Kommentare vorher, haben wir alles schon abgehandelt.

Ich bleib dabei:
18€, um nur einen einzigen Film zu schauen, sind einfach zu teuer. Vor allem, wenn man den gleichen Film für die Hälfte oder noch weniger schauen kann. Ist doch latte, in welcher Auflösung das geschieht (so lange sie nicht unter HD liegt). Der Content (also in dem Fall der Film) bleibt der Gleiche.
Damit klinke ich mich aus dieser sinnlosen Diskussion aus. Ihr bezahlt vermutlich auch gerne 18€, um euch einen Film im Kino anzuschauen.
Bearbeitet von: "shani" 30. Sep 2017
KinderRiegel30. Sep 2017

Alles unterhaltsamer als dein kommentar Ergo, San Andreas oder …Alles unterhaltsamer als dein kommentar Ergo, San Andreas oder Accountent ist doch super, klar mit deinen Schlümpfen oder Pokemon kann es nicht mithalten


Es sind nur fast keine Filme darunter, die auch nur einen gewissen "Wiedersehenswert" besitzen und bis auf einen keine Klassiker, die dringend in eine Filmsammlung gehören.
Da bringt es auch nichts, zwei der nicht ganz so schlechten als Gegenbeispiel rauszupicken (wovon der eine übrigens nicht "Ergo" heißt), der Rest bleiben "one-timer". Bis auf Good Fellas als einzigen Lichtblick - und diesen zu übersehen disqualifiziert dich argumentativ ja schon fast von selbst.

Aber die Art deines Kommentars zeigt bereits, dass dieser Hinweis vermutlich eh für die Katz ist, da er wahrscheinlich deinen Horizont übersteigt.
Bearbeitet von: "TomJones_72" 30. Sep 2017
shani30. Sep 2017

Ihr bezahlt vermutlich auch gerne 18€, um euch einen Film im Kino a …Ihr bezahlt vermutlich auch gerne 18€, um euch einen Film im Kino anzuschauen.


Gerne zahlt das bestimmt keiner, aber heutzutage muss man für einen Film mit 3D-Zwang im Kino oft schon fast soviel hinlegen. Dann zahle ich doch lieber ein paar Euro mehr und kaufe mir eine Ultra HD Blu-ray, die viel bessere Bildqualität liefert. Du kannst sagen, was du willst, aber nach heutigem Stand ist unter 18 Euro ein sehr günstiger Preis für Ultra HD Blu-rays in Deutschland. Das Medium ist ja erst vor etwa eineinhalb Jahren gestartet. Dass die Scheiben jetzt schon teilweise auf so ein Preisniveau sinken ist erstaunlich. Bei DVDs und Blu-rays ging es damals bei weitem nicht so schnell.
Bearbeitet von: "Dazed" 30. Sep 2017
shani30. Sep 2017

Ehrlich gesagt machst du gerade eher den Eindruck, als ob du dich mit UHD …Ehrlich gesagt machst du gerade eher den Eindruck, als ob du dich mit UHD nicht auskennst. UHD ist erst einmal nur ein Videoformat. Was du meinst sind UHD-Blurays, das ist einfach nur eine Spezifikation für ein optisches Medium.Und wenn du Netflix auch tatsächlich benutzen würdest, wäre dir bekannt, dass es da keine Probleme mit der Bildqualität gibt. Es ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen illegalen Streams oder Sky etc., sondern bietet (subjektiv) die gleiche Qualität wie eine Bluray.Wenn du lieber dein Geld für optische Medien (ein veraltetes Konzept) zum Fenster hinauswirfst, dann lass dich nicht aufhalten. Aber nur weil die Hersteller dir durch ihre Preispolitik suggerieren, dass 18€ für ein optisches Medium günstig sind, muss man das noch lange nicht hinnehmen.Was günstig ist, entscheidet nämlich immer noch der Verbraucher, nicht der Hersteller.Schau mal ein paar Kommentare vorher, haben wir alles schon abgehandelt.Ich bleib dabei: 18€, um nur einen einzigen Film zu schauen, sind einfach zu teuer. Vor allem, wenn man den gleichen Film für die Hälfte oder noch weniger schauen kann. Ist doch latte, in welcher Auflösung das geschieht (so lange sie nicht unter HD liegt). Der Content (also in dem Fall der Film) bleibt der Gleiche.Damit klinke ich mich aus dieser sinnlosen Diskussion aus. Ihr bezahlt vermutlich auch gerne 18€, um euch einen Film im Kino anzuschauen.


UHD gegoogled und 1. Beitrag genommen? UHD steht eher für iene AUflösung als für ein Videoformat. Da du ganz offensichltich 0 Ahnung von der Materie besitzt, noch einen 4k TV hast oder die Vorteile von HDR kennst/erlebt hast: was machst du hier eigentlich?Wenn der Stream (subjektiv) laut deiner Aussage die gleiche Qualität bietet, wie die Blu Ray dazu, dann hast du (ganz subjektiv) einfach keine Ahnung.

Viel Spaß in deinem eigenen kleinen Universum mit deinen eigenen kleinen Wahrheiten.
PS: ja 18€ für einen Film sind nicht günstig. Wenn man aber 3000 oder 4000€ oder mehr ausgibt, glaubst du da hadert es dann wirklich an 18€? Man freut sich über gute Angebote und nimmt die eher mal mit als zum Normalpreis.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text