Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Alpro Eis (vegan) verschiedene Sorten bei Lidl und Aldi Süd im Angebot [ab sofort]
1245° Abgelaufen

Alpro Eis (vegan) verschiedene Sorten bei Lidl und Aldi Süd im Angebot [ab sofort]

3,99€5,99€-33%Lidl Angebote
69
eingestellt am 5. Sep 2019Bearbeitet von:"vegan_deals"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab sofort bis Samstag gibt es bei Lidl und bei Aldi Süd das neue Alpro Eis im Angebot:

Alpro Eis verschieden Sorten 500ml für 3,99€ statt 5,99€

Laut dem Prospekt gibt es verschiedene Sorten, hergestellt werden:
- Hazelnut Chocolate
- Almond Salted Caramel
- Coconut
- Madagascan Vanilla
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Tripe_down05.09.2019 13:58

schmeckt total eklig ... so richtiges bio gedöns.


Troll woanders, es handelt sich hier um kein Bio Eis...
Tripe_down05.09.2019 13:58

schmeckt total eklig ... so richtiges bio gedöns.



Was für eine unqualifizierte und schwachsinnige behauptung
Top Deal und dazu noch Vegan
byheb05.09.2019 14:36

Keiner hat behauptet, dass Eis gesund ist.


Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr Produkte auf den Markt wirft, deren Zusammensetzung kaum ein Verbraucher beurteilen kann. Unterschwellig wird aber der Eindruck erweckt, dass diese Produkte besser/gesünder wären, als ihre natürlichen Vorbilder.
69 Kommentare
ab wann?
Auch bei Aldi Süd ab heute...
Klingt interessant!
winterflower05.09.2019 12:29

Auch bei Aldi Süd ab heute...


Danke! Hab's hinzugefügt.
Das kostet sonst mehr? Habe das letztens noch im Edeka für 3,99 gekauft.
Riptape05.09.2019 12:45

Das kostet sonst mehr? Habe das letztens noch im Edeka für 3,99 gekauft. …Das kostet sonst mehr? Habe das letztens noch im Edeka für 3,99 gekauft.



Ich hab's bisher (auch bei meinen Edekas) nur für 5,99€ gesehen..
Top Deal und dazu noch Vegan
Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und arg künstlich. Zudem ist der Sojageschmack sehr stark (was ich sonst eigentlich gut finde).
dasGrml05.09.2019 13:03

Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und a …Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und arg künstlich. Zudem ist der Sojageschmack sehr stark (was ich sonst eigentlich gut finde).



Der Sojageschmack sollte nur in der Vanille Sorte zu finden sein, die anderen haben keinerlei Soja drinne.

Haselnuss Schoko:
ZUTATEN Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Zucker, pflanzliche Fette* (Palmkern*, Palm*), Fruktose-Glukose-Sirup, Haselnüsse (2,9%), Schokolade (1,7%), Magerkakao (1,7%), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), Meersalz

Mandel gesalzenes Karamell:
Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Zucker, pflanzliche Fette und Öle (Raps, Shea, Kokosnuss), Mandeln (4,2%), Fruktose-Glukose-Sirup, Glukose-Sirup, Dextrose, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), natürlichesAroma, Meersalz, Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), modifizierte Stärke, karamellisierter Zucker.


Kokos:
Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Kokosmilch (13,3%) (Kokoscreme, Wasser), Zucker, pflanzliche Fette (Raps, Shea), Fruktose-Glukose-Sirup, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), Meersalz, Aromen.

Vanille:
Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Zucker, pflanzliche Fette (Raps, Shea), geschälte Sojabohnen (6,1%), Fruktose-Glukose-Sirup, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Vanilleextrakt (0,4%), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl), Meersalz, Vanillemark.
Sollte man nicht irgendwo noch schreiben, dass das Eis plant-based, also vegan ist? Der Preis ist verglichen mit "normalem" Speiseeis natürlich sonst relativ hoch. Oder meint Ihr, Alpro ist bekannt genug für vegane Milchersatzprodukte?
Riptape05.09.2019 12:45

Das kostet sonst mehr? Habe das letztens noch im Edeka für 3,99 gekauft. …Das kostet sonst mehr? Habe das letztens noch im Edeka für 3,99 gekauft.


Ist aktuell dort im Angebot (zumindest bei mir im Norden)
schmeckt total eklig ... so richtiges bio gedöns.
Tripe_down05.09.2019 13:58

schmeckt total eklig ... so richtiges bio gedöns.


Troll woanders, es handelt sich hier um kein Bio Eis...
Matrix11005.09.2019 13:07

Der Sojageschmack sollte nur in der Vanille Sorte zu finden sein, die …Der Sojageschmack sollte nur in der Vanille Sorte zu finden sein, die anderen haben keinerlei Soja drinne.Haselnuss Schoko: ZUTATEN Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Zucker, pflanzliche Fette* (Palmkern*, Palm*), Fruktose-Glukose-Sirup, Haselnüsse (2,9%), Schokolade (1,7%), Magerkakao (1,7%), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), MeersalzMandel gesalzenes Karamell:Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Zucker, pflanzliche Fette und Öle (Raps, Shea, Kokosnuss), Mandeln (4,2%), Fruktose-Glukose-Sirup, Glukose-Sirup, Dextrose, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), natürlichesAroma, Meersalz, Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), modifizierte Stärke, karamellisierter Zucker.Kokos:Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Kokosmilch (13,3%) (Kokoscreme, Wasser), Zucker, pflanzliche Fette (Raps, Shea), Fruktose-Glukose-Sirup, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), Meersalz, Aromen.Vanille:Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Zucker, pflanzliche Fette (Raps, Shea), geschälte Sojabohnen (6,1%), Fruktose-Glukose-Sirup, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Vanilleextrakt (0,4%), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl), Meersalz, Vanillemark.


Laute gesunde und hochwertige Zutaten
Juhuuu, KOKOSNUSSEISSSSSS!!!
Tripe_down05.09.2019 13:58

schmeckt total eklig ... so richtiges bio gedöns.



Was für eine unqualifizierte und schwachsinnige behauptung
knudknud05.09.2019 12:33

Klingt interessant!


Auf den ersten Blick und dann finden sich Fruktose-Glukose-Sirup, Carrageen und Palmfett.
DarkLord05.09.2019 14:20

Laute gesunde und hochwertige Zutaten


Besonders Palmkern und Palmöl...
B.Rodriguez05.09.2019 14:29

Besonders Palmkern und Palmöl...


Und was ist aus deiner Sicht eine Alternative zu Palmöl, bzw. Wo siehst du da ein Problem?
DarkLord05.09.2019 14:20

Laute gesunde und hochwertige Zutaten



Lilien05.09.2019 14:26

Auf den ersten Blick und dann finden sich Fruktose-Glukose-Sirup, …Auf den ersten Blick und dann finden sich Fruktose-Glukose-Sirup, Carrageen und Palmfett.



B.Rodriguez05.09.2019 14:29

Besonders Palmkern und Palmöl...



Leute, reißt Euch bitte mal zusammen, es eskaliert schon wieder. Keiner hat behauptet, dass Eis gesund ist.
byheb05.09.2019 14:36

Keiner hat behauptet, dass Eis gesund ist.


Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr Produkte auf den Markt wirft, deren Zusammensetzung kaum ein Verbraucher beurteilen kann. Unterschwellig wird aber der Eindruck erweckt, dass diese Produkte besser/gesünder wären, als ihre natürlichen Vorbilder.
dasGrml05.09.2019 13:03

Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und a …Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und arg künstlich. Zudem ist der Sojageschmack sehr stark (was ich sonst eigentlich gut finde).


Hatte Schoko Haselnuss und Karamell. Fand beide unterirdisch schlecht. Kann ich leider nur von abraten. Veganes Ben & Jerrys fand ich dagegen super, aber viel zu teuer.
dasGrml05.09.2019 13:03

Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und a …Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und arg künstlich. Zudem ist der Sojageschmack sehr stark (was ich sonst eigentlich gut finde).


Chriz091205.09.2019 17:29

Hatte Schoko Haselnuss und Karamell. Fand beide unterirdisch schlecht. …Hatte Schoko Haselnuss und Karamell. Fand beide unterirdisch schlecht. Kann ich leider nur von abraten. Veganes Ben & Jerrys fand ich dagegen super, aber viel zu teuer.


Ich hab heute Haselnuss gegessen, fand's schon ziemlich lecker und auch recht cremig
Ophilon05.09.2019 14:22

Juhuuu, KOKOSNUSSEISSSSSS!!!


Welcher Troll weiß wo mein Haus wohnt und hat gerade das ganze Kokosnuss(eis) geklaut!?!?
Aldi und Lidl sind beide üppig ausgestattet mit allen drei Sorten, aber Kokosnuss wurde wohl nicht mitgeliefert
vegan_deals05.09.2019 17:55

Ich hab heute Haselnuss gegessen, fand's schon ziemlich lecker und auch …Ich hab heute Haselnuss gegessen, fand's schon ziemlich lecker und auch recht cremig


Jepp, Haselnuss schmeckt nach Nougat mit ordentlicher Kakaonote. Salted Caramel ist sehr lecker. Das Eis selbst ist sehr „sahnig“ und dann trifft man unverhofft auf Carameladern
mag sein, dass Ben and Jerrys noch leckerer ist. Ist bei uns aber schwer zu bekommen und um einiges teurerer.
Ekelhaft schmeckt es. Chemie pur.
4€ für etwas Wasser mit Zucker / Glukose-Sirup ? Die Leute werden immer dümmer und kaufen jeden quatsch
Zu h
Lilien05.09.2019 15:39

Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr …Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr Produkte auf den Markt wirft, deren Zusammensetzung kaum ein Verbraucher beurteilen kann. Unterschwellig wird aber der Eindruck erweckt, dass diese Produkte besser/gesünder wären, als ihre natürlichen Vorbilder.


Beim Thema vegan geht es nicht um besser und gesünder, es sind die moralischen und ethischen Werte, die hier punkten sollten. Und jaaaa, böses Palmöl bla bla, dafür wird da und dort abgeholzt und jaaaa, aber dort brennt der Amazonas und ach ja, Palmöl landet vor allem im E10 Benzin, aber die wirklich bösen Menschen sind natürlich und ausschließlich die Lebensmittelhersteller
Bearbeitet von: "ellop" 7. Sep 2019
Cool, 5,99€ war mir zu teuer um es zu probieren. 3,99€ ist da ein cooler Deal für das Alpro Eis. Danke für den Deal!
Und im ernst: wer will gesundes Eis? N bißchen sündigen geht voll klar. Auch für Veganer
Dieses Zeigefinger Verhalten taucht fast ausschließlich in vegan Deals auf... Dabei sollten sich alle Menschen doch auf gutes Eis und Pizza einigen können. Peace out!
Verstehe ich trotzdem nicht so ganz. Man verzichtet auf Fleisch wegen dem Tierwohl, fördert aber dann die Produktion von Palmöl, weswegen überhaupt der Regenwald so extrem gerodet wird und vernichtet dort das natürliche Habitat wirklich seltener und geschützter Tiere. Klar kann jeder essen was er will und auch ich probiere vor allem mal das Salted Caramel, aber verstehen muss ich die Logik dahinter nicht...
Auch wenn alle auf @tripe-down rumhacken, muss ich ebenfalls sagen, dass ich zumindest beim veganen Ben & Jerries sagen muss, dass es wirklich nicht gut schmeckt und einfach künstlich und zu intensiv.
dasGrml05.09.2019 13:03

Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und a …Hat jemand Haselnuss-Schoko probiert? Vanille war mir leider zu süß und arg künstlich. Zudem ist der Sojageschmack sehr stark (was ich sonst eigentlich gut finde).


Haselnuss Schoko schmeckt gut aber leider sind da keine Haselnuss Stücke drin. Also im Prinzip normales Schoko Eis.
Lilien05.09.2019 15:39

Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr …Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr Produkte auf den Markt wirft, deren Zusammensetzung kaum ein Verbraucher beurteilen kann. Unterschwellig wird aber der Eindruck erweckt, dass diese Produkte besser/gesünder wären, als ihre natürlichen Vorbilder.


Danke Lilien, bei den vorherigen Kommentaren habe ich fast meinen Glauben an den gesunden Menschenverstand verloren. Das Produkt unterscheidet sich grundsätzlich nicht von den anderen Eissorten. Alpro gehört seit einigen Jahren zu Danone und hat schon mehrfach gezeigt, dass sie ähnlich verbraucherunfreundliches Marketing betreiben. Liebe Community, das hat nichts mit sündigen zu tun, ihr kauft hier überteuerten Müll. Dann lieber selbst machen oder eine wirklich gescheite Alternative. Palmöl ist übrigens nicht direkt schlecht, es hat einen relativ geringen Flächenverbrauch. Aber die Masse und die asozialen Anbauweisen machen es eben problematisch.
hundsboog07.09.2019 08:47

Verstehe ich trotzdem nicht so ganz. Man verzichtet auf Fleisch wegen dem …Verstehe ich trotzdem nicht so ganz. Man verzichtet auf Fleisch wegen dem Tierwohl, fördert aber dann die Produktion von Palmöl, weswegen überhaupt der Regenwald so extrem gerodet wird und vernichtet dort das natürliche Habitat wirklich seltener und geschützter Tiere. Klar kann jeder essen was er will und auch ich probiere vor allem mal das Salted Caramel, aber verstehen muss ich die Logik dahinter nicht...


1. Die Kuh, welche unter der Milchproduktion am meisten leidet, wird bei veganem Eis komplett aus dem Produktionsprozess rausgenommen. Und laut der Weltbank ist ein großer Teil (bis zu 91%) der Regenwaldabholzung auf die Viehhaltung zurückzuführen.
2. Ohne Fett kein leckeres Eis - und Palmöl ist weitaus effizienter als andere Fette (siehe hier Seite 6), man braucht also viel weniger Fläche pro Gramm Fett als wenn man andere Öle verwenden würde. Würde man stattdessen Kokosöl oder Sojaöl anbauen, wäre das verheerend. Das Ziel wäre also, möglichst den Fettverbrauch zu reduzieren.
3. Das Eis hat nur ca die Hälfte Fett wie z.B. die von Ben & Jerrys.
Gibt es das auch ohne vegan?
Lilien05.09.2019 15:39

Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr …Lol. Das Problem ist doch, dass die Lebensmittelindustrie immer mehr Produkte auf den Markt wirft, deren Zusammensetzung kaum ein Verbraucher beurteilen kann. Unterschwellig wird aber der Eindruck erweckt, dass diese Produkte besser/gesünder wären, als ihre natürlichen Vorbilder.


Klar, damit hast du schon Recht. Nur das komische ist, dass bei nichtveganen Produkten kein Hahn danach kräht. Oft ist das einfach ein vorgeschobener Grund, weshalb das vegane Pendant schlecht geredet wird.
Als Vergleich mal die Zutatenlisten vom Alpro vs ein Ben&Jerrys Eis:
Alpro:
Wasser, löslicher Mais-Ballaststoff, Zucker, pflanzliche Fette* (Palmkern*, Palm*), Fruktose-Glukose-Sirup, Haselnüsse (2,9%), Schokolade (1,7%), Magerkakao (1,7%), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), Meersalz
Ben&Jerrys:
RAHM (26%), Wasser, kondensierte MAGERMILCH, Zucker, gesüsste kondensierte VOLLMILCH, Glukosesirup, Kakao, EIGELB¹, Kokosfett, fettarmer Kakao, BUTTERFETT, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Carrageen, Pektin), Salz, Emulgator (Lecithine (SOJA, Sonnenblume)), Vanilleextrakt, Säureregulatoren (Natriumcarbonate, Citronensäure).

Nimmt sich bzgl. Emulgatoren, Süßungsmitteln und Stabilistatoren also gar nichts.

Und dazu wie gesund oder ungesund das Eis ist:
Alpro hat:
+ ca halb so viel Fett
+ ca 1/3 gesättigte Fettsäuren
+ halb so viele Kohlehydrate
+ halb so viel Zucker
- weniger Kalzium
- etwas mehr Salz

Klingt für mich weniger ungesund. Dass man auf Eis verzichten sollte, wenn man auf gesunde Ernährung achtet, gilt natürlich trotzdem.
Bearbeitet von: "vegan_deals" 7. Sep 2019
vegan_deals07.09.2019 09:54

1. Die Kuh, welche unter der Milchproduktion am meisten leidet, wird bei …1. Die Kuh, welche unter der Milchproduktion am meisten leidet, wird bei veganem Eis komplett aus dem Produktionsprozess rausgenommen. Und laut der Weltbank ist ein großer Teil (bis zu 91%) der Regenwaldabholzung auf die Viehhaltung zurückzuführen.2. Ohne Fett kein leckeres Eis - und Palmöl ist weitaus effizienter als andere Fette (siehe hier Seite 6), man braucht also viel weniger Fläche pro Gramm Fett als wenn man andere Öle verwenden würde. Würde man stattdessen Kokosöl oder Sojaöl anbauen, wäre das verheerend. Das Ziel wäre also, möglichst den Fettverbrauch zu reduzieren.3. Das Eis hat nur ca die Hälfte Fett wie z.B. die von Ben & Jerrys.



Leider ist das verlinkte Paper der Welt Bank fast 20 Jahre alt (die enthaltenen Daten teilweise aus den 90ern) und lässt den überaus stark veränderten Markt und die Veränderung der Ernährunggewohnheit aller Menschen im Hier und Jetzt ausser Acht.

Vor 20 Jahren gab es kein IPhone, kaum einer hatte Internet und Fleischersatz aus Soja oder anderen Pflanzenextrakten war kein Thema, das die Wirtschaft für sich entdeckt hat.

Solche Papers stellen Momentaufnahmen dar und sind wirklich überaus gefährlich sie argumentativ im Jetzt einzubringen bzw. Schlüsse daraus zu ziehen.

Der Weltmarkt verlangt jetzt verstärkt nach Soja nicht nur für die Nutzviehhaltung sondern schlicht als Basis für Grundnahrungsmittel genauso wie wie es momentan mit Palmöl vollzogen wird.
Bearbeitet von: "hundsboog" 7. Sep 2019
hundsboog07.09.2019 08:47

Verstehe ich trotzdem nicht so ganz. Man verzichtet auf Fleisch wegen dem …Verstehe ich trotzdem nicht so ganz. Man verzichtet auf Fleisch wegen dem Tierwohl, fördert aber dann die Produktion von Palmöl, weswegen überhaupt der Regenwald so extrem gerodet wird und vernichtet dort das natürliche Habitat wirklich seltener und geschützter Tiere. Klar kann jeder essen was er will und auch ich probiere vor allem mal das Salted Caramel, aber verstehen muss ich die Logik dahinter nicht...


mobil.wwf.de/201…ng/

Die Alternativen wären noch schlimmer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text