361°
ABGELAUFEN
[Alternate] 3,5" WD Black SATA 3TB recertified für 102,90 + VSK

[Alternate] 3,5" WD Black SATA 3TB recertified für 102,90 + VSK

ElektronikAlternate Angebote

[Alternate] 3,5" WD Black SATA 3TB recertified für 102,90 + VSK

Preis:Preis:Preis:102,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Alternate-Outlet gibt es aktuell die WD 3TB Black SATA für 102,90 + 6,95 = 109,85€. Idealo sagt als Vergleichpreis (nicht B-Ware) 145,95 €, also fast 36€ Ersparnis, macht knappe 30%!

Specs:
Serial ATA/600
Datentransferrate: Lesen 168 MB/s
Drehzahl 7.200 U/min
Geräuschentwicklung: Ruhe 29dB; Betrieb 34dB
Stromverbrauch:
9,5W (Lesen/Schreiben)
8,1W Ruhezustand
1,3W Standby/Sleep

NoTouch-Rampload-Technologie, Doppelprozessor


Es sind noch drei Stück verfügbar.

22 Kommentare

WD Black fuers NAS?

chriscross007

WD Black fuers NAS?



Ultra Performance für NAS aber dann noch "used" ?

die Platte soll was für Videobearbeitung und Gamer sein, also recht flott. Ob die Langlebig ist, keine Ahnung.

iblaze

die Platte soll was für Videobearbeitung und Gamer sein, also recht flott. Ob die Langlebig ist, keine Ahnung.



Soweit ich weiss ich die nicht fuer ein NAS ausgelegt.

iblaze

die Platte soll was für Videobearbeitung und Gamer sein, also recht flott. Ob die Langlebig ist, keine Ahnung.



Genau das wollt ich damit sagen

Black ist reine Performamce, also eher für den Desktop-Betrieb gedacht.

Bei Festpallten gilt für mich jedoch, "recertified" kommt mir nicht in Haus.

"recertified" gehört für mich auch noch zwingend mit in den Titel!

recertified nein Danke
hatte oft genug ausfälle mit solchen HDDs
und das gehört auch in den Titel mit rein

Deals mit Gebrauchtware gehören verboten - dafür gibt es doch Ebay

Zumindest in den Titel sollte es.

iblaze

die Platte soll was für Videobearbeitung und Gamer sein, also recht flott. Ob die Langlebig ist, keine Ahnung.


chriscross007

Soweit ich weiss ich die nicht fuer ein NAS ausgelegt.



Hab eine 2TB Black seit paar Jahren schon in meinem NAS.
(geschenkt bekommen + da es eh im RAID läuft ...)

Schlägt sich bisher prima ^^
Wenn man sie aber extra deswegen kauft, kommt man mit ner RED billiger weg.
die bleibt auch kühler

Hatte in meinem Rechner mal zwei Blacks..habe aber nie einen perfomance Unterschied gemerkt zu einer nomalen Festplatte. Das einzige Argument für die Blacks sind die 5 Jahre Garantie.Sonst sind die nur teuer.
Mittlerweile habe ich die eine Black durch eine 850 Pro ersetzt. diese dient nur noch als großer Temp.Masserspeicher. Die andere liegt im Schrank.

Eine Black würde ich auch nicht in ein NAS bauen, die sind nicht für den 24/7 Betrieb ausgelegt. Für NAS gibts die RED bzw. RED Pro, die für den 24/7 Betrieb ausgelegt sind.

coold1991

Hatte in meinem Rechner mal zwei Blacks..habe aber nie einen perfomance Unterschied gemerkt zu einer nomalen Festplatte. Das einzige Argument für die Blacks sind die 5 Jahre Garantie.Sonst sind die nur teuer. Mittlerweile habe ich die eine Black durch eine 850 Pro ersetzt. diese dient nur noch als großer Temp.Masserspeicher. Die andere liegt im Schrank. Eine Black würde ich auch nicht in ein NAS bauen, die sind nicht für den 24/7 Betrieb ausgelegt. Für NAS gibts die RED bzw. RED Pro, die für den 24/7 Betrieb ausgelegt sind.




Ne NAS läuft im privathaushalt auch keine 24 Stunden.
Ansonsten hat man auch jahrelang "andere Platten" genutzt als es noch keine WD Red Serie gab.
Früher wurden da z.B. standardmäßig bei diversen NAS WD Greens mitgeliefert/verbaut.

coold1991

Hatte in meinem Rechner mal zwei Blacks..habe aber nie einen perfomance Unterschied gemerkt zu einer nomalen Festplatte. Das einzige Argument für die Blacks sind die 5 Jahre Garantie.Sonst sind die nur teuer. Mittlerweile habe ich die eine Black durch eine 850 Pro ersetzt. diese dient nur noch als großer Temp.Masserspeicher. Die andere liegt im Schrank. Eine Black würde ich auch nicht in ein NAS bauen, die sind nicht für den 24/7 Betrieb ausgelegt. Für NAS gibts die RED bzw. RED Pro, die für den 24/7 Betrieb ausgelegt sind.


Das mit den Greens kenne ich bzw. genug kleinere Storage die Greens verbaut haben. Ich vermute mal das einer der Gründe für die RED Serie die steigende Nachfrage bei NAS-Systemen in den letzten 2 Jahren war.
Das ein NAS im Privathaushalt keine 24 Stunden läuft wage ich zu bezweifeln bzw. kommt wohl ganz auf dem Haushalt an..

coold1991

Hatte in meinem Rechner mal zwei Blacks..habe aber nie einen perfomance Unterschied gemerkt zu einer nomalen Festplatte. Das einzige Argument für die Blacks sind die 5 Jahre Garantie.Sonst sind die nur teuer.


Was hast denn für Performance-kritische Aufgaben gemacht? Bei Echtzeitaufnahme mit hoher Datenrate brauchst z.B. ne gute und auch stabile Schreibrate.
Mich haben die Berichte über die Lautheit immer abgeschreckt ne Black zu kaufen. Hab Blues genommen.

Was sind denn die "Nachfolger" der Blues? Gibt es ja meines Wissens nicht über 1TB.

coold1991

Hatte in meinem Rechner mal zwei Blacks..habe aber nie einen perfomance Unterschied gemerkt zu einer nomalen Festplatte. Das einzige Argument für die Blacks sind die 5 Jahre Garantie.Sonst sind die nur teuer.


Habe ca. 2/3 der Platte mit ca. 4 GB großen Datein beschrieben zum testen.
Das die Laut sind, kann ich nicht bestätigen. Höre mein Platten so gut wie gar nicht weder die Black noch die REDs

Mein NAS läuft auch 24/7 aber im suspend mode machen die hdds auch einen spin down - ob das jetzt aber soviel besser für die Platten ist 10 mal am Tag aus und wieder eingeschaltet zu werden ...

Ich habe die 2TB Enterprise HDDs von WD verbaut. Laufen nun seit circa 4 Jahren ohne Probleme.

siamorphe

Mein NAS läuft auch 24/7 aber im suspend mode machen die hdds auch einen spin down - ob das jetzt aber soviel besser für die Platten ist 10 mal am Tag aus und wieder eingeschaltet zu werden ... Ich habe die 2TB Enterprise HDDs von WD verbaut. Laufen nun seit circa 4 Jahren ohne Probleme.



naja kann auch nach hinten losgehen. die stromersparnis gegenüber eines festplatten defekts durch spindown ist lächerlich. gerade erst im freundeskreis passiert.2 von 4 3tb green abgeraucht, wegen dem ewigen spindown.

aber hier wie immer kann... bei einigen hält es 20 jahre

WD Green sind auch einfach schrott was die Zuverlässigkeit angeht. Die paar Euro die man spart bereut man dann später. Lieber Black oder Reds nehmen, mit denen gibts keine Probleme.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text