325°
ABGELAUFEN
[Alternate] Acer Aspire V Nitro Black Edition (17,3x27x27 FHD IPS matt, i7-6700HQ, 8GB DDR4, 1TB SSHD, Geforce GTX 960M, Thunderbolt + USB Typ-C, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Win 10) für 884,99€

[Alternate] Acer Aspire V Nitro Black Edition (17,3x27x27 FHD IPS matt, i7-6700HQ, 8GB DDR4, 1TB SSHD, Geforce GTX 960M, Thunderbolt + USB Typ-C, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Win 10) für 884,99€

ElektronikAlternate Angebote

[Alternate] Acer Aspire V Nitro Black Edition (17,3x27x27 FHD IPS matt, i7-6700HQ, 8GB DDR4, 1TB SSHD, Geforce GTX 960M, Thunderbolt + USB Typ-C, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Win 10) für 884,99€

Preis:Preis:Preis:884,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Alternate erhaltet ihr das Acer Aspire V Nitro VN7-792G-74Q4 für 884,99€. Nutzt den Gutschein "XXL120" im Warenkorb.


PVG [Geizhals]: 1060,73€


Die Komponenten sind über die Unterseite erreichbar. Eine SSHD ist bereits verbaut, ggf. ist der Tausch gegen eine reine SSD sinnvoll.

Die Akkulaufzeit liegt bei reellen 4,25h, was angesichts der Komponenten ein doch guter bis sehr guter Wert ist.


• CPU: Intel Core i7-6700HQ, 4x 2.60GHz
• RAM: 8GB DDR4
• Festplatte: 1TB SSHD (8GB SSD-Cache)
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 960M, 2GB, HDMI
• Display: 17.3", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 1x Thunderbolt 3 + USB 3.1 (Typ-C), 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 5in1
• Webcam: 1.3 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 4605mAh, 52.5Wh, 7h Laufzeit
• Gewicht: 3.10kg
• Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

50 Kommentare

Hui, heute ist wohl Gaming-Notebook-Tag. P/L-Verhältnis finde ich hot. Ist jetzt nur die Frage ob einem die 250€ für mehr FPS vom Schenker-Notebook wert sind.

b_ape

Hui, heute ist wohl Gaming-Notebook-Tag. P/L-Verhältnis finde ich hot. Ist jetzt nur die Frage ob einem die 250€ für das Schenket-Notebook wert sind.


Meinst du das C405? Naja, das ist ja 14'', hat ne GTX 970M und wiegt weniger. Spricht imho eine andere Käuferklasse an. Das hier ist ein ziemlich guter Allrounder, mit dem Gaming eben auch möglich ist. Ansonsten finde ich die Nitro-Reihe ziemlich gut, wird oft verkannt.

Xeswinoss

Spricht imho eine andere Käuferklasse an. Das hier ist ein ziemlich guter Allrounder, mit dem Gaming eben auch möglich ist. Ansonsten finde ich die Nitro-Reihe ziemlich gut, wird oft verkannt.

Da geb ich dir recht. Für Bildbearbeitungs-Enthusiasten bzw. Anwendern, die rechenintensive Programme benutzen, ist das hier das bessere Angebot. Wobei ich kaum jemanden kenne, der ein 17,3" Notebook auf den Weg mit nimmt. Als Schreibtisch-Laptop eine aber gute Wahl.

Xeswinoss

Spricht imho eine andere Käuferklasse an. Das hier ist ein ziemlich guter Allrounder, mit dem Gaming eben auch möglich ist. Ansonsten finde ich die Nitro-Reihe ziemlich gut, wird oft verkannt.



17" ist ja auch mehr für zuhause auf der Couch, Bett, Küche, Balkon, etc interessant.

Sowas wäre was für mich leider hab ich schon einen relativ aktuellen Laptop.
Angebot ist aber hammer.

Ich hatte mal einen VN7-591G zu Hause, da ich auch einen Allrounder gesucht habe. Wie in einigen Testberichten beschrieben, ist das Display unterirdisch. Viel zu dunkel und die kleinste Änderung am Blickwinkel hat Auswirkung auf das Bild. Tastatur auch eher Plastikfeeling. Leistung dagegen top, ging dennoch zurück und wurde ein MSI GE60.

Kommentar

Brezlor

Ich hatte mal einen VN7-591G zu Hause, da ich auch einen Allrounder gesucht habe. Wie in einigen Testberichten beschrieben, ist das Display unterirdisch. Viel zu dunkel und die kleinste Änderung am Blickwinkel hat Auswirkung auf das Bild. Tastatur auch eher Plastikfeeling. Leistung dagegen top, ging dennoch zurück und wurde ein MSI GE60.



dito..

Brezlor

Ich hatte mal einen VN7-591G zu Hause, da ich auch einen Allrounder gesucht habe. Wie in einigen Testberichten beschrieben, ist das Display unterirdisch. Viel zu dunkel und die kleinste Änderung am Blickwinkel hat Auswirkung auf das Bild. Tastatur auch eher Plastikfeeling. Leistung dagegen top, ging dennoch zurück und wurde ein MSI GE60.


Es wird mittlerweile ein anderes Panel verbaut - das steht auch im Testbericht im 1. Kommentar^^ Vorher: LG. Jetzt: AU Optronics. Und das Display ist ziemlich gut. Weiterhin ist es ein IPS. Die Eingabegeräte wurden auch überarbeitet. Dein Gerät ist mit diesem also nicht vergleichbar.

Brezlor

Ich hatte mal einen VN7-591G zu Hause, da ich auch einen Allrounder gesucht habe. Wie in einigen Testberichten beschrieben, ist das Display unterirdisch. Viel zu dunkel und die kleinste Änderung am Blickwinkel hat Auswirkung auf das Bild. Tastatur auch eher Plastikfeeling. Leistung dagegen top, ging dennoch zurück und wurde ein MSI GE60.


Und auch hier: anderes Panel + andere Eingabegeräte.

Xeswinoss

Test: http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-V-Nitro-Black-Edition-VN7-792G-74Q4-Notebook.153746.0.html


Wenn der Test recht behält, dann hat Acer endlich mal wieder ein gutes Display von Auo statt von LG verbaut!

Xeswinoss

Test: http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-V-Nitro-Black-Edition-VN7-792G-74Q4-Notebook.153746.0.html


Muss - denn es handelt sich beim Testgerät um genau diese Konfiguration^^

Kaufen? Omg bestpreis? Preisleistungs verhältnis extrem? Wie schwer ist es eine reine ssd aufzurüsten?? Hilfe bitte! Und vielen dank im voraus!!!!!!!:)

Okan611

Kaufen? Omg bestpreis? Preisleistungs verhältnis extrem? Wie schwer ist es eine reine ssd aufzurüsten?? Hilfe bitte! Und vielen dank im voraus!!!!!!!:)


Lies vielleicht mal den Deal anstatt alles zu überscrollen und dir die infos NOCHMALS auflisten zu lassen.

Würde trotzdem kein Acer kaufen, ich kenn kaum geräte ohne probleme wie überhitzen etc..
Waren aber auch andere preisklassen

Okan611

Wie schwer ist es eine reine ssd aufzurüsten?


Die Info stammt aus dieser älteren Rezension, das Gehäuse ist mit diesem identisch:
"Wie schon zuvor erwähnt, fehlt eine Wartungsklappe, und auch an den Akku kommt man nicht ohne weiteres heran. Die Wanne des Testgerätes zieht sich bis zum Rand des Gerätes hoch. Laut Acer Support kann man nach dem Lösen der zwei langen und 13 kurzen Schrauben an der Unterseite die Oberseite der Base mit Tastatur und Touchpad abheben. Dazu empfiehlt sich ein spezielles Öffnungswerkzeug, da beim Einsatz eines Messers oder Schraubenziehers mit Beschädigungen zu rechnen ist. Nach etwas Gefummel konnte der Tester das Gerät öffnen, musste aber noch drei Steckverbindungen mit recht kurzen Kabeln zur Tastatureinheit lösen, um freien Zugang zu erhalten."

Also: machbar, aber einmal reicht dann auch, weil es etwas fummelig ist^^

Acer_Aspire_VN7_791G_759Q_33_von_41.jpg

Der Ram scheint aber auf der anderen Seite des Boards zu liegen. Also muss die Hauptplatine zur Ramerweiterung ausgebaut werden.
Ist dort auch ein m.2 Slot?

Okan611

Wie schwer ist es eine reine ssd aufzurüsten?


Woah fummelig.. Vielen dank fuer das Bild und die Antwort!:) dann warte ich doch lieber auf den naechsten Brenner auf mydealz und folge der Masse ^^

Warum habe ich den Laptop für 1250 € gekauft?

KingLeon

Warum habe ich den Laptop für 1250 € gekauft?


Welchen meinst du?^^

Qipu nicht vergessen. Sind dann noch mal etwas über 20€, die man zurückbekommt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text