Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Alternate] Deepcool Quadstellar, E-ATX Big-Tower-Gehäuse
165° Abgelaufen

[Alternate] Deepcool Quadstellar, E-ATX Big-Tower-Gehäuse

354,99€393,71€-10%Alternate Angebote
22
eingestellt am 8. MaiBearbeitet von:"SunMaker3000"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer ein ausgefallenes Gehäuse sucht, wird mit diesem eventuell fündig
Preis liegt bei 349€ + 5,99€ VSK - kein Bestpreis, aber immer hin ~40€ günstiger, als der nächste Preis (außer effektiv bei Rakuten!)


Review [Englisch]:
1376176.jpgtomshardware.com/rev…tml



  • Produkttyp: Big Tower

  • Farbe: schwarz
    Höhe: 493 mm
    Breite: 483 mm
    Tiefe: 538 mm
    Gewicht: 14,5 kg

  • Laufwerkeinschübe 3.5" int.8

  • Laufwerkseinschub 2.5" int.: 5
  • Ausstattung mit Seitenfenster
  • Lüfter (enthalten): 5
  • Mainboard: E-ATX

  • Frontanschlüsse: USB 3.0, HD-Audio

  • Materialien: Stahl, Aluminium, Hartglasmax.

  • CPU Lüfterhöhe: 110 mm
  • max. Grafikkartenlänge: 380 mm
  • für Wasserkühlung: ja

  • Anschlüsse



    2x USB 3.0, HD-Audio



PVG: Nächstbester Preis bei Jacob - außer ihr kauft bei Rakuten für 394,06 € und habt einen Nutzen für die 4310 Superpunkte
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
tötet es bevor es Eier legt!
VolkerAcho08.05.2019 10:32

Was hat dieser Teenager für eine config?



Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem heutigen Gaming PC ( Viel Beleuchtung und Glimmer, sonst wenig drin) und ner KI aus den 80 igern sein ( Man muss Sie treten bis sie mal – gegen 12:30 zum Laufen kommt und auch dann leisten sie wenig) .

In den oberen „Einbauschacht“ passt aber nen halber Kühlschrankinhalt rein ( bevorzugt dass, was man selbst gerne gegessen hätte). „Peripheriegeräte“ sucht sie sich selbst, da hat mir aber noch keins von gefallen.
VolkerAcho08.05.2019 10:21

Das Ding kann selbst "atmen"...Alleine dafür würde ich es gerne kaufen



Kann unser Teenager auch..... kein technisches Highlight wegen dem ich mir noch einen zulegen würde.
Hey Hallo,

hab das Gehäuse kann euch gern 2-3 dringe dazu sagen .

1. sehr gut verarbeitet wirklich sehr hochwertig
2. sehr gut durchdacht teilweise aber auch wieder teilweise sehr schlecht durchdacht.
3. ein vernünftigen Airflow bekommt man in dieses Gehäuse nicht hin unmöglich . Da bringen die selbst öffnenden Klappen vorne nichts ist mehr Show bringt vielleicht 1-2 grad weniger wenn überhaupt.
4. das 4 Kammersystem ist zwar nett aber bringt nichts! zb. die Grafikkarte separat in eine Kammer einzubauen ist unmöglich meine ist von alten Gehäuse 60 auf 80-82 grad gestiegen und somit wird sie schon gedrosselt.
5. es kommen sehr viel kosten auf einen zu da vieles speziell ist an diesem Gehäuse musste alles auf costum Wasserkühlung umstellen für Graka und Cpu mit das gut aus sieht und die Komponenten gut runterkühlt / hatte vorher eine kleine AIO wakü und Grafikkarte unter Luft beide waren permanent beim zocken etc. am temp limit
6. die Größe nicht zu unterschätzen das sind 2 midi Tower nebeneinander das Teil ist riesig und schwer 15kg fast
7. es gibt wirklich viel was zu beachten ist beim Aufbau mit diesem Gehäuse zb. die m2 nvme wurden durch denn fehlenden airflow so heiß das die auch gedrosselt wurden ..... ergo mussten die auch nochmal gekühlt werden

empfehlen kann ich es nur Leuten die gerne basteln und viel Geld zu verbrennen haben :-D aber ist echt hin Gucker das Gehäuse ^_^
sry hab eben schnell mit Handy geschrieben
22 Kommentare
tötet es bevor es Eier legt!
Ich find alternative Ideen zum Standardgehäuse ja nicht schlecht, aber P/L.. Mh. Weiß nicht.
Das Ding kann selbst "atmen"...Alleine dafür würde ich es gerne kaufen
Bearbeitet von: "VolkerAcho" 8. Mai
warum?
VolkerAcho08.05.2019 10:21

Das Ding kann selbst "atmen"...Alleine dafür würde ich es gerne kaufen



Kann unser Teenager auch..... kein technisches Highlight wegen dem ich mir noch einen zulegen würde.
Rattennarr08.05.2019 10:27

Kann unser Teenager auch..... kein technisches Highlight wegen dem ich mir …Kann unser Teenager auch..... kein technisches Highlight wegen dem ich mir noch einen zulegen würde.



Was hat dieser Teenager für eine config?
VolkerAcho08.05.2019 10:32

Was hat dieser Teenager für eine config?



Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem heutigen Gaming PC ( Viel Beleuchtung und Glimmer, sonst wenig drin) und ner KI aus den 80 igern sein ( Man muss Sie treten bis sie mal – gegen 12:30 zum Laufen kommt und auch dann leisten sie wenig) .

In den oberen „Einbauschacht“ passt aber nen halber Kühlschrankinhalt rein ( bevorzugt dass, was man selbst gerne gegessen hätte). „Peripheriegeräte“ sucht sie sich selbst, da hat mir aber noch keins von gefallen.
Meh, wie binde ich Videos ein.
Bearbeitet von: "Parax" 8. Mai
Rattennarr08.05.2019 10:41

Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem h …Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem heutigen Gaming PC ( Viel Beleuchtung und Glimmer, sonst wenig drin) und ner KI aus den 80 igern sein ( Man muss Sie treten bis sie mal – gegen 12:30 zum Laufen kommt und auch dann leisten sie wenig) . In den oberen „Einbauschacht“ passt aber nen halber Kühlschrankinhalt rein ( bevorzugt dass, was man selbst gerne gegessen hätte). „Peripheriegeräte“ sucht sie sich selbst, da hat mir aber noch keins von gefallen.


Wie viel kostet denn so eine Config?
Aliens autohot!
Grundsätzlich finde ich Gehäuse, die die CPU, GPU und Netzteil-Luftströme teilen sehr intelligent. So muss keine Komponente die warme Abluft einer anderen einsaugen. Ob das hier der Fall ist, bzw. ob es klappt, weiß ich nicht.
Wenn jemand das Gehäuse will, dann interessieren ihn nicht die 50 Euro Rabatt. Er hat es schon.
MeisterOekvor 2 m

Grundsätzlich finde ich Gehäuse, die die CPU, GPU und Netzteil-Luftströme t …Grundsätzlich finde ich Gehäuse, die die CPU, GPU und Netzteil-Luftströme teilen sehr intelligent. So muss keine Komponente die warme Abluft einer anderen einsaugen. Ob das hier der Fall ist, bzw. ob es klappt, weiß ich nicht.



Also laut dem Artikel den ich verlinkt hab, ja es funktioniert, aber man zahlt hier sehr für das Design

tomshardware.com/rev…tml
Bearbeitet von: "SunMaker3000" 8. Mai
VolkerAcho08.05.2019 11:01

Wie viel kostet denn so eine Config?


Meines Wissens soviel wie ein Porsche, sofern es 18 Jahre laufen soll.
Selbst darüberhinaus können noch Folgekosten entstehen.
TomekPSvor 3 m

Meines Wissens soviel wie ein Porsche, sofern es 18 Jahre laufen …Meines Wissens soviel wie ein Porsche, sofern es 18 Jahre laufen soll.Selbst darüberhinaus können noch Folgekosten entstehen.



Im Idealfall rentiert es sich sogar und er erwirtschaftet dir Geld [ähnlich dem Mining], aber das ist sehr vom Glück abhängig und das investierte Geld wirst du, wenn überhaupt erst in 20-30 Jahren sehen
Bearbeitet von: "SunMaker3000" 8. Mai
VolkerAchovor 1 h, 14 m

Wie viel kostet denn so eine Config?



Da ist nach oben hin alles offen, fürs qualmen wird ja gerne der Vergleich herangezogen, dass man da im Laufe seines Lebens eine Eigentumswohnung verraucht.

Ich glaube die Analogie passt bei der "Config" auch ganz gut
Rattennarr08.05.2019 10:41

Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem h …Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem heutigen Gaming PC ( Viel Beleuchtung und Glimmer, sonst wenig drin) und ner KI aus den 80 igern sein ( Man muss Sie treten bis sie mal – gegen 12:30 zum Laufen kommt und auch dann leisten sie wenig) . In den oberen „Einbauschacht“ passt aber nen halber Kühlschrankinhalt rein ( bevorzugt dass, was man selbst gerne gegessen hätte). „Peripheriegeräte“ sucht sie sich selbst, da hat mir aber noch keins von gefallen.



Heißt der Teenager zufällig Alita? Dann hätte ich gern einen Klon von.
IRCorsair08.05.2019 12:55

Heißt der Teenager zufällig Alita? Dann hätte ich gern einen Klon von.



Nein, nich mal als Anagramm (ich weiss ja nicht unter welchen Namen sie in der Öffentlichkeit auftritt)
Hey Hallo,

hab das Gehäuse kann euch gern 2-3 dringe dazu sagen .

1. sehr gut verarbeitet wirklich sehr hochwertig
2. sehr gut durchdacht teilweise aber auch wieder teilweise sehr schlecht durchdacht.
3. ein vernünftigen Airflow bekommt man in dieses Gehäuse nicht hin unmöglich . Da bringen die selbst öffnenden Klappen vorne nichts ist mehr Show bringt vielleicht 1-2 grad weniger wenn überhaupt.
4. das 4 Kammersystem ist zwar nett aber bringt nichts! zb. die Grafikkarte separat in eine Kammer einzubauen ist unmöglich meine ist von alten Gehäuse 60 auf 80-82 grad gestiegen und somit wird sie schon gedrosselt.
5. es kommen sehr viel kosten auf einen zu da vieles speziell ist an diesem Gehäuse musste alles auf costum Wasserkühlung umstellen für Graka und Cpu mit das gut aus sieht und die Komponenten gut runterkühlt / hatte vorher eine kleine AIO wakü und Grafikkarte unter Luft beide waren permanent beim zocken etc. am temp limit
6. die Größe nicht zu unterschätzen das sind 2 midi Tower nebeneinander das Teil ist riesig und schwer 15kg fast
7. es gibt wirklich viel was zu beachten ist beim Aufbau mit diesem Gehäuse zb. die m2 nvme wurden durch denn fehlenden airflow so heiß das die auch gedrosselt wurden ..... ergo mussten die auch nochmal gekühlt werden

empfehlen kann ich es nur Leuten die gerne basteln und viel Geld zu verbrennen haben :-D aber ist echt hin Gucker das Gehäuse ^_^
sry hab eben schnell mit Handy geschrieben
Rattennarr08.05.2019 10:41

Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem h …Uhhh…. Das ist schwer zu definieren. Muss irgendwie ne Mischung aus nem heutigen Gaming PC ( Viel Beleuchtung und Glimmer, sonst wenig drin) und ner KI aus den 80 igern sein ( Man muss Sie treten bis sie mal – gegen 12:30 zum Laufen kommt und auch dann leisten sie wenig) . In den oberen „Einbauschacht“ passt aber nen halber Kühlschrankinhalt rein ( bevorzugt dass, was man selbst gerne gegessen hätte). „Peripheriegeräte“ sucht sie sich selbst, da hat mir aber noch keins von gefallen.



Das ist die geilste Definition für meinen Filius die ich jemals gelesen, gesehn, gehört, etc. habe. Und dazu noch 1000%ig wahr. Einfach geiiiillllll.
MrBrainvor 10 m

Das ist die geilste Definition für meinen Filius die ich jemals gelesen, …Das ist die geilste Definition für meinen Filius die ich jemals gelesen, gesehn, gehört, etc. habe. Und dazu noch 1000%ig wahr. Einfach geiiiillllll.



Es freut mich den grauen Alltag eines weiteren Teenageropfers erhellt zu haben
Ich hab leider kein discretionary income, aber das Gehäuse find ich trotzdem toll

Jedoch nicht für den Preis. 150€ wären ja noch ok dafür.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text