Alternate GamesCom 2011 PC
-34°Abgelaufen

Alternate GamesCom 2011 PC

24
eingestellt am 24. Aug 2011
Bei Alternate gibts momentan den GamesCom PC, den es auf der Messe gab.

Eckdaten:
AMD Phenom II x4 955 BE
8GB Arbeitsspeicher
60GB SSD
1000GB HDD
ATI HD 6950
Windows 7 Home Premium

zusätzlich dazu gibt es einen Gutschein für DIRT3!
Denke für die Komponenten ein fairer Preis!

Beim selbstzusammenstellen der Komponenten bin ich bei Alternate auf ca. 995 gekommen!

Beste Kommentare

AMD cpu? Nein Danke, ich gehe mit der Zeit.

24 Kommentare

Phenom, ich bitte dich!
Und günstig ist die Mühle nun auch nicht wirklich.

die CPU ist ja wohl, genau wie der Preis, ein Witz.

Ach ja...COLD!

die grafikkarte reißt einiges raus, der phenom is nich mehr der schnellste udn auch die ssd wäre mir zu klein...

CPU - 90€
RAM - 30€
MB - 60€
SSD - 70€
HDD - 40€
GPU - 180€
LW - 20€
NT - 40€
CASE - 70€
OS - 60€
= 660€

COLD!

AMD cpu? Nein Danke, ich gehe mit der Zeit.

@discovery:

wo würdest du denn die bauteile bestellen? will mir bald einen neuen rechner holen

discovery

CPU - 90€RAM - 30€SSD - 70€HDD - 40€GPU - 180€NT - 40€CASE - 70€OS - 60€= 580€COLD!


Du hast das Mainboard vergessen...

Außerdem sollte man den DIRT3 Gutschein nicht ignorieren.

Schau bei geizhals.at/deu…and nach den besten Preisen, kannst dir die Komponenten in die Wunschliste eintragen und so am Ende automatisch auf einen oder mehrere Shops aufteilen lassen.

Finde schon, dass man den getrost ignorieren kann. Außer du möchtest es explizit haben, das muss jeder für sich entscheiden.

Was kostet hier mehr - der Name oder die Teile? ^^

Cold. Für diesen Preis baue ich mir was besseres zusammen.

discovery

CPU - 90€RAM - 30€SSD - 70€HDD - 40€GPU - 180€NT - 40€CASE - 70€OS - 60€= 580€COLD!



Den DVD-Brenner für nen Zwanni hat er auch vergessen

@Freki

Einfach die entsprechenden Bauteile bei Geizhals.at/de in eine Wunschliste packen, gegebenenfalls mit RAM und anderen günstigen Komponenten variieren, bis du ein günstiges Angebot bei Mindfactory/Hardwareversand/... bekommst.

BTW: Der Rechner ist sicher nicht schlecht und auch der Phenom II ist nicht so langsam, wie hier einige Mäkeln, aber der Rechner ist halt einfach 300€ zu teuer. Für 'nen "Kampfpreis" von 599€ würde dieser PC sicher einige Anhänger finden.

Edit: Stimmt, ein 990FX Board gibt es z.B. auch erst ab 90€, dazu die 20€ vom DVD-Brenner. Summa summarum wären auch 750€ angemessen. Und für das Budget kann man sich den Rechner halt selbst zusammenbauen und jene Grafikkarte, Lüfter, usw. wählen, die den eigenen Ansprüchen entsprechen.

Bietet Alternate nicht sogar fünf Jahre Garantie?

Naja ein selbstbau PC ist schon günstiger - vorallem in Verbindung mit Gutschein / Cashback.

Bei Fertig-PC´s vorallem bei Alternate zahlt man noch den Einbau und natürlich für die Firma Alternate :P
Wobei die laut den Bildern auch Kabel-Managment machen und wenn man das ordentlich macht dauert das auch etwas...

AwesomeAL

AMD cpu? Nein Danke, ich gehe mit der Zeit.


Achja deine Rechnung oben geht nicht auf weil da sicherlich kein Netzteil von 40€ verbaut wird bei den Komponenten
CPU : 90€
RAM : 32€
SSD : ab 65€
HDD : 42€
GPU : 225€
NT : 70€
CASE : 100€
LW : ab 18€
Mainboard : ab 90€
OS : bei Ebay ab 53€
== 785 € + Kosten für Montage wenn man es selbst nicht kann und Installationsaufwand + Versandkosten falls man nicht bei einem Händler bestellen will.

Benutze den gleichen Phenom und bisher rennt alles auf Full HD und hohen Einstellungen ohne Probleme - aber würde aktuell mehr Sinn machen auf Ivy Bridge zu warten oder u.U. einen i5-2500 bzw. i7-2600k zu nehmen



@Sebastian: Der Gutschein liegt der Graka bei.

Ich habe das jetzt mal weitestgehend bei Geizhals eingegeben, wenn man genau die Komponenten nimmt kommt man mit dem Preis für den zusammengebauten PC schon hin. Den CPU-Kühler konnte ich nicht richtig identifizieren, dass drauf ein Scythe-Lüfter sitzt ist aber klar. Bei dem Mainboard gibt Alternate den Chipsatz mit 990FX an, abgebildet ist aber ein 990X Mainboard.

Jeweils Bestpreis exkl. Versand:
CPU - 91€
RAM - 31,5€
SSD - 74€
HDD - 40€
GPU - 210€
NT - 68€
CASE - 100€
OS - 65€
CPU-Kühler - 20-30€
Mainboard - 100€
DVD-Laufwerk - 16€

Der Unterschied zu den Preisen von discovery zeigt wo man sparen kann ohne sich zu verschlechtern.

Habe mal kurz durchgerechnet, mit den Komponenten welche anscheinend verbaut sind, soweit man das aufm Bild erkennen kann...
Komisch ist, das ich auf cs 833,- kam lol, allerding alle Komponenten von Alternate, geht billiger.
-CPU 90,-
-CPU Fan 30,- (könnte ein Scythe Samurai ZZ sein)
-Board 100,- (könnte ein Asus sein, sieht man schlecht)
-Ram 33,- (Corsair XMS 1033)
-GPU 230,- (Saphire)
-NT 75,- (Könnte ein Coolermaster GX 650W sein)
-DVD 25,-
-HDD 50,-
-SSD 100,-
-Case 100,- (Coolermaster HAF 922)
_____________________
_____________________
833,- lol was ein Zufall....

PS. Sicher ist man günstiger wenn man selber baut und vor allem man kann das kaufen was man wirklich will. Selber bauen ist allerdings nicht unbedingt jedermans Sache, vergesst das bitte nicht.
Jetzt kommt noch Windows und Dirt dazu, ist auch noch mal locker 100,- wert, auch wenn das keine hören will.

Wenn ich die Sprüche höre hier, suche Dir alles bei Geizhals raus wo es am billigsten ist, man das man in jedem Shop extra Porto zahlt vergesst ihr???
Ich für meinen Teil bestelle meist bei Mindfactroy, ist alles super und Preise passen.


@Ernesto:
Vista? Wozu??
Win7 kostet (wie hier die letzten Tage schon häufiger gepostet) 50€. Das Spiel liegt der Grafikkarte bei! Nichts mit extra Kosten. Die 6950 bekommt man auch für 30-40€ weniger als in deinem Beispiel.
Das mit den Shops ist ja wohl mal Quark. Oben wurde schon gesagt, dass man einfach alle Teile auf die Wunschliste haut und dann den billigsten Shop raussucht. Nichts mit mehrmals Porto.

Naja so oder so ist das Teil 200-300 € zu teuer, als dass es interessant ist. Denn selbst für 100€ weniger kann man ein viel besseres System samt SandyBridge zusammenbauen. Dort weiß man dann auch genau was drin ist.

discovery

Finde schon, dass man den getrost ignorieren kann. Außer du möchtest es explizit haben, das muss jeder für sich entscheiden.


Der gehört aber nunmal zum Gesamtpreis dazu.

Zur Not -> Ebay...

.

Avatar

GelöschterUser30225

WolfLarsen

Hätte mal ne Frage an die Experten hier: Und zwar überlege ich meinen PC gegen Ende des Jahres etwas aufzurüsten, auch wegen BF3. Was genau sollte ich denn verbessern? Persönlich dachte ich daran 8 statt 4 GB RAM einzubauen und evtl eine bessere CPU. Allerdings weiß ich gar nicht, ob man so einfach die CPU austauschen kann ohne das Mainboard auch austauschen zu müssen. Wäre das überhaupt möglich? Und reicht die GraKa dann noch?Hier mal meine Konfiguration:AMD Phenom II X4 9454 GB RAM1,5 TB HDDATI HD 5850Win 7 64 bitMainboard: ASUS M4A785TD-V EVO



Das hier ist eine DEAL-Page und keine Computer-Forum!!!

Also den Dirt gutschein brauch man nicht wirklich mitrechnen, da er zZ bei den aktuellen AMD Karten von Sapphire beiliegt.

Mein Gott, man kann sich auch echt aufregen. Schon gut, Kommentar gelöscht.

Radeberger

[quote=WolfLarsen] Hätte mal ne Frage an die Experten hier: Und zwar überlege ich meinen PC gegen Ende des Jahres etwas aufzurüsten, auch wegen BF3.


Die Anforderungen für BF3 werden sich nicht extrem von BFBC2 unterscheiden und mit deiner Hardware wirst du es wohl auf mittleren bzw. hohen Einstellungen spielen können laut Spezifikation von DICE bzw. EA.
bei BFBC2 und auch BF3 spielt es eher eine Rolle wie viele Kerne die CPU besitzt. Außerdem würde ich abwarten und gucken wie das Spiel bei dir läuft momentan. Habe in etwa das gleiche System und werde nicht extra für BF3 aufrüsten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text