Alternate Gamescom PC - Intel i5-4460, EVGA GTX 970 Superclocked, 8GB RAM, Crucial SSD + 1TB HDD, Windows 10 - 1.008,95€ @ Alternate
414°Abgelaufen

Alternate Gamescom PC - Intel i5-4460, EVGA GTX 970 Superclocked, 8GB RAM, Crucial SSD + 1TB HDD, Windows 10 - 1.008,95€ @ Alternate

73
eingestellt am 26. Jul 2015
PVG (komplett zusammengebaut): 1.128,09€ (Mindfactory) - Ersparnis: 119,14€ bzw. 11%
PVG (Einzelteile) : 1.044,26€ - Ersparnis: 35,31€ bzw. 3,5%

Bei Alternate gibt es aktuell einen Gamescom PC zum vorbestellen, der bereits mit Windows 10 ausgeliefert wird, die Lieferung soll dann zum 29.07. und somit am Mittwoch bereits erfolgen.
Das spannende an dem PC ist die insgesamt ausgewogene Zusammenstellung und die klare Nennung sämtliche Einzelkomponenten wobei nur bekannte Markenkomponenten Verwendung finden.

Wie immer bei Fertig-Systemen gibt es natürlich eine besondere Zielgruppe nämlich Personen, die sich einen Selbstbau nicht zutrauen oder aber auch jemand der einfach keine Lust oder Zeit dafür hat und dennoch ein ordentliches System haben möchten.

Um den Preis einschätzen zu können habe ich bei geizhals mal sämtliche Komponenten in den Warenkorb gelegt und lande dann bereits bei 1.044,26€ (für Mindfactory fallen bei Mitternachtskauf keine Versandkosten an), so dass man hier bereits ein wenig spart.
Möchte man diese Komponenten als Komplettsystem haben, werden bei vielen Anbietern leider doch nicht gerade geringe Preise für den Zusammenbau gezahlt werden. Da die meisten Komponenten bei Mindfactory am günstigsten sind, habe ich dort mal den Preis für das Komplettsystem geprüft, dieser liegt dann bei 1.128,09€ (Zusammenbau 99,90€), so dass eine anständige Ersparnis beim Alternate-PC besteht.

Einzelkomponenten:

CPU: Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz
CPU-Kühler: Scythe Katana 4 (SCKTN-4000)
Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 970 SuperClocked ACX 2.0, 4GB GDDR5 (Hinweis: nur 3,5GB schnell angebunden), 2x DVI, HDMI, DisplayPort
Festplatte: Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
SSD: Crucial BX100 120GB, SATA 6Gb/s
Optisches Laufwerk: LG Electronics GH24NSB0 DVD-Brenner
RAM: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
Mainboard: ASUS H97-Plus (90MB0IN0-M0EAY0)
Gehäuse: Corsair Carbide Series 200R
Netzteil: SeaSonic M12II-520 Bronze EVO Edition 520W ATX 2.3

Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

Bei Qipu gibt es 3% Cashback (24,51€), beim Payback gibt es 1 Punkt je 2€ Umsatz.

Beste Kommentare

Nicht nur, dass manche hier noch nicht verstanden haben, dass Komplett-PCs erst gar nicht für Leute gedacht sind, die selbst zusammenbauen können/wollen, nein, da werden dann auch H97-Motherboards durch H81 oder B85 ersetzt, 350 Watt-Netzteile bei einer 970 eingebracht oder sonst irgendwelche günstigen Bauteile vorgeschlagen.

Des Weiteren liegt die Fälschungsquote bei günstigsten Win7-Lizenzen bei nahezu 100%, auch wenn ich den Praxistest dazu gerade nicht mehr in meinen Bookmarks finde.


Letztlich ist das hier ein vergleichsweise gut durchdachtes System für Leute, die mit minimalstem Aufwand ein auf Gaming zugeschnittenes System ohne erhebliche Schwächen erwerben wollen, also beispielsweise Eltern (o.ä.).

Der vergleichsweise gute Service bei Alternate kostet eben auch Geld, das lässt sich mit dem reinen Produktpreis eben nur schlecht vergleichen.

LoL wo ist der Deal ?

1000 Euro ür diese Kiste ?

csl-computer.com/sho…h93

699 kaum langsammer.....

An 2 und mehreren Komponenten kann man groß Sparen:
-"zusammebau und quali Test" für 100€
-"Windows 10" für 100€

Die HDD für 50€ 1TB braucht auch keiner. Das Geld lieber in die Größére SSD stecken.

Das sind die Punkte wo ich sagen würde, dass das ganz klare Geldverschwendung ist.
Der rest is diskutierbar.

73 Kommentare

Verfasser

Qipu: qipu.de/cas…bh/

Payback: shopping.payback.de/onl…ate

Verwendete Komponenten:

7444907-GIpcY

Preisvergleich Komplettsystem (einige Komponenten wegen Verfügbarkeit leicht abgewandelt):

7444907-RvRUP

Geizhals Wunschliste (1.036,36€ + 7,90€ Versand von Mix-Computer = 1.044,26€ )

7444907-KqYhP

Verständnisfrage, wenn ich den Zusammenbau bei Mindfactory weglasse, wäre ich doch bei knapp 1.028€? Also wäre das doch dann auch der PVG für die Einzelteile?

Super PVG mit toller Zusammenfassung. Ersparnis ist okay. Für die Mühe HOT!

Verfasser

ronronron

Verständnisfrage, wenn ich den Zusammenbau bei Mindfactory weglasse, wäre ich doch bei knapp 1.028€? Also wäre das doch dann auch der PVG für die Einzelteile?



Es wurden einige Komponenten abgewandelt (wie es in der Überschrift vor dem Bild auch steht) weil diese bei Mindfactory nicht verfügbar sind. Sind die 3 Sachen, die in der geizhals-Wunschliste von Mix-Computer stammen. Für den Komplettpreis habe ich daher zum Beispiel ein Netzteil gewählt welches nicht über modulare Kabel verfügt. Ein solches ist aber im Alternate-PC vorhanden. Der Brenner ist ein anderer, sicher gehupft wie gesprungen für die meisten. Zudem ist die Grafikkarte eine andere. Bei der EVGA gibt es eine Cashback-Aktion wenn ich mich nicht täusche, die Taktraten habe ich im Detail jetzt aber nicht verglichen.

stark für eine Mühe.. über die Komponenten kann man nun wieder viel diskutieren.
Aber wie du schon schreibst .. für die die keine Zeit haben selber zu basteln etc. ist das lohnenswert.

An 2 und mehreren Komponenten kann man groß Sparen:
-"zusammebau und quali Test" für 100€
-"Windows 10" für 100€

Die HDD für 50€ 1TB braucht auch keiner. Das Geld lieber in die Größére SSD stecken.

Das sind die Punkte wo ich sagen würde, dass das ganz klare Geldverschwendung ist.
Der rest is diskutierbar.

Schade, leider kein i7 4770k, vielleicht jemand ein Deal für diese cpu?

blubbi

An 2 und mehreren Komponenten kann man groß Sparen: -"zusammebau und quali Test" für 100€ -"Windows 10" für 100€ Die HDD für 50€ 1TB braucht auch keiner. Das Geld lieber in die Größére SSD stecken. Das sind die Punkte wo ich sagen würde, dass das ganz klare Geldverschwendung ist. Der rest is diskutierbar.



Sehe ich genau so. Jeder User hier kriegt einen PC zusammengebaut, auf YouTube gibt es ein Video wie die 5 jährige Tochter von JayzTwoCents ihren ersten PC zusammenbaut.
Windows 10 ist über eine OEM Lizenz von Win7 für ein Drittel zu bekommen...

Genau, 250gb für die ganzen guten Games...

Wenn man keinen Bock auf selber bauen hat und auch kein Windoof rumliegen hat, ist das Angebotene für den Preis absolut ok. CPU reicht ne Weile und mit der GraKa geht 1080p/60Hz auf jeden Fall dicke. Der Rest kann sich auch sehen lassen.
Die Frage ist halt, welcher Gamer keine alten Teile zuhause liegen hat und nicht an ne Dreamsparkversion von Windows rankommt oder ne günstige Win 7/8.1 geschossen hat.

Realistischer Preisvergleich ist 935€ + Kosten einer W7 Lizenz. Der Warenkorb auf Mindfactory mit 100€ für Montage ist ein lächerlicher Preisvergleich.

Mühe: Hot
Angebot: Not

Verfasser

Lorgoyf

Realistischer Preisvergleich ist 935€ + Kosten einer W7 Lizenz. Der Warenkorb auf Mindfactory mit 100€ für Montage ist ein lächerlicher Preisvergleich.



Weil? Wenn man schon etwas in den Schmutz zieht mit Formulierungen wie "lächerlich" sollte man doch in der Lage sein mehr als 2 kurze Sätze zusammen zu bekommen mit einer anständigen Begründung.

Ich würde mich aber freuen wenn ihr euch dann als kostenfreie Unterstützung zur Verfügung stellt für Leute die einen PC nicht selbst zusammen bauen möchten. Zusätzlich auch noch als Versicherung für die ggf. nicht legale 20€ Windows 7 Lizenz die manch jemand hier wieder als Vergleich heranzieht.

Kriege das gleiche Paket für 800€ bei einem polnischen PC Konfigurator. Google nutzen -.-

"WÄÄÄH. Der Deal passt nicht 100% zu mir deswegen braucht das keiner und es ist lächerlich"...

Wie hier jeder nur von sich ausgeht....
Nein, es möchte nicht jeder seinen PC zusammenschrauben. Was aber viel wichtiger ist:
Man hat hier Garantie darauf, dass das Komplette System zusammen funktioniert. Ist was dran, muss man nicht lange Fehlersuche betreiben sondern gibt einfach den PC ab.

serioxseriox71

Kriege das gleiche Paket für 800€ bei einem polnischen PC Konfigurator. Google nutzen -.-



Und fürn 50er machts auch jeder, den man kennt. Und man kennt immer irgendn Nerd

Uelpsenstruelps


Ah, hab den Satz überlesen.

Für die, die nicht selbst Zusammenbauen würden und auch kein Betriebssystem installieren wollen/können, ist der Preis sehr gut.
Für die, die, wie blubbi schon gesagt hat, keine 200€ für Windows+Zusammenbau zahlen wollen, bekommt man ein System mit ähnlichen, ggf. besseren Komponenten und anstatt 120GB, eine mind. 480GB SSD, für knapp 1000€...
Und ich empfehle jedem mit so einem Rechner, sein System selbst zusammen zu bauen und selbst zu installieren..

maverickmu

Schade, leider kein i7 4770k, vielleicht jemand ein Deal für diese cpu?



Der 4770k wegen Übertakten? Würde in dem Fall eher zum 4790k tendieren. Falls keine Übertaktung, könnte auch schon der 4790 ohne k reichen. Oder hakt es ggf. wegen Zusammenbau?
Gleichwertiges System wie aus dem Deal, nur ohne Zusammenbau, Windows und mit nem i7 4790 bekommt man für knapp 1025€ (0€ VSK Mindfactory Midnightshopping) oder mit übertaktbarem i7 4790k für knapp 1060€, wobei man dann eher den CPU-Kühler wechseln sollte...

LoL wo ist der Deal ?

1000 Euro ür diese Kiste ?

csl-computer.com/sho…h93

699 kaum langsammer.....

1000 Euro und kein i7? Dachte immer der i5 wäre so Mittelklasse.. quasi für Laptops.

blubbi

Die HDD für 50€ 1TB braucht auch keiner. Das Geld lieber in die Größére SSD stecken.



Ne ist klar, für einen Gamer-PC reicht eine 240GB SSD aus... Mehr bekommst du für 50€ zusätzlich nämlich definitiv nicht X)

Ich finde die Zusammenstellung und deine Deals generell sehr gut, Uelpsenstruelps! Dir habe ich nämlich mein neues Mainboard und CPU zu verdanken (dank Cashback)! Sehr übersichtlich und informativ. Wenn jemand meint, dass er einzelne Komponenten nicht braucht, soll er sie doch einfach weglassen. Aber von "unsinnig" oder sonst was zu sprechen ist doch etwas übertrieben. Man muss erstmal davon ausgehen, dass alle Teile + Betriebssystem gebraucht werden. Hot!!!



Die HDD für 50€ 1TB braucht auch keiner. Das Geld lieber in die Größére SSD stecken.



Belege dafür, dass niemand mehr Dinge speichern will? Würde eher statt der 1TB Platte zur 2TB Version greifen und die SSD aufrüsten, aber ohne HDD ist ein PC für viele nutzlos.

Weil? Wenn man schon etwas in den Schmutz zieht mit Formulierungen wie "lächerlich" sollte man doch in der Lage sein mehr als 2 kurze Sätze zusammen zu bekommen mit einer anständigen Begründung.



Bei HWV hatte der Zusammenbau ich meine 20€ gekostet. Die 100€ sind schon ne Hausnummer. Finde den Preisvergleich trotzdem gut und das Angebot an sich auch, da man nicht so viel Geld extra dafür ausgeben muss damit man nicht selbst Hand anlegen muss.


Kommentar

bigsiwy

LoL wo ist der Deal ? 1000 Euro ür diese Kiste ? https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=10176&cPath=5_118&XTCsid=95hnb5ad77aehio9lp8jd5ah93 699 kaum langsammer.....



Netter Preis, in der Tat

bigsiwy

LoL wo ist der Deal ? 1000 Euro ür diese Kiste ? https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=10176&cPath=5_118&XTCsid=95hnb5ad77aehio9lp8jd5ah93 699 kaum langsammer.....



Eben schon es fehlt ne ganze Menge die der Rechner hier bietet und mit deren Konfigurator würdest du dann beim gleichen Preis landen wie hier. Zumal die 970 einfach teurer ist als die 290x


Kriege das gleiche Paket für 800€ bei einem polnischen PC Konfigurator. Google nutzen -.-



Wo? Weder CPU noch GPU sind nach skapiec.pl/ günstiger. Wo willst da noch das Geld einsparen?

Sehr gute Beschreibung, dafür schon hot. Netter Kasten!

bigsiwy

699 kaum langsammer.....

Du willst nicht ernsthaft andeuten, dass diese 970er von EVGA den preislichen Unterschied am Gesamtpaket von grob 300€ gegenüber dieser 290X von Asus rechtfertigt oder?

Lorgoyf

Realistischer Preisvergleich ist 935€ + Kosten einer W7 Lizenz. Der Warenkorb auf Mindfactory mit 100€ für Montage ist ein lächerlicher Preisvergleich.



Der Mindfactory Preis ist lächerlich weil mit 2 unrealistisch hohen Kostenpositionen (Montage und W8 Lizenz) der Vergleichspreis künstlich in die Höhe getrieben wird. Mich interessieren günstige Preise, nicht überteuerte Services für etwas was ich innerhalb >1 Stunde selbst machen kann, oder irgendwelche hypothetischen Szenarien das Ebay Lizenzen illegal sein könnten.
Avatar

GelöschterUser366917

Kommentar

bigsiwy

699 kaum langsammer.....


Betriebssystem und SSD gibt es auch noch dazu genau wie einen brauchbaren CPU-Kühler.
Avatar

GelöschterUser366917

Kommentar

Lorgoyf

Realistischer Preisvergleich ist 935€ + Kosten einer W7 Lizenz. Der Warenkorb auf Mindfactory mit 100€ für Montage ist ein lächerlicher Preisvergleich.



Haha, wird hier alles nur für dich und deine Lebensumstände eingestellt?

sprengsatz

1000 Euro und kein i7? Dachte immer der i5 wäre so Mittelklasse.. quasi für Laptops.



Mein i5 4590 ist so gut wie nie über 70% ausgelastet - im Schnitt eher 55%. Bei quasi keinem einzigen mir bekannten Spiel limitiert so eine Mittelklasse-CPU. Seit Jahren sind primär die GPUs der Flaschenhals beim Zocken, so auch meine 970@1500Mhz (entspricht ungefähr der Leistung einer 980er Stock), die auch bei 1080p/58fps teilweise bei 100% Auslastung ankommt. Und nein, ob 1080p oder 4k ist der CPU völlig egal (außer natürlich, man verwendet eine APU).

Ob sich da prinzipiell was mit DX12 ändern wird, bleibt abzuwarten.

Am besten finde ich übrigens immer die "Gaming-PCs" der Gattung i7 4790k, 16GB Ram und dann ner GTX 960 zu horrenden Preisen.

Einfach nur Überteuert und schlechter Preisvergleich.

Windows 10 100 euro? warum nicht einfach windows 7 kaufen und selber upgraden.
100 euro zusammenbau also das ist echt viel zu teuer.
die festplatte ist ...

sowie der Rest diskutabel lieber selber zusammenstellen und nen paar dealz für GPU CPU etc. abwarten.

Ice COLD !

Kommentar

sprengsatz

1000 Euro und kein i7? Dachte immer der i5 wäre so Mittelklasse.. quasi für Laptops.


Keiner spielt nur noch ausschließlich. Man multitaskt und da sind diese 100€ deutlicher Mehrwert für den i7

ZB. Streaming

Die HDD für 50€ 1TB braucht auch keiner. Das Geld lieber in die Größére SSD stecken.

Weil? Wenn man schon etwas in den Schmutz zieht mit Formulierungen wie "lächerlich" sollte man doch in der Lage sein mehr als 2 kurze Sätze zusammen zu bekommen mit einer anständigen Begründung.


Wenn wir von einer mydealz Community ausgehen, dann haben die meisten bereits bei den zahlreichen hdd Deals genug Datenträger. 4tb seagate für 99 zB

Deine Behauptung dass ohne hdd ein pc nutzlos ist, hat genauso wenig Hand und Fuß

Klar, keiner will 100 Euro für den Zusammenbau bezahlen aber meckert sobald die GTX das zeitliche segnet und der Händler dafür aufkommen muß. Geiz ist geil oder so ähnlich.

Die 100 Euro sind für diese Garantie-/Abwicklungskosten gemittelt und nicht für die Nerds die zu doof sind einen PC selbst zusammen zu bauen und dann ihre Einzelteile zu Alternate oder Mix-Computer zu schicken sowie für die freundliche Mitarbeiterin an der Hotline die einem dann erklärt, daß eine Grafikkarte nicht an einem Tag repariert/getauscht ist.

Genau wegen dieser Denke gehen Händler wie Atelco diese Woche pleite die ihre Ware nur mit 2% Gewinn verkaufen dürfen, Systeme anbieten sollen die auch für den letzten Dau funktionieren und die einen Laden ins Minus treiben wenn mal ein Lüfter ausfällt und der Kunde seinen PC hin und her schicken möchte.


bigsiwy

699 kaum langsammer.....


Touché.
Wie konnte ich die 120er SSD für 100€ und den brauchbaren CPU-Kühler für weitere 100€ vergessen, damit man mit den hier fürs Betriebssystem veranschlagten 100€ auf die 300€ Differenz kommt. Sorry ... (_;)

sprengsatz

1000 Euro und kein i7? Dachte immer der i5 wäre so Mittelklasse.. quasi für Laptops.

Lorgoyf

Der Mindfactory Preis ist lächerlich weil mit 2 unrealistisch hohen Kostenpositionen (Montage und W8 Lizenz) der Vergleichspreis künstlich in die Höhe getrieben wird. Mich interessieren günstige Preise, nicht überteuerte Services für etwas was ich innerhalb >1 Stunde selbst machen kann, oder irgendwelche hypothetischen Szenarien das Ebay Lizenzen illegal sein könnten.

bigsiwy

LoL wo ist der Deal ? 1000 Euro ür diese Kiste ? https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=10176&cPath=5_118&XTCsid=95hnb5ad77aehio9lp8jd5ah93 699 kaum langsammer.....

blubbi

Deine Behauptung dass ohne hdd ein pc nutzlos ist, hat genauso wenig Hand und Fuß

Jens2015

Klar, keiner will 100 Euro für den Zusammenbau bezahlen aber meckert sobald die GTX das zeitliche segnet und der Händler dafür aufkommen muß. Geiz ist geil oder so ähnlich.


Das ist schon extrem Lange so das die GPU der Limitierende Faktor ist, es gibt nur sehr wenig spiele wo es anders ist, aber lass die Leute doch in einen Nutzlosen i7 am besten mit noch Nutzloseren K Kaufen und dann noch das super Teure Z Motherboard mit Super Teuren CPU Kühler und man hat viel Geld für nichts rausgeschmissen und länger halten tut die CPU deswegen genauso wenig.

die CPU wird erst bei einer Config mit SLI oder CF teilweise aber erst ab 3 Way SLI/CF zum Flaschenhals, da brauch man wirklich jedes Quäntchen CPU Leistung, alles darunter mit Single GPU oder einfachen Dual GPU reicht ein i5 locker.



die mehrheit will aber keine Rechner Zusammenbauen weil die sich da nicht ran trauen, wieso auch immer, durch die Fallenden Preise sind Fertig systeme wie diese hier recht gut, grade weil auch Hardwareversand wegfällt mit dem Günstigen Zusammenbauen.

OEM Lizenzen sind nicht Illegal im Freien Handel, vielleicht in anderen Ländern, aber nicht bei uns.


Auf den ersten Blick natürlich nicht, die Leistung ist die selbe, aber wie man wieder sieht unbestimmte Hardware, heißt günstige OEM Teile, der Alternate Rechner wird durch das Gehäuse, die SSD(die bei einem Gaming System eigentlich nutzlos ist), Motherboard, CPU Kühler und Natürlich das OS Teurer.

Das wäre nichts anderes als würde man ihn Selbst zusammen zimmern und die Teile einbauen... bei Fertig Systemen sind sie natürlich deutlich auf die Masse abgestimmt und glaub mir in dem Gehäuse ohne ordentliche Lüfter, CPU Kühler und bei der Grafikkarte will man sich so was mit Sicherheit nicht anhören.

CSL ist und war noch nie ein guter Händler der was Ordentliches Verkauft, Vergleich mal mal lieber im selben Preis, dann bekommt man nur das und selbst da ohne SSD und OS so wie schlechtes Gehäuse und kein ordentlicher CPU Kühler:
csl-computer.com/sho…h93

erst ab dem Preis:
csl-computer.com/sho…h93
kommt es an dem Alternate wirklich in der kompletten Ausstattung dran, wobei die echt scheinbar ein Fabel für Billige Plastikbomber haben und Schlechte CPU Kühler, würde man die 16GB RAM weg lassen, wäre CSL deutlich Teurer bei der selben Ausstattung.


Ein System nur mit SSD bei einem Gaming System?
wie viel Spiele willst du drauf machen, 3-4 Stück?
eine HDD ist zwingend notwendig als Datengrab, außer du nutzt dein System nie und hast einfach kein Speicherbedarf und solange man mit dem System nicht seine Brötchen Verdient, ist eine SSD so ziemlich nutzlos, das bisschen schneller Booten, Laden etc. erkauft man sich wirklich Teuer.

hinzu kommt das man auf eine SSD keine Daten Lagern kann, wenn man also Große Datenmengen Speichern muss, brauch man mehre Datenträger und das geht mit einer SSD nicht da sie früher oder später Daten Verliert, nicht umsonst gehen HHD's weg wie nichts mit 4TB oder mehr, weil der Bedarf an immer mehr Speicher gedeckt werden muss.


Der Händler schickt die auch nur weiter zum Hersteller, der Händler hat damit nicht wirklich was am Hut.

blubbi

Keiner spielt nur noch ausschließlich. Man multitaskt und da sind diese 100€ deutlicher Mehrwert für den i7 ZB. Streaming



Wasn Quatsch... mit Ausnahme von ein paar wenigen Games und diversen professionellen Anwendungen (die Otto Normaluser sicher nicht benutzt) gibt es fast nichts, was mehr als die 4 Kerne eines i5 irgendwie an die Grenze bringen würde bzw. von den 4 virtuellen einen spürbaren Vorteil hätte. Streamen in >FHD kann man auf nem aktuellen Atom Prozessor mit der internen Grafik!

Aber selbst WENN der i5 nicht reichen sollte - Ein Intel Xeon E3-1231 v3 kann genau das gleiche und kostet über 50€ weniger als der vollkommen überteuerte i7

Preis/Leistung cold, trotz dem der Preisvergleich hot sein mag würde ich eher abraten!
Außerdem stimme ich zu der Xeon ist top! Ist zwar auch um EINIGES teurer geworden aber preis/leistung imo noch >I7.

blubbi

Deine Behauptung dass ohne hdd ein pc nutzlos ist, hat genauso wenig Hand und Fuß



Lesen. "für viele" ist ungleich "für alle".
ValarMorghulis

Du willst nicht ernsthaft andeuten, dass diese 970er von EVGA den preislichen Unterschied am Gesamtpaket von grob 300€ gegenüber dieser 290X von Asus rechtfertigt oder?



Die R9 290X hat teilweise 250€ gekostet und ist jetzt nur so teuer geworden, da sie offiziell nicht mehr produziert wird und wie gesagt ist es nicht nur die GPU. Wenn du deren Konfigurator nutzt und den Kram, den der PC hier hat ebenfalls reinpackst. Kommt man auf einen ähnlichen Preis und hat dann immernoch ein H81 Mainboard, die AMD Karte und darf sich mit CSL herumschlagen. Der CSL Computer ist schon ein gutes Angebot, aber der Alternate im Vergleich steht eben aufgrund der Änderungen nicht schlechter da.

highwind

Was eine sinnfreie, vollkommen überteuerte Zusammenstellung... 1 x Intenso 2TB, SATA 6Gb/s (6513284) 1 x Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1) 1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460) 1 x G.Skill Value DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL11-11-11-28 (F3-1600C11D-8GNS) 1 x KFA² GeForce GTX 970 Gamer OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (97NPH6DT8RVZ) 1 x ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ) 1 x Samsung SH-224FB schwarz, SATA, bulk (SH-224FB/BEBE) 1 x LC-Power Cosmo Cool LC-CC-97 1 x SilverStone Precision PS09 schwarz, schallgedämmt (SST-PS09B) 1 x Super Flower Golden Green HX 350W ATX 2.3 (SF-350P14XE (HX)) Kostet bei der Mindfactory ~860€ => doppelt so große SSD, doppelt so große Festplatte, ein sinnvolles Netzteil mit deutlich besserer Effizienz Dazu ne 30-35€ Windows 7 Lizenz die man auf 10 upgraden kann und fertig ist die Kiste




Ein 350 Watt Netzteil. Hast du gut durchdacht. Überlebt das Netzteil die Spikes der Nvidia? Bei 85% Auslastung wäre es wieder im uneffizienten Bereich. Da doch eher das LC Power Gold. Weiter sparst du an Teilen an denen der Rechner hier nicht spart. Genauso der letzte Satz mit der Win7 Lizenz. Demnach schlechter Vergleich.



Allgemein ist der Rechner teurer als der Selbstzusammenbau, aber nicht in einem so abartigen Maße wie es bei Rechnern von Media Markt der Fall wäre.


Avatar

GelöschterUser370269

Von mir auf jeden Fall ein Hot.
Alternate weiß wie man gute Fertig PC macht.
Leider hat Alternate bis jetzt noch keinen Benchmark für den PC aufgelistet.
Der PC sieht mir aber ziemlich ähnlich performant wie der Aktions-PC den ich mir vor einiger Zeit, für den gleichen Preis von Alternate gekauft habe. Der erreicht bei mir ca. 9400 Punkte im Firestreak 3D Benchmark und ich bin rundum zufrieden mit dem PC.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text