[alternate] Intel SSD 545S Series - 512 GB - intern - M.2 2280 - SATA 6Gb/s (3D-NAND TLC, 5 Jahre Garantie, SSDSCKKW512G8X1)
450°Abgelaufen

[alternate] Intel SSD 545S Series - 512 GB - intern - M.2 2280 - SATA 6Gb/s (3D-NAND TLC, 5 Jahre Garantie, SSDSCKKW512G8X1)

105,89€131,15€-19%Alternate Angebote
20
eingestellt am 30. MaiBearbeitet von:"Xdiavel"
PVG: 131,15€

Weitere 5€ könnt ihr sparen, wenn Ihr den Newsletter abonniert: alternate.de/new…ter

Beschreibung: Die 512 GB SSD aus der 545S Series von Intel bietet eine hohe Performance. Die 545s Series ist für leistungsorientierte Anwender konzipiert, die ein besonders schnelles und zuverlässiges Systemlaufwerk benötigen. Ausgestattet mit SATA/600-Interface im M.2 Formfaktor erreicht die SSDSCKKW512G8X1 hohe sequentielle Geschwindigkeiten von bis zu 550 MB/s (lesen) bzw. 500 MB/s (schreiben) sowie eine Zugriffsperformance von bis zu 75.000 IOPS beim Lesen.

Bauform: Solid State Module (SSM) • Formfaktor: M.2 2280 • Schnittstelle: M.2/B-M-Key (SATA 6Gb/s) • lesen: 550MB/s • schreiben: 500MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 75k/85k • Speichermodule: 3D-NAND TLC, 16nm, Intel • TBW: 288TB • MTBF: 1.6 Mio. Stunden • Controller: Silicon Motion SM2259, 4 Kanäle • Cache: N/A • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: 256bit AES • Leistungsaufnahme: keine Angabe (maximal), 4.5W (Betrieb), 0.04W (Leerlauf), keine Angabe (Schlafmodus) • Abmessungen: 80x22x3.5mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: fünf Jahre
1181059.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
AchneeWasvor 3 m

M.2. Sata = Autocoldda Kauf ich dann lieber ne Evo oder MX 500


Geh zur Schule!
20 Kommentare
M.2. Sata = Autocold

da Kauf ich dann lieber ne Evo oder MX 500
AchneeWasvor 3 m

M.2. Sata = Autocoldda Kauf ich dann lieber ne Evo oder MX 500


Geh zur Schule!
AchneeWasvor 7 m

M.2. Sata = Autocoldda Kauf ich dann lieber ne Evo oder MX 500


Ist die Evo/mx500 grundsätzlich besser als die Intel hier? Ich warte seit Wochen und die sind nie im Angebot.
Bearbeitet von: "Ost" 30. Mai
Der Preis ist gut.
AchneeWasvor 9 m

M.2. Sata = Autocoldda Kauf ich dann lieber ne Evo oder MX 500


Wo ist das Problem bei M.2-Sata? Wärmeentwicklung?
I2olixs_.vor 4 m

Wo ist das Problem bei M.2-Sata? Wärmeentwicklung?


Das ist langsam daher der Preis. Wenn du bisschen mehr Geld in die Hand nimmst, nimmst eine evo 850, 860, 950 oder 960 und hast die 3,5 gbits lese und schreib so bei 2 gbits. Das merkst du beim starten des PC‘s und beim installieren. Oder Programme starten.
Okay, scheint eher für doe mx300 und 850 evo Konkurrenz zu sein, als für die mx500 und die 860evo, auf die ich abgezielt habe. Schade
MarcoCasparvor 5 m

Das ist langsam daher der Preis. Wenn du bisschen mehr Geld in die Hand …Das ist langsam daher der Preis. Wenn du bisschen mehr Geld in die Hand nimmst, nimmst eine evo 850, 860, 950 oder 960 und hast die 3,5 gbits lese und schreib so bei 2 gbits. Das merkst du beim starten des PC‘s und beim installieren. Oder Programme starten.



Habe eine Crucial MX 500 mit 1TB, bin also gut versorgt Ich wundere mich nur, weil ich dachte, dass M.2 noch schneller seien und entsprechend auch meist sehr viel teurer (aber wohl auch gerne warm werden). Für meine SSD habe ich im Angebot etwa 191 Euro gezahlt, EIne M.2. wäre da wohl deutlich teurer.
"Langsam".. genauer: langsamer als aktuell technisch möglich / bis zu deinem Post und in den letzten 5 Jahren als Heilsbringer für merklich schnelleres Arbeiten gesehen.

Wenn du ne Platte fürs zocken suchst, dir egal ist ob der Rechner 20 Oder 22 Sekunden zum booten braucht und du nicht täglich Massen an Daten hin und her kopierst, reicht die SATA völlig.
Eine Sata M.2 ist nur eine 2,5" SSD in einem anderen Format.

Eine NVME PCI-E SSD oder Optane ist einfach schneller und das kann man sogar spüren (Ladezeiten). Der Haken ist die CPU. Oberhalb von 5 GHz macht es Sinn.
Ostvor 12 m

Okay, scheint eher für doe mx300 und 850 evo Konkurrenz zu sein, als für d …Okay, scheint eher für doe mx300 und 850 evo Konkurrenz zu sein, als für die mx500 und die 860evo, auf die ich abgezielt habe. Schade


Ne, das ist Quatsch. Es kommt drauf an was du machen willst.

Außerdem hast du hier 5 Jahre Garantie.

Wenn du kein Youtuber / Fotograf / Datenschubser bist, rentiert sich ne NVME noch nicht. Messbar schneller, spürbar nicht
Bearbeitet von: "TimTimTim" 30. Mai
Um NVMe ging es mir auch nicht - die 860evo/mx500 sind ja auch keine. Mir ging es um die Stabilität und Zuverlässigkeit, und hier werden 860evo/mx500 immer wieder als Referenz genannt.
TimTimTimvor 7 m

Ne, das ist Quatsch. Es kommt drauf an was du machen willst. Außerdem hast …Ne, das ist Quatsch. Es kommt drauf an was du machen willst. Außerdem hast du hier 5 Jahre Garantie.Wenn du kein Youtuber / Fotograf / Datenschubser bist, rentiert sich ne NVME noch nicht. Messbar schneller, spürbar nicht

Ostvor 16 m

Um NVMe ging es mir auch nicht - die 860evo/mx500 sind ja auch keine. Mir …Um NVMe ging es mir auch nicht - die 860evo/mx500 sind ja auch keine. Mir ging es um die Stabilität und Zuverlässigkeit, und hier werden 860evo/mx500 immer wieder als Referenz genannt.


Dafür hast du hier 5 Jahre Garantie. Ich schaue auch seit 4 Wochen. Habe die Intel grade bestellt. Brauche die nur für die 3-4 Spiele auf Steam...
TimTimTimvor 4 m

Dafür hast du hier 5 Jahre Garantie. Ich schaue auch seit 4 Wochen. Habe …Dafür hast du hier 5 Jahre Garantie. Ich schaue auch seit 4 Wochen. Habe die Intel grade bestellt. Brauche die nur für die 3-4 Spiele auf Steam...


In meinem Fall ist es Programmieren, Office und bisschen Bildbearbeitung, also nichts wildes. Ich bin aber dafür umso mehr darauf angewiesen, dass die ssd nicht Mal spontan langsamer wird oder gar ausfällt, Garantie hin oder her. Habe mir aus diesem Grund kein intenso bestellt.
TimTimTimvor 6 m

Dafür hast du hier 5 Jahre Garantie.


hast du bei mx500 und evo860 auch.
Ne m.2 SATA lohnt sich nicht da man etwas günstiger sehr gute 500gb SSDs bekommt.

zumal der m.2 Slot meist unter der Graka ist und so ordentlich Abwärme abbekommt.

entweder ne m.2 pci oder gar keine. Meine Meinung
Wenn ich aber einen Combo slot habe dann kaufe ich mir gleich die PCiE viele haben den Anschluss gar nicht also ist SATA auch ok sooo viel schneller ist der PC beim Booten auch nicht im Vergleich SATA PCiE nur halt dann beim Daten schieben
Passt das in ein MacBook?
jabba76vor 3 h, 54 m

Wenn ich aber einen Combo slot habe dann kaufe ich mir gleich die PCiE …Wenn ich aber einen Combo slot habe dann kaufe ich mir gleich die PCiE viele haben den Anschluss gar nicht also ist SATA auch ok sooo viel schneller ist der PC beim Booten auch nicht im Vergleich SATA PCiE nur halt dann beim Daten schieben



Also jedes neue MB ab 90-100€ hat nen Kombo mit PCiE M.2

und wie gesagt, warum mehr ausgeben wenn ich die gleiche Größe und Geschwindigkeit für weniger haben kann, halt in einem anderen format
powermuellervor 8 h, 33 m

Eine Sata M.2 ist nur eine 2,5" SSD in einem anderen Format.Eine NVME …Eine Sata M.2 ist nur eine 2,5" SSD in einem anderen Format.Eine NVME PCI-E SSD oder Optane ist einfach schneller und das kann man sogar spüren (Ladezeiten). Der Haken ist die CPU. Oberhalb von 5 GHz macht es Sinn.


Optane ist doch sogar deutlich langsamer als SATA. Hier geht es lediglich um die extrem niedrige Latenz.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text