[alternate] INTEL® Celeron G3900, Prozessor Boxed
521°Abgelaufen

[alternate] INTEL® Celeron G3900, Prozessor Boxed

22,89€31,33€-27%Alternate Angebote
43
eingestellt am 13. Mai
Aktuell wieder : C G3900 bei alternate

Der Intel® Celeron® G3900 Prozessor (Codename „Skylake“) ist eine Dual-Core-CPU für den Sockel 1151 und basiert auf der aktuellen Generation (Skylake). Die CPU taktet mit 2,8 GHz bei maximal 51 Watt TDP. Dieser Intel® Celeron®-Prozessor basiert auf Intel®‘s 14-nm-Skylake-Architektur und stellt eine Weiterentwicklung der bisherigen Celeron®-Prozessoren dar.
Art-Nr.: HKGI11
Typ
Desktop
EAN
5032037079358
Hersteller-Nr.
BX80662G3900
CPU-Typ
Celeron
Sockel
1151
Bauform
FC-LGA4
Kern
Bezeichnung Celeron G3xxx (Skylake-S)
Anzahl 2
Mikroarchitektur Skylake-S
Strukturgröße 14 nm
Taktfrequenz 2800 MHz
Cache
Level 1: 2x 64 KB, Level 2: 2x 256 KB, Level 3: 2048 KB
Lüfter
Boxed Lüfter (ATX Layout, PWM)
CPUs in Multiprozessorsystem
1
Speicher-Controller
Art EEC
Kanäle 2
Spannung 1.2 Volt - 1.35 Volt
Unterstützte Standards DDR3-1333, DDR3-1600, DDR4-1866, DDR4-2133
Grafik
GPU Intel HD Graphics 510
Takt normal350 MHz
turbobis maximal 950 MHz
Stromverbrauch (TDP)
maximal 51 Watt
Befehlssätze
MMX, SSE4.1, SSE4.2, AES,NX, , VT-x, VT-d, Enhanced SpeedStep
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
megabugvor 5 m

Alles unter 16 Kerne ist nutzlos!!!11111111scnr


Dann würde ich dir diesen hier empfehlen :
17335575-HRoHu.jpg
Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit genug SATA Ports dazu bisschen billigen Ram und ab geht die Lutzi.

Edit: Passende Boards gibts bei Alternate im Outlet ab 26,49€ gleich zum mitebestellen (dann bitte an den Newsletter 5€ Code denken)

alternate.de/htm…ASC
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 13. Mai
Um die maximale Spülwassermenge im Gästeklo einzustellen völlig ausreichend.
Eine 22€ CPU die für 90% aller Aufgaben am PC reicht . Kann mich erinnern wie mein Vater damals den ersten Pentium gekauft und verbaut hat, da lief selbst Windows im Schneckentempo

Schöne Zeiten haben wir aktuell.
43 Kommentare
Guter Preis, stabile CPU für das Geld.
Mal sehn was die Hater so schreiben.
Alles unter 16 Kerne ist nutzlos!!!11111111


scnr
Körner*
Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit genug SATA Ports dazu bisschen billigen Ram und ab geht die Lutzi.

Edit: Passende Boards gibts bei Alternate im Outlet ab 26,49€ gleich zum mitebestellen (dann bitte an den Newsletter 5€ Code denken)

alternate.de/htm…ASC
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 13. Mai
megabugvor 5 m

Alles unter 16 Kerne ist nutzlos!!!11111111scnr


Dann würde ich dir diesen hier empfehlen :
17335575-HRoHu.jpg
Eine 22€ CPU die für 90% aller Aufgaben am PC reicht . Kann mich erinnern wie mein Vater damals den ersten Pentium gekauft und verbaut hat, da lief selbst Windows im Schneckentempo

Schöne Zeiten haben wir aktuell.
MpK2017vor 4 m

Dann würde ich dir diesen hier empfehlen :[Bild]



Kein Deal!!!
Sloyervor 20 m

Guter Preis, stabile CPU für das Geld.Mal sehn was die Hater so schreiben. …Guter Preis, stabile CPU für das Geld.Mal sehn was die Hater so schreiben.



was heißt denn stabil, sind die Pentium nicht stabil.
Ich hatte vor 2 Jahren genau den (Als WHD für 24 EUR gekauft), und der war echt ziemlich schlapp. Gute Kernleistung, aber kein Cache, wenig Takt und auch nicht alle Stromsparmechanismen und gekappte Erweiterungen. Würde ich in 2018 nicht mehr kaufen um ihn als Rechner zu betreiben. NAS, Server, klar geht.
Bearbeitet von: "Sche" 13. Mai
Um die maximale Spülwassermenge im Gästeklo einzustellen völlig ausreichend.
Für Linux Server Optimal: Einsatz WEB NAS Router DCHP Werbung Filtern.
Schevor 20 m

was heißt denn stabil, sind die Pentium nicht stabil.Ich hatte vor 2 …was heißt denn stabil, sind die Pentium nicht stabil.Ich hatte vor 2 Jahren genau den (Als WHD für 24 EUR gekauft), und der war echt ziemlich schlapp. Gute Kernleistung, aber kein Cache, wenig Takt und auch nicht alle Stromsparmechanismen und gekappte Erweiterungen. Würde ich in 2018 nicht mehr kaufen um ihn als Rechner zu betreiben. NAS, Server, klar geht.


Und ich habe sogar eine noch schwächere CPU, G1610, Ivy Bridge und die ist für mich zu 100% ausreichend, so what now?
Ist doch klar, dass jemand der irgendeine rechenintensive Software betreibt keinen Celeron kauft, aber für normale Desktop-Nutzung ist diese CPU vollkommen ausreichend.
Die CPU und ne GTX 1060 dazu, und man kann für wenig Geld alles im hohen Detailgrad flüssig zocken, was derzeit an Titeln am Markt ist.
Bearbeitet von: "HardwareFreak" 13. Mai
"Der Intel® Celeron® G3900 Prozessor (Codename „Skylake“) ist eine Dual-Core-CPU für den Sockel 1151 und basiert auf der aktuellen Generation (Skylake)."

Nur zur Info: Die aktuelle Generation ist Coffee Lake! - Das ist ZWEI Generationen nach Skylake.
Bearbeitet von: "Quantentunnel" 13. Mai
Naja mit nem älteren gebrauchten 1156 Board und als Beispiel i5 750 hat man mehr Leistung und zahlt weniger
Bearbeitet von: "Waldifix" 13. Mai
Waldifixvor 1 m

Naja mit nem älteren gebrauchten 1156 Board und als Beispiel i5 750 hat …Naja mit nem älteren gebrauchten 1156 Board und als Beispiel i5 750 hat man mehr Leistung und zahlt weniger


Uno dos tres!
Fabian2602vor 2 m

Uno dos tres!


Ich beiß nich an!
Das nächste Mining Rig kommt bestimmt.
HardwareFreakvor 1 h, 25 m

Die CPU und ne GTX 1060 dazu, und man kann für wenig Geld alles im hohen …Die CPU und ne GTX 1060 dazu, und man kann für wenig Geld alles im hohen Detailgrad flüssig zocken, was derzeit an Titeln am Markt ist.


Nee, da muss es schon der G4560 sein, da viele spiele mittlerweile nicht mal ohne 4 Threads starten
Cold und das nicht weil ich sag, das alles unter 12 Kernen nicht up-to-date ist, sondern weil meine Erfahrungen mit den Celeron nicht so fantastisch waren. Klar, sie sind weit unten angesiedelt und low-buget, aber lieber etwas mehr drauf legen und einen Pentium (zb.) G4560 mitnehmen.
Ja der deal ist preis-leistungstechnisch wahrscheinlich bombe, aber das ist auch nicht schwer wenn die Leistung (achtung, Übertreibung) gegen null geht
Bearbeitet von: "Argonium" 13. Mai
HardwareFreakvor 2 h, 15 m

Die CPU und ne GTX 1060 dazu, und man kann für wenig Geld alles im hohen …Die CPU und ne GTX 1060 dazu, und man kann für wenig Geld alles im hohen Detailgrad flüssig zocken, was derzeit an Titeln am Markt ist.


Haha klar, mit 2 Threads spielst du gar nichts aktuelles flüssig, egal welcher Detailgrad.
BananenbrotProductionvor 2 h, 58 m

Eine 22€ CPU die für 90% aller Aufgaben am PC reicht . Kann mich erinnern w …Eine 22€ CPU die für 90% aller Aufgaben am PC reicht . Kann mich erinnern wie mein Vater damals den ersten Pentium gekauft und verbaut hat, da lief selbst Windows im Schneckentempo Schöne Zeiten haben wir aktuell.


Na ja, ein Vierkerner darf es im PC schon sein... Für die Alltagsaufgaben reicht jede CPU der letzten 4 Jahre...

Finde für die Leistung 51W TPD auch nicht berauschend.
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 13. Mai
UnbekannterNr1vor 3 h, 9 m

Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit …Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit genug SATA Ports dazu bisschen billigen Ram und ab geht die Lutzi.Edit: Passende Boards gibts bei Alternate im Outlet ab 26,49€ gleich zum mitebestellen (dann bitte an den Newsletter 5€ Code denken)https://www.alternate.de/html/outlet.html?outletTreeId=-17954&sort=PRICE&order=ASC#listingResult


Dafür frisst die CPU zu viel Strom. Dann lieber einen G4560T.
Holt euch lieber den g4560
Drizztvor 42 m

Dafür frisst die CPU zu viel Strom. Dann lieber einen G4560T.


Kostet ja nur das 3 fache... für das 20 fache finde ich dann sicher auch noch ne bessere Lösung... und wenn man erst 1000€+ ausgibt, ja dann kommen die richtig guten Sachen... Hallo! Hier geht es um eine CPU ab 20€, je nach Gutschein bzw. Mobo was man noch zu kauft. Und undervolten kann man den freilich auch. Real gemessen liegen der G3900 und der G4560T keine 5 Watt auseinander... Aber verstehe schon, TDP gelesen und ab dann nicht mehr weiter gedacht.
Quantentunnelvor 3 h, 56 m

"Der Intel® Celeron® G3900 Prozessor (Codename „Skylake“) ist eine Dual …"Der Intel® Celeron® G3900 Prozessor (Codename „Skylake“) ist eine Dual-Core-CPU für den Sockel 1151 und basiert auf der aktuellen Generation (Skylake)."Nur zur Info: Die aktuelle Generation ist Coffee Lake! - Das ist ZWEI Generationen nach Skylake.


Das ist nicht ganz korrekt. Kaby Lake ist Skylake in einem optimierten 14 nm Prozess und Coffe Lake ist Kaby Lake plus 2 Kerne mehr
Also ist die Aussage bzgl der aktuellen Generation gar nicht so verkehrt
Waldifixvor 3 h, 57 m

Naja mit nem älteren gebrauchten 1156 Board und als Beispiel i5 750 hat …Naja mit nem älteren gebrauchten 1156 Board und als Beispiel i5 750 hat man mehr Leistung und zahlt weniger


Man bekommt aber weniger S-ATA 6Gbps Anschlüsse, kein USB C und die anderen neuen Anschlüsse, ebenso wenig wie DDR4 RAM.
Aber dennoch, was die Leistung angeht, hast Du recht
megabugvor 5 h, 4 m

Kein Deal!!!


Sicher ? für einen Tausendkerner doch bestimmt top #ironie
Ich hab an meinem zweiten Wohnsitz einen Medion AKOYA P2212 DR (G3250, 4GB RAM DDR3, GTX 750), dem ich noch eine SSD und zusätzliche 4gb RAM verpasst hab. Ich spüre bei dem Gerät keinen Grund was an der Hardware zu ändern. Klar ist es kein Highend PC und er ist langsamer als beispielsweise ein Xeon 1230v3, den ich in einem anderen System verbaut habe. Aber für das Geld würde ich jederzeit wieder zugreifen. Wer für den Junior oder die Eltern ein wirkliches Low Budget Setup mit Neuteilen will, sollte sich nicht abschrecken lassen. CS Go und andere nicht all zu aufwendige Spiele laufen absolut problemlos. Alternativ wirds nur gebraucht so günstig werden.
UnbekannterNr1vor 7 h, 4 m

Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit …Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit genug SATA Ports dazu bisschen billigen Ram und ab geht die Lutzi.Edit: Passende Boards gibts bei Alternate im Outlet ab 26,49€ gleich zum mitebestellen (dann bitte an den Newsletter 5€ Code denken)https://www.alternate.de/html/outlet.html?outletTreeId=-17954&sort=PRICE&order=ASC#listingResult


Kennst du zufällig ein gutes leises Netzteil für ein solches System?
Markus_Muellervor 51 m

Kennst du zufällig ein gutes leises Netzteil für ein solches System?


Da gibt es unzählige Möglichkeiten, aber die Xilence sind meiner Meinung nach für sowas ideal und sehr sehr günstig, leise, Effizienz über 82%

geizhals.de/xil…v=e

Alternativ zum mitbestellen bei Alternate

alternate.de/be-…983
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 13. Mai
Markus_Muellervor 3 h, 7 m

Kennst du zufällig ein gutes leises Netzteil für ein solches System?


Falls du wirklich ein stromsparendes NAS bauen willst, besorg dir die c't 08-2016. Dort gibt es einen schönen Bauvorschlag mit genau dieser CPU. Dort wird zu einem PicoPSU statt eines normalen Netzteils geraten.
Für Grundschul-PCs in Burkina-Faso super CPU!
Nardo25vor 18 h, 26 m

Haha klar, mit 2 Threads spielst du gar nichts aktuelles flüssig, egal …Haha klar, mit 2 Threads spielst du gar nichts aktuelles flüssig, egal welcher Detailgrad.



Die CPU dreht in den meisten Situationen Däumchen. 4 oder mehr Kerne sind nie auch nur ansatzweise ausgelastet.
Natürlich ist ein 4-Kerner schneller als ein 2-Kerner, aber wirklich brauchen tut man den nicht zum Spielen.
Einfach mal bei Youtube nach "G3900 Gaming" suchen.
Bearbeitet von: "HardwareFreak" 14. Mai
danke, gekauft! und noch mit MB dazu, super preis!
HardwareFreakvor 48 m

Die CPU dreht in den meisten Situationen Däumchen. 4 oder mehr Kerne sind …Die CPU dreht in den meisten Situationen Däumchen. 4 oder mehr Kerne sind nie auch nur ansatzweise ausgelastet.Natürlich ist ein 4-Kerner schneller als ein 2-Kerner, aber wirklich brauchen tut man den nicht zum Spielen.Einfach mal bei Youtube nach "G3900 Gaming" suchen.



ja bei ruhendem Desktop
Und wenn Kerne gebraucht werden ,sind diese durch das OS, Virenscanner, und Hintergrundthreads belegt.
hdd1vor 1 h, 55 m

danke, gekauft! und noch mit MB dazu, super preis!


Schick mal link vom mainboard und preis
Schevor 8 h, 8 m

ja bei ruhendem Desktop Und wenn Kerne gebraucht werden ,sind …ja bei ruhendem Desktop Und wenn Kerne gebraucht werden ,sind diese durch das OS, Virenscanner, und Hintergrundthreads belegt.



Du plädierst also für mehr Kerne, weil Dein System nicht optimal konfiguriert ist? Du fauler Du Kann's nachvollziehen.
AurorA85vor 17 h, 35 m

Schick mal link vom mainboard und preis


Das war leider das letzte Stück schon im outlet. Asrock H110m-itx/ac für ca. 41eur
UnbekannterNr113. Mai

Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit …Für ein Selbstbau NAS total töfte CPU. Nochn arschbilliges Intel Board mit genug SATA Ports dazu bisschen billigen Ram und ab geht die Lutzi.Edit: Passende Boards gibts bei Alternate im Outlet ab 26,49€ gleich zum mitebestellen (dann bitte an den Newsletter 5€ Code denken)https://www.alternate.de/html/outlet.html?outletTreeId=-17954&sort=PRICE&order=ASC#listingResult


eins versteh ich nur nicht. wieso fehlt bei den outlet mainboards bei alternate immer die blende?^^
Destiivor 2 h, 57 m

eins versteh ich nur nicht. wieso fehlt bei den outlet mainboards bei …eins versteh ich nur nicht. wieso fehlt bei den outlet mainboards bei alternate immer die blende?^^


nicht immer, aber oft. Da das Boards sind, die z.B. vom Hersteller repariert wurden und dann völlig ohne Zubehör zurück kommen. Fürn NAS wäre mir das egal. Beim Desktop Rechner eher nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text