78°
ABGELAUFEN
[ALTERNATE] Kopfhörer Sennheiser HD 600
[ALTERNATE] Kopfhörer Sennheiser HD 600

[ALTERNATE] Kopfhörer Sennheiser HD 600

Preis:Preis:Preis:260,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe eben bei idealo.de gesehen, dass Alternate.de den Sennheiser HD 600 für 254€ + Versand anbietet.

Normal kostet er ca. 290€.
idealo.de/pre…tml


Ich habe den Kopfhörer selbst seit ein paar Monaten und bin sehr zufrieden damit.

Er spielt recht ausgewogen (machte könnten es auch als "langweilig" bezeichnen) mit angenehmen, nicht nervenden Höhen, präsenten, leicht "warmen" und detaillierten Mitten und nicht übertriebenen Bässen.


Man könnte den Sennheiser theoretisch an einem Tablet oder einer Soundkarte betreiben, allerdings würde ich empfehlen einen Kopfhörer Verstärker zu nutzten. Bei mir ist es z.B. ein "günstiger" O2 (http://www.headnhifi.com/objective2).


Der Kopfhörer ist offen und daher nicht für unterwegs gedacht.


Hier ein Link zur Sennheiser Webseite
de-de.sennheiser.com/bes…600
Da findet ihr Daten und Bilder.

8 Kommentare

Immer noch viel Geld für einen Kopfhörer der ewig lang 180€ gekostet hat.

Dennoch ein guter Kopfhörer, wenn mit mit der neutralität des AKG K701 nicht zurecht kommt und einem die Höhen des Beyerdynamic DT-880 zu spitz sind, ist dieser hier die nächst beste Alternative.

Ansonsten würde ich den 50€ günstigeren DT-880 vorziehen.

Verfasser

Bei Amazon kommt der Sennheiser übrigens mit 4,5 Sternen bei 55 Bewertungen recht gut weg.

Bemängelt wird dort hauptsächlich das Kabel. Es passt wohl auch das etwas dickere und stabilere Kabel von Sennheiser HD 650, das ihr bei Bedarf für ca. 20€ nachkaufen könnt.

Verfasser

Ustrof

Immer noch viel Geld für einen Kopfhörer der ewig lang 180€ gekostet hat. Dennoch ein guter Kopfhörer, wenn mit mit der neutralität des AKG K701 nicht zurecht kommt und einem die Höhen des Beyerdynamic DT-880 zu spitz sind, ist dieser hier die nächst beste Alternative. Ansonsten würde ich den 50€ günstigeren DT-880 vorziehen.



Ja, der 880 ist auch ein sehr guter Kopfhörer. Aber wie du schon schreibst, sind die Höhen dort sehr spitz. Das war mit ein Grund warum ich auf den HD 600 umgestiegen bin. Mir gefallen auch die etwas zurückgenommenen Mitten beim Beyerdynamic nicht so gut. Die Stimmen sind beim HD 600 einfach präsenter und "schöner" (ich weiß, das ist Geschmacksache).

Hatte den DT880 und den HD650 auch schon einige Zeit. Der HD650 hört sich bei Musikrichtungen ala Klassik einfach nur grottig an.. kann man nicht anders sagen (im Vergleich zum DT880). Dafür zieht der DT880 gegen den HD650 bei Rock, Pop etc. den kürzeren. Der HD650 hört sich einfach sehr entspannt an.. längere Hörsessions sind ohne Probleme möglich.
Dagegen ist der DT880 etwas aufdringlicher.. detaillierter.

Naja das ist alles Geschmackssache.

Höre mit dem 880 sehr gerne Rock und Pop...und die Stimmenwiedergabe ist genial, habe keinen anderen Kopfhörer der Stimmen so realistisch wiedergibt.
Die Höhen sind immerhin etwas zurückhaltender als bei den Geschwistern DT-770 und 990.

Auf jeden Fall sollte man alle 3 (und ein paar mehr) mal über längere Zeit gehört haben wenn man sich für einen entscheiden möchte.

Ustrof

Immer noch viel Geld für einen Kopfhörer der ewig lang 180€ gekostet hat.


Hab mich so geärgert, dass ich damals auf einen noch besseren Preis gewartet habe. Für 180€ würde ich heute sofort zuschlagen. Genauso der 650er. Würde mir den ebenfalls gerne wieder zulegen, aber nicht für 299€

Verfasser

Bei Redcoon gibt es zudem gerade ein Einzelstück als B-Ware für 216€
redcoon.de/rwo…579

Verfasser

Scheint wohl vorbei zu sein...

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text