[ALTERNATE] MSI Prestige PL62 7RC-029 - 15,6" FHD TN Notebook (i7-7700HQ, 8GB DDR4, 1TB HDD, GeForce MX150 2GB, 802.11ac, M.2-Combo-Steckplatz, 3.834mAh, 2.20kg, Win10 Home )
261°Abgelaufen

[ALTERNATE] MSI Prestige PL62 7RC-029 - 15,6" FHD TN Notebook (i7-7700HQ, 8GB DDR4, 1TB HDD, GeForce MX150 2GB, 802.11ac, M.2-Combo-Steckplatz, 3.834mAh, 2.20kg, Win10 Home )

799,99€949€-16%Alternate Angebote
19
eingestellt am 28. FebBearbeitet von:"kuma62"
Deal ist nochmal aktiviert worden, diesmal 7 Tage statt 24 Stunden.
Ursprünglicher Deal mydealz.de/dea…004

geizhals.de/?ph…028PVG: 949€

Nutzt den 5€-Newsletter-Gutschein (10minutemail.com) um auf den Preis zu kommen.

M.2-Combo-Steckplatz mit Aufrüstoption für eine SATA oder PCIe 3.0 x4 NVMe SSD vorhanden..

Beschreibung: Das PL62 7RC von MSI ist ein Multimedia-Notebook der Elite-Klasse, das in Sachen Leistung kaum Wünsche offen lässt. Es verfügt über ein entspiegeltes Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln und eine Grafikkarte vom Typ NVIDIA GeForce MX150 mit 2 GB dediziertem Grafikspeicher. Mit seinem Intel® Core™ i7-7700HQ Prozessor und seiner 1 TB fassende SATA-Festplatte sind ausreichend Geschwindigkeit und Platz vorhanden. Mit WLAN bis zum ac-Standard und Bluetooth 4.2 ist dieses Gerät außerdem bestens vernetzt und bietet mit dem NAHIMIC 2+ Audio System alle Voraussetzungen für ein beeindruckendes Multimedia-Erlebnis.
CPU: Intel Core i7-7700HQ, 4x 2.80GHz • RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB, 2 Slots) • HDD: 1TB • SSD: N/A • Freie Slots: N/A • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce MX150, 2GB GDDR5, HDMI 1.4, Mini DisplayPort 1.2 • Display: 15.6", 1920x1080, non-glare • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Cardreader: SD/SDHC/SDXC • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 3834mAh, 41Wh • Gewicht: 2.20kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)1136877-NhNUA.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Leider immer noch kein guter Preis^^
MarzoK28. Feb

Leider immer noch kein guter Preis^^



geizhals.de/?ca…t=p

Derzeit ist es mit 50 Euro das beste Angebot mit nem i7 und ner MX150.
kuma6228. Feb

https://geizhals.de/?cat=nb&xf=11295_21705+-+NVIDIA+GeForce+MX150~6748_13&sort=pDerzeit ist es mit 50 Euro das beste Angebot mit nem i7 und ner MX150.


Schön ....jedoch ist diese Konfiguration und damit das Gerät kompletter Unsinn.....Habe mich Vllt falsch ausgedrückt: Die Ersparnis und der Preis an sich ist ja anscheinend ganz gut, aber das Gerät ist völlig uninteressant für Gamer (die Zielgruppe, an die es eigentlich gerichtet ist).
Bearbeitet von: "MarzoK" 28. Feb
MarzoK28. Feb

Schön ....jedoch ist diese Konfiguration und damit das Gerät kompletter …Schön ....jedoch ist diese Konfiguration und damit das Gerät kompletter Unsinn.....Habe mich Vllt falsch ausgedrückt: Die Ersparnis und der Preis an sich ist ja anscheinend ganz gut, aber das Gerät ist völlig uninteressant für Gamer (die Zielgruppe, an die es eigentlich gerichtet ist).


Wenn man das Teil als Gaming ansieht, dann hast du recht, ist eine MX150 auf keinen Fall ausreichend.
Aber der Deal ist ein MSI Prestige. Das sind die Business Books von MSI. (ja die machen auch Business )
Daher ist das Teil eher als Arbeitsbook mit dedizierter GPU anzusehen und dafür finde ich ist die Konfig ok.
MSI Gaming sind die GL / GE / GT / GS Serien
Wenn das Ding jetzt 1,3 kg wiegen würde. Aber so macht das keinen Sinn. Da bekommt man für den Preis deutlich schnellere Geräte. Und als nicht Gamer würde ich mir das "fette Ding" nicht antun wollen, da hat man nicht wirklich Vorteile.
Bearbeitet von: "cvzone" 28. Feb
kuma6228. Feb

Wenn man das Teil als Gaming ansieht, dann hast du recht, ist eine … Wenn man das Teil als Gaming ansieht, dann hast du recht, ist eine MX150 auf keinen Fall ausreichend.Aber der Deal ist ein MSI Prestige. Das sind die Business Books von MSI. (ja die machen auch Business )Daher ist das Teil eher als Arbeitsbook mit dedizierter GPU anzusehen und dafür finde ich ist die Konfig ok.MSI Gaming sind die GL / GE / GT / GS Serien

Jagut...der Anwendubgszweck ist dann schon eher was für die Graka , allerdings ändert es nix daran, dass der Prozessor völlig überdimensioniert in diesem Gerät ist^^ und dann noch nicht mal ne SSD finde ich in der Preisklasse leider etwas armselig...sry, aber ist Vllt. auch nur meine Meinung (bezweifle ich aber...)
Diese Konfiguration ist da deutlich sinnvoller und günstiger: mydealz.de/dea…539
Bearbeitet von: "MarzoK" 28. Feb
Wo ist die ssd?
Wenn das Teil ein vernünftiges Display mit ordentlichem Farbraum hat ist das voll in Ordnung. Super geeignet für Foto- und Videobearbeitung mit dem Prozessor. SSD einbauen kann man selbst.
MarzoK28. Feb

Jagut...der Anwendubgszweck ist dann schon eher was für die Graka , …Jagut...der Anwendubgszweck ist dann schon eher was für die Graka , allerdings ändert es nix daran, dass der Prozessor völlig überdimensioniert in diesem Gerät ist^^ und dann noch nicht mal ne SSD finde ich in der Preisklasse leider etwas armselig...sry, aber ist Vllt. auch nur meine Meinung (bezweifle ich aber...)Diese Konfiguration ist da deutlich sinnvoller und günstiger: https://www.mydealz.de/deals/lenovo-ideapad-320-15ikb-notebook-i5-8250u-8gb-ram-256gb-ssd-mx150-full-hd-win-10-1136539


Ja, ist ausschließlich nur deine Meinung und Einbildung.

Es gibt mehr Anwendungsbereiche für einen Computer, als nur "Daddeln" oder Excel und Word. Zum Beispiel Bild- und Videobearbeitung, dafür ist der Laptop nämlich gut(für Einsteiger) . Photoshop braucht keine Leistungsstarke Grafikkarte, aber eine dedizierte mit etwas Vram sollte vorhanden sein. Ergo ist diese Einstiegsgrafikkarte geeignet. Der Leistungsstarke Prozessor hilft auch hier immens bei Photoshop. Mit 8Gb Ram(Aufrüstbar auf 16 Gb) ist das Ding gut.

Zudem wäre ich auch als Softwareentwickler damit zufrieden. Bildverarbeitende bzw GPU-Unterstützte Algorithmen tun sich gut mit einer extra Grafikkarte und der Leistungsstarke Prozessor ist hier Gold wert.

Die Zielgruppe ist halt: Alle die einen Leistungsstarken Prozessor brauchen und von einer dedizierten Grafikkarte mit schnellem VRAM profitieren.
onek241. Mär

Ja, ist ausschließlich nur deine Meinung und Einbildung. Es gibt mehr …Ja, ist ausschließlich nur deine Meinung und Einbildung. Es gibt mehr Anwendungsbereiche für einen Computer, als nur "Daddeln" oder Excel und Word. Zum Beispiel Bild- und Videobearbeitung, dafür ist der Laptop nämlich gut(für Einsteiger) . Photoshop braucht keine Leistungsstarke Grafikkarte, aber eine dedizierte mit etwas Vram sollte vorhanden sein. Ergo ist diese Einstiegsgrafikkarte geeignet. Der Leistungsstarke Prozessor hilft auch hier immens bei Photoshop. Mit 8Gb Ram(Aufrüstbar auf 16 Gb) ist das Ding gut. Zudem wäre ich auch als Softwareentwickler damit zufrieden. Bildverarbeitende bzw GPU-Unterstützte Algorithmen tun sich gut mit einer extra Grafikkarte und der Leistungsstarke Prozessor ist hier Gold wert. Die Zielgruppe ist halt: Alle die einen Leistungsstarken Prozessor brauchen und von einer dedizierten Grafikkarte mit schnellem VRAM profitieren.


Da man ja hier sowieso ne SSD nachrüsten müsste, würde ich eher zu diesem Gaming Notebook greifen und nen schnelleren i5 7400 nachrüsten....dann hat man zusätzlich noch ne SSD und vor allem eine GTX 1050 ti drin: one.de/4851/one-gaming-k56-7fm-clevo-w650?c=36
Bearbeitet von: "MarzoK" 1. Mär
MarzoK1. Mär

Da man ja hier sowieso ne SSD nachrüsten müsste, würde ich eher zu diesem G …Da man ja hier sowieso ne SSD nachrüsten müsste, würde ich eher zu diesem Gaming Notebook greifen und nen schnelleren i5 7400 nachrüsten....dann hat man zusätzlich noch ne SSD und vor allem eine GTX 1050 ti drin: one.de/4851/one-gaming-k56-7fm-clevo-w650?c=36


Hat ne M.2 SSD drinnen, was ziemliche Geldverschwendung ist. Zudem gibt die 1050 für Photoshop keinen Benefit
onek241. Mär

Hat ne M.2 SSD drinnen, was ziemliche Geldverschwendung ist. Zudem gibt …Hat ne M.2 SSD drinnen, was ziemliche Geldverschwendung ist. Zudem gibt die 1050 für Photoshop keinen Benefit


Inwiefern empfindest du eine m.2. SSD als Geldverschwendung?
Und du willst mir also weis machen, dass du keine ca. 20€ (zzgl. Windows Lizens von ca. 10€) mehr ausgeben würdest, um einen besseren Prozessor, eine wesentlich leistungsstärkere Grafikkarte und ein besseres IPS-Display (mit identischen restlichen Specs), zu bekommen
Bearbeitet von: "MarzoK" 1. Mär
MarzoK1. Mär

Inwiefern empfindest du eine m.2. SSD als Geldverschwendung? Und du willst …Inwiefern empfindest du eine m.2. SSD als Geldverschwendung? Und du willst mir also weis machen, dass du keine ca. 20€ (zzgl. Windows Lizens von ca. 10€) mehr ausgeben würdest, um einen besseren Prozessor, eine wesentlich leistungsstärkere Grafikkarte und ein besseres IPS-Display (mit identischen restlichen Specs), zu bekommen


Ich komme nach Abwahl der 2. Festplatte auf 40 €.
SebiF1. Mär

Ich komme nach Abwahl der 2. Festplatte auf 40 €.


Den Vergleichspreis habe ich In Bezug auf dieses Notebook, mit einer zusätzlich selbst nachgerüsteten SSD von 128gb im Wert von ca. 50€, bestimmt, da man dieses Produkt aus dem Deal in der heutigen Zeit normalerweise nicht ohne SSD verwenden möchte. Damit wären wir bei ca. 850€ und das verlinkte One Gaming Notebook wie folgt konfigurieren: i5-7400 auswählen und HDD auf 1tb umrüsten (zum besseren Vergleich)
Bearbeitet von: "MarzoK" 1. Mär
Die MX150 ist nicht wirklich schlecht. Man sollte aber wissen, was man damit zocken möchte. Das Ding ist sehr viel schneller als die iGPU UHD 620 und schneller als Vega8/10/11. Man kann damit zum Beispiel recht gut Iso-RPGs spielen oder MOBAs. Jedoch sehe ich den Anwendungszweck in wirklich leichten Ultrabooks. Das Asus Zenbook mit aktuellem I5 (ja nicht I7, aber seis drum) und MX150 kostet 1088, das ist mehr, aber es wiegt 1,12kg! Bei der größe und Gewicht vom MSI hätten die da echt as größeres einbauen können.....für 800€ gibt es bereis 1050 Ti's in Laptops.
MarzoK1. Mär

Inwiefern empfindest du eine m.2. SSD als Geldverschwendung? Und du willst …Inwiefern empfindest du eine m.2. SSD als Geldverschwendung? Und du willst mir also weis machen, dass du keine ca. 20€ (zzgl. Windows Lizens von ca. 10€) mehr ausgeben würdest, um einen besseren Prozessor, eine wesentlich leistungsstärkere Grafikkarte und ein besseres IPS-Display (mit identischen restlichen Specs), zu bekommen


Alleine das du den i5 als "schneller" enpfindest weil er auf den ersten Blick höher taktet, erscheint mir schob skurril. Weil der i7 7700HQ ist effektiv mehr als 10% schneller wie dein i5.

Zudem lohnt sich einr M.2 nicht, da normale Sata SSDs schon verdammt schnell sind und auch den Vorteil des schnellen Einzelzugriffs besitzen. Der Unterschied zwischen M.2 ubd Sata ist der Durchsatz. Sofern du keine 100 Gb Videomaterial von einer M.2 SSD auf die andere M.2 SSD schiebst, worst du den Unterschied im Alltag nicht merken. Windows bootet bestenfalls 0,5 Sekunden schneller, aber alles andere ist genauso schnell bzw langsam.
Sehe den Sinn dieses Notebooks leider auch nicht. Dann kann man auch den hier für 629 Euro nehmen: mydealz.de/dea…539

Oder wenn man eher 800 Euro als Budget hat sollte ein IPS Display auch noch drin sein. Empfehlen würde ich das Thinkpad E580, ist auch deutlich dünner (und schöner) als vorherige Thinkpads.
TN
Das tu ich meinen Augen nicht mehr an.
MarzoK28. Feb

Schön ....jedoch ist diese Konfiguration und damit das Gerät kompletter …Schön ....jedoch ist diese Konfiguration und damit das Gerät kompletter Unsinn.....Habe mich Vllt falsch ausgedrückt: Die Ersparnis und der Preis an sich ist ja anscheinend ganz gut, aber das Gerät ist völlig uninteressant für Gamer (die Zielgruppe, an die es eigentlich gerichtet ist).


spiel doch an dir selber amk
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von kuma62. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text