Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Alternate & Paydirekt] Pioneer BDR-211EBK, Blu-ray-Brenner intern, UHD Wiedergabe
236° Abgelaufen

[Alternate & Paydirekt] Pioneer BDR-211EBK, Blu-ray-Brenner intern, UHD Wiedergabe

100,89€134,59€-25%Alternate Angebote
22
eingestellt am 15. Nov 2018Bearbeitet von:"jamesblond"
Bei Alternate bekommt ihr jetzt den Pioneer BDR-211EBK, Blu-ray-Brenner zum guten Preis

► PVG 134,59€

Zahlt mit Paydirekt und nutzt den Code 25PAY


Der interne Pioneer Blu-ray-Recorder BDR-211EBK bietet als besonderes Highlight die Wiedergabe von Ultra HD Blu-rays - für Filme in 4K Auflösung mit HDR (BT.2020). Darüber hinaus können natürlich auch alle herkömmlichen Blu-rays, CDs und DVDs sowie BDXL-Medien (mit bis zu 128GB Speicherkapazität) mit hohen eschwindigkeiten gelesen und beschrieben werden. Spezielle Funktionen wie QuickPlay, PowerRead und Auto Quiet Mode sorgen für schnelle Wiedergabe nach dem Einlegen einer Disc, ein reibungsloses Playback sowie einen besonders leisen Betrieb. Im Lieferumfang ist ein umfangreiches Software-Paket (CyberLink Media Suite10 for Ultra HD Blu-ray, inklusive PowerDVD 14 UHD-BD) enthalten, mit dem einfach und komfortabel Filme angeschaut sowie Discs und Backups erstellt werden können. Es wird dringend empfohlen, vorab den kostenlosen Pioneer Ultra HD Blu-ray Advisor herunterzuladen und auszuführen, um die Kompatibilität des Computers mit den Anforderungen für die Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs zu überprüfen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Preisersparnis hot. Aber wer kauft sich so etwas noch
Ein UHD friendly drive würde ich vorziehen
makemkv.com/for…832

... und die sind deutlich günstiger.

ASUS BW-16 ca. 75 EUR
Bearbeitet von: "Neo1999" 15. Nov 2018
Sind das nicht diese WORN-Medien? Write Once Read Never.
Maddze15.11.2018 22:24

Was macht man damit ? Ich Brenn mir lieber mal n usb-Stick die …Was macht man damit ? Ich Brenn mir lieber mal n usb-Stick die Rohlinge muss man ja auch noch kaufen... Preis hot aber für mich in der heutigen Zeit kein Deal..


Filme für seinen Plex Server rippen - natürlich nur ohne dabei einen Kopierschutz zu umgehen.
22 Kommentare
Preisersparnis hot. Aber wer kauft sich so etwas noch
Was macht man damit ? Ich Brenn mir lieber mal n usb-Stick die Rohlinge muss man ja auch noch kaufen... Preis hot aber für mich in der heutigen Zeit kein Deal..
Maddze15.11.2018 22:24

Was macht man damit ? Ich Brenn mir lieber mal n usb-Stick die …Was macht man damit ? Ich Brenn mir lieber mal n usb-Stick die Rohlinge muss man ja auch noch kaufen... Preis hot aber für mich in der heutigen Zeit kein Deal..


Filme für seinen Plex Server rippen - natürlich nur ohne dabei einen Kopierschutz zu umgehen.
Ein UHD friendly drive würde ich vorziehen
makemkv.com/for…832

... und die sind deutlich günstiger.

ASUS BW-16 ca. 75 EUR
Bearbeitet von: "Neo1999" 15. Nov 2018
Wer sich das Einzelstück wohl kaufen wird?
Sind das nicht diese WORN-Medien? Write Once Read Never.
Ach so Ultra HD Blu-ray ist ein neuer Disc-Standard. Der Begriff "Ultra HD" ist da etwas irreführend, weil es den Inhalt und nicht die Disc beschreibt. Für das Abspielen von entsprechen Ultra HD bzw. 4K Inhalten braucht man noch entsprechende Software. Ist ja nicht so wie bei den alten CD-ROM Laufwerken wo man seine Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen und Musik abspielen konnte.
elmex15.11.2018 23:14

Ach so Ultra HD Blu-ray ist ein neuer Disc-Standard. Der Begriff "Ultra …Ach so Ultra HD Blu-ray ist ein neuer Disc-Standard. Der Begriff "Ultra HD" ist da etwas irreführend, weil es den Inhalt und nicht die Disc beschreibt. Für das Abspielen von entsprechen Ultra HD bzw. 4K Inhalten braucht man noch entsprechende Software. Ist ja nicht so wie bei den alten CD-ROM Laufwerken wo man seine Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen und Musik abspielen konnte.



Ein bisschen schon, denn nicht jedes BD-Laufwerk kann mit UHD-Scheiben umgehen.
dreasvor 55 m

Filme für seinen Plex Server rippen - natürlich nur ohne dabei einen K …Filme für seinen Plex Server rippen - natürlich nur ohne dabei einen Kopierschutz zu umgehen.


Ja, wir wahren alle das Urheberrecht
Bearbeitet von: "nanoc3ll" 15. Nov 2018
Hab vor fast zwei Jahren einen für 70€ bei Saturn gekauft. Sind die Preise gestiegen?
Avatar
GelöschterUser768090
Der ist richtig gut falls es noch Menschen mit anderen historischen Medien gibt: CDs.
Ich verwend den zum rippen mit exact audio copy, und das überprüft das Ergebnis mit einer Checksummendatenbank.
Jedenfalls sind die rips immer 1:1.
Leider nicht selbstverständlich.
Neo199915.11.2018 22:29

Ein UHD friendly drive würde ich vorziehen Ein UHD friendly drive würde ich vorziehen https://www.makemkv.com/forum/viewtopic.php?t=16832... und die sind deutlich günstiger.ASUS BW-16 ca. 75 EUR



Oder den LG BH16NS55, 64 €. Liest UHD-BDs mit MakeMKV auch aus. Hab ich gehört.
fugu4me15.11.2018 23:23

Ein bisschen schon, denn nicht jedes BD-Laufwerk kann mit UHD-Scheiben …Ein bisschen schon, denn nicht jedes BD-Laufwerk kann mit UHD-Scheiben umgehen.



Das sage ich doch. Theretisch könnte man eine UHD CD machen. Aber mit 700 MB kommt man nicht weit. Nun hat man Scheiben die eine höhere Speicherkapazität haben und benötigt entsprechende Lese u. Schreibgeräte.
Genau, lieber UHD friendly LG BH16NS55 mit FW 1.02/3.02 oder ASUS BW-16D1HT FW 3.02 kaufen UHD 4k Disk ausleihen und auf NAS oder HDD übertragen und UHD 4K HDR genießen.
Ich hab seit 8 Jahren in meinem. Desktop einen Blu Ray Brenner. Bestellt hatte ich damals nur ein LG BD-ROM für 50€. Es kam. Aber ein BD-RW für damals knapp 300€. Genutzt habe ich die Schreibfunktionen aber nie. Der Laser ist sozusagen noch jungfräulich.
dreasvor 9 h, 24 m

Filme für seinen Plex Server rippen - natürlich nur ohne dabei einen K …Filme für seinen Plex Server rippen - natürlich nur ohne dabei einen Kopierschutz zu umgehen.


Ich denke das wird mit diesem LW nicht funktionieren. Das hier genannte ASUS oder LG Laufwerk funktionieren dafür aber schon.

Wenn man ein "UHD Friendly" LW mit passender Firmware hat (Downgrade auf die passende FW ist möglich), kann man zwar die Filme kopieren um sich für seine Sammlung eine Digitale Kopie anzulegen, aber eine Originalscheibe lässt sich dann mit einem "offiziellen" Player wie PowerDVD nicht mehr abspielen.

Ich habe ein UHD Friendly LW und wenn ich mal eine Originale Scheibe schauen möchte dann lese ich die Scheibe am PC ein und greife über die Shield via Netzwerkfreigabe auf das BD-LW zu.

Ersparnis für das LW ist trotzdem hot.
Yneb15.11.2018 22:21

Preisersparnis hot. Aber wer kauft sich so etwas noch


Ich überlege mir einen Brenner bzgl. Datensicherung zuzulegen. Zurzeit sichere ich auf zwei externe Festplatten, aber vor einigen Wochen ging eine kaputt. Die Lebensdauer von Blu-ray ist ja grundsätzlich länger, daher meine Überlegungen. Zwei Festplatten sollen wieder zur Sicherung dienen, plus halt vielleicht dann die Blu-ray als weiteres Medium und zum außer Haus lagern.
Primär geht es mir um Fotos.

Haltet ihr dafür die Blu-ray geeignet? Viele Brenner-Modelle gibt es ja anscheinend nicht mehr...
EchsPerte16.11.2018 11:45

Ich überlege mir einen Brenner bzgl. Datensicherung zuzulegen. Zurzeit …Ich überlege mir einen Brenner bzgl. Datensicherung zuzulegen. Zurzeit sichere ich auf zwei externe Festplatten, aber vor einigen Wochen ging eine kaputt. Die Lebensdauer von Blu-ray ist ja grundsätzlich länger, daher meine Überlegungen. Zwei Festplatten sollen wieder zur Sicherung dienen, plus halt vielleicht dann die Blu-ray als weiteres Medium und zum außer Haus lagern.Primär geht es mir um Fotos. Haltet ihr dafür die Blu-ray geeignet? Viele Brenner-Modelle gibt es ja anscheinend nicht mehr...



Am einfachsten wäre ein NAS mit Raid 1 (Spiegellaufwerk) oder Raid 5. Dann bist du gegen Ausfall gesichert. Also Festplatte kann ich dir WD RED NAS empfehlen. Laufen bei mir schon seit 5 Jahren im Dauerbetrieb ohne Probleme. Zusätzlich könntest du das NAS noch extern auf eine große Platte sichern.
Yneb16.11.2018 13:50

Am einfachsten wäre ein NAS mit Raid 1 (Spiegellaufwerk) oder Raid 5. Dann …Am einfachsten wäre ein NAS mit Raid 1 (Spiegellaufwerk) oder Raid 5. Dann bist du gegen Ausfall gesichert. Also Festplatte kann ich dir WD RED NAS empfehlen. Laufen bei mir schon seit 5 Jahren im Dauerbetrieb ohne Probleme. Zusätzlich könntest du das NAS noch extern auf eine große Platte sichern.


NAS habe ich (Synology mit einer Festplatte) und daran dann die beiden externen Festplatten. Der Gedanke war nur, Dateien dauerhaft (mehr als fünf bis zehn Jahre) zu sichern und außerhalb der Wohnung aufzubewahren (Schutz gegen Feuer, Diebstahl usw.).
EchsPertevor 5 m

NAS habe ich (Synology mit einer Festplatte) und daran dann die beiden …NAS habe ich (Synology mit einer Festplatte) und daran dann die beiden externen Festplatten. Der Gedanke war nur, Dateien dauerhaft (mehr als fünf bis zehn Jahre) zu sichern und außerhalb der Wohnung aufzubewahren (Schutz gegen Feuer, Diebstahl usw.).



Klar selbst gebrannte Blu-rays halten bis zu 50 Jahre. Wenn sich die Daten nicht ständig ändern bestimmt eine Alternative. Wenn aber ständig Daten dazukommen oder sich ändern würe ich persönlich die Daten verschlüsseln und zusätzlich in die Cloud auslagern.
elmex16. Nov

Das sage ich doch. Theretisch könnte man eine UHD CD machen. Aber mit 700 …Das sage ich doch. Theretisch könnte man eine UHD CD machen. Aber mit 700 MB kommt man nicht weit. Nun hat man Scheiben die eine höhere Speicherkapazität haben und benötigt entsprechende Lese u. Schreibgeräte.



Wobei eine UHD-Scheibe aber nicht zwangsläufig eine höhere Kapazität hat, als eine HD-Scheibe.
Tja vom Preis her keine einfache Entscheidung. Für 100€ gibt es um die 4 TB Festplatte. Als Rohlinge kosten die ca. 30€ plus 100€ Brenner. Dafür sollen sie 50 statt 30 Jahre halten.... Hm fürs Fotoarchiv keine einfache Entscheidung.

... Ist anscheinend nicht mehr verfügbar.
Bearbeitet von: "Helmut_W_Reifenstein" 31. Dez 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text