Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Alternate] Sage the Oracle SES980BSS Espressomaschine mit Dualboiler
164° Abgelaufen

[Alternate] Sage the Oracle SES980BSS Espressomaschine mit Dualboiler

1.410,98€1.586,73€-11%Alternate Angebote
19
eingestellt am 14. JunBearbeitet von:".mario."

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer für sein Gästeklo noch eine einigermaßen vernünftige Espressomaschine sucht, wird bei Alternate fündig. Dort gibt es 250,-€ Nachlass auf die Oracle SES980 von Sage mit dem Gutschein "TheOracle250".



1393254.jpg

1393254.jpg



1393254.jpgKüchengeräte, die dazu inspirieren, zuhause einfach und schnell perfekte Speisen und Getränke zuzubereiten. Von Espresso- bis zu Küchenmaschinen – alle unsere Geräte begeistern durch Innovation und intelligente Technik. Mit Sage wird die Zubereitung zum Vergnügen und das Ergebnis jedes Mal perfekt.


the Oracle Espresso-Maschine von Sagee, SES980BSS4EEU1Wahrer Kaffeegenuss, ohne BaristaThe Oracle bereitet Kaffee in der Qualität zu, die Sie sonst nur in Ihrem Lieblings-Café bekommen. Sie verfügt über automatische Mahl-, Dosier-, Tamper- und Milchschaumtexturierungs-Funktionen, d.h. die schwierigsten Schritte der Zubereitung werden Ihnen abgenommen. Espresso-Extraktion und Milchschaum-Texturierung können gleichzeitig erfolgen, womit sich die Zeit zwischen Bohne und Latte auf weniger als eine Minute verkürzt.

Die 4 Schlüsselelemente von Kaffee in authentischer Café-Qualität:

  • Dosiermenge
  • Temperatur
  • Druck
  • Dampf


Die 4 Schlüsselelemente von Kaffee in authentischer Café-Qualität:

1393254.jpgDosierung: 19–22 g für vollen Geschmack.Haben Sie sich schon einmal gewundert, warum Ihr hausgemachter Kaffee nie so gut schmeckt wie in Ihrem Lieblings-Café? Das liegt daran, dass die meisten automatischen Maschinen nur 11–13 g gemahlenen Kaffee verwenden. Mit dieser Dosis bekommen Sie nicht den üppigen, vollmundigen Geschmack, den Sie so mögen.


1393254.jpgTemperatur: Präzise PID-Temperaturregelung.Schon nur 1°C kann den geschmacklichen Unterschied zwischen „aschig“ und „ausgewogen“ bewirken. Die digitale Temperaturregelung (PID) erkennt und minimiert jede Abweichung während der Extraktion und hält die Temperatur stets im idealen Bereich.


1393254.jpgDruck: Vorbrühen unter niedrigem Druck (Preinfusion) und 9 Bar Extraktionsdruck.Die Entstehung einer honiggoldenen Crema im Kaffee hängt vom richtigen Druck zur richtigen Zeit ab. Die Oracle brüht unter niedrigem Druck vor (Preinfusion), um den gemahlenen Kaffee gleichmäßig zu benetzen und aufzuquellen, und eine süße und cremige Extraktion zu gewährleisten.


1393254.jpgDampf: Automatisches Aufschäumen der Milch zu seidigem Mikromilchschaum.Zur Erzeugung der köstlich-samtigen Milchschaumtextur brauchen Sie den richtigen Dampfdruck, um die Luft einzuziehen und tausende von kleinen Bläschen zu erzeugen. Deshalb haben wir den automatischen Dampfstab für die Oracle entwickelt, der die Milch in den seidenweichen Mikromilchschaum verwandelt, der für Latte Art unerlässlich ist.


Besonderheiten der Oracle

1393254.jpgAutomatisches Mahlen und TampenDas komplett integrierte kegelförmige Mahlwerk mahlt, dosiert und tampert 22 Gramm Kaffee automatisch direkt in den Siebträger hinein.



1393254.jpgPräzise Espresso-ExtraktionIndividuelle Anpassung der Kaffeestärke, der Milchtextur und der Temperatur – ganz nach Ihrem Geschmack. Auf Wunsch können zu 8 verschiedene Kaffeearten mit einem eigenen Bild und Namen versehen und speichern.



1393254.jpgEin Barista in Ihren eigenen vier WändenDer selbstreinigende Dampfstab texturiert die Milch nach Ihrem Geschmack und liefert Mikromilchschaum in Barista-Qualität, der den Geschmack des Kaffees noch verfeinert und für die Herstellung von Latte Art unerlässlich ist.
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Du solltest erwähnen das es sich hier um ein dual Boiler Gerät handelt, meiner Meinung nach ein gutes Kaufargument.
singbird14.06.2019 09:12

Du solltest erwähnen das es sich hier um ein dual Boiler Gerät handelt, m …Du solltest erwähnen das es sich hier um ein dual Boiler Gerät handelt, meiner Meinung nach ein gutes Kaufargument.


Im Titel ergänzt, danke.
Wäre man reich, gutes Geschenk für den Papa.
für das Geld gibts besseres.
Die Ersparnis ist ja in Ordnung, aber das Geld würde ich lieber für eine ordentliche Mühle und eine Siebträgermaschine ausgeben.
Die Bohnen in einer heißen Umgebung zu lagern ist einfach nur bedingt sinnvoll. Also wer den Platz hat und bereit ist 1400€ auszugeben, bekommt viel mehr für das Geld wenn Mühle und Maschine getrennt sind
Bearbeitet von: "sector_cleared" 14. Jun
sector_cleared14.06.2019 09:42

Die Ersparnis ist ja in Ordnung, aber das Geld würde ich lieber für eine o …Die Ersparnis ist ja in Ordnung, aber das Geld würde ich lieber für eine ordentliche Mühle und eine Siebträgermaschine ausgeben.Die Bohnen in einer heißen Umgebung zu lagern ist einfach nur bedingt sinnvoll. Also wer den Platz hat und bereit ist 1400€ auszugeben, bekommt viel mehr für das Geld wenn Mühle und Maschine getrennt sind


Hast Du Erfahrungen mit der Maschine? Ich besitze sie seit bald einem Jahr. In meinen Augen ist die integrierte Mühle völlig unproblematisch. Zum einen werden die Bohnen nicht besonders warm (heiß ohnehin nicht), zum anderen ist der Behältern ohnehin nicht so groß, sodass die Bohnen ganz schnell verbraucht sind.

Diesen Gästeklo-Spruch würde ich rausnehmen, der war noch nie witzig.
shaolin014.06.2019 09:55

Würdest du dein Wissen mit uns teilen?


wäre es ein akutes Thema für mich würde ich bei Kaffee Netz recherchieren.

kaffee-netz.de/
Bearbeitet von: "GeraspelteYuka" 14. Jun
Leider Modell ohne Touch ... gab es schon günstiger bei Amazon....
GeraspelteYuka14.06.2019 09:58

wäre es ein akutes Thema für mich würde ich bei Kaffee Netz re …wäre es ein akutes Thema für mich würde ich bei Kaffee Netz recherchieren.https://www.kaffee-netz.de/


Tolle Aussage aber keine Alternative adhoc im Kopf...(skeptical)
robodealer14.06.2019 10:03

Tolle Aussage aber keine Alternative adhoc im Kopf...(skeptical)


Naja, ein bisschen Eigeninitiative ist nich viel verlangt.
Für den Preis kriegt man auch eine Bezzera BZ10 und zusätzlich z. B. eine Bezzera BB005 (Espressomühle) oder eine Eureka oder oder oder, aber in diese Thematik muss man sich ein bißchen einlesen und dann entscheiden, siehe Link von GeraspelteYuka.
Wer nur Knöpfchen drücken möchte, ist dann eher bei Jura & Co gut bedient.

Was mich interessieren würde, ob sich die Bohnen im Behälter erwärmen und wie es später mit Reparatur der Mühle aussieht.
Bearbeitet von: "Vittel2011" 14. Jun
A8NSLIDELUXE14.06.2019 09:56

Hast Du Erfahrungen mit der Maschine? Ich besitze sie seit bald einem …Hast Du Erfahrungen mit der Maschine? Ich besitze sie seit bald einem Jahr. In meinen Augen ist die integrierte Mühle völlig unproblematisch. Zum einen werden die Bohnen nicht besonders warm (heiß ohnehin nicht), zum anderen ist der Behältern ohnehin nicht so groß, sodass die Bohnen ganz schnell verbraucht sind.Diesen Gästeklo-Spruch würde ich rausnehmen, der war noch nie witzig.


Gästeklo-Spruch? Hab ich nicht geschrieben.

Ich habe tatsächlich mit dieser Maschine keine Erfahrung, nur mit vielen anderen Siebträgermaschinen. Und alle werden sehr warm an der Oberseite (wo bei der Maschine der Bohnenbehälter sitzt). Aber wenn du sagst sie wird oben nicht warm, glaube ich das dir.

Ändert aber nichts daran, dass ich für 1400€ deutlich bessere Geräte bekomme wenn ich Mühle und Maschine einzeln kaufe. Habe hier eine Bezzera BZ10 (850€) und eine Quickmill Evolution 70 (799€) als Siebträger stehen und eine Quamar M80E (500€) als Mühle.
Die Mühle ist meiner Erfahrung nach die wichtigste Komponente. Aus einem schlecht gemahlenen Kaffee bekommst du auch mit dem besten Siebträger keinen guten Kaffee raus. Deswegen lieber bei der Mühle mehr ausgeben und am Siebträger sparen.

Aber ist nur meine Meinung und Erfahrung, muss jeder selbst wissen
GeraspelteYuka14.06.2019 09:40

für das Geld gibts besseres.


Was denn? Ich suche auch grad und hab als Favoriten die Barista Express - Single booler und ohne Tampern - für knapp 490 bei eBay im Warenkorb. Alternative?
Vinnies_Dad14.06.2019 10:44

Was denn? Ich suche auch grad und hab als Favoriten die Barista Express - …Was denn? Ich suche auch grad und hab als Favoriten die Barista Express - Single booler und ohne Tampern - für knapp 490 bei eBay im Warenkorb. Alternative?


Preis ok. Würde wahrscheinlich ein rancilio silvia für etwas mehr vorziehen. + Mühle versteht sich.
Bearbeitet von: "GeraspelteYuka" 14. Jun
sector_cleared14.06.2019 10:21

Gästeklo-Spruch? Hab ich nicht geschrieben.


Das war auch nicht auf Dich, sondern auf die Deal-Beschreibung bezogen.

Vittel201114.06.2019 10:15

Was mich interessieren würde, ob sich die Bohnen im Behälter erwärmen und w …Was mich interessieren würde, ob sich die Bohnen im Behälter erwärmen und wie es später mit Reparatur der Mühle aussieht.


Habe eben einmal in der Maschine getestet. Die Bohnen haben Zimmertemperatur, die Temperatur unterscheidet sich nicht von den Bohnen, die in der Vorratsdose neben der Maschine stehen.
sector_cleared14.06.2019 10:21

Ändert aber nichts daran, dass ich für 1400€ deutlich bessere Geräte beko …Ändert aber nichts daran, dass ich für 1400€ deutlich bessere Geräte bekomme wenn ich Mühle und Maschine einzeln kaufe. Habe hier eine Bezzera BZ10 (850€) und eine Quickmill Evolution 70 (799€) als Siebträger stehen und eine Quamar M80E (500€) als Mühle.Die Mühle ist meiner Erfahrung nach die wichtigste Komponente. Aus einem schlecht gemahlenen Kaffee bekommst du auch mit dem besten Siebträger keinen guten Kaffee raus. Deswegen lieber bei der Mühle mehr ausgeben und am Siebträger sparen.Aber ist nur meine Meinung und Erfahrung, muss jeder selbst wissen


Da magst Du recht haben, das kann ich nicht beurteilen. Ich kann nur berichten, dass der Espresso und der Cappuccino aus der Sage meiner Familie und unseren Gästen sehr gut schmeckt. Ich persönlich kann keinen Qualitätsunterschied zur Kaffeebar mit der italienischen Profimaschine feststellen. Damit sage ich nicht, dass es einen Unterschied nicht gibt. Sicher ist eine klassische Siebträgermaschine im Fall eines Schadens günstiger zu reparieren. Die Maschine hier hat aus meiner Sicht den großen Vorteil, dass doch vieles automatisiert abläuft (Mahlen und Tampern, Milchschaumautomatik). Eine traditionelle Siebträgermaschine mit separater Mühle hätte ich zuhause nicht durchsetzen können, die halbautomatische Sage wurde akzeptiert. Das Leben besteht aus Kompromissen...
Habe mir vor kurzem die sage Barista Touch geholt, ohne das dual Boiler Gedöns. Die Maschine ist top verarbeitet. Die Mühle mahlt den Kaffe exzellent von wirklich sehr fein bis grob. Die Maschine wird oben nicht warm und die Bohnen haben somit Zimmertemperatur. Die Milchschaum Funktion macht einen sehr guten Job. Ich bin von der Maschine mehr als begeistert und bereue die 700€ für die Barista Touch nicht. Das hier ist natürlich noch einmal eine andere Nummer aber ich kann mir vorstellen, dass man für sein Geld auch etwas geboten bekommt.
A8NSLIDELUXE14.06.2019 09:56

Hast Du Erfahrungen mit der Maschine? Ich besitze sie seit bald einem …Hast Du Erfahrungen mit der Maschine? Ich besitze sie seit bald einem Jahr. In meinen Augen ist die integrierte Mühle völlig unproblematisch. Zum einen werden die Bohnen nicht besonders warm (heiß ohnehin nicht), zum anderen ist der Behältern ohnehin nicht so groß, sodass die Bohnen ganz schnell verbraucht sind.Diesen Gästeklo-Spruch würde ich rausnehmen, der war noch nie witzig.


Ich glaube in dem Fall geht es nicht um Erfahrung mit der Maschine. Ich würde nicht anzweifeln, dass da kein leckerer Espresso raus kommt, aber ich kann nicht verstehen, wie man so leidenschaftlich sein kann beim Thema Kaffee, dass man so viel Geld für eine Siebträgermaschine ausgibt, sich dann aber nicht selber mit den Faktoren Mahlen, Tampen, Milchschäumen beschäftigen will. Deine Antwort mit dem Kompromiss mit dem Partner ist natürlich ein guter Grund. Trotzdem würde ich in dem Preissegment jedem eine andere Maschine mit einer separaten Mühle empfehlen. Selbst wenn der Platz ein wichtiger Faktor wäre und es unbedingt eine Maschine mit integrierter Mühle sein soll würde ich dann nicht die 1400 für automatischen Tampen etc. hinlegen.
Wer nur Espresso trinken möchte, der könnte auf das „Standardwerk“ Rancilio Silvia und Graef CM800 zurückgreifen.

Die Maschine liegt bei 500 Euro (gute gebrauchte bei eBay schon öfters für 350 Euro gesehen). Die Mühlen von Graef liegt bei 120 Euro?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text