-194°
ALTERNATE.de Apple MacBook Pro 15,4“ Retina Late 2016 2,6 GHz i7 16 GB 256 GB RP450 grau

ALTERNATE.de Apple MacBook Pro 15,4“ Retina Late 2016 2,6 GHz i7 16 GB 256 GB RP450 grau

ElektronikAlternate Angebote

ALTERNATE.de Apple MacBook Pro 15,4“ Retina Late 2016 2,6 GHz i7 16 GB 256 GB RP450 grau

Preis:Preis:Preis:2.499€
Zum DealZum DealZum Deal
200 Euro günstiger als UVP + 3 % Shoop Rabatt

Features


  • Touch Bar
  • Touch ID
  • Brillantes Retina Display
  • Quad-Core Intel Core i7
  • Radeon Pro 450
  • Ultraschneller SSD
  • 4x Thunderbolt
  • Bis zu 10 Std. Batterielaufzeit2
  • 802.11ac WLAN
  • Force Touch Trackpad


Eine vollständige Liste gibt es auf apple.com/de/…cs/.

Beliebteste Kommentare

Die Preise der neuen Macbook Pro gehen echt gar nicht, oder? Werde mir wohl als Nachfolger für mein in die Jahre gekommenes Macbook ein Dell XPS 13 holen.

Ich habe jetzt fast 1 Jahr auf das neue MacBook Pro gewartet, aber einfach mal 500 Euro teurer als das vorherige Modell wegen einer "TouchBar", das sehe ich nicht ein. Vor allem ist kein einziger Adapter mitgeliefert, das ist bei dem Preis eine echte Frechheit! So kann ich nochmal ca 100 Euro für Adapter rechnen (USB-Type A, HDMI, DisplayPort, SD Card Reader).


Werde mir wohl das Lenovo X1 Carbon oder DELL XPS 15 holen.

38 Kommentare

Die Preise der neuen Macbook Pro gehen echt gar nicht, oder? Werde mir wohl als Nachfolger für mein in die Jahre gekommenes Macbook ein Dell XPS 13 holen.

Fürs Gästeklo...

Krass teuer!

Rabatt ist mau, kein wirklicher Deal. Wenn man bedenkt, dass die Hardware nicht mal für die Hälfte anderswo zu haben ist, ist es noch weniger ein Deal. Wer sowas kauft hat wirklich keine Ahnung.

100 EUR günstiger? Ist ja 'n richtiger Schnapper!

Nix für ungut, habe einfach speziell seit gestern Apples Preispolitik gefressen.

Genkovor 1 m

Rabatt ist mau, kein wirklicher Deal. Wenn man bedenkt, dass die Hardware nicht mal für die Hälfte anderswo zu haben ist, ist es noch weniger ein Deal. Wer sowas kauft hat wirklich keine Ahnung.


Jep, das stimmt, der Aufpreis von (ich sag jetzt mal) knapp 1000 für diese TouchBar ist es definitiv nicht wert!
So wird es bei mir kein MacBook mehr, schade...

McDowvor 2 m

Nix für ungut, habe einfach speziell seit gestern Apples Preispolitik gefressen.


Dem kann ich mich nur anschließen. Das sind ja Preise wie vor 15 Jahren.

Apple mit Vollgas im Kreisverkehr... die Preise gehen durchs Dach und die Technik lässt nur müde schmunzeln...

McDowvor 8 m

100 EUR günstiger? Ist ja 'n richtiger Schnapper! Nix für ungut, habe einfach speziell seit gestern Apples Preispolitik gefressen.



Es ist bestimmt kein Schnapper, aber 100 € günstiger als die UVP. Also irgendwie doch eine minimale Ersparnis wenn man denn kaufen will.

wo liegt eigentlich der Minus-Rekord ?

joesoftvor 1 m

wo liegt eigentlich der Minus-Rekord ?


- Drölf

Gute Produkte dürfen und sollen was kosten. Aber das hier steht einfach in keinem Verhältnis mehr.

Applaus an Apple! Die haben ihre Leute gut im Griff.

Die Grafik ist ja schlechter als mein Notebook für 700€

tja, wenn der absatz sinkt müssen halt die preise steigen damit der umsatz gleich bleibt...

Seit dem ersten Iphone bin ich auf Apple umgestiegen. Seither war ich bei jedem neuen Iphone dabei. Das 7er macht null Sinn gegenüber dem 6s außer der Farbe hat sich nichts getan. Beim MacBook Pro ist es der gleiche Fall, wieso sollte ich von meinem 2015er, was schon überzogen teuer gewesen ist auf ein neues umsteigen? Apple wird diesmals sogar hargesottene Fans verlieren.

Ich dachte ja, dass ich mir mal wieder ein MacBook kaufe... aber bei den Preisen, muss mein aktuelles noch einige Zeit halten, und wenn die Geräte nicht mehr günstiger werden, wird es dann wohl wieder ein Windows Laptop... da gibt es mittlerweile auch Top Gerät

sorry, aber obwohl ich apple mag, die neuen peis sind zu teuer. das wird nix. und so toll issses auch nicht..

Ich habe jetzt fast 1 Jahr auf das neue MacBook Pro gewartet, aber einfach mal 500 Euro teurer als das vorherige Modell wegen einer "TouchBar", das sehe ich nicht ein. Vor allem ist kein einziger Adapter mitgeliefert, das ist bei dem Preis eine echte Frechheit! So kann ich nochmal ca 100 Euro für Adapter rechnen (USB-Type A, HDMI, DisplayPort, SD Card Reader).


Werde mir wohl das Lenovo X1 Carbon oder DELL XPS 15 holen.

schön zu sehen, dass sich hier wirklich mal sowohl Android als auch Apple Fanbois einig sind .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text