@alternate.de Gaming PC vom 25. Jubiläum von alternate.de für 1.199€ statt 1.439€
65°Abgelaufen

@alternate.de Gaming PC vom 25. Jubiläum von alternate.de für 1.199€ statt 1.439€

36
eingestellt am 18. Feb 2017
Sehr schön aufgebauter Gaming- PC wie ich finde.





Der ALTERNATE 25 Jahre Jubiläums-PC Rev. 1 kommt mit einem Intel® Core™ i5-7600K (3,8 GHz) Prozessor und 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher. Die NVIDIA GeForce GTX 1060-Grafikkarte sowie der Gigabit-Anschluss ermöglichen einen vielseitigen Einsatz. Die weitere Ausstattung mit einem DVD-Brenner, einer 275-GB-SSD sowie einer 2-TB-SATA-Festplatte, Sound und dem Microsoft-Betriebssystem Windows 10 Home 64-Bit.





Für weitere Infos geht auf den Deal-link bin im Moment am Handy deswegen kann ich nicht mehr schreiben Danke für euer Verständnis.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ne 1060 und 1,2k Euronen? Da gibt es doch deutlich gescheiteres.
Ich frage mich was hier die Leute für Preise daher zaubern wollen. Ich habe mal alle verbauten Teile bei Geizhals eingegeben und bin bei einer Summe aller Bestpreise von 1156,29€ bzw. 1246,04€ mit der Windows 10 Home-Lizenz raus gekommen. Und da hat man vielleicht noch mehrfach Versandkosten, weil von verschiedenen Shops und das Teil wurde noch nicht professionell zusammen gebaut und 24 Stunden auf Funktionalität getestet. Daher wäre ich dankbar, wenn diese Helden mal aufzeigen würden, wo sie meinen, das so viel günstiger her bekommen zu können.
KayYoshimatsu18. Feb 2017

Also einzeln bezahlst du mit i7 7700K, 1080 gtx, 32GBram , cpu …Also einzeln bezahlst du mit i7 7700K, 1080 gtx, 32GBram , cpu Wasserkühlung unter 1400

600€ - GTX1080
360€ - 7700K
180€ - 32GB RAM
110€ - Mainboard
=> 1250€

Dann fehlt noch die AiO WaKü (auch wenn man mit einer Luftkühlung vermutlich besser fährt), die SSD, Festplatte, ein ordentliches Netzteil und Gehäuse. Alleine für das Netzteil würde ich mal mit 70€ rechnen.
Für 150€ kommst du für all das fehlende sicherlich nicht hin und dabei wurden oben schon die günstigsten sinnvollen Sachen gerechnet, da ist also noch definitiv Luft nach oben.
36 Kommentare
glaube der wurde schon gepostet
ne 1060 und 1,2k Euronen? Da gibt es doch deutlich gescheiteres.
Gebannt
Hatten wir nicht neulich erst von iBuyPower eine 1070, mit Intel Prozessor für etwa 1100€?

Wie dem auch sei, 1200€ für eine 1060 - Nope. Cold!
I5 und 1200€ hahahhaha
I5 mit 1060 solider gaming PC aber viel zu teuer
Da kann man selber deutlich besser zusammenstellen
Also einzeln bezahlst du mit i7 7700K, 1080 gtx, 32GBram , cpu Wasserkühlung unter 1400
Verfasser
KayYoshimatsu18. Feb 2017

Also einzeln bezahlst du mit i7 7700K, 1080 gtx, 32GBram , cpu …Also einzeln bezahlst du mit i7 7700K, 1080 gtx, 32GBram , cpu Wasserkühlung unter 1400

Echt, stell mal sowas hier ein ich suche nämlich so ein Monster.
Was nen scheiss
Für 9xx€ für den Nichtschrauber ok ... aber zu diesem Preis Never
Bearbeitet von: "allesmega" 18. Feb 2017
Monkey9118. Feb 2017

Echt, stell mal sowas hier ein ich suche nämlich so ein Monster.




..in ca. ~zehn Tagen kann ich dir gerne was besseres zusammenstellen wenn du möchtest...


Viele Grüße,
stolpi



mydealz.de/dis…065

Ich frage mich was hier die Leute für Preise daher zaubern wollen. Ich habe mal alle verbauten Teile bei Geizhals eingegeben und bin bei einer Summe aller Bestpreise von 1156,29€ bzw. 1246,04€ mit der Windows 10 Home-Lizenz raus gekommen. Und da hat man vielleicht noch mehrfach Versandkosten, weil von verschiedenen Shops und das Teil wurde noch nicht professionell zusammen gebaut und 24 Stunden auf Funktionalität getestet. Daher wäre ich dankbar, wenn diese Helden mal aufzeigen würden, wo sie meinen, das so viel günstiger her bekommen zu können.
Das übliche Problem, als Selbstschrauber hat man eben den Vorteil dass man sich seine Komponenten frei aussuchen kann. Viele würden die SSD, HDD, das Gehäuse und den DVD Brenner, Win 10 und das Netzteil weglassen, der Krempel macht jedoch gut 350-400€ aus. Dann gibzt es noch das Problem mit den Up oder Downgrades, viele würden eher den 100er für die GTX 1070 drauflegen oder sich eine stärkere/schwächere CPU kaufen.

Es bleibt dabei, man zahlt für Komplett PCs einfach einen gewissen Aufschlag (der hier sogar sehr gering ist), damit man weniger Ärger hat (wenn man den eigenen Aufwand mit dem Stundensatz eines IT Hirnis berechnet, dann kann das sogar billiger sein).
naja so wirklich haut mich der auch nicht vom Hocker. Ich verstehe zwar nicht so ganz warum man nen dvd brenner verbaut entweder würde ich nen Blu-ray combo verbauen oder es gleich weg lassen. 275gb SSD habe ich noch nie gehört klingt merkwürdig.
Was mit da leider immer fehlt sind die verbauen Komponenten so kauft man irgendwie immer die Katze sack
Was für eine uneigennützige Geburtstagsfeier.......Fremdschämmmmmmmmm von alternate.de
coold199118. Feb 2017

naja so wirklich haut mich der auch nicht vom Hocker. Ich verstehe zwar …naja so wirklich haut mich der auch nicht vom Hocker. Ich verstehe zwar nicht so ganz warum man nen dvd brenner verbaut entweder würde ich nen Blu-ray combo verbauen oder es gleich weg lassen. 275gb SSD habe ich noch nie gehört klingt merkwürdig. Was mit da leider immer fehlt sind die verbauen Komponenten so kauft man irgendwie immer die Katze sack


Die Komponenten sind alle klar aufgelistet, also nichts mit Katze im Sack kaufen: alternate.de/htm…198
Der DVD-Brenner wird verbaut, weil er von den Kunden von Alternate nachgefragt wurde, weil wohl noch recht viele mit ner lahmen Internet-Verbindung leben müssen und dann Spiele von DVD installieren. Blu-ray ist auch schon wieder nen Tacken teurer und wird nicht so nachgefragt. Am Desktop schaut man sich ja auch eher seltener ne Blu-ray an und noch kommt Software nur auf DVDs.
Bei den 275 GB handelt es sich um eine Qualitäts-SSD von Crucial. Man geht da wohl davon aus, dass man die Größe so gewählt hat, um 250GB Speicherplatz zu haben und dann noch 10% oben drauf für das Overprovisioning oder so. Keine Ahnung was die sich da sonst bei gedacht haben.
Pu24418. Feb 2017

Viele würden die SSD, HDD, das Gehäuse und den DVD Brenner, Win 10 und das …Viele würden die SSD, HDD, das Gehäuse und den DVD Brenner, Win 10 und das Netzteil weglassen, der Krempel macht jedoch gut 350-400€ aus.


Das erklär mir mal bitte. Ich würde selber zusammen schrauben und würde abgesehen vom DVD-Brenner nichts davon weglassen, weil ich kein altes Gerät mehr habe auf dem ich aufbauen könnte und ich die Win10-Lizenz von meinem alten Notebook wegen OEM nicht auf das neue System übertragen könnte.
STEINZEIT COLD AUSTIN!!!!!!
benwagener18. Feb 2017

Das erklär mir mal bitte. Ich würde selber zusammen schrauben und würde ab …Das erklär mir mal bitte. Ich würde selber zusammen schrauben und würde abgesehen vom DVD-Brenner nichts davon weglassen, weil ich kein altes Gerät mehr habe auf dem ich aufbauen könnte und ich die Win10-Lizenz von meinem alten Notebook wegen OEM nicht auf das neue System übertragen könnte.




Viele bedeutet nicht unbedingt dass du es auch so machen mußt.
Pu24418. Feb 2017

Viele bedeutet nicht unbedingt dass du es auch so machen mußt.


Natürlich muss ich das nicht, aber auch "Viele" ist immer noch falsch. Bzw. ist halt einfach dein Bezugspunkt falsch. Das ganze hat so nämlich erstmal nichts mit Selberschraubern zu tun, sondern nur mit denen die aufrüsten. Aber an die richtet sich dieses Angebot hier ja auch überhaupt nicht, daher ist deren Verhalten für die Bewertung dieses Angebots völlig unerheblich. Und selbst wenn man sich dann schon auf diese beschränken würde, so hast du dann noch in deiner Aufzählung vergessen, dass sie häufig auch kein neues Netzteil brauchen, denn das hält, wenn man da einmal ein gutes gekauft hat, meist noch am längsten, da der Stromverbrauch von durchschnittlichen Desktops ja eher wieder sinkt, als dass er steigt.
Bearbeitet von: "benwagener" 18. Feb 2017
KayYoshimatsu18. Feb 2017

Also einzeln bezahlst du mit i7 7700K, 1080 gtx, 32GBram , cpu …Also einzeln bezahlst du mit i7 7700K, 1080 gtx, 32GBram , cpu Wasserkühlung unter 1400

600€ - GTX1080
360€ - 7700K
180€ - 32GB RAM
110€ - Mainboard
=> 1250€

Dann fehlt noch die AiO WaKü (auch wenn man mit einer Luftkühlung vermutlich besser fährt), die SSD, Festplatte, ein ordentliches Netzteil und Gehäuse. Alleine für das Netzteil würde ich mal mit 70€ rechnen.
Für 150€ kommst du für all das fehlende sicherlich nicht hin und dabei wurden oben schon die günstigsten sinnvollen Sachen gerechnet, da ist also noch definitiv Luft nach oben.
TEUER
benwagener18. Feb 2017

Ich frage mich was hier die Leute für Preise daher zaubern wollen. Ich …Ich frage mich was hier die Leute für Preise daher zaubern wollen. Ich habe mal alle verbauten Teile bei Geizhals eingegeben und bin bei einer Summe aller Bestpreise von 1156,29€ bzw. 1246,04€ mit der Windows 10 Home-Lizenz raus gekommen. Und da hat man vielleicht noch mehrfach Versandkosten, weil von verschiedenen Shops und das Teil wurde noch nicht professionell zusammen gebaut und 24 Stunden auf Funktionalität getestet. Daher wäre ich dankbar, wenn diese Helden mal aufzeigen würden, wo sie meinen, das so viel günstiger her bekommen zu können.


Bei dubaro und ibuypower wird man fündig.
janryker26. Feb 2017

Bei dubaro und ibuypower wird man fündig.


Auch da finde ich nicht die Preise die hier gegenüber Alternate bei vergleichbarer Ausstattung behauptet werden.



benwagener26. Feb 2017

Auch da finde ich nicht die Preise die hier gegenüber Alternate bei …Auch da finde ich nicht die Preise die hier gegenüber Alternate bei vergleichbarer Ausstattung behauptet werden.



ID 4173


dubaro.de/mix…256
janryker26. Feb 2017

ID 4173http://www.dubaro.de/mixxxer.php?products_id=3256


Da lande ich bei einem PC der 1499€ ohne Betriebssystem kostet.
benwagener26. Feb 2017

Da lande ich bei einem PC der 1499€ ohne Betriebssystem kostet.


Du musst die id laden

13529106-QUpM5.jpg nur als Richtung, bei Speichern sollte man besser selber upgraden, und für unter 1200 müsste man sich entscheiden, für i7 oder 1070
Bearbeitet von: "Ryker" 26. Feb 2017
janryker26. Feb 2017

Du musst die id laden[Bild] nur als Richtung, bei Speichern sollte man …Du musst die id laden[Bild] nur als Richtung, bei Speichern sollte man besser selber upgraden, und für unter 1200 müsste man sich sich entscheiden, für i7 oder 1070


Okay, nicht schlecht. Allerdings wundere ich mich ein wenig warum die mit den Preisen nicht bekannter sind.
benwagener26. Feb 2017

Okay, nicht schlecht. Allerdings wundere ich mich ein wenig warum die mit …Okay, nicht schlecht. Allerdings wundere ich mich ein wenig warum die mit den Preisen nicht bekannter sind.


Gab einige Deals hier und keine Beschwerden, selber habe ich zuletzt bei CSL bestellt
Bearbeitet von: "Ryker" 26. Feb 2017
janryker26. Feb 2017

Gab einige Deals hier und keine Beschwerden, selber habe ich zuletzt bei …Gab einige Deals hier und keine Beschwerden, selber habe ich zuletzt bei CSL bestellt


Konnte auf Anhieb auch überall nur gute Bewertungen zum Shop finden. Nach etwas überlegen könnte ich mir aber vorstellen, dass das Problem darin liegt, dass es halt ein reiner Komplett-PC-Laden ist und daher bei den Internet-Enthusiasten, wo viele Selbstbastler drunter sind, weniger verbreitet wird. Und bei den einfachen Konsumenten fällt er halt nicht auf, weil die nicht nennenswert Werbung schalten. Also kennen ihn "nur" Leute die bei MyDealz und dergleichen unterwegs sind.
Wie wäre es denn mal, wenn jemand eine gute Selbstbau Kombi hier einstellt? Ich suche gerade nach einer Maschine zum Arbeiten (Deep Learning/Machine Learning /Computer Vision). Sind im Prinzip die selben Anforderungen wie an einen Gaming PC
Pepe133727. Feb 2017

Wie wäre es denn mal, wenn jemand eine gute Selbstbau Kombi hier …Wie wäre es denn mal, wenn jemand eine gute Selbstbau Kombi hier einstellt? Ich suche gerade nach einer Maschine zum Arbeiten (Deep Learning/Machine Learning /Computer Vision). Sind im Prinzip die selben Anforderungen wie an einen Gaming PC



computerbase.de/for…405
Gringo27. Feb 2017

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=3300405#post3300405


super, danke! der für 900€ sieht ziemlich gut aus. müsste da die 1060 reinpacken. und 16gb ram sind auch fein
mit meinem macbook air muss ich ständig aws laufen lassen und das kostet auf dauer ^^
Ich kann für die Empfehlung von verschiedenen Konfigurationen für unterschiedliche Preissegmente auch den YouTube-Channel von HardwareRat empfehlen. Die Konfigurationen werden immer wieder aktualisiert und die einzelnen Komponenten kurz oder in Extra-Videos auch mal etwas ausführlicher erklärt.
benwagener27. Feb 2017

Ich kann für die Empfehlung von verschiedenen Konfigurationen für u …Ich kann für die Empfehlung von verschiedenen Konfigurationen für unterschiedliche Preissegmente auch den YouTube-Channel von HardwareRat empfehlen. Die Konfigurationen werden immer wieder aktualisiert und die einzelnen Komponenten kurz oder in Extra-Videos auch mal etwas ausführlicher erklärt.


dubaro hat ja echt gute preise. kannte den laden noch gar nicht. werde da vielleicht bestellen. oder gibt es da häufiger aktionen o.ä.?
Pepe133727. Feb 2017

dubaro hat ja echt gute preise. kannte den laden noch gar nicht. werde da …dubaro hat ja echt gute preise. kannte den laden noch gar nicht. werde da vielleicht bestellen. oder gibt es da häufiger aktionen o.ä.?


Keine Aktionen nur normale Preisreduktionen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text