153°
ABGELAUFEN
Alufelgen, Marke Enzo H silver 5x13 [etwas schöner als die Rondell] --> 45€ inkl. Versand

Alufelgen, Marke Enzo H silver 5x13 [etwas schöner als die Rondell] --> 45€ inkl. Versand

Home & Living

Alufelgen, Marke Enzo H silver 5x13 [etwas schöner als die Rondell] --> 45€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:45,17€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich laut Idealo: 76,96 €
Wer bereit ist ein paar Euro mehr auszugeben bekommt die Alufelgen der Marke Enzo für 45,- das Stück. Damit sieht euer Corsa dann auch recht schick aus

Die Felge gibt es noch mit anderen Abmessungen zu einem ähnlichen Preis. Diesen findet ihr im 1. Kommentar.

Hersteller: Enzo
Profil: H silver
Felgenbreite: 5
Felgendurchmesser: 13
Felgeneinpresstiefe: 32 mm
Felgenlochzahl: 4
Felgenlochkreis: 114.3
Felgenmittelloch: 70.1 mm
Material: Alu
Farbe: silver
Konstruktion: einteilig
Design: 5-Speiche
Winterfest: Ja

36 Kommentare

Enzo H silver 5x13 ET32 - LK4/108 ML70.1
Der zuverlinkende Text


13" sind aber heutzutage eher die Ausnahme

vantheman

13" sind aber heutzutage eher die Ausnahme



Ich kenn mich leider nur mit Preisen aus und nicht mit den Alufelgen an sich. Vllt kann die trotzdem jemand gebrauchen.

vantheman

13" sind aber heutzutage eher die Ausnahme



Für Winterreifen ist das doch in Ordnung, immer noch besser als hässliche Stahlfelgen. Allerdings sollte man denen dann auch etwas Pflege angedeihen.

Tortzdem würde ich das in den Titel aufnehmen. Das schränkt den Interessentenkreis nämlich auf Kleinwagenfahrer mit Autos größer 10 Jahre ein.

vantheman

13" sind aber heutzutage eher die Ausnahme


Kommt auf das Auto an das man fährt, gibt genug Kleinwagen wo du die noch über die Bremse bekommst.

vantheman

Tortzdem würde ich das in den Titel aufnehmen. Das schränkt den Interessentenkreis nämlich auf Kleinwagenfahrer mit Autos größer 10 Jahre ein.



Aufgenommen

vantheman

Tortzdem würde ich das in den Titel aufnehmen. Das schränkt den Interessentenkreis nämlich auf Kleinwagenfahrer mit Autos größer 10 Jahre ein.


Stimmt doch gar nicht. VW, Mazda, Ford, Renault etc. kannst wenn du lustig bist 13" draufklatschen (Winter z. B.) bei Modellen die längst noch keine 10 Jahre alt sind. Ob das Sinn macht sich 13ner zu holen und dann damit zum Tüv zu fahren und die eintragen zu lassen oder eben die normalen 14ner für ein paar Euro mehr zu kaufen steht ja auf einem anderem Blatt Papier.

Fürs Bobby Car

Haha, 13" Schubkarrenräder.X)

Süß.

da ist ja meine Felge für den Wasserschlauch größer !

ok war auch teurer :-X

vantheman

Tortzdem würde ich das in den Titel aufnehmen. Das schränkt den Interessentenkreis nämlich auf Kleinwagenfahrer mit Autos größer 10 Jahre ein.



Wir fahren als Zweitwagen einen UP, selbst da bekommst Du nichts unter 14 Zoll drauf.
Serie gibts den nur mit 14" Stahl/Alu - das sieht schon mäßig aus. Im Sommer hat der 16" drauf, da wird´s wieder stimmig, von der Optik.

Danke!

Montiere ich auf mein Skateboard!

Ich war mal Interesse halber bei unseren Firmenwagen gucken was sie als Serienreifen drauf haben. Polo und Fiesta mit 15 Zoll. Mein Ibiza hat im Winter auch 15 Zoll. Nicht das ich mir gerne 13 Zoll drauf machen würde aber müssten die dann nicht eingetragen werden? im Fahrzeugschein steht ja eine Reifengröße drin?

tekkit

... Nicht das ich mir gerne 13 Zoll drauf machen würde aber müssten die dann nicht eingetragen werden? im Fahrzeugschein steht ja eine Reifengröße drin?



ja müssen sie. Kostet auch Geld und vor allem Zeit. Lohnt sich nicht wirklich.

Aber Preis ist gut, ich kenn nur auch niemanden der das braucht.

Ich roll, roll roll auf 13 Zoll

vantheman

Tortzdem würde ich das in den Titel aufnehmen. Das schränkt den Interessentenkreis nämlich auf Kleinwagenfahrer mit Autos größer 10 Jahre ein.


Und der Up ist das Maß der Dinge? Ist doch Latte, es muss nicht dir gefallen wenn andere sich 13" Schlappen draufpacken wollen. Beim Up gehts halt nicht weil er die FS III Bremse vom Golf 4 hat (Minimum ergo 14"), aber wie gesagt, der Up ist nicht das Maß der Dinge.

vantheman

Tortzdem würde ich das in den Titel aufnehmen. Das schränkt den Interessentenkreis nämlich auf Kleinwagenfahrer mit Autos größer 10 Jahre ein.



Ähm, deine Abwehrhaltung in allen Ehren, aber ich habe dich doch nicht angegriffen - fahr deine Krallen wieder ein Schätzchen :P

Mir ging es eher darum, zu zeigen, dass selbst beim kleinsten VW eben keine 13" gefahren werden können.

Ich hab dich auch nicht angegriffen, aber du setzt ein Auto vor als Maßstab für alle anderen um deine Argumentation zu stärken das DIR 13" nicht gefällt. Und diese Herangehensweise ist grundsätzlich falsch. Auf den 9N Polo bekommst du z. B. 13" wenn du es möchtest, du musst dich also von der Vorstellung kleinstes Auto = kleinste Felgen lösen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text