Am 24/25.03 freier Eintritt im Berliner Medizinhistorische Museum (BMM)
692°Abgelaufen

Am 24/25.03 freier Eintritt im Berliner Medizinhistorische Museum (BMM)

10
lokaleingestellt am 19. MärBearbeitet von:"willusch"
Zum 20. jährigen Geburtstagswochenende lädt das Berliner Medizinhistorische Museum (BMM) Besucher kostenlos ein.

Eintritt kostet normal 9 €. Zudem gibt es am Sonntag kostenlose Führungen.

Aus der Einladung übernommen:

Zuletzt hat das Museum über 100.000

Besucher pro Jahr angezogen. Für den großen Zuspruch von Beginn an

danken wir Ihnen von ganzem Herzen. Und wir bieten Ihnen zu unserem

20jährigen Bestehen an unserem Geburtstagswochenende zu den normalen

Öffnungszeiten (24. März 2018: 10.00-19.00 Uhr; 25. März 2018: 10.00-17.00 Uhr) ganztägig kostenfreien Eintritt.


Zudem gibt es am Sonntag, den 25. März, ab 11.00 Uhr ebenfalls kostenlose Impulsführungen durch die Dauerausstellung (Start der letzten Führung: 16.00 Uhr).
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
1040blnvor 25 m

Was ist denn eine Impulsführung?



Da wirst Du an einen Defibrillator angeschlossen
10 Kommentare
Als Stuttgarter sage ich hot! Auch wenns mir nix bringt!
Was ist denn eine Impulsführung?
1040blnvor 1 m

Was ist denn eine Impulsführung?



Geht aus der Einladung nicht hervor. Ich vermute mal das es sich um kurze Führungen handelt, je nach Interesse/Beadrf der Teilnehmer.
1040blnvor 25 m

Was ist denn eine Impulsführung?



Da wirst Du an einen Defibrillator angeschlossen
Am 25. ist der „Berlin sagt Danke“-Tag. Eigentlich nur für Ehrenamtliche, aber in einige Museen, Gärten etc. Die sonst Geld kosten, kommt man dann wieder kostenlos rein
1040blnvor 49 m

Was ist denn eine Impulsführung?



Mit nem Viehtreiber, damit nicht wieder so viele Leute trödeln...

Hot und Danke für den Tipp...
Gibt zahlreiche Exponate von Missbildungen und Krankheiten zu sehen, durchaus interessant.
Genial, Danke! Dort wollte ich schon lange mal herein. Fand jedoch den Eintritt ziemlich gepfeffert. Als Berliner vor dem Hintergrund der Institution Charité interessant.
Sehr interessantes und spannendes Museum. Da bekommt man einen vollig neuen Bezug zu seinem Körper.

Und vor allem sieht man mal an was für „Kleinigkeiten“ die Leute früher gestorben.

Kann ich nur empfehlen!

Ps: Für manche Leute mit schwachem Magen ist es vielleicht nix.
Tolles Museum. Kann ich nur empfehlen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text