Am 26.05 @real Zündapp Trekking Fahhrad
118°Abgelaufen

Am 26.05 @real Zündapp Trekking Fahhrad

15
eingestellt am 21. Mai
Moin,

Kam Grad mit dem Prospekt reingeflattert.

Am 26.05 gibt es bei Real ein günstiges Zündapp Trekkingfahrrad für 185€ lokal und online.

Erwarten sollte man von dem Rad sicher nicht viel. Preis ist allerdings gut!

Kostet momentan im Angebot 215€ real.de/pro…00/

24 Gang Kettenschaltung
− 28 Zoll Bereifung
− Herrenrad
− Farbe Blau
− Alu Trekking Rahmen
− Stahlschutzbleche mit Spoiler
− Kettenschutzscheibe
− Gewicht ca. 19 kg
− Mittelbauständer, Gepäckträger und Klingel
− LED-Beleuchtung

15 Kommentare

19 Kilo? Alter Falter, ein modernes Trekkingrad wiegt max. 15 kg, da muss Blei in den Rohren sein

Verfasser

Naja die Spoiler auf den Schutzblechen sollten das schon wieder mit Aerodynamik raushauen

Dr-Bashirvor 6 m

19 Kilo? Alter Falter, ein modernes Trekkingrad wiegt max. 15 kg, da muss …19 Kilo? Alter Falter, ein modernes Trekkingrad wiegt max. 15 kg, da muss Blei in den Rohren sein



Ist halt noch schwere Qualität, nicht so ein Blechzeug von heute, aber die Teens und Twens heute heulen ja schon bei jedem Kilo rum, außer es ist im Frittenstudio.

Zum Rad: Das Citybike mit 3 Gang war wohl besser. Die Räder sind top, zu dem Preis gibts nicht mal auf dem Sperrmüll annähernd Gutes.

Ne Trekkingtour würd ich damit nicht machen .... aber als einfaches Rad für kurze Strecken top Preis

Ist das Rad sicher? Wir brauchen ein extra Rad, um ein Kindersitz drauf zu montieren.
Dann kann ich und meine Frau bei Bedarf für die Kitatour oder in die Stadt einfach das Rad nehmen, Sitzhöhe verstellen und los.
Leichter Einstieg. Stabilität. Sicherheit. Ist das gegeben?

Vermutlich kommt ja bald wieder ein Rad bei Aldi Süd ins Angebot. Taugen die was? Lieber ein Aldi Rad kaufen.
Zweck: Siehe oben. Nur um Kind von A nach B zu kutschieren.

Ich hab mir mal vor ein paar Jahren das gleiche/ein ähnliches gekauft und würde es nach heutigem Stand nicht nochmal holen. Die Tretkurbel biegt sich beim starken Treten so sehr nach links bzw. rechts, dass die Kette dann jeweils links und rechts am Umwerfer schleift.
Die Schaltung hinten ist auch nicht zufriedenstellend einstellbar.
Bin dann mal das Fahrrad aus der Fahrrad.de Werbung gefahren und das ist 100 mal angenehmer zu leichtgängiger zu fahren.
Bearbeitet von: "xGx" 21. Mai

Was soll man mit einer ZündApp ohne LöschApp?

Kernschrott. Für den Preis gibt es in jedem Discounter vergleichbaren Müll. Absolut kein Deal.

chillersongvor 10 h, 17 m

Ist halt noch schwere Qualität, nicht so ein Blechzeug von heute,


Schwere Fahrräder aus eben kein Zeichen von Qualität, sondern von billigen und schweren Komponenten und/oder billigen Stahlrahmen.

Dr-Bashirvor 1 h, 53 m

Schwere Fahrräder aus eben kein Zeichen von Qualität, sondern von billigen …Schwere Fahrräder aus eben kein Zeichen von Qualität, sondern von billigen und schweren Komponenten und/oder billigen Stahlrahmen.



Glaub ich nicht, zu meiner Zeit war immer alles besser, desto schwerer es war. Heute wird doch überall am Material gespart und solchen wie dir als Qualität angedreht.

Apropos: Willst du mit dem Rad die Tour de France bestreiten, oder welche anderen Ambitionen hast du mit einem 185 € Rad?

Von Relationen hast du schon mal gehört? (Ok ok, ich weiß, in jedem Deal findet sich einer, dem das Angebot nicht gut genug ist und der unbedingt was besseres haben muss)

chillersongvor 13 h, 51 m

Glaub ich nicht, zu meiner Zeit war immer alles besser, desto schwerer es …Glaub ich nicht, zu meiner Zeit war immer alles besser, desto schwerer es war. Heute wird doch überall am Material gespart und solchen wie dir als Qualität angedreht.


Sorry, aber du hast einfach keinerlei Ahnung von der Materie

Dr-Bashirvor 32 m

Sorry, aber du hast einfach keinerlei Ahnung von der Materie



Genau, und du bist voll der Checker Experte, der hier den Leuten erklären muß, dass ein 185€ Rad schlechter als ein >500€ Markenrad ist.

Komm zauber doch mal ein Top Rad für 185€ hervor, aber jetzt fang nicht mit dem gleichen Müll wie immer an, gebraucht blablabla, Markenhändler blablabla usw usw.

Warst du schon bei der Tour de France? Erzähl mehr über dein Expertenwissen.

(Das ist nun schon der 3. teil ironische Beitrag, wenn du es immer noch nicht merkst, wird dir auch keiner helfen können, aber gut, wie du dich aufziehen lässt)

chillersongvor 21 h, 42 m

Genau, und du bist voll der Checker Experte, der hier den Leuten erklären …Genau, und du bist voll der Checker Experte, der hier den Leuten erklären muß, dass ein 185€ Rad schlechter als ein >500€ Markenrad ist.


Ist es auch.

Aber für 185 € gibt's gute Gebrauchträder, die mehr Spaß machen und länger halten als Neuschrott.

Deine Dummheit ist keine Ironie.

19 kg ohne schwerer Federgabel und -sattelstütze ist schon eine Leistung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text