394°
Am Do gibts in Süd den guten Aldi (nicht nur) Rasendünger
Am Do gibts in  Süd den guten Aldi  (nicht nur) Rasendünger
Home & LivingALDI Süd Angebote

Am Do gibts in Süd den guten Aldi (nicht nur) Rasendünger

Preis:Preis:Preis:3,99€
Zum DealZum DealZum Deal
NPK-Dünger, N+P2O5+K2O+(MgO), der Isobutylidendiharnstoff enthält, 20+5+8 (+2), mit Eisen (Fe).

Was das bedeutet?
Ist ein vor allem N (Stickstoff, hier 20) haltiger Dünger, das ist die erste Zahl in der Angabe. (Entspricht %)

Stickstoffbetonte Dünger sind vor allem für Wachstum gut, man kann den Dünger also für alles nehmen was vor allem wachsen soll, also z.B. auch Bambus,Colocasien, Bananenstauden... auch "Fruchtträger" wie Tomaten oder Hanf, aber nur in der frühen Wachstumsphase.

(Ein Dünger bei dem der dritte Wert hoch ist - also K wie Kalium ist vor allem für Fruchtbildung und Blüte - also wenn die Tomaten dann an der riesigen Tomatenpflantze wachsen sollen oder die Blütenbildung an Blühpflanzen gefördert werden soll. K macht aber auch "solide" und erhöht etwas die Frosttoleranz, deswegen ist der Aldi Herbstrasendünger auch mehr K haltig - Bevorratung lohnt kann man auch für vieles im Frühjahr brauchen )

OK hoffe meine Zusammenfassung ist nicht ganz daneben, mein Garten lebt seid Jahren ganz gut damit

Der Aldi Rasendünger ist so gut wie alle vergleichbaren Langzeit - N - Dünger, er ist kein wirklicher Langzeitdünger (wie die meisten anderen auch) - richtige Langzeitdünger sind gekapselt und auch deutlich teurer. (Durch die Mischung der verschieden Stickstoffe wirkt er aber schon so 2 Monate - wie die anderen auch) Bekommt man auch eher im Großhandel die richtigen.

Ja da es ab Donnerstag dann auch ein paar Tage regnet (gut zum Düngen, vor dem Regen! NIE auf nassen Rasen)) (gilt für Südwest D kP wie das wo anders ist) wäre natürlich Optimal Ihr mäht mal den Rasen und haut das Zeug gleich am Donnerstag drauf! (Besser wäre es im März gewesen, falls Ihr früh dran wart wäre eine Wiederholung denkbar) )


Vergleichspreis: je nach Werbe und Markengläubigkeit 5-20€, vermutlich kann man auch mehr ausgeben

Beste Kommentare

Der Dünger ist echt zu empfehlen, seitdem ich den verwendet habe, muss meine Frau wöchentlich mähen und gibt kein Geld für Shopping aus. :-)

Super Preis
- Ich verteile allerdings lieber meine eigenen Fäkalien im Garten. Das ist zudem auch günstiger.



Die Überschrift ist ausbaufähig

34 Kommentare

Sehr gute Beschreibung und guter Preis. Hot

Die Überschrift ist ausbaufähig

Danke für die Infos

auch "Fruchtträger" wie Tomaten oder Hanf, aber nur in der frühen Wachstumsphase.



...if you know what i mean

Wer es lieber organisch und biologisch mag -> Top und leider teurer:
Oscarna

lennis

Die Überschrift ist ausbaufähig


die überschrift ist total kreativ!

Ich kaufe nur noch Dünger mit geringem oder keinem Eisenanteil.
Moos gibt es bei mir noch nicht. Eisen in Verbindung mit Wasser gibt nur unnötig Rostflecken auf den Steinplatten, da kann man noch so aufpassen.

Oscarna kann ich auch empfehlen, da können wenigstens die Kinder / Tiere gleich wieder auf den Rasen.

Verfasser

ragnarock

Wer es lieber organisch und biologisch mag -> Top und leider teurer: Oscarna



Bin ich bei Dir, dünge auch Organisch - vor allem Wurmkompost - aber das klappt schlecht mit Rasen. Rasen ist aber eigentlich ein Starkzehrer da wird das echt schwierig mit Oscarna und Co , da kommt zu wenig N bei rum. Prinzipiell muss man - will man einen schönen Rasen haben - diesen fördern, hat er genug N gibts auch kein Moos und die "Unkräuter" werden zurück gedrängt. Mooskiller und so alles quatsch, mähen und düngen!

. Gibt auch Studien das vom N nichts im Grundwasser landet da der Rasen alles auf nimmt. Mag aber auch ne Lobbystudie gewesen sein, habs nur mal am Rande gelesen.

Hab aber nen Mulchmäher, das finde ich ne sinnvolle Maßnahme zum Dünger einsparen, da eigentlich viel N sonst im Müll landet. (Rasenschnitt kann man ja auch nicht einfach auf den Kompost schmeißen, höchsten häppchenweise was man ja durch das Mulchmähen quasi direkt macht). Mulchmähen muss man aber öfters, ist er zu lang ist zu viel schnitt. Und der Raen muss trocken sein... nur was für Leute die wissen wie das Wetter wird

Aber auf jeden Fall die Sachen von Oscorna sind ok.

Super Preis
- Ich verteile allerdings lieber meine eigenen Fäkalien im Garten. Das ist zudem auch günstiger.



hoffe aldi nord legt auch noch mal nach.

ragnarock

Wer es lieber organisch und biologisch mag -> Top und leider teurer: Oscarna


hmm die Berwertungen lesen sich fast zugut. Wieoft wirfst du den im Jahr aus?

ragnarock

Wer es lieber organisch und biologisch mag -> Top und leider teurer: Oscarna



Würde mich auch interessieren. Wir haben vor dem Vertikutieren schon gedüngt und unser Rasen sie prächtig aus.

Der Dünger ist echt zu empfehlen, seitdem ich den verwendet habe, muss meine Frau wöchentlich mähen und gibt kein Geld für Shopping aus. :-)

Kann jemand der Garten-Profis was zu diesen Produkt sagen?

aldi-sued.de/de/…-1/

sx17

Kann jemand der Garten-Profis was zu diesen Produkt sagen?https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-donnerstag-22-mai/detailseite-kw21-do/ps/p/gardenline-rasen-luecken-dicht-1/



Sind halt Rasensamen mit Dünger und Starter dabei.

Verfasser

sx17

Kann jemand der Garten-Profis was zu diesen Produkt sagen?https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-donnerstag-22-mai/detailseite-kw21-do/ps/p/gardenline-rasen-luecken-dicht-1/



NEE, den Profis haben keine Lücken im Rasen
(Höchstens vom Unkrautstechen )
also eigentlich müssten sich Lücken durch regelmäßiges Mähen schließen, das führt dazu das der Rasen in die "breite" wächst, also aus Halmen werden Büschel
Ansonsten ist es vermutlich eine "Rasenmischung" - leider weis man nicht was für eine mit einem Phosphathaltigem Dünger (das wäre dann bei NPK der mittlerer Wert) - Phosphat = Wurzelwachstum.

Ist nun echt naja, solls günstig sein und die Löscher nerven, wird schon passen. Aber feucht halten!

Ne gute Rasenmischung hat sehr schnell keimende Gräser die die später keimenden vor Austrocknung schützen.
Hatte nach Recherche den Wolf Schattenrasen genommen, da keimen die guten Gräser erst nach 20 Tagen - so lange muss man den feucht halten. (nach 5 Tagen ist aber schon Grün - diese Schutzgräser werden später wieder verdrängt)
Aber falls es bei Dir jetzt ne Woche regnet passt das ja schon mal ganz gut.

Und lohnt sich der Kauf? Wir bräuchten nämlich auch nur ein wenig Auffüller...

Ja hatte ich auch mal, passt!

Danke für die tolle Beschreibung! Hot.

Prima, scheinen ja Experten anwesend zu sein: unsere Wiese im Gärten (500-600 m2) besteht zu ca. 35% aus Unkraut. Bringt es was, hier zu düngen, frei nach der Devise "viel hilft viel"?
Vermutlich wäre vertikutieren sinnvoller, dazu hab ich dieses Jahr aber wohl keine zeit mehr.

Verfasser

oceanic815

Prima, scheinen ja Experten anwesend zu sein: unsere Wiese im Gärten (500-600 m2) besteht zu ca. 35% aus Unkraut. Bringt es was, hier zu düngen, frei nach der Devise "viel hilft viel"?Vermutlich wäre vertikutieren sinnvoller, dazu hab ich dieses Jahr aber wohl keine zeit mehr.



vertikulieren ist auch so ne Glaubensfrage, ich machs nicht bin aber auch am Dorfrand mit Wiese neben dem Rasen.
Die nicht Vertikulierer argumentieren das man damit ja erst die Einflugschneisen für Fremdsamen schafft. Für mich schlüssig.

Wichtig ist der Rasen muss auf die Vorteilhafte Seite des "konfliktes" kommen, zum Beispiel durch frühes Doping sobald der Boden 10 Grad hat. (Gleich mal Vorrat Rasendünger für nächstes Jahr mit nehmen)
Hat der Rasen nicht genug N - der Konkurrenz reichtes noch...

Ein Rasen der nicht gedüngt wird kann auch jeden Fall nicht gut werden. Schwer zu beantworten Deine Frage - perfekt wäre umfräsen, 4 Wochen warten, Unkraut abspritzen (Dieser und das davor für Extremisten) , Woche Warten, guten Rasen aussehen und 3 Wochen ununterbrochen feucht halten.
Nehme an Du hast noch was anders vor dieses JAhr - da würde ich den Aldi Dünger am besten vorm Regen nen guten Kompromiss finden. Regelmäßig auf 4-5cm mähen die Unkräuter mögen nicht so gerne geschnitten werden wie der Rasen, der freut sich darüber und bildet immer mehr Halme.
Nen mulchender Mähroboter wäre natürlich toll da hat das Unkraut keine Chance...

Ist aber alles voll mit so krichendem Sch... müsste man doch mal über nen Unkrautvernichter nach denken, wenn man das mit der LEbenseinstellung vereinbaren kann. (Gibt welche die nur auf Blätter wirken und somit NICHT auf Rasen)

huhu22

vertikulieren ist auch so ne Glaubensfrage, ich machs nicht bin aber auch am Dorfrand mit Wiese neben dem Rasen.Die nicht Vertikulierer argumentieren das man damit ja erst die Einflugschneisen für Fremdsamen schafft. Für mich schlüssig.Wichtig ist der Rasen muss auf die Vorteilhafte Seite kommen, zum Beispiel durch frühes Doping sobald der Boden 10 Grad hat.Hat der Rasen nicht genug N - der Konkurrenz reichtes noch...Ein Rasen der nicht gedüngt wird kann auch jeden Fall nicht gut werden. Schwer zu beantworten Deine Frage - perfekt wäre umfräsen, 4 Wochen warten, Unkraut abspritzen (Dieser und das davor für Extremisten) , Woche Warten, guten Rasen aussehen und 3 Wochen ununterbrochen feucht halten.Nehme an Du hast noch was anders vor dieses JAhr - da würde ich den Aldi Dünger am besten vorm Regen nen guten Kompromiss finden. Regelmäßig auf 4-5cm mähen die Unkräuter mögen nicht so gerne geschnitten werden wie der Rasen, der freut sich darüber und bildet immer mehr Halme.Nen mulchender Mähroboter wäre natürlich toll da hat das Unkraut keine Chance...Ist aber alles voll mit so krichendem Sch... müsste man doch mal über nen Unkrautvernichter nach denken, wenn man das vereinbaren kann. (Ginbt welche die nur auf Blätter wirken und somit NICHT auf Rasen)


Roboter ist vorgesehen, muss nur noch den richtigen finden. Kann aber irgendwie nicht ganz glauben, dass dann wirklich nach und nach das ganze Unkraut verschwindet?
Wohnen auch am dorfrand, drum herum viele wilde Wiesen - das mit der Einflugschneise für fremdsamen klingt schlüssig. Dann bin ich ja froh, dass ich noch nicht vertikutiert habe.
Also Kauf ich am Donnerstag einfach mal ne Ladung Dünger, und dünge in den nächsten Monaten einfach mehrfach. Bald gibt's dann nen Roboter, hoffentlich klappt das dann mit dem Rasen.

Wollte auch einen Roboter kaufen. Wenn ich sehe, welchen Aufwand einer meiner Nachbarn hat, lasse ich es lieber. Scheint recht anfällig zu sein. Vor allem der Akku scheint schnell schlapp zu machen.

Verfasser

Robotor ärgert das unkraut halt durch schneiden und mulchen.

Aber ehrlich gesagt nen Saug und Putz Roboter bringt im Haushalt mehr als der Rasenmährobotor, vor allem in Relation zum Preis.

Da wir die haben wäre er ja jetzt eigentlich dran.... aber ist halt schon ne Stange Geld, und verschwinden sollen die auch gerne..

Veertikulieren, ok man könnte das Unkraut vieleicht etwas Rausvertikulieren mit so nem kleinen Teil.. Ansonsten halt wirklich wenn der Rasen stabil ist und immer noch viel Unkraut einmal Pallt machen und danach dran bleiben - Öfter wie alle 2 Monate würde ich aber nicht düngen (mit dem syntetischem Aldi) - im Herbst Herbstdünger nehmen (hat Aldi auch jährlich) und im Frühjahr unbedingt sobald einigermaßen warm. (Bodentemp +- 10 Grad)

wo war noch gleich die Bastelanleitung zum explosiven Baumstumpf-samt-Wurzel-Entfernungskörper

Banvel M hilft dazu elnen sxhönen Rasen zu bekommen
Habe das einmal gemacht und nun pflege ich den Rasen natürlich per Handarbeit

HOT. Super Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich nutze den Aldi Dünger seit Jahren und bin zufrieden. Regelmäßiges Vertikutieren 2x pro Jahr und 2 mal pro Woche mähen zusätzlich zum Düngen (Frühjahr, Sommer, Herbst) reicht für einen schönen und strapazierfähigen Rasen.

Vertikutieren

kartoffelkaefer

Vertikutieren


Muss man nicht.
Düngen (wenn erforderlich)
und mähen.

kartoffelkaefer

Vertikutieren



es ging um das T!

kartoffelkaefer

es ging um das T!


Ah, ok. Bin froh, dass wir darüber geredet haben


So, nachdem ich den Rasen am Donnerstag mit dem Zeug gedüngt habe, wohnt nun eine mittlere dreistellige Zahl Schnecken in unserem Garten. oO Gibt es hier einen Zusammenhang?

Verfasser




nö eigentlich nicht das ich je davon gehört hätte - vermutlich hat es geregnet - oder du Deinen Rasen mal genauer angeschaut
Auf Mulchmäghen stehen die Schnecken leider.
Morgens wässern nicht abends!

Wie halten das denn die Katzenbesitzer mir dem Dünger von Aldi? Es heisst er wäre giftig. Meine Sorgen sind halt es düngen auch meine Nachbarn mit dem Aldi Dünger und das kann ich ja nicht verbieten. Was sagt ihr dazu reicjt es wenn dee Dünger richtig kräftig eingegossen wird???gruss

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text