Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile | Mechanische Tastatur (Cherry MX Speed Low Profile)
233° Abgelaufen

[Amazon] Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile | Mechanische Tastatur (Cherry MX Speed Low Profile)

146,85€176,90€-17%Amazon Angebote
30
eingestellt am 7. Okt 2019Bearbeitet von:"scrab_metaler"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Idealo 176,90€

Technische Daten
  • Schaltertyp: Cherry MX Low Profile Speed, Betätigungskraft 45 g, Auslöseweg 1,0 mm
  • 3 Profile
  • QWERTZ DE Layout
  • 2 Jahre Herstellergarantie
  • Handballenauflage
  • Kabellänge: 1.8 m
  • Breite: 438 mm
  • Höhe: 29 mm
  • Tiefe: 168 mm
  • Gewicht: 1.08 kg

1444848.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

30 Kommentare
23152433-cTLjF.jpg
Top Tastatur. Klare Empfehlung. Preis ist ok, könnte aber.....
hmm könnte die es werden, die endlich die scheiß Roccat Vulcan 100 bei mir ersetzt?
Schade, schwarze Tasta ist bei mir schon seit Jahren *out*. Hier sehen wir leider ein weiteres Ergonomie- und Designerverbrechen. Aber die eisenharten Spieler merken ja eh nichts mehr.
Bearbeitet von: "noname362" 7. Okt 2019
noname36207.10.2019 11:42

Schade, schwarze Tasta ist bei mir schon seit Jahren *out*. Hier sehen wir …Schade, schwarze Tasta ist bei mir schon seit Jahren *out*. Hier sehen wir leider ein weiteres Ergonomie- und Designerverbrechen. Aber die eisenharten Spieler merken ja eh nichts mehr.


Wenn man sonst keine Probleme hat als die Farbe einer Tastatur
PixelHomie07.10.2019 12:07

Wenn man sonst keine Probleme hat als die Farbe einer Tastatur


Ich sag ma, bezüglich Ergonomie hast du den *Dieter Nuhr* Spruch redlich verdient.
Lieber alienware:)
Letzte Woche noch die K95 Platinum für 92€ gekauft, kein Deal 🤷
Verdammter_Tobi07.10.2019 15:34

Letzte Woche noch die K95 Platinum für 92€ gekauft, kein Deal 🤷


K95 ist nicht K70. Nicht jeder braucht die G-Tasten. Die K70 ist daher auch Büro tauglich
Kingside07.10.2019 15:53

K95 ist nicht K70. Nicht jeder braucht die G-Tasten. Die K70 ist daher …K95 ist nicht K70. Nicht jeder braucht die G-Tasten. Die K70 ist daher auch Büro tauglich


Die andere nicht?
Verdammter_Tobi07.10.2019 15:34

Letzte Woche noch die K95 Platinum für 92€ gekauft, kein Deal 🤷


K95 ist ne andere Tastatur, was hat das mit diesem Deal zu tun?
Low Profile ist super habe sie selber. Bei dem Preis definitiv Hot
Kingside07.10.2019 15:53

K95 ist nicht K70. Nicht jeder braucht die G-Tasten. Die K70 ist daher …K95 ist nicht K70. Nicht jeder braucht die G-Tasten. Die K70 ist daher auch Büro tauglich


Die K95 ist auch Bürotauglich, vor allem mit den MX Brown. Ich finde halt dass die K95 mehr zu bieten hat für einen momentan besseren Preis...
Verdammter_Tobi07.10.2019 17:36

Die K95 ist auch Bürotauglich, vor allem mit den MX Brown. Ich finde halt …Die K95 ist auch Bürotauglich, vor allem mit den MX Brown. Ich finde halt dass die K95 mehr zu bieten hat für einen momentan besseren Preis...


Wofür braucht man im Büro die G-Tasten?
Kingside07.10.2019 21:27

Wofür braucht man im Büro die G-Tasten?


Braucht im Büro kein Mensch, aber mehr als 50€ sparen kann wohl jeder hier gebrauchen...

Also lieber weniger bezahlen und mehr kriegen als andersrum 🙅
Danke @scrab_metaler für diesen Deal. Eigentlich brauchte ich gar nicht unbedingt eine neue Tastatur ... Aber da es die einzige ist, die mich reizen würde, habe ich mal zugegriffen
Wo liegen die Unterschiede zur Corsair K95, die momentan für 122€ über Rakuten zu haben ist, siehe den Deal von Barney, nur die Silent Switches und Low Profile oder mehr und lohnt sich der Aufpreis dafür?

Für Leute denen die beiden Aspekte wichtig sind, sicherlich ein guter Deal, aber Gamer sollten dann doch eher zur K95 greifen und momentan Geld sparen..

Und ist die Software zu den RGB im Gegensatz zur K95 beschnitten oder im gleichen Umfang verfügbar?
Ich hatte eine böse Überraschung, als ich meiner Freundin die K55 bestellte und bei ihr ließen sich mit der gleichen Software „ICUE“ plötzlich deutlich weniger Zonen einstellen, quasi unnütz um spezielle Tasten beim Gaming hervorzuheben. Was ich persönlich für ein NoGo empfinde, schließlich sind die kleineren Modelle auch nicht geschenkt. Mir kam sie plötzlich vor wie eine Tastatur aus dem Supermarkt wo Corsair drauf steht.. Was sich Corsair dabei gedacht hat.
Bearbeitet von: "Atti11" 9. Okt 2019
SirSiggi08.10.2019 21:04

Danke @scrab_metaler für diesen Deal. Eigentlich brauchte ich gar nicht …Danke @scrab_metaler für diesen Deal. Eigentlich brauchte ich gar nicht unbedingt eine neue Tastatur ... Aber da es die einzige ist, die mich reizen würde, habe ich mal zugegriffen


Was hat für dich den Ausschlag gegeben..?
Atti1109.10.2019 12:01

Was hat für dich den Ausschlag gegeben..?


Ich arbeite seit Jahren mit einer billigen Cherry eVolution Stream XT. So langsam funktionieren die Tasten nicht mehr akkurat und ich wollte gerne mal etwas Hochwertigeres testen. Da ich pro Woche ca. 50 Std. am Rechner bin (beruflich und privat), wage ich mal dieses Upgrade.
Meine Anforderungen waren: mechanische Tastatur, flache Tastenhöhe, lineare red o. speed Switches, vollständiges Layout. Da bleibt in der engeren Auswahl nicht mehr so viel übrig. Bin gespannt, ob sich diese Investition lohnt.
Bearbeitet von: "SirSiggi" 9. Okt 2019
Atti1109.10.2019 11:17

Und ist die Software zu den RGB im Gegensatz zur K95 beschnitten oder im …Und ist die Software zu den RGB im Gegensatz zur K95 beschnitten oder im gleichen Umfang verfügbar?Ich hatte eine böse Überraschung, als ich meiner Freundin die K55 bestellte und bei ihr ließen sich mit der gleichen Software „ICUE“ plötzlich deutlich weniger Zonen einstellen, quasi unnütz um spezielle Tasten beim Gaming hervorzuheben.


Und ich dachte immer, dass bei den RGB Tastaturen die Farbe jeder Taste individuell angepasst/geändert werden kann.
Jetzt lese ich aber was von Gruppen aus mehreren tasten die leider nur zusammen angepasst werden können.
Kann man bei den teuren Modellen (je nach Hersteller) die Farben jeder einzelnen Taste anpassen?

Worauf muss ich beim Kauf achten um nicht auf die Nase zu fallen?
Gibt es spezielle Begriffe/Bezeichnungen dafür?
Da kann man wahrscheinlich nur hoffen, dass der Hersteller ehrlich bei den technischen Daten die jeweilige RGB Anpassungsfähigkeit angibt.

Ich kann nur meine Erfahrung wiedergeben:

- bei der Corsair K95 ist jede Taste einzeln anpassbar
- dagegen ist es bei der K55 nur in Zonen anpassbar, und dann auch noch mehr oder weniger nicht sinnvolle und große Gruppen, nicht mal WASD.
- bei der Alienware sind es wiederum sehr viele Zonen und sinnvolle Gruppen wie WASD oder Pfeiltasten oder 1234567890 oder alle GTasten oder Numernblock usw.

Hier mal ein Foto. Und nicht irritieren lassen, dass ich ein paar Gruppen wie den Pfeiltasten und den F-Tasten die rote Farbe gegeben habe, könnte quasi auch jeder Gruppe eine andere Farbe geben. Doch zu viele Farben wirken auf mich nicht so ästhetisch.


23174694.jpg
Bearbeitet von: "Atti11" 9. Okt 2019
SirSiggi09.10.2019 12:30

Ich arbeite seit Jahren mit einer billigen Cherry eVolution Stream XT. So …Ich arbeite seit Jahren mit einer billigen Cherry eVolution Stream XT. So langsam funktionieren die Tasten nicht mehr akkurat und ich wollte gerne mal etwas Hochwertigeres testen. Da ich pro Woche ca. 50 Std. am Rechner bin (beruflich und privat), wage ich mal dieses Upgrade.Meine Anforderungen waren: mechanische Tastatur, flache Tastenhöhe, lineare red o. speed Switches, vollständiges Layout. Da bleibt in der engeren Auswahl nicht mehr so viel übrig. Bin gespannt, ob sich diese Investition lohnt.

Das ist absolut nachvollziehbar, und ich würde dir wünschen, dass du mit ihr eine haltbare und angenehme Tastatur erhältst. Kannst ja mal berichten, wenn du sie hast.
Atti1109.10.2019 13:11

Das ist absolut nachvollziehbar, und ich würde dir wünschen, dass du mit i …Das ist absolut nachvollziehbar, und ich würde dir wünschen, dass du mit ihr eine haltbare und angenehme Tastatur erhältst. Kannst ja mal berichten, wenn du sie hast.


Danke. Ich werde gerne berichten. RGB ist mir übrigens komplett egal. Ich schau beim Schreiben ohnehin nie drauf. Kann man die Beleuchtung auch komplett deaktivieren?
SirSiggi09.10.2019 13:23

Danke. Ich werde gerne berichten. RGB ist mir übrigens komplett egal. Ich …Danke. Ich werde gerne berichten. RGB ist mir übrigens komplett egal. Ich schau beim Schreiben ohnehin nie drauf. Kann man die Beleuchtung auch komplett deaktivieren?


Bei der K95 auf jeden Fall. Ich denke bei deinem Modell wird es genauso sein.

Ehrlich gesagt hat mir das RGB früher beim zocken oder arbeiten am PC auch nicht gefehlt, ich hatte dann nur den angenehmen Vorteil bei meiner alten Logitech G510, abends im Dunkeln die Tasten besser zu sehen, und es hatte eben einen schönen Ambient-Effekt, wenn zum Beispiel der PC blau leuchtet und man die Tastatur darauf abstimmen kann.
Kurz zusammen gefasst, kann man sagen, nicht jede Tastatur mit RGB leuchtet gleich und sieht gleich gut aus, auch da kann die eine schöner aussehen, wenn die Farben einfach detaillierter wirken und eine andere wirkt wieder einfach nur beleuchtet ohne Wow-Effekt.
Und wenn man dann gewisse Tasten noch mal farblich hervorheben kann, dann reicht es sogar die anderen Tasten komplett abzustellen, und ein paar für einen selbst wichtige Tasten zu beleuchten, so ist es abends beim zocken im Dunkeln einfach angenehm, da man das Licht abschalten kann und die Tasten erkennt. Zu viel Beleuchtung ist nicht immer schöner, daher war das fehlende Feature bei der K55 für mich sehr enttäuschend, da es vom RGB keinen Unterschied zu einer Noname Tastatur für 20€ machte. Wenn man diese Features hat, dann kann man es ausprobieren, wenn nicht dann eben nicht, und wenn eine Tastatur nur leuchtet oder nur nicht leuchtet, hat man diese individuellen Features einzelne Tasten oder zumindest Zonen zu beleuchten sowieso nicht. Daher macht das für mich bei RGB schon einen großen Unterschied aus. Also vielleicht kannst du nachvollziehen was ich meine, nur Beleuchtung, ist noch nicht unbedingt schön oder ein Vorteil. Es sollte sich schon individuell anpassen lassen.
Aber wenn man es nicht braucht, dann einfach komplett abschalten. Aber vielleicht magst du auch ein paar Tasten hervorheben, und wenn es nur die F Tasten sind.
Bearbeitet von: "Atti11" 9. Okt 2019
Atti1109.10.2019 13:31

Bei der K95 auf jeden Fall. Ich denke bei deinem Modell wird es genauso …Bei der K95 auf jeden Fall. Ich denke bei deinem Modell wird es genauso sein.


Klingt gut. Ich werde auf jeden Fall damit spielen. Theoretisch kann ich mir ja durchaus Szenarien vorstellen, in denen eine Tastenbeleuchtung zumindest interessant sein könnte. Meine Maus, eine Kone XTD, leuchtet auch und tatsächlich empfinde ich die sachten Farbwechsel hin und wieder auch als recht angenehm und entspannend. Morgen soll die K70 eintrudeln, und dann wird sie natürlich sofort ausgepackt
SirSiggi09.10.2019 13:41

Klingt gut. Ich werde auf jeden Fall damit spielen. Theoretisch kann ich …Klingt gut. Ich werde auf jeden Fall damit spielen. Theoretisch kann ich mir ja durchaus Szenarien vorstellen, in denen eine Tastenbeleuchtung zumindest interessant sein könnte. Meine Maus, eine Kone XTD, leuchtet auch und tatsächlich empfinde ich die sachten Farbwechsel hin und wieder auch als recht angenehm und entspannend. Morgen soll die K70 eintrudeln, und dann wird sie natürlich sofort ausgepackt


Siehst du, na dann wird deine Tastatur sicherlich nicht komplett unbeleuchtet bleiben. Ich wünsche dir schon mal viel Spaß damit.
SirSiggi09.10.2019 13:23

Danke. Ich werde gerne berichten. RGB ist mir übrigens komplett egal. Ich …Danke. Ich werde gerne berichten. RGB ist mir übrigens komplett egal. Ich schau beim Schreiben ohnehin nie drauf. Kann man die Beleuchtung auch komplett deaktivieren?


Oben links sind 3 Tasten. Die 1. ist für den Profilwechsel, die zweite für die Beleuchtung (kann man auch abschalten) und die 3. zum deaktivieren der Windows Taste.

Ich bin zufrieden mit meiner, hab diese jetzt ca. ein 1/2 Jahr... man muss sich halt wie immer erst einmal umgewöhnen und da der Druckpunkt schon ein gutes anders ist eben einfach mal einige Stunden an Zeit geben.
Ich komme nicht auf 146 EUR Gesamtpreis, sondern auf EUR 155,85

-> Hat sich der Preis verteuert inzwischen oder wie kam der Rabatt von 37 EUR zustande beim Thread Ersteller?
Tschernobyl198615.10.2019 21:04

Ich komme nicht auf 146 EUR Gesamtpreis, sondern auf EUR 155,85-> Hat sich …Ich komme nicht auf 146 EUR Gesamtpreis, sondern auf EUR 155,85-> Hat sich der Preis verteuert inzwischen oder wie kam der Rabatt von 37 EUR zustande beim Thread Ersteller?


Jupp, 155,85€ bekomme ich auch angezeigt. Ist leider somit teurer geworden, denke aber schon das hier jemand zum BF die Tastatur anbieten wird.
Atti1109.10.2019 13:11

Das ist absolut nachvollziehbar, und ich würde dir wünschen, dass du mit i …Das ist absolut nachvollziehbar, und ich würde dir wünschen, dass du mit ihr eine haltbare und angenehme Tastatur erhältst. Kannst ja mal berichten, wenn du sie hast.


scrab_metaler09.10.2019 14:22

Oben links sind 3 Tasten. Die 1. ist für den Profilwechsel, die zweite für …Oben links sind 3 Tasten. Die 1. ist für den Profilwechsel, die zweite für die Beleuchtung (kann man auch abschalten) und die 3. zum deaktivieren der Windows Taste.Ich bin zufrieden mit meiner, hab diese jetzt ca. ein 1/2 Jahr... man muss sich halt wie immer erst einmal umgewöhnen und da der Druckpunkt schon ein gutes anders ist eben einfach mal einige Stunden an Zeit geben.




So, nach gut 2 1/2 Wochen habe ich die Tastatur bei mir im Einsatz. Die Umstellung fiel mir tatsächlich sehr schwer, da ich seit über einem Jahrzehnt nur auf diesen extrem flachen Cherry Tastaturen geschrieben habe. Mittlerweile habe ich mich aber ganz gut daran gewöhnt, auch wenn ich mich doch immer noch öfter mal vertippe. Dafür, dass die Tastatur low profile ist, finde ich die Tasten nach wie vor recht hoch. Ich musste mich regelrecht zwingen, meine Finger etwas höher zu nehmen. Wo ich auf jeden Fall einen positiven Unterschied merke, ist bei der Geschwindigkeit der Tasten. Es sind also schon spürbar mehr Tastenanschläge möglich. Was ich aber definitiv unglücklich finde, sind die sehr kleinen Windows-Tasten. Sowohl unter Windows, als auch bei der Verwendung unter iOS – ich habe hier zwei Systeme laufen, zwischen denen ich wechsel – ist das doch etwas umständlicher. Ich habe mich zwar dazu entschlossen, die Tastatur zu behalten, aber ich würde sie mir vermutlich nicht noch einmal kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text