202°
[AMAZON] 25% Rabatt auf Panasonic eneloop beim Kauf eines 'Sagrotan No Touch' Seifenspenders

[AMAZON] 25% Rabatt auf Panasonic eneloop beim Kauf eines 'Sagrotan No Touch' Seifenspenders

Home & LivingAmazon Angebote

[AMAZON] 25% Rabatt auf Panasonic eneloop beim Kauf eines 'Sagrotan No Touch' Seifenspenders

Preis:Preis:Preis:5,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es heute ein Sagrotan No Touch Starterpaket für 5,89€ statt 7,95€. Wenn man den Seifenspender im Warenkorb hat und zusätzlich Batterien (u.a. eneloops) dazu legt bekommt man aktuell auf diese 25% Rabatt.

So gibt es zum Beispiel

4x AA für 7,49€ statt 9,98€
4x AAA für 6,37€ statt 8,49€

Ich konnte von beiden Versionen (AA & AAA) mehrere Pakete in den Warenkorb legen und habe für alles den 25% Rabatt erhalten.

Ob das Ganze auch mit anderen batteriebetriebenen Produkten (Zahnbürste, Rasierer, Vibrator...) funktioniiert... kA... müsste man mal probieren...


Zum Sagrotan No Touch Spender. Benutze ich seit langem in Küche und Bad. Sehr praktisch nur die Nachfüllpakete sind sauteuer und diese Nachfüller haben eine Sperre damit man sie nicht wiederverwendet. Diese kann man aber knacken und günstige Flüssigseife von DM oder sonstwoher reinfüllen...

29 Kommentare

sagrotannotouche1kg4.png

25batterien02s25.png

rgaaeneloopswtuoy.png


Ich weiß nicht, was ich von dem Ding halten soll...

Welche Sperre? Wie kann ich das Ding mit günstiger Seife nachfüllen?

Vom Preis her scheints ganz okay zu sein.

Sunny778

Ich weiß nicht, was ich von dem Ding halten soll... Welche Sperre? Wie kann ich das Ding mit günstiger Seife nachfüllen? Vom Preis her scheints ganz okay zu sein.



Die Nachfüller haben einen dicken Deckel, der sich nicht einfach aufdrehen/öffnen lässt, da innen 2 Sperrhaken sind. Mit einer Rohrzange am Deckel und bisschen Gewalt kannst Du das Teil aber mit einer Drehbewegung öffnen und die Haken mit einer Zange abknapsen. Danach lässt sich der Nachfüller ganz einfach öffnen und weiterverwenden. Hab hier ein Video gefunden dass das Ganze vllt. etwas veranschaulicht

Knacke den No Touch Nachfüller

Ich verstehe generell den Sinn von diesen No-Touch Seifenspendern nicht. Ist doch sowas von egal ob ich am Seifenspender nun mit Bakterien in Berühnung komme (bzw. verteile) oder nicht, nen paar Sekunden später wasche ich mir sowieso die Hände mit der Seife...

sagrotan?
ultramegaautosupercold

Find die Dinger super (wenn man selbst nachfüllt , sonst eindeutig zu teuer )

Die halten weit aus länger als die sonst elektrischen die ich gekauft hatte und kosten nur nen Bruchteil

V2

Find die Dinger super (wenn man selbst nachfüllt , sonst eindeutig zu teuer ) Die halten weit aus länger als die sonst elektrischen die ich gekauft hatte und kosten nur nen Bruchteil


Ist bei mir (und Leuten, die ich kenne) genau andersrum. Die Dinger sterben wie die Fliegen, hab sie längst aussortiert.

Hot, auch wenn ich von diesen Seifenspendern nichts halte.

V2

Find die Dinger super (wenn man selbst nachfüllt , sonst eindeutig zu teuer ) Die halten weit aus länger als die sonst elektrischen die ich gekauft hatte und kosten nur nen Bruchteil


Komisch, meiner tut seinen Dienst auch seit Jahren!

eneloop sind out

NiZn ist IN!

endlich Akkus die 1,6V haben und somit wirklich überall funktionieren.
dazu kommt nicht die Probleme mit den Kapazitäten und des Memoryeffekts der vor jahren erhältlichen RAM Zellen (falls es hier auch Erwachsene gibt die vor 10Jahren schon denken konnten ;))

Leider brauchen NiZn neue Ladegeräte (die aber auch die alten NiHM laden können)...

Ladezyklen passen auch und preislich etwas über eneloop.
auch die hochstromfähigkeit ist den Eneloops deutlich überlegen z.B. in Blitzgeräten. (Zeit zum nächsten Blitz dauert nicht mehr so lange wie mit den weißen UND schwarzen Eneloops)

Auch funktionieren Sie in berührungslosen (Sensor) Seifenspendern da die nichts unter 1,5V akzeptieren.

...

Der Seifenspender wurde u.a. erfunden, um Seife und Schampoo genau dosieren und somit sparsam verwenden zu können. Zum Ärgernis der Industrie, die möglichst viel Seife verkaufen möchte. Also hat man die Bequemlichkeit der Kunden angesprochen und sorgt so dafür, dass er wieder viel zu viel Seife verschwendet. Ein Hoch auf die Intelligenz der Verbraucher. X)

Kann man nicht ein Loch reinbohren und es mit einer Spritze befüllen. Das Loch mit Gewebband schließen?

Haben das Teil in der Küche stehen und das schon eine gefühlte Ewigkeit. Ab und an muss man den Sensor auf der Unterseite des Arms mal sauber machen, dann geht er auch nicht von alleine los Die Teile kann man super easy nachfüllen, ein wenig rohe Gewalt, ein normales Buttermesser und dann einfach nur die Kappe abhebeln, dauert 5sek und spart ungemein X)

Moin, also wir haben das so gelöst, das wir oben einfach ein loch ausgeschnitten haben und jetzt einfach Seife jeglicher Art nachfüllen, das Loch stört niemanden und funktioniert so 1a

Kommentar

PatWallaby

Der Seifenspender wurde u.a. erfunden, um Seife und Schampoo genau dosieren und somit sparsam verwenden zu können. Zum Ärgernis der Industrie, die möglichst viel Seife verkaufen möchte. Also hat man die Bequemlichkeit der Kunden angesprochen und sorgt so dafür, dass er wieder viel zu viel Seife verschwendet. Ein Hoch auf die Intelligenz der Verbraucher. X)



Wobei das Sagrotan Teil m.E. viel zu viel Seife spendet. Da lacht die Industrie, wenn die kleinen Kinderhände genauso viel nehmen wie die Erwachsenen.

Kommentar

Muh222

Kann man nicht ein Loch reinbohren und es mit einer Spritze befüllen. Das Loch mit Gewebband schließen?



OMG, lass es doch bleiben. Das ist ja wie sich eine Nespresso kaufen und dann selbst den Kaffee in die Kapseln frickeln.

Muh222

Kann man nicht ein Loch reinbohren und es mit einer Spritze befüllen. Das Loch mit Gewebband schließen?



Ich mach das immer so. Fülle immer die Nespresso Kapseln nach. Hauptsache ich kann beim Besuch dicke Hose machen.

Amselchen

Ich verstehe generell den Sinn von diesen No-Touch Seifenspendern nicht. Ist doch sowas von egal ob ich am Seifenspender nun mit Bakterien in Berühnung komme (bzw. verteile) oder nicht, nen paar Sekunden später wasche ich mir sowieso die Hände mit der Seife...


Und Du bist Dir sicher, dass Du Dir die Hände derart wäschst, dass da keine Bakterien mehr haften? Und hast auch niemals Wunden an den Händen? Und...

Amselchen

Ich verstehe generell den Sinn von diesen No-Touch Seifenspendern nicht. Ist doch sowas von egal ob ich am Seifenspender nun mit Bakterien in Berühnung komme (bzw. verteile) oder nicht, nen paar Sekunden später wasche ich mir sowieso die Hände mit der Seife...


Wieso sollte man wollen, dass keine Bakterien mehr an den Händen haften?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text