120°
[Amazon] 2€ Rabatt auf EasyAcc® 3 USB KFZ Ladekabel 26W 5.1A Aluminium-Panel Kompaktes Design Autoladegerät

[Amazon] 2€ Rabatt auf EasyAcc® 3 USB KFZ Ladekabel 26W 5.1A Aluminium-Panel Kompaktes Design Autoladegerät

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] 2€ Rabatt auf EasyAcc® 3 USB KFZ Ladekabel 26W 5.1A Aluminium-Panel Kompaktes Design Autoladegerät

Preis:Preis:Preis:7,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Rabatt gilt nur mit dem Code ZL8NGRJG (- 20%), 3€ Versandkosten für Nicht-Prime-Mitglieder.

Universales dreifach USB 5.1A Autoladegerät welches 3 elektronische Geäte in Ihrem Auto zur selben Zeit laden kann.
Kompatibel mit iPhones, iPads, iPods, die meisten Smartphones, Tablet PCs, Mini Lautsprecher, MP3/MP4 Player, GPS Navigationsgeräte, Digital Kameras, Handhelds/PDAs und andere Geräte die mit 5V geladen werden können.
Hoch effizentes Laden - über 93% mehr verglichen mit ähnlichen Produkten in diesem Preissegmet. Das Ladegerät benutzt das Gehäuse um sich selbst zu kühlen, machen Sie sich keine Gedanken um Überhitzung.
Dreifach USB Ausgang mit einem einem kombinierten max. Ausgangstom von 5.1A; die drei Ports liefern 1A bis 2.1A. Das Ladegerät hat ebenfalls einen 12-18V Eingang. Es kann in allen Fahrzeigen mit 12-18V betrieben werden.. Das komptakte Design erlaubt es Ihnen das Ladegerät immer dabei zu haben - stellen Sie somit sicher das Ihre Geräte immer genug Strom haben.
Zertifiziert von RoHS, CE & FCC; hoch qualitativ und sicher. Mit Schutz vor Überhitzung, Überspannung sowie Überladung. Der Ladevorgang wird automatisch gestoppt wenn der Akku vollständig geladen ist.

9 Kommentare

taugt das wirklich - brauche so etwas mit 2 bis 3 Anschlüssen?

easyacc ist eigentlich zu empfehlen.

Warum ist der 6.6A nicht rabattfähig?

Hab das Teil, ist ganz brauchbar und tut was es soll. Glaube aber nicht, dass dort wirklich 2.1 oder 2A rauskommen, dazu läd mein Handy zu langsam. Keine Ahnung ob es am Zigarettenanzünder liegt. Hatte das aber glaube ich damals für un die 6 Euro bei gekauft gehabt.

ich hatte das Teil im Juli 2014 gekauf, als es hier als deal gepostet wurde.
Zuverlässig zieht mein Handy nur aus dem mittleren Port den maximalen Ladestrom (knapp 1A). An den beiden äußeren, die nominell das ebenfalls leisten können sollten, klappt es nicht immer und schaltet oft auf 450-500mA.
Es wurde immer das selbe Kabel verwendet.

Dieses Ladestromgedöns ist mir echt ein Rätsel. Hab schon so viele Zigarettenanzünder, Kabel durchprobiert, Kontakte kurzgeschlossen, etc. aber irgendwie glaube ich, daß man sich nie sicher sein kann, daß das Handy mit dem für sich maximalem Strom geladen wird?!

Habe einen Artikel auf russisch gelesen wo erklärt wird, warum man am besten immer mit Originalteil laden soll. Kurz erklärt - es gibt keinen Standard fürs Laden über USB, alle Geräte versuchen zu erkennen, welche "Leistung" das angeschlossene Ladegerät liefern kann und wenn das scheitert (weil kein Standard gibt) - lädt Gerät nur mit minimaler Leistung von 500ma. Daher ist es immer Glückssache

pavlo

Habe einen Artikel auf russisch gelesen wo erklärt wird, warum man am besten immer mit Originalteil laden soll. Kurz erklärt - es gibt keinen Standard fürs Laden über USB, alle Geräte versuchen zu erkennen, welche "Leistung" das angeschlossene Ladegerät liefern kann und wenn das scheitert (weil kein Standard gibt) - lädt Gerät nur mit minimaler Leistung von 500ma. Daher ist es immer Glückssache



Und für dieses Wissen hast du einen russischen Artikel gebraucht? Tausende Amazonbewertungen diversester USB-Ladegeräte und hunderte Kommentare auf mydealz sagen genau das gleiche aus, manchmal funktionierts manchmal nicht.

Habe mir eins dieser unverschämt teuren nur-laden Kabel auf Amazon gekauft und bilde mir ein damit schafft das eine oder andere Gerät wirklich mehr als mit Datenkabel, aber überprüft hab ichs nie. Sollte ich vermutlich auch nicht sonst wein ich den 5€ Aufpreis für das Kabel hinterher.

Ich habe das Teil selbst schon über nen Jahr und es ist eins der wenigen Geräte welches es auch wirklich schafft meine Geräte während dem Fahren zu laden UND eben NICHT nur den Verfall des Akkus zu Bremsen, auf langen Strecken halt extrem Wichtig!

Ansonsten besteht das Gerät aus einem Aluminium Gehäuse und ist kein Billiger Plastik Müll. Die LED die Aktivität anzeigt ist ebenfalls nicht so Hell das sie nach Oben aus dem Auto leuchtet.

Ab und zu muss man es halt kurz Abziehen weil es beim Anstecken der Geräte nicht sofort lädt. Ich hab es nämlich immer im Zigaretten Anzünder stecken.

Die Ladeströme auf dem Gerät sind aber Käse, die meiste Leistung lieferte der Mittlere Port mit ~1,2A.

Gemessen immer mit dem selben Kabel!

m.ebay.com/itm…031
Mit sowas kann man den Ladestrom überprüfen, funktioniert ganz ordentlich -und für den Preis ist auch nix hin

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text