110°
ABGELAUFEN
Amazon: 6 Filme auf DVD für 20 EUR ( einige bekannte Titel dazu gekommen)

Amazon: 6 Filme auf DVD für 20 EUR ( einige bekannte Titel dazu gekommen)

EntertainmentAmazon Angebote

Amazon: 6 Filme auf DVD für 20 EUR ( einige bekannte Titel dazu gekommen)

Preis:Preis:Preis:20€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon: 6 Filme auf DVD für 20 EUR ( einige bekannte Titel dazu gekommen)

So geht's:

Wählen Sie sechs DVDs aus dieser Aktion und klicken Sie auf den Einkaufswagen ganz oben oder ganz unten auf der jeweils angezeigten Seite.
Natürlich können Sie auch blättern. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Auswahl der jeweiligen Seite per Klick in den Einkaufswagen zu legen, bevor Sie weiterblättern.
Am Ende des Bestellvorganges erscheint die Ermäßigung in der Versandübersicht.

Beliebteste Kommentare

hopp3l

DVD? ....Ist ja wohl nen schlechter Witz. Letztens erst ein Dutzend weg geschmissen da sie nicht mal bei eBay für 1€ weg gingen.


Der Wiederverkaufswert bei Ebay sollte auch das Hauptkriterium beim Dvdkauf sein...
Du bist echt ein schlechter Witz

17 Kommentare

DVD? ....
Ist ja wohl nen schlechter Witz. Letztens erst ein Dutzend weg geschmissen da sie nicht mal bei eBay für 1€ weg gingen.

hopp3l

DVD? ....Ist ja wohl nen schlechter Witz. Letztens erst ein Dutzend weg geschmissen da sie nicht mal bei eBay für 1€ weg gingen.


Der Wiederverkaufswert bei Ebay sollte auch das Hauptkriterium beim Dvdkauf sein...
Du bist echt ein schlechter Witz

Allein wegen: The Guard - Ein Ire sieht schwarz - Hot
So ein eigenartig guter Film

hopp3l

DVD? ....Ist ja wohl nen schlechter Witz. Letztens erst ein Dutzend weg geschmissen da sie nicht mal bei eBay für 1€ weg gingen.



Es geht darum dass die DVDs so viel kosten und man damit billiger kommt.

Ich denke, es wäre für das Qualitätsniveau der Auswahl besser, wenn ein paar unbekannte dazu kommen.

hopp3l

DVD? ....Ist ja wohl nen schlechter Witz. Letztens erst ein Dutzend weg geschmissen da sie nicht mal bei eBay für 1€ weg gingen.



Hast Du keine Freunde, Bekannte oder Verwandte?

hopp3l

DVD? ....Ist ja wohl nen schlechter Witz. Letztens erst ein Dutzend weg geschmissen da sie nicht mal bei eBay für 1€ weg gingen.



Na klar habe ich die aber warum sollte ich ausgerechnet diese, mit DVDs quälen?

Nö, aber vor der Entsorgung gäbe es mindestens 1, der sie noch gesehen hätte. Wenn die entsprechend Kreise zieht, könnte jeder mal hier mal da n EUR sparen.
Nur mal so.

Was für ein Schwachsinn die DVD so schlecht zu machen. Ich habe schon oft genug die Erfahrung gemacht, dass viele Blurays das gleiche oder nur hochskaliertes Material (was der Player zu hause auch kann) der entsprechenden Bluray enthalten, so dass man am Ende keinen Qualitätsunterschied zwischen DVD und Bluray erkennt.
In manchen Fällen mag der Unterschied groß sein, in vielen ist er mir aber den Aufschlag nicht werde, gerade wenn der Preisunterschuied bei solchen Angeboten bei guten 100% liegen kann (4€ zu 8€ oder mehr).
Aber dank des HD-Wahns habe ich letztens ein paar gute Schnäppchen gemacht. Und so lange Blurayplayer auch noch DVDs abspielen, werde ich auch weiter auf beide Datenträger zurückgreifen (je nach Film, Qualität und Preis).

Locolutscher

Was für ein Schwachsinn die DVD so schlecht zu machen. Ich habe schon oft genug die Erfahrung gemacht, dass viele Blurays das gleiche oder nur hochskaliertes Material (was der Player zu hause auch kann) der entsprechenden Bluray enthalten, so dass man am Ende keinen Qualitätsunterschied zwischen DVD und Bluray erkennt.In manchen Fällen mag der Unterschied groß sein, in vielen ist er mir aber den Aufschlag nicht werde, gerade wenn der Preisunterschuied bei solchen Angeboten bei guten 100% liegen kann (4€ zu 8€ oder mehr).Aber dank des HD-Wahns habe ich letztens ein paar gute Schnäppchen gemacht. Und so lange Blurayplayer auch noch DVDs abspielen, werde ich auch weiter auf beide Datenträger zurückgreifen (je nach Film, Qualität und Preis).



Japp, gutes Beispiel ist "The Walking Dead". Hatte die Blurayversion von Lovefilm und die ist nicht ein bisschen besser als die DVD-Veriante, die ich selber besitze

wenn man einmal in den film vertieft ist, macht der qualiunterschied zwischen DVD und Blueray doch eh keinen großen unterschied mehr. als es vor ein paar jahren noch keine bluerays gab, konnte man doch auch DVDs schauen, ohne sich ständig über ne schlechte bildqualität zu ärgern...

Und als Fernsehen bunt wurde, habe ich trotzdem noch 20 Jahre Schwarz-Weiß geschaut....ging ja vorher auch.....

chrhiller187

wenn man einmal in den film vertieft ist, macht der qualiunterschied zwischen DVD und Blueray doch eh keinen großen unterschied mehr. als es vor ein paar jahren noch keine bluerays gab, konnte man doch auch DVDs schauen, ohne sich ständig über ne schlechte bildqualität zu ärgern...

Locolutscher

Was für ein Schwachsinn die DVD so schlecht zu machen. Ich habe schon oft genug die Erfahrung gemacht, dass viele Blurays das gleiche oder nur hochskaliertes Material (was der Player zu hause auch kann) der entsprechenden Bluray enthalten, so dass man am Ende keinen Qualitätsunterschied zwischen DVD und Bluray erkennt.In manchen Fällen mag der Unterschied groß sein, in vielen ist er mir aber den Aufschlag nicht werde, gerade wenn der Preisunterschuied bei solchen Angeboten bei guten 100% liegen kann (4€ zu 8€ oder mehr).Aber dank des HD-Wahns habe ich letztens ein paar gute Schnäppchen gemacht. Und so lange Blurayplayer auch noch DVDs abspielen, werde ich auch weiter auf beide Datenträger zurückgreifen (je nach Film, Qualität und Preis).



100% agree.

tedandmary

Und als Fernsehen bunt wurde, habe ich trotzdem noch 20 Jahre Schwarz-Weiß geschaut....ging ja vorher auch.....



Echt jetzt? Du vergleichst den Umstieg von DVD auf Bluray ernsthaft mit Schwarz-Weiß zu Farbe? Interesse Maßstäbe für Qualitätsunterschied. Ein paar mehr Farben als grau, schwarz und weiß nimmt man natürlich kaum mehr wahr als höhere Schärfe, die teilweise nur dadurch vorgespielt wird, dass man ein Pixel ohne Qualitätsgewinn in mehrere kleinere aufteilt.
Der Vergleich hinkt ähnlich wie der mit dem Umstieg von VHS auf DVD, wo das Bild wirklich deutlich besser war, man nicht mehr aufwendig spulen musste, die Datenträger sich nicht mehr so leicht abgenutzt habe (Bandsalat) und man für die Nutzung des veralteten Formats auch noch ein zusätzliches (meist auch veraltetes) Gerät rumstehen haben musste.
Sicher ist die Bluray in vielen Fällen besser. Aber gerade da es keinen Zusatzaufwand macht parallel auch noch DVDs zu nutzen und diese oft nicht erkennbar schlechter aussehen, läuft diese auch im Vergleich zu anderen Technikneuerungen noch gut neben dem neuen Format weiter. Sie ist also (zurecht) nicht tot.

chrhiller187

wenn man einmal in den film vertieft ist, macht der qualiunterschied zwischen DVD und Blueray doch eh keinen großen unterschied mehr. als es vor ein paar jahren noch keine bluerays gab, konnte man doch auch DVDs schauen, ohne sich ständig über ne schlechte bildqualität zu ärgern...



Die meisten wollen mit dem DVD-Bashing einen auf dicke Hose machen. Weil sie ja so weit sind, dass sie nur noch BluRays schauen.

ElNuntius

Nö, aber vor der Entsorgung gäbe es mindestens 1, der sie noch gesehen hätte. Wenn die entsprechend Kreise zieht, könnte jeder mal hier mal da n EUR sparen. Nur mal so.



Ich gebe die gesehen DVDs auch immer weiter, so kommt die DVD zu mehren Leuten :-)

Ich weiss ja nicht was Du für nen Fernseher hast, aber einen aktuellen Film auf Blu-Ray oder DVD anzuschauen ist ein gravierender Unterschied.
Natürlich macht es einen John Wayne Western nicht besser, das er auf Blu-Ray ist, alles andere schon.
Das mit schwarz-weiss zu Farbe war eine gewollte Übertreibung, um die Aussage wie "früher ging das doch auch so" zu karikieren...

tedandmary

Und als Fernsehen bunt wurde, habe ich trotzdem noch 20 Jahre Schwarz-Weiß geschaut....ging ja vorher auch.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text