[Amazon] Acer H6517ABD DLP Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 3200 ANSi Lumen, Kontrast 20.000:1 3D)
342°Abgelaufen

[Amazon] Acer H6517ABD DLP Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 3200 ANSi Lumen, Kontrast 20.000:1 3D)

449€533,36€-16%Amazon Angebote
22
eingestellt am 26. Nov 2017
[UPDATE: Nur noch bei MediaMarkt zu diesem Preis erhältlich.]

Servus. Den Beamer Acer H6517ABD gibts gerade zum neuen Bestpreis von 449,- Euro. Alternativ zu diesem Preis auch bei Media Markt:
mediamarkt.de/de/…tml


Produktdetails
  • Typ: DLP Beamer , Anwendungsbereich: Heimkino, Spiel & Spaß
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Native 1080p, Full HD)
  • Lumen: 3.200 Lumen, Kontrast: 20.000:1 Kontrast
  • Brandspecific Features: 144 Hz Triple Flash, nVIDIA 3DTV Play Unterstützung, EcoProjection Anschlüsse: 1 x HDMI u.v.m
  • Lieferumfang: Acer H6517ABD,EURO Stromkabel, VGA Kabel, IR-Fernbedienung, Batterien für die Fernbedienung, Gebrauchsanweisung auf CD, gedruckte Schnellstartanleitung, Linsenklappe,Tragetasche
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    22 Kommentare
    Kann jemand was zu den günstigen üblichen Verdächtigen sagen?

    Epson tw650 für 469
    Acer H6510BD+
    Oder dieses Angebot?

    3d uninteressant.

    Geben die drei sich viel?
    Bearbeitet von: "muppet12345" 26. Nov 2017
    Wie schlägt der sich im Vergleich zum Epson 5300
    Bearbeitet von: "Loby" 26. Nov 2017
    Kann man denn unter 1500 Euro überhaupt Qualität erwarten bei den Projektoren?
    lomycude26. Nov 2017

    Kann man denn unter 1500 Euro überhaupt Qualität erwarten bei den P …Kann man denn unter 1500 Euro überhaupt Qualität erwarten bei den Projektoren?


    Klar, warum sollte man keine Qualität erwarten können?
    lomycude26. Nov 2017

    Kann man denn unter 1500 Euro überhaupt Qualität erwarten bei den P …Kann man denn unter 1500 Euro überhaupt Qualität erwarten bei den Projektoren?


    Wieso nicht, wann verzichtet halt auf Features wie Lena Shift etc aber in der Bildqualität hast in der Klasse um die 1000€ doch kaum Unterschiede, was da entscheidender ist kommt man mit dem Regenbogeneffekt bei Dlp klar oder nicht
    Gutes Gerät, hängt bei uns im Keller... Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
    lomycude26. Nov 2017

    Kann man denn unter 1500 Euro überhaupt Qualität erwarten bei den P …Kann man denn unter 1500 Euro überhaupt Qualität erwarten bei den Projektoren?


    Hab den Acer H6517BD noch letztes Jahr im Dezember für 200!!! Euro als whd gekauft, Lampe immer noch top. Hab keine Ahnung warum die auf einmal so teuer sind Der ist schon spitze und hat ein tolles Bild, gerade für den Preis.
    stafic26. Nov 2017

    Hab den Acer H6517BD noch letztes Jahr im Dezember für 200!!! Euro als whd …Hab den Acer H6517BD noch letztes Jahr im Dezember für 200!!! Euro als whd gekauft, Lampe immer noch top. Hab keine Ahnung warum die auf einmal so teuer sind Der ist schon spitze und hat ein tolles Bild, gerade für den Preis.



    Tolles Bild für 200 oder auch 500 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Bei 1500 Euro würde ich das schon eher glauben.
    lomycude26. Nov 2017

    Tolles Bild für 200 oder auch 500 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Bei …Tolles Bild für 200 oder auch 500 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Bei 1500 Euro würde ich das schon eher glauben.


    Kannst du aber, geh' einfach mal in ein Geschäft mit Vorführraum.
    Verfasser
    behaarte_uhse26. Nov 2017

    Gutes Gerät, hängt bei uns im Keller... Bei Fragen stehe ich gern zur V …Gutes Gerät, hängt bei uns im Keller... Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung.


    Ich würde den Beamer gerne an die Decke hängen und schätze, dass er in meinem Setup etwa 30 Grad über die Trapezkorrektur ausgleichen müsste. Wie stark geht das denn auf die Bildqualität? Wenn Du da Erfahrung hast, wäre ich für Infos sehr dankbar.
    Und wie sieht es mit den Regenbogeneffekt aus bei dem Modell
    lomycude26. Nov 2017

    Tolles Bild für 200 oder auch 500 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Bei …Tolles Bild für 200 oder auch 500 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Bei 1500 Euro würde ich das schon eher glauben.


    blabla. hatte für 500 den acer v7500, absolutes top Bild und als wha super günstig zu bekommen. habe auf einen benq w2000 gewechselt und es gibt einfach keinen erkennbaren Bildunterschied trotz 30% höherem preis. einzig die Verarbeitung ist minimal besser. acer beamer sind absolute Bild tips in der unteren Preiskategorie. noch dazu sind die Ersatzlampen sehr günstig.
    Bearbeitet von: "mcphilie" 26. Nov 2017
    lomycude26. Nov 2017

    Tolles Bild für 200 oder auch 500 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Bei …Tolles Bild für 200 oder auch 500 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Bei 1500 Euro würde ich das schon eher glauben.


    hab auch nen benq aus den WHD hier stehen (400€ statt 600€). top bild!
    Ist das der Nachfolger von h6517bd? Bzw. Was kann der (nicht) was h6517bd kann (kostet ja massiv mehr als der hier im Angebot)
    @drramirezzz Hallo, sorry für die späte Antwort. Ich habe ihn auch an der Decke hängen, aber bei weitem nicht um 30Grad korrigiert. Wie sich das auswirkt weiss ich nicht. Bei mir ist es so, dass das Bild in einer einer Ecke nicht ganz so scharf ist, wie beim Rest der Fläche. Ich schätze, dass das durch die Korrektur ist. Der Beamer hängt mittig und auf Höhe der Oberkante vom Bild. Durch die Regulierung des Fokus kann der Bereich scharf gestellt werden, der Rest verschwimmt dann jedoch. Also musste ich einen Konsens finden
    Bearbeitet von: "behaarte_uhse" 27. Nov 2017
    hey das war auch mein erster beamer, aber ich mußte den aufgrund vom RBE Effekt wieder weg geben.
    In der Preisklasse bekommt man gut und gerne ne kleine laute Kiste mit scharfen Bild, rainbow Colors inclusive, aber wer die nicht sieht, was ich bis heute nicht nachvollziehen kann, der kann hier gerne zuschlagen
    Verfasser
    behaarte_uhse27. Nov 2017

    @drramirezzz Hallo, sorry für die späte Antwort. Ich habe ihn auch an der …@drramirezzz Hallo, sorry für die späte Antwort. Ich habe ihn auch an der Decke hängen, aber bei weitem nicht um 30Grad korrigiert. Wie sich das auswirkt weiss ich nicht. Bei mir ist es so, dass das Bild in einer einer Ecke nicht ganz so scharf ist, wie beim Rest der Fläche. Ich schätze, dass das durch die Korrektur ist. Der Beamer hängt mittig und auf Höhe der Oberkante vom Bild. Durch die Regulierung des Fokus kann der Bereich scharf gestellt werden, der Rest verschwimmt dann jedoch. Also musste ich einen Konsens finden


    Ok, danke für die hilfreiche Info. Genauso will ich den Beamer bei mir auch aufhängen. Keine Ahnung, wie ich da auf 30 Grad gekommen bin.. Bin mal gespannt, wie stark die Unschärfe sich bemerkbar macht.
    angebot ist leider vorbei! =/
    drramirezzz27. Nov 2017

    Ok, danke für die hilfreiche Info. Genauso will ich den Beamer bei mir …Ok, danke für die hilfreiche Info. Genauso will ich den Beamer bei mir auch aufhängen. Keine Ahnung, wie ich da auf 30 Grad gekommen bin.. Bin mal gespannt, wie stark die Unschärfe sich bemerkbar macht.


    Es ist nicht viel, beim Spielen oder Filme schauen merkt man es nicht. Wenn allerdings der Laptop am HDMI hängt und das Bild mit Text gefüllt ist, dann sieht man es doch Viel Spaß mit dem Gerät
    Verfasser
    behaarte_uhse27. Nov 2017

    Es ist nicht viel, beim Spielen oder Filme schauen merkt man es nicht. …Es ist nicht viel, beim Spielen oder Filme schauen merkt man es nicht. Wenn allerdings der Laptop am HDMI hängt und das Bild mit Text gefüllt ist, dann sieht man es doch Viel Spaß mit dem Gerät


    Alles klar, ich werde ihn eh nur für Spiele und Filme nutzen. Vielen Dank für die Infos!
    Meines Wissens nach ist der Schwarzwert bei LCD nicht so gut wie bei DLP, da immer noch etwas Licht durch den LCD durchkommt. Beim DLP sendet das entsprechende Pixel eben überhaupt kein Licht.

    Allerdings bin ich inzwischen nicht mehr so up to date. Interessant wären folgende Punkte:

    Realistische Schwarzwerte im Vergleich
    Einbrennen in das LCD
    Lebensdauer der bildgebenden Komponenten
    Farbechtheit
    Hab mir das Gerät auch bestellt und suche nun verzweifelt nach einer günstigen Möglichkeit den "Sound" zu optimieren.
    Die Quelle ist ein Sky UHD Receiver.
    Leider hat der Beamer ja keinen Audioausgang

    Bin für jeden Tip dankbar
    Bearbeitet von: "skxu16" 2. Dez 2017
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text