[amazon]  Acer H6517ABD DLP Projektor (Full HD, 3200 ANSI, Kontrast 20.000:1, 3D) für 449,99€ (PVG: 540,11€) ODER Acer M550 DLP 4K-UHD Projektor (WQXGA+ nativ, 2900 ANSI, 4K Upscaling, Pixel Shift) für 1.299,99€ (PVG: 1.487,49€)
312°Abgelaufen

[amazon] Acer H6517ABD DLP Projektor (Full HD, 3200 ANSI, Kontrast 20.000:1, 3D) für 449,99€ (PVG: 540,11€) ODER Acer M550 DLP 4K-UHD Projektor (WQXGA+ nativ, 2900 ANSI, 4K Upscaling, Pixel Shift) für 1.299,99€ (PVG: 1.487,49€)

449,99€540,11€-17%Amazon Angebote
10
eingestellt am 1. JunBearbeitet von:"Xdiavel"
Bei Amazon erhaltet ihr in den Tagesangeboten den Acer H6517ABD DLP Projektor für 449,99€ oder den Acer M550 DLP Projektor 4K-UHD Projektor für 1.299,99€.

Einen Vergleich zwischen Acer M550 und Optoma UHD550X findet ihr hier: blog.beamershop24.net/201…50/

Acer H6517ABD DLP Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 3200 ANSi Lumen, Kontrast 20.000:1 3D) für 449,99€
1182022.jpg
PVG: 540,11€

Amazon-Bewertung: 4,1 von 5 Sternen (278x Rezensenten)

Beschreibung: Der Acer H6517ABD ist die ideale Wahl für Heimkinofans, Fernsehfreunde und Gamer, die das ganz große Bild in Full-HD wollen. Mit seiner 1080p, 16:9 nativen Auflösung, dem hohen Kontrast von 20.000:1 und der einfachen Bedienung wird das Wohnzimmer schnell zum Heimkino und beim Fußball kommt echtes Stadionfeeling auf. Mit 3.200 ANSI Lumen bietet der Heimkino Projektor Acer H6517ABD auch bei Tageslicht ein helles, brillantes und gestochen scharfes 3D Bild, mit dem man sich nicht verstecken muss. Der Acer H6517ABD unterstützt dank HDMI 1.4a alle gängigen 3D Blu-ray Player. Dank 144 Hz Triple-Flash-Modus erfolgt die Wiedergabe von 3D-Inhalten absolut flimmerfrei. Durch die automatische Trapezkorrektur und der automatischen Drehung des Bildes bei Deckenmontage wird die Installation und Montage stark vereinfacht und ist schnell erledigt.

Typ: DLP • Chips: 1x 0.65" • Auflösung (darstellbar): Full HD (1920x1080) • Auflösung (nativ): Full HD (1920x1080) • Helligkeit: 3200/2720 ANSI Lumen (Standard/Eco) • Kontrast: 20.000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 1.06-7.62m • Projektionsabstand: 1.50-9.80m • Projektionsverhältnis: 1.48:1-1.62:1 • Lampenlebensdauer: 5000/6000/10000 Stunden (Standard/Eco/Eco+) • Geräuschentwicklung: 34/31dB(A) (Standard/Eco) • Anschlüsse: 1x VGA In, 1x HDMI 1.4a, 1x Klinke Audio In, 1x USB 2.0 • Stromverbrauch: 235/-W (Standard/Eco) • Abmessungen (BxHxT): 314x93x223mm • Gewicht: 2.50kg • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 3W) • Herstellergarantie: zwei Jahre
Acer M550 DLP Projektor (Native 4k UHD 3.840 x 2.160 Pixel, Kontrast 900.000:1, 2.900 ANSI Lumen)für 1.299,99€
1182022.jpg
PVG: 1.487,49€
Ersparnis: 12,67%

Hifi-Forum: hifi-forum.de/vie…tml

Vergleichstest: golem.de/new…tml

Beschreibung: Der M550 von Acer liefert dank seiner hohen 4K Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) ein erstaunlich klares und detailliertes Bild, dessen Inhalte vier mal höher auflösen, als herkömmliche FullHD Inhalte. Damit ist der Beamer gerade beim Beitrachten hochauflösender Blu-Ray Filme oder modernen Spielen besonders geeignet. Die Helligkeit von 3.000 ANSI-Lumen sorgt stets dafür, dass die Inhalte zu jeder Tageszeit oder auch direktem Sonnenlicht noch immer gut erkannbar bleiben. Je nach Abstand zur Wand, erreicht der M550 Diagonalen von 0,66 - 7,67 m (oder 26 - 301 Zoll), somit wird er vom Heimkino- auch schnell zum Büro- oder Hallenbeamer. Das hohe dynamische Kontrastverhältnis von 1M:1 sorgt für tiefe Schwarz- und helle Weißtöne, also ein insgesamt lebendigeres und farbenfrohes Bild. Um den Beamer mit Endgeräten zu Verbinden, stehen zwei HDMI-Eingänge und ein VGA-Eingang zur Verfügung. Zur Wiedergabe der Audio-Inhalte ist der M550 mit einem 10W (RMS) starken Stereo-Lautsprecher ausgestattet, kann bei Bedarf über den 3,5-mm Klinkeneingang aber auch mit einer externen Audio-Lösung verbunden werden.

Typ: DLP • Chips: 1x 0.66" • Auflösung (darstellbar): Ultra HD (3840x2160) • Auflösung (nativ): WQXGA+ (2716x1528) • Helligkeit: 2900/2320 ANSI Lumen (Standard/Eco) • Kontrast: 900.000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 0.66-7.67m • Projektionsabstand: 1.30-9.30m • Projektionsverhältnis: 1.39:1-2.22:1 • Lampenlebensdauer: 4000/10000/15000 Stunden (Standard/Eco/Eco+) • Geräuschentwicklung: 29/27dB(A) (Standard/Eco) • Lens-Shift: manuell • Anschlüsse: 1x VGA In, 1x VGA Out, 1x HDMI 2.0 (MHL-kompatibel), 1x HDMI 1.4a, 1x Klinke Audio In, 1x Klinke Audio Out, 2x USB, 1x LAN, 1x RS-232 • Stromverbrauch: 315/-W (Standard/Eco) • Abmessungen (BxHxT): 398x127x297mm • Gewicht: 5.30kg • Besonderheiten: integrierte Lautsprecher (2x 5W), Pixel-Shift, 4K-Upscaling, HDR • Herstellergarantie: zwei Jahre
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Sehr interessant!!
Jetzt bräuchte ich nur noch einen Deal für die passenden Brillen!!
DirkBenediktvor 10 m

Sehr interessant!!Jetzt bräuchte ich nur noch einen Deal für die passenden …Sehr interessant!!Jetzt bräuchte ich nur noch einen Deal für die passenden Brillen!!



=> das wäre dann die Acer E4W: idealo.de/pre…tml
Der oder W1070+?
Reicht der um damit draußen WM zu schauen ?
Ostfrieslaendervor 51 m

Reicht der um damit draußen WM zu schauen ?


Welcher von beiden ??? 3200 ANSI sind recht ordentlich, mittlerweile aber auch Standard. Wenn die Sonne stark scheint müsste es im Freien mit beinahe jedem Beamer Probleme geben. Diese public Viewing Wände sind aktiv, d.h. da leuchtet die Leinwand selbst.
Aber wenn es dann gegen Abend wird und du die Leinwand so hinstellst, dass die Sonne nicht direkt drauf scheint dann sollte es mit einem „normalen“ Beamer gehen
Gibt es eigentlich auch einen Fake-4K-Pixelshift-Beamer der 3D kann?

Habe einen Full-HD-3D-Beamer und möchte das 3D nicht mehr missen
It depends...

Ich habe mir auch einen Gartenbeamer angeschafft für die warme Jahreszeit. Projiziert wird auf eine verputzte Garagenwand. Wir kommen so auf 8m Diagonale. Sobald es dämmert kann man draußen schauen, das ist meist so ne Viertel Stunde nach Sonnenuntergang. Davor macht es keinen Sinn. Egal wie toll bzw. Lichtstark der Beamer ist. Man muss sich einfach vor Augen führen, dass ein Projektor kein schwarz projizieren kann. Das heißt das dunkelste "schwarz" ist gerade die unbestrahlte Leinwand, Hauswand oder was auch immer.

Man kann natürlich versuchen die Projektionsfläche so gut es geht zu beschatten und dann auf geringe Entfernung ein kleines Bild erzeugen, aber dann ist man wiederum mit einem Fernseher besser bedient.

Dafür ist das Bild und die schiere Größe bei Nacht einfach fantastisch und unter freiem Himmel ist der Wow-Faktor umso größer.

Ich dachte erst durch die grobe Putzstruktur an der Wand kommt kein brauchbares Bild zustande, aber durch die Entfernung und die Größe nimmt man die Struktur gar nicht wahr. Das Bild ist wirklich super.

Wenn wir Besuch haben wird regelmäßig gestaunt. Vor allem wenn man das kleine Budget bedenkt. Hab meinen Beamer (BenQ TH683) für unter 400 € bei einer 20% auf Amazon Warehouse Aktion bekommen. Der Ton kommt über ein Klinkekabel aus einer kleinen Bose Soundtouch 10. Fertig. Tagsüber eine unscheinbare Wand, abends Kino.

War eine der besten Investitionen der letzten Jahre.
Bearbeitet von: "artekk" 1. Jun
BenQ TH683 DLP-Projektor gab es Mittwoch für 449€ bei Alternate! Welcher ist besser?
olivergrefevor 28 m

BenQ TH683 DLP-Projektor gab es Mittwoch für 449€ bei Alternate! Welcher is …BenQ TH683 DLP-Projektor gab es Mittwoch für 449€ bei Alternate! Welcher ist besser?


Gab es auch vor 2 Wochen bei Amazon zu dem Preis. Hab da zugeschlagen. Testberichte lesen sich alle recht ordentlich vom th683
Der 6517 hier ist top. Habe ihn seit über zwei Jahren und bringt ne Menge Spaß. Einziger Nachteil die Lampe hält nicht so lang wie versprochen, bis jetzt einmal gewechselt. 6000 Stunden sollte sie und hat im Eco-Modus gerade mal 2200 geschafft. Dafür ist sie mit 60,- nicht ganz so teuer.
Für die WM draußen höchstens ohne Sonne oder Abends, aber da tun sich die Beamer nicht viel.
Bearbeitet von: "Crystalbluepersuasion" 1. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text