274°
ABGELAUFEN
[Amazon Adventskalender] Qwirkle Cubes wieder mal für 9,99 Euro (den allseits beliebten 10-EUR-Fashion-Gutschein von Amazon gibt's noch dazu)
9 Kommentare

Angeblich soll der "allseits" belibte Gutschein nur einmalproPerson einlösbar sein...

wenn das Spiel genauso primitv ist wie Quirkle, verstehe ich die nicht gegebene Kaufempfehlung. Imho etwas für die ganz jungen Spielfreunde

Hot!!

Qwirkle ist super und macht voll Laune!
Von mir gibts ne Kaufempfehlung! (_;)

andgo

wenn das Spiel genauso primitv ist wie Quirkle, verstehe ich die nicht gegebene Kaufempfehlung. Imho etwas für die ganz jungen Spielfreunde



Finde ich nicht. Das ist ein ziemlich nettes Spiel. Für Rollenspielfreunde oder Leute, denen Spiele nicht komplex genug sein können, ist das sicher nichts. Aber die langweilt wahrscheinlich auch Carcassonne ...

Für'n Zehner guter Kauf. Das Spiel kann man auch problemlos Erwachsenen schenken ...

Für nen 10er kanns so schlecht nicht sein, gekauft HOT

weilm2

Für nen 10er kanns so schlecht nicht sein, gekauft HOT



Macht man Spiele sooo sehr daran fest, wie viel sie gekostet haben?
Oder denkst du dir nur, dass du es im Notfall auch für 10 Euro wieder loswirst? ^^

weilm2

Für nen 10er kanns so schlecht nicht sein, gekauft HOT



Nein, das nicht, aber mehr würde ich dafür jetzt nicht zahlen wollen. 10 Euro ist es mir wert.

Naja, die Community ist ja auch geteilter Meinung. Jeder hat andere Anforderungen an so ein Spiel.
Ich bin da glaub ich etwas speziell, weil ich von einem vermeindlichen Taktikspiel irgendwie erwarte, dass es weniger vom Glück abhängig ist.

Du legst ja bis zu 6 Steine in eine Reihe und wenn du den 5ten Stein hinlegst, gibt es 5 Punkte und beim 6ten 6x2=12 Punkte. Da versucht man natürlich zu taktieren aber das geht nicht, weils bei Qwirkle 3 der passenden Steine gibt (außer in der Schlussphase, wenn schon 2 liegen), bei Qwirkle Cubes hat aber jeder Würfel jedes Symbol und somit ist es unmöglich zumindest so zu denken. Bei Qwirkle ging wenigstens "ich hab den letzten Stein dieser Sorte, jetzt muss nur noch einer, die anderen vorher anlegen". Bei Cubes geht das auch nicht mehr.
Daher ist es für mich ein reines Glücksspiel unter dem Mantel eines Taktikspiels. Da spiel ich dann lieber MauMau oder Uno, wenns mal unkompliziert und lustig sein soll. Qwirkle ist mir dafür zu viel Aufwand: Riesentisch vorbereiten (oder auf dem Boden spielen: da freun sich meine Knie), andauern erstmal ziehen, würfeln, überlegen, anlegen (oder überlegen weglassen). Ich misch da trotzdem lieber einmal die Karten und spiel dann...

Aber vielleicht gefällts dir / euch ja. In der Hinsicht wünsch ich viel Glück

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text