[Amazon] Aeotec Multi-Sensor 6 ZW100-C ZWAVE Plus PVG 46,71+Versand
172°Abgelaufen

[Amazon] Aeotec Multi-Sensor 6 ZW100-C ZWAVE Plus PVG 46,71+Versand

23
eingestellt am 6. Jul 2017Bearbeitet von:"ismirschnuppe"
Hallo zusammen,

der Preis des Sensors ist gerade deutlich gefallen. Laut Idealo liegt der nächste Preis bei 46,71€ + Versand.
Bei Amazon kommt bei mir kein Versand drauf wenn man Prime Mitglied ist.
Ich kann deswegen leider nicht sagen was Non-Prime Käufer hinlegen müssen. Der Sensor ist bei mir seit ~6 Monaten im Einsatz und funktioniert bis auf den UV Sensor super. Batterie ist noch bei 100% laut Anzeige.

Den gleichen Preis gibt es auch beim MediaMarkt und dort ohne VSK (Danke an Licki für den Hinweis). Vielleicht noch interessanter mit MM 60€ für 50€ Gutscheinen;)

Herstellerinfo
Datenblatt und Anleitung

Marketing Blabla
Motion Sensor

Bewegungssensor für Sicherheit und Anwesenheitserkennung. Der Multisensor kann deutlich mehr als nur als Sicherheitssystem eingesetzt werden. Er erkennt ob jemand im Raum anwesend ist, so dass Sie mithilfe des Multisensors Ihre Heizung steuern können um Energie zu sparen. Der Sensor erfasst Bewegungen im Radius von 5 Metern mit einem 120° Sichtfeld.

Temperatur Sensor

Von motorisierten Markisen, Jalousien, Rollos, um Ventilatoren oder Thermostate zu steuern - es gibt ab sofort eine Menge von Möglichkeiten wie Sie per Z-Wave die Temperatur in ihren Wohnräumen regulieren. Der Multisensor 6 liefert Ihnen dafür die Intelligenz. Der Sensor kann in einem Bereich von -10 ~ 50 ° C (14 bis 122 ° F) die Temperatur messen und diese Werte an Ihren Smart Home Gateway senden.

Licht Sensor

Automatische Beleuchtungen sind nur so schlau, wie das System selbst. Der digitale Lichtsensor des Multisensor 6, misst die Helligkeit in Echtzeit. So können Sie ihr Ambiente Licht perfekt regeln und Jalousien, Rollos oder elektrische Vorhänge steuern.

Luftfeuchtigkeits Sensor

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im Bad, in der Küche oder anderen Räumen sind nicht gut für Ihre Wohnräume. Der Multisensor 6 kann die Luftfeuchtigkeit im Bereich von 0% bis 100% messen und die Werte an Ihre Smart Home Zentrale senden. So können Sie über Automatisierungen motorisierte Fenster öffnen oder Ventilatoren und Luftentfeuchter einschalten. So kann ihr Smart Home System stets für ein perfektes Klima in Ihrer Wohnung sorgen.

Vibrations Sensor

Der Multisensor 6 misst seine Umgebung, überwacht sich aber auch selbst. Er integriert einen seismischen Sensor, welcher Vibrationen und Erschütterungen registriert. Versucht jemand den Multisensor zu entfernen oder zu manipulieren, sendet dieser eine Warnung an Ihr Smart Home System welches Sie via Pushmitteilung darüber informiert.

UV Sensor

Der Multisensor 6 misst den exakten Anteil von ultraviolettem Licht - diese Art Licht, die Schädlich für das menschliche Auge sein kann. Dank dieser Werte, welche der Multisensor 6 an Ihre Smart Home Zentrale übermittelt, können Sie elektrische Vorhänge und Jalousien automatisch schließen, wenn das UV Level im Rauch zu hoch ist.

Batterie oder USB powered

Der Multisensor 6 wird mit 2 x CR123A Batterien betrieben. Dies ermöglicht Ihnen eine flexible Positionierung im Raum. Im Batteriemodus wacht das Gerät in einem definierten Zeitintervall auf und übermittelt die Messdaten an die Smart Home Zentrale. Im Lieferumfang finden Sie ein USB auf Micro USB Kabel um den Multisensor 6 auch per USB Spannung betrieben zu können. Dann ist der Multisensor in der Lage die Messdaten in Echtzeit an Ihre Smart Home Zentrale zu übermitteln.


Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

23 Kommentare
Was ist es und was kann es?
gero_nimo6. Jul 2017

Was ist es und was kann es?


Steht doch alles in der Beschreibung.

Ist halt ein Sensor (Bewegungsmelder) mit Zwave Standard für eine Hausautomatisierung.

Hot von mir.
Sehr guter Preis für dieses Gerät. Bzgl. UV habe ich das gleiche Problem.
Auch bei Media Markt gerade zu dem Preis ....
noname9516. Jul 2017

Steht doch alles in der Beschreibung.Ist halt ein Sensor (Bewegungsmelder) …Steht doch alles in der Beschreibung.Ist halt ein Sensor (Bewegungsmelder) mit Zwave Standard für eine Hausautomatisierung.Hot von mir.


So jetzt musst du leider ran

ich ich möchte gerne solche Sensoren verbauen, am liebsten möchte ich gerne damit Ipcams ansteuern, die aufnehmen sollen.
Wie in bekomme ich das EINFACH ohneTechnik Studium hin?
Einen Raspi habe ich, aber werde damit nicht warm. Da gibt es ja Fehm.
ansonsten habe ich homee im Auge, aber ich bin halt nicht der bastel fitzel König. Freu mich schon wenn ich Tasker bei Android vernünftig bedient bekomme.

Nutze Hue, aber der Bewegungsmelder ist halt sehr eingeschränkt nutzbar, wenn ich mich nicht irre

so plug & Play gibt es da nicht, oder?
okolyta6. Jul 2017

So jetzt musst du leider ran ich ich möchte gerne solche Sensoren …So jetzt musst du leider ran ich ich möchte gerne solche Sensoren verbauen, am liebsten möchte ich gerne damit Ipcams ansteuern, die aufnehmen sollen. Wie in bekomme ich das EINFACH ohneTechnik Studium hin? Einen Raspi habe ich, aber werde damit nicht warm. Da gibt es ja Fehm.ansonsten habe ich homee im Auge, aber ich bin halt nicht der bastel fitzel König. Freu mich schon wenn ich Tasker bei Android vernünftig bedient bekomme. Nutze Hue, aber der Bewegungsmelder ist halt sehr eingeschränkt nutzbar, wenn ich mich nicht irre so plug & Play gibt es da nicht, oder?


Gerne aber mit Fhem und Rasp kenne ich mich nicht aus.
ich benutze bei mir den Homee.

Homee unterstützt momentan noch keine IpCams. Das was du willst, wäre möglich, wenn deine Cams ifttt unterstützen würden.

Per fhem wäre das bestimmt auch ch möglich, aber da muss man sich schon recht tief einlesen.

Für Bewegungsabhängige Aufnahmen würde ich die die Arlos empfehlen. Da musst du nichts basteln und alles läuft out of the box.

Falls du Etwas Geld übrig hast, wäre die Nest Cam auch sehr interessant. Nachteil ist, du musst 10€ im Monat für die Cloud Aufnahme für 10 Tage zahlen
@okolyta: sorry, klingt nach "ich möchte gerne eine SR-71 fliegen - wie bekomme ich das ohne die geringste Ahnung von Avionik hin?"
pffft6. Jul 2017

@okolyta: sorry, klingt nach "ich möchte gerne eine SR-71 fliegen - wie …@okolyta: sorry, klingt nach "ich möchte gerne eine SR-71 fliegen - wie bekomme ich das ohne die geringste Ahnung von Avionik hin?"


Ja, warum nicht
bekomme ich sogar sehr gut hin.

play.google.com/sto…=de



naja, es gibt heutzutage ja schon viele einfache Lösungen.
Sei es Hue, Arlo und Co.
mit Tasker bekomme ich schon viel geregelt, aber ich hätte gerne externe Sensoren, die die Kameras ansteuern.
In china gibt es einige Kameras, die das mit externen 433mhz Sensoren können, aber die cams sind qualitativ nicht so doll.
Es gibt halt Möglichkeiten, und die sind auch für nicht so Technik affine Menschen bedienbar. Muss hör nicht gleich NASA Pilot werden.

FHEM muss ich mir irgendwann mal geben, aber das ist so ein fehlendes Zeit/Motivations Ding.

Finde diese Multi Sensoren halt einfach interessant
HOT! ... sehr gute Sensoren unter openhab ... Luftfeuchtigkeit und UV kann nicht jeder Sensor, Preis ist super.
Vielen Dank!
.
noname9516. Jul 2017

Gerne aber mit Fhem und Rasp kenne ich mich nicht aus.ich benutze bei mir …Gerne aber mit Fhem und Rasp kenne ich mich nicht aus.ich benutze bei mir den Homee.Homee unterstützt momentan noch keine IpCams. Das was du willst, wäre möglich, wenn deine Cams ifttt unterstützen würden.Per fhem wäre das bestimmt auch ch möglich, aber da muss man sich schon recht tief einlesen.Für Bewegungsabhängige Aufnahmen würde ich die die Arlos empfehlen. Da musst du nichts basteln und alles läuft out of the box.Falls du Etwas Geld übrig hast, wäre die Nest Cam auch sehr interessant. Nachteil ist, du musst 10€ im Monat für die Cloud Aufnahme für 10 Tage zahlen


Arlo habe ich und die Reolink Argud teste ich am Wochenende.

Arlo und Ifttt geht? Das muss ich mir mal anschauen
danke dir
okolyta6. Jul 2017

Arlo habe ich und die Reolink Argud teste ich am Wochenende. Arlo und …Arlo habe ich und die Reolink Argud teste ich am Wochenende. Arlo und Ifttt geht? Das muss ich mir mal anschauen danke dir


Ja Arlo geht mit IFTTT ... hat allerdings Latenzen.
xdxoxkx6. Jul 2017

Ja Arlo geht mit IFTTT ... hat allerdings Latenzen.


Danke. Ja, über IFTTT ist wohl meist eine ordentliche Verzögerung. Da vieles Standortbasierend ist, habe ich mich noch nicht so damit auseinander gesetzt, da ich GPS auf dem Handy nur selten an habe.
Z-Wave autohot!
Habe mir den Sensor auch vor ca 3-4 Monaten geholt. Batterie zeigt auch noch 100% an, ist wohl nicht so ganz akkurat... Den UV-Sensor habe ich noch nicht wirklich getestet, aber scheint zu funktionieren. Die Temperatur hat eine Abweichung von ca 1 grad, das kann man softwareseitig jedoch korrigieren. Die Bewegungserkennung funktioniert nur bis zu einem bestimmten Grad. Bewegungen auf dem Sofa werden beispielsweise nicht so einfach erkannt. Als einfacher Bewegungsmelder für den Flur reicht es jedoch problemlos aus.
DJAndiB7. Jul 2017

@okolyta: ich arbeite schon lange mit http://www.pulsestation.com. Kleine …@okolyta: ich arbeite schon lange mit http://www.pulsestation.com. Kleine synology. Usb Stick dran und los geht's. IP cams kein Problem. Dazu gibt's noch die App Imperihome.



bei mir geht da nur ne IIS Fehler Seite auf

Unable to connect to any of the specified MySQL hosts.
neo4047. Jul 2017

bei mir geht da nur ne IIS Fehler Seite auf Unable to connect …bei mir geht da nur ne IIS Fehler Seite auf Unable to connect to any of the specified MySQL hosts.


Die Seite heißt pulse-station.com
Rainstormer7. Jul 2017

Habe mir den Sensor auch vor ca 3-4 Monaten geholt. Batterie zeigt auch …Habe mir den Sensor auch vor ca 3-4 Monaten geholt. Batterie zeigt auch noch 100% an, ist wohl nicht so ganz akkurat... Den UV-Sensor habe ich noch nicht wirklich getestet, aber scheint zu funktionieren. Die Temperatur hat eine Abweichung von ca 1 grad, das kann man softwareseitig jedoch korrigieren. Die Bewegungserkennung funktioniert nur bis zu einem bestimmten Grad. Bewegungen auf dem Sofa werden beispielsweise nicht so einfach erkannt. Als einfacher Bewegungsmelder für den Flur reicht es jedoch problemlos aus.

Wie schnell reagiert der Melder auf Bewegungen?
Ich habe einen Z-Wave Multisensor von Cyrus und bis die Bewegung gemeldet wird vergehen oft locker zwei Sekunden. Wenn der Licht anschalten soll, bin ich oft schon durch den Flur gelaufen bevor das Licht überhaupt angeht...
kenny3847. Jul 2017

Wie schnell reagiert der Melder auf Bewegungen? Ich habe einen Z-Wave …Wie schnell reagiert der Melder auf Bewegungen? Ich habe einen Z-Wave Multisensor von Cyrus und bis die Bewegung gemeldet wird vergehen oft locker zwei Sekunden. Wenn der Licht anschalten soll, bin ich oft schon durch den Flur gelaufen bevor das Licht überhaupt angeht...



Habs gerade mal getestet, komme auf ca 1,7 Sekunden. Ist natürlich die Frage wie du den Sensor positioniert hast. Ich habe ihn so gestellt, dass er auf eine Tür zeigt. Dementsprechend ist das Licht eigentlich immer an, sobald die Tür geöffnet ist.
Hot! Dankeschön! Bei Media Markt bestellt da Amazon schon wieder den Preis angezogen hat.
Wird mit openhab betrieben.
Bearbeitet von: "PeterD" 10. Jul 2017
Verfasser
PeterD10. Jul 2017

Hot! Dankeschön! Bei Media Markt bestellt da Amazon schon wieder den Preis …Hot! Dankeschön! Bei Media Markt bestellt da Amazon schon wieder den Preis angezogen hat. Wird mit openhab betrieben.


Dann hast du Glück gehabt, MM ist jetzt auch raus.
Ich finde den Sensor super. Er macht genau das, was ich von ihm erwarte.
Auch die Zuverlässigkeit/Genauigkeit lassen sich sehen.

10/10 Sternen
zwave-info.de/h/2
pffft6. Jul 2017

@okolyta: sorry, klingt nach "ich möchte gerne eine SR-71 fliegen - wie …@okolyta: sorry, klingt nach "ich möchte gerne eine SR-71 fliegen - wie bekomme ich das ohne die geringste Ahnung von Avionik hin?"


So, das hast du jetzt davon

habe die Woche günstig ein paar Sensoren für Zwave geschossen. Allein den Wassersensor fand ich richtig interessant.
dazu habe ich mir das Develo Starter Box geholt.

Jetzt habe habe ich mich aber mal etwas eingelesen und bin über Homee gestolpert, was ja durch die Bauklötze Hue, Zwave und andere beherrscht.

das dürfte doch recht interessant sein, um zum Bsp. Zwave Sensoren mit Hue Lichtern zu verbinden, oder?
Benötigt man dann die Hue Basis noch?
Für Zwave benötigt man ja für den Raspi mit openhab oder Fhem auch ein Modul.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text