142°
[Amazon] Alarmsirene/Blinklicht f. Alarmanlage inkl. Versand f. 7,02 Euro

[Amazon] Alarmsirene/Blinklicht f. Alarmanlage inkl. Versand f. 7,02 Euro

Home & LivingAmazon Angebote

[Amazon] Alarmsirene/Blinklicht f. Alarmanlage inkl. Versand f. 7,02 Euro

Preis:Preis:Preis:7,02€
Zum DealZum DealZum Deal
Einbruchszahlen nehmen zu, bei uns wurde schon mal versucht einzubrechen: Die abschreckende Wirkung eines Kamerasystems hällt sich in diesen Kreisen vermutlich stark in Grenzen (Aufhalten wird man damit niemanden). Eine ausgelößte Alarmanlage an der Hauswand verursacht dagegen zumindest Zeitdruck beim Einbrecher (wer möchte schon Zeitdruck beim Arbeiten?).
Auf der Suche nach einem Gehäuse (eigentlich wollte ich nur eine Atrappe) bin ich auf auf funktionsfähige "Sirene mit Blinklicht"-Kombis gestroßen. Kann nun sogar eine echte Alarmanlage anschließen.

Hier Details (einziger Nachteil die lange Versanddauer von 7-21 Tagen):



Spezifikation:

Material: ABS-Gehäuse
Betriebsspannung: DC 12V
Nennstrom: 300 mA
Siren sound: 115DB/1M
Summer-Level:> = 108dB/30cm
Größe: 125 x 75 x 48mm
Gewicht: 100g

Inhalt:
1x Mini Wired Röhrenblitz-Sirene
Schrauben f¨ür die Montage

Specification:

Material: ABS housing
Working Voltage: DC 12V
Rated Current: 300mA
Siren sound: 115DB/1M
Buzzer Level:>=108dB/30cm
Size: 125 x 75 x 48mm
Weight: 100g


Contains:
1x Mini Wired Strobe Siren
Screws for installation

20 Kommentare

Scheinst ja etwas ungemein kostbares in deinem Haus zu lagern, wenn dir das ganze 7,02 € wert ist...

Preisvergleich?

Also, ich bin mir meiner Olympia zufrieden. Hier läuft alles kabellos. Dies ist zum einen ein Vorteil aber auch der einzige Nachteil gegenüber kabelgebundenen Systemen, weil jährlich die Batterien der Auslöser und der Sirene gewechselt werden müssen.

Das System gibt akustische Signale und ruft selbstständig zehn ausgesuchte Nummern an. Und das zu einem bezahlbaren Preis. Je nach Umfang 200 bis 300€. Was will man mehr.

Ich glaube Einbrecher sind nicht doof. Die erkenen diese Atrappe recht schnell. Nur blöd sind dann deine Nachbarn, die sehen Fenster eingeschlagen, kein Alarm, wohl alles in Ordnung. Brauchen wir keine Polizei.

das Ding macht schon ordentlich Kraval, jedenfalls die Variante die genauso aussieht und bei Conrad zu bestellen ist.

Meisendisko

Teppichflieger

Preisvergleich?


ABUS SG1681 sieht genauso aus und gibt's ab. 20,50 Euro

Ganz toller Schutz. Wird vorher abgerissen/Kabel durchtrennt und es kommt nichtmal ein Alarm...
Die 7€ kann man getrost sparen...

Also ich habe eine Alarmanlage ähnlich dieser hier.
An die würde auch eine solche Sirene passen. DIe Dinger machen ordentlich Krawall, was ich beim einrichten kläglich getestet habe.
Sitzt im Flur um eine Ecke, so dass sie erstmal nicht auffällt. Auch bei geschlossenen Türen hört es jeder. Hätte ich nicht schon die Sirene, würde ich sie mir holen.

Das geht noch billiger als 7 Euro. Viel mehr darf dann das abgesicherte Objekt nicht wert sein, weil sich sonst dessen Wert mehr als verdoppelt.

Meine Nachbarn haben größtenteils Alarmanlagen die ständig Fehlalarm geben, interessiert hier keine Sau mehr.

Wir haben uns Videoüberwachung über die sowieso vorhandene Synology gegönnt. Zum einen geh ich davon aus dass die nachts dezent rot-glimmenden IR-Strahler der Kameras viele Einbrecher abschrecken. Zum anderen lässt sich ein eventuell doch stattfindender Einbruch hinterher zumindest mit recht hoher Erfolgsquote aufklären (meist sind es ja immer die gleichen Kandidaten).

Bei den an die Polizei angeschlossenen Alarmanlagen übrigens bedenken: meist lösen die erst mit Verzögerung aus (man hat bei stillem Alarm etwa 1 Minute Zeit doch noch zu bestätigen dass man ihn versehentlich ausgelöst hat), darum haben sich viele Einbrecher darauf spezialisiert erstmal die Telefonleitung abzuklemmen. Ist nem Kollegen gerade passiert (nächstes mal über GSM... :D)

einbrecher töten und am dachgiebel aufhängen schreckt am meisten ab

jot82

Wir haben uns Videoüberwachung über die sowieso vorhandene Synology gegönnt. Zum einen geh ich davon aus dass die nachts dezent rot-glimmenden IR-Strahler der Kameras viele Einbrecher abschrecken.


Und die Synology wird nicht gleich mit geklaut? So klein und handlich und EDV geht heute nicht mit?

Was für ein geschwurbelter Dealtext. Haste bestimmt lange dran gesessen.

"Größe: 125 x 75 x 48mm "

lachhaft...

quattro30v

Ganz toller Schutz. Wird vorher abgerissen/Kabel durchtrennt und es kommt nichtmal ein Alarm...


Wenn das Ding in mind 6-7m Höhe hängt wird das schwierig.

cbweb

Und die Synology wird nicht gleich mit geklaut? So klein und handlich und EDV geht heute nicht mit?


clever verbauen. Mein NAS habe ich im Haus eingebaut, das Ding find ein Einbrecher nicht so schnell. Gibt immer viele gute Verstecke im Haus, man muss nur in Kauf nehmen im Zweifelsfall auch einen etwas größeren Aufwand zu brauchen, um dran zu kommen. Aber beim NAS, das man ja nicht alle paar Monate wechselt, wohl kein Problem.

cbweb

Und die Synology wird nicht gleich mit geklaut? So klein und handlich und EDV geht heute nicht mit?


Sie steht wo völlig anders (will jetzt nicht sagen versteckt, aber abseits vom ganzen Hightech-Kram). In dem Haus gibts viele andere interessantere Dinge als ein schwarzer röhrender Kasten.
100% ausgeschlossen ist nicht dass sie ein Kenner mitgehen lässt, aber der legt dann vermutlich auch andere Alarmanlagen lahm

Also ich wüsste da einen Einbrecher der sich vermutlich abschrecken ließe...:
Der der vor einem halben Jahr bei uns hier eingebrochen hat:
Einmal, weil er den Umschlag mit Bargeld im Schrank zwar gefunden und rausgenommen hat, ihn dann aber im Zimmer hat liegen lassen.
Andererseits, weil er zwar den Laptop meiner Frau geklaut hat, damit dann aber stracks in der nächsten Stadt in einem Computerladen gelaufen ist und ihn da abgegeben hat mit dem Auftrag "mal das Windows-Passwort wegmachen".

Zum Glück hatte der PC-Händler mehr Grips, hat den Braten gerochen, unter "eigene Dateien" ein paar Dokumente mit unserer Adresse gefunden und nachgefragt.

Danke nochmal!

Insgesamt also ganz großes Glück gehabt.

Man weiß wer es ist - offenbar ein alter Bekannter - kann ihm aber nichts nachweisen. Das Gerät hat er angeblich "von einem Unbekannten in einer Kneipe gekauft".

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text