Amazon Angebot: 80€ Rabatt auf die YI M1 4K spiegellose Digitalkamera mit Wechselobjektiv 12-40mm F3.5-5.6 / 42.5mm F1.8, 20 Megapixel
156°Abgelaufen

Amazon Angebot: 80€ Rabatt auf die YI M1 4K spiegellose Digitalkamera mit Wechselobjektiv 12-40mm F3.5-5.6 / 42.5mm F1.8, 20 Megapixel

44
eingestellt am 9. Feb 2017
Gerade gesehen, dass es die YI M1 jetzt auch in Deutschland über Amazon zu kaufen gibt. Zur Einführung gibt es gerade 80€ Rabatt. Den Rabatt müsst ihr in eingeloggtem Zustand über einen Klick aktivieren. Der Verkäufer ist YI Europe. Der Versand läuft über Amazon.

Da die Kamera in Deutschland nur über Amazon verkauft wird, kann ich leider keinen realistischen Preisvergleich nennen. Die Ersparnis zum Normalpreis beträgt aber eben 80€ bzw. 12%.

Die einzige Rezension bei Amazon ist eher gemischt. Die Hardware scheint auch dank eines sehr guten Sony Sensors sehr gut zu sein. Die Software ist wohl noch ausbaufähig. Es scheint aber regelmäßig Firmware-Updates zu geben.


Beschreibung von Amazon:

Kristallklare 4K / 30fps Videoaufnahmen, Bilderfassung mit 20 Megapixeln, Wide Dynamic Range Video

Neuester Sony IMAX269 Bildsensor, unterstützt ISO bis zu 25.600, um eine exzellente Bildqualität zu erzielen, Gesichtserkennung - YI M1 kann bis zu 32 Gesichter erkennen


3" LCD-Touchscreen und Micro Four Thirds (MFT) System-Mount kompatibel mit 50+ Objektiven. YI M1 bietet zwei Linsenoptionen: 12-40 mm F3.5-5.6 und / oder 42.5 mm F1.8

Integriertes WLAN und Bluetooth Low Energy für stabile Verbindungen und schnelle gemeinsame Nutzung in sozialen Medien. Die YI M1 App unterstützt die automatische Datums- / Uhrzeitsynchronisation. Über die App sind schnelle Firmware Upgrades möglich, um Ihre Kamera und das Objektiv stets up-to-date zu halten.

Master Guide Vorlagen - einfache Anleitung mit Einstellparametern. Machen Sie Ihre Fotos professionell.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
1. Jeder der 600 Euro ausgibt, kauft sich ne a6000 oder ne OM-D (oder vergleichbares, es gibt viel zu viel um alles aufzuzählen !!!)
2. In China bei den einschlägigen Händlern wesentlich billiger.
3. Garantie Abwicklung ?
Bearbeitet von: "Crius" 9. Feb 2017
Mir fehlt das ORIGINAL vor dem Xiaomi...
Achtung: Verkäufer ist NICHT Amazon!
Was stellt Xiaomi eigentlich nicht her?
Haben die auch schon Tampons im Angebot?
44 Kommentare
Verfasser
Egal wie ich es einfüge: Die Formatierung der Produktbeschreibung ist immer zerschossen. Wie kann man das bitte richtig machen?

Jetzt geht es einigermaßen. Aber irgendwas stimmt mit dem Editor nicht.
Bearbeitet von: "Feuerb" 9. Feb 2017
1. Jeder der 600 Euro ausgibt, kauft sich ne a6000 oder ne OM-D (oder vergleichbares, es gibt viel zu viel um alles aufzuzählen !!!)
2. In China bei den einschlägigen Händlern wesentlich billiger.
3. Garantie Abwicklung ?
Bearbeitet von: "Crius" 9. Feb 2017
Mir fehlt das ORIGINAL vor dem Xiaomi...
Achtung: Verkäufer ist NICHT Amazon!
Was stellt Xiaomi eigentlich nicht her?
Haben die auch schon Tampons im Angebot?
warte immernoch auf das ORIGINAL xiaomi klopapier
Die Rezension spricht auch Bände...
Verfasser
Happyschnapper9. Feb 2017

Achtung: Verkäufer ist NICHT Amazon!



Danke. Ich nehme das oben auf. Es scheint aber der offizielle Verkäufer Yi Europe zu sein, der auch die Actioncams in Europa vertreibt.
Für 600 € gibt's auch von Panasonic gute Kombinationen. Und Sony ist kein mFT, auch wenn die A6000 eine gute Kamera ist.
solange Xiaomi deutlich günstiger war als der Wettbewerb konnte man bedenkenlos hot drücken.

Doch wo soll die so viel besser sein als eine Sony Alpha, die man hier regelmäßig für den selben Preis mit Doppelzoom-Kit findet - also noch ein Tele obendrauf?!
Band 20 ?
haha bei aller Xiaomi-Liebe aber irgendwo hört es doch auf. Ne eher schlechte Kamera zu einem überzogenen Preis. Ganz klar Cold

"Die Yi Technology M1 ist eine zwar ordentlich, aber nicht herausragend verarbeitete Kamera, die uns insgesamt eher enttäuscht hat. Viele Standardfunktionen fehlen ihr und das angeblich so innovative Bedieninterface entpuppte sich eher als Bedienbremse. Auch die Geschwindigkeit der Kamera weiß nicht so recht zu überzeugen. Positiv hervorzuheben ist immerhin die Bildqualität, sofern man die ISO-Empfindlichkeit eher in den unteren Regionen hält. Bei höheren ISO kann die M1 nämlich im Gegensatz zu niedrigen ISO nicht mit dem Niveau der Konkurrenz mithalten. Das 12-40mm-Setobjektiv ist enttäuschend und gehört leider zu den schlechtesten Objektiven im Micro-Four-Thirds-System. Wenn man sich die Yi M1 unbedingt kaufen möchte, sollte man unbedingt das Doppelset nehmen, denn das 42,5 mm F1,8 hat uns wirklich positiv überrascht und schlägt in der Bildqualität sogar das von uns als Preis-Leistungskracher so geschätzte Olympus 45 mm F1.8. Wem wir die Kamera allerdings empfehlen können, wissen wir nicht so recht. Für ambitionierte Fotografen ist sie eher Spielzeug, aber auch junge Einsteiger oder Smartphone-Aufsteiger bekommen mit der Kamera kein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wäre die Yi M1 wenigstens preislich ein Schnäppchen würde man ihr sicher das eine oder andere Manko gern verzeihen. Aber zu einem Preis von knapp 600 Euro mit dem 12-40 beziehungsweise 800 Euro im Set mit dem 12-40 und 42,5 mm F1.8 gibt es auch viele andere interessante Kameras, die ein besseres Gesamtpaket liefern, im Micro-Four-Thirds-System etwa eine Olympus der Pen E-PL- oder OM-D-Serie oder eine Panasonic der G- oder GX-Serie."
digitalkamera.de/Tes…e=2


Crius9. Feb 2017

1. Jeder der 600 Euro ausgibt, kauft sich ne a6000 oder ne OM-D2. In China …1. Jeder der 600 Euro ausgibt, kauft sich ne a6000 oder ne OM-D2. In China bei den einschlägigen Händlern wesentlich billiger.3. Garantie Abwicklung ?




Garantie Abwicklung läuft bei Versand durch Amazon über Amazon. 2 Jahre Gewährleistung sollten drin sein. Obwohl ich dir in jedem deiner anderene Punkte ausnahmslos zustimme
"-" für die Fehlinformation, dass es ein regulärer Amazon-Verkauf wäre. Beim "Yi2"-Deal gabs trotz Nachfrage nicht einmal eine richtige Rechnung, was ja wohl das allermindeste sein sollte. Viel Glück also mit diesem 'Angebot'!
Michalala9. Feb 2017

solange Xiaomi deutlich günstiger war als der Wettbewerb konnte man …solange Xiaomi deutlich günstiger war als der Wettbewerb konnte man bedenkenlos hot drücken.Doch wo soll die so viel besser sein als eine Sony Alpha, die man hier regelmäßig für den selben Preis mit Doppelzoom-Kit findet - also noch ein Tele obendrauf?!


Die Sony Alpha kann erst ab 6300 aufwärts mit 4K Aufnehmen - was zu dieser Kamera der Hauptunterschied ist.

Alpha 6000 - ca. selber Preis nur für den Body aber ohne 4K
Alpha 6300 - ca. 1000 EUR nur für den Body auch mit 4 K
Alpha 6500 - ca. 1600 EUR nur fü den Body - dafür mit 4k + Bildstabilisator


Vergleich hier daher - abgesehen vom Formfaktor - nicht unbedingt möglich.


Dennoch: Wer nur Fotos schießt und auf 4K verzichten kann, holt sich lieber die a6000 statt Xiaomi Kamera
hahnsolow9. Feb 2017

Alpha 6000 - ca. selber Preis nur für den Body aber ohne 4K


Okay danke für die 4k-Film-Aufklärung.

Die a6000 kostet ca. 550 inkl. Objektiv, z.B. jetzt gerade mydealz.de/dea…196
ulfilein0079. Feb 2017

Garantie Abwicklung läuft bei Versand durch Amazon über Amazon. 2 Jahre G …Garantie Abwicklung läuft bei Versand durch Amazon über Amazon. 2 Jahre Gewährleistung sollten drin sein. Obwohl ich dir in jedem deiner anderene Punkte ausnahmslos zustimme


Bei dem Batteriegriff für meine 700D hat sich Amazon quer gestellt und auf den Verkäufer (New Harbor Sales) verwiessen. War zwar kein großer Schaden (20 Euro), aber trotzdem ärgerlich.
Hm, RAW soll ja dank Sony-Sensor ordentlich sein, aber die JPG Engine bewchissen, dazu lahmer AF, und kein sonderlich guter Touchscreen. Das ist eine Beta, nächste Kamera von denen wird sicher besser. Für die gleiche Kohle kriegt man APS-C, also ziemlich uninteressant. Ersparnis ist aber hot
Hat in der aktuellen Colorphoto ganz schlecht abgeschnitten.
Eiskalt, sorry. und das als Xiaomi-Fanboy!
Crius9. Feb 2017

3. Garantie Abwicklung ?




Versand durch Amazon, bekommst auch nach einem jahr dein geld wieder ersetzt. das sollte doch genügen.
Uiuiuiii...

Ich drück mal hot, weil es um die Ersparnis für das Produkt im Speziellen geht, aber bei dem Preis sei jedem zu einem etablierten Body mit nem guten Objektiv zu raten.

Drittanbieterobjektive tuns auch oft, meiden sollte man i.d.R. Kit-Objektive, es sei denn man hat keine größeren Ansprüche.

Muss man beim Budget Einschnitte machen, nimmt man das bessere Objektiv, welches man dann nämlich bei etablierten Herstellern noch lange lange weiterverwenden kann.

Insgesamt bleibt nur zu sagen: interessant wie schnell Xiaomi die Flügel ausspannt, es sei ihnen gegönnt, auch wenn ich diese Kamera den Bewertungen nach als Enttäuschung einstufe.
jamstyle9. Feb 2017

Hat in der aktuellen Colorphoto ganz schlecht abgeschnitten.


AUTSCH! Blog- oder Zeitschriftsredakteur müsste man sein. Da scheinen ja inzwischen unzählige Werbemillionen zu fließen, wenn selbst die Schreiberlinge der seriöseren Blätter sowas ernsthaft zu Alternativen echter Marken erklären.
Was machen die EU-Gesetzgeber da eigentlich? So aggressiv, wie diese Firma hier inzwischen verkauft, dürften doch allein die USt-Ausfälle bald in die Milliarden gehen? Naja, vermutlich wird in Brüssel ähnlich 'geworben'.
Blauer_Esel9. Feb 2017

Versand durch Amazon, bekommst auch nach einem jahr dein geld wieder …Versand durch Amazon, bekommst auch nach einem jahr dein geld wieder ersetzt. das sollte doch genügen.



da wäre ich mir gar nicht so sicher, da nur der Versand über Amazon und nicht der Verkauf über Amazon ist.
dystop9. Feb 2017

AUTSCH! Blog- oder Zeitschriftsredakteur müsste man sein. Da scheinen ja …AUTSCH! Blog- oder Zeitschriftsredakteur müsste man sein. Da scheinen ja inzwischen unzählige Werbemillionen zu fließen, wenn selbst die Schreiberlinge der seriöseren Blätter sowas ernsthaft zu Alternativen echter Marken erklären. Was machen die EU-Gesetzgeber da eigentlich? So aggressiv, wie diese Firma hier inzwischen verkauft, dürften doch allein die USt-Ausfälle bald in die Milliarden gehen? Naja, vermutlich wird in Brüssel ähnlich 'geworben'.


So viele Facepalms ...
lobster099. Feb 2017

da wäre ich mir gar nicht so sicher, da nur der Versand über Amazon und n …da wäre ich mir gar nicht so sicher, da nur der Versand über Amazon und nicht der Verkauf über Amazon ist.




Hatte noch nie Probleme, wenn es über Amazon Versand läuft, dann gehts auch da wieder zurück. Den Händler kannst gar nicht anschreiben, geht nur über Amazon.

Iphonemonster9. Feb 2017

Was stellt Xiaomi eigentlich nicht her? Haben die auch schon Tampons im …Was stellt Xiaomi eigentlich nicht her? Haben die auch schon Tampons im Angebot?



Selbstverständlich, sogar mit Farbwechselfunktion
DerMyDealzerUmDieEcke9. Feb 2017

Selbstverständlich, sogar mit Farbwechselfunktion

​Ha, der war echt gut.
Schade das Samsung ihre NX Reihe eingestellt hat. DIE waren zu WIRKLICHEN Schnäppchenpreisen zu bekommen und richtig gut. Von der überteuerten Xiaomi hier halte ich gar nichts.
Die Kamera ist von YI Technology und nicht von Xiaomi!
Xiaomi ist einer der größeren Hardware Incubatoren und hat damals in das Startup Yi investiert und deren ersten beiden Produkte, die YI (XIAOYI) Action Cam und die IP Cam über die Kanäle von XIAOMI vermarktet sowie unter der eigenen Brand. YI hatte auf der letztjährigen Photokina einen eigenen Stand. Ohne irgendeinen XIAOMI Bezug.
Ebensowenig sind die YI Produkte auf der Xiaomi Website gelistet.
dystop9. Feb 2017

"-" für die Fehlinformation, dass es ein regulärer Amazon-Verkauf wäre. Be …"-" für die Fehlinformation, dass es ein regulärer Amazon-Verkauf wäre. Beim "Yi2"-Deal gabs trotz Nachfrage nicht einmal eine richtige Rechnung, was ja wohl das allermindeste sein sollte. Viel Glück also mit diesem 'Angebot'!

​Wie sollen die amen Chinesen dir denn auch eine Rechnung ausstellen? Dann würde ja rauskommen das sie die Umsatzsteuer hinterziehen. Die Rechnung würde dann sicher sagen Kamera 20€. Nutzen tut sie dir dann auch nicht
ulfilein0079. Feb 2017

​Wie sollen die amen Chinesen dir denn auch eine Rechnung ausstellen? Dann …​Wie sollen die amen Chinesen dir denn auch eine Rechnung ausstellen? Dann würde ja rauskommen das sie die Umsatzsteuer hinterziehen. Die Rechnung würde dann sicher sagen Kamera 20€. Nutzen tut sie dir dann auch nicht



Und das dann mal ca. 1 Millionen jährlich... noch dazu für immer mehr Produkte, die genauso viel Geld kosten, wie reguläre MFTs oder Ultrabooks. Und dann brüsten sich die Leute sogar noch (nicht zuletzt hier) regelmäßig öffentlich, dass sie das ohne Abgaben an den Staat shoppen - aber das Thema führte ja schon letztens zu nix..

Entsprechend frage ich mich halt so langsam, warum das wohl in Brüssel oder Berlin niemanden interessiert.
info309. Feb 2017

Die Kamera ist von YI Technology und nicht von Xiaomi! Xiaomi ist einer …Die Kamera ist von YI Technology und nicht von Xiaomi! Xiaomi ist einer der größeren Hardware Incubatoren und hat damals in das Startup Yi investiert und deren ersten beiden Produkte, die YI (XIAOYI) Action Cam und die IP Cam über die Kanäle von XIAOMI vermarktet sowie unter der eigenen Brand. YI hatte auf der letztjährigen Photokina einen eigenen Stand. Ohne irgendeinen XIAOMI Bezug. Ebensowenig sind die YI Produkte auf der Xiaomi Website gelistet.

​Genau. Auch bei Amazon kein Wort von Xiaomi.

Hat wohl jemand nicht aufgepasst beim Deal erstellen...
Erinnert an die leider nicht tollen Samsung Kameras. Kostet in nem halben Jahr wahrscheinlich 250€.
schnapperjack9. Feb 2017

Erinnert an die leider nicht tollen Samsung Kameras. Kostet in nem halben …Erinnert an die leider nicht tollen Samsung Kameras. Kostet in nem halben Jahr wahrscheinlich 250€.

​hmmmm? Samsung baut u.a. wirklich gute kompakt Kameras. Die EX-Reihe sind mit den sony RX-Geräten vergleichbar.und die taugen sehe wohl was. Ausserdem kann man ein billig China Konzern wie Xiaomi nicht mit den Weltkonzern Samsung vergleichen. Der ist eher mit Siemens vergleichbar....
fumanchi9. Feb 2017

​hmmmm? Samsung baut u.a. wirklich gute kompakt Kameras. Die EX-Reihe sind …​hmmmm? Samsung baut u.a. wirklich gute kompakt Kameras. Die EX-Reihe sind mit den sony RX-Geräten vergleichbar.und die taugen sehe wohl was. Ausserdem kann man ein billig China Konzern wie Xiaomi nicht mit den Weltkonzern Samsung vergleichen. Der ist eher mit Siemens vergleichbar....


Ich rede von den Spiegellosen von Samsung, die nicht ganz zu Unrecht gefloppt sind und sehr stark im Preis gefallen. Hatte mal so eine, war echt richtig billig, konnte aber mit "richtigen" Kameras nicht mithalten.

Deinen Vergleich finde ich selten dämlich, ehrlich. Xiaomi nicht mit Samsung vergleichbar, weil Xiaomi billig ist, aber mit Siemens? WTF, Dude.
Sieht ein wenig wie ein schlechter Leica-fake aus
Verfasser
info309. Feb 2017

Die Kamera ist von YI Technology und nicht von Xiaomi! Xiaomi ist einer …Die Kamera ist von YI Technology und nicht von Xiaomi! Xiaomi ist einer der größeren Hardware Incubatoren und hat damals in das Startup Yi investiert und deren ersten beiden Produkte, die YI (XIAOYI) Action Cam und die IP Cam über die Kanäle von XIAOMI vermarktet sowie unter der eigenen Brand. YI hatte auf der letztjährigen Photokina einen eigenen Stand. Ohne irgendeinen XIAOMI Bezug. Ebensowenig sind die YI Produkte auf der Xiaomi Website gelistet.



Sorry, korrigiere ich.

jaeger-u-sammler9. Feb 2017

​Genau. Auch bei Amazon kein Wort von Xiaomi. Hat wohl jemand nicht a …​Genau. Auch bei Amazon kein Wort von Xiaomi. Hat wohl jemand nicht aufgepasst beim Deal erstellen...



Vielleicht sollte ich wie du einfach gar keine Deals erstellen. Dann können mir auch keine Fehler passieren.
Edit: bitte löschen
Bearbeitet von: "hahnsolow" 10. Feb 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text