Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Amazon) ANKER SoundCore Boost Bluetooth Lautsprecher (Prime)
283° Abgelaufen

(Amazon) ANKER SoundCore Boost Bluetooth Lautsprecher (Prime)

57,99€68,80€-16%Amazon Angebote
12
eingestellt am 20. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer etwas mehr BASS haben möchte der sollte beim ANKER SoundCore Boost zuschlagen.
Rabattgutschein von 12,- Euro anklicken.


1422662.jpg
PVG: idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

12 Kommentare
VGP ????
Privatkunde20.08.2019 14:44

VGP 68,80 Euro (siehe …VGP 68,80 Euro (siehe oben)https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5826139_-soundcore-boost-anker-tech.html


Geht doch !
Viele in den Kommentaren bemängeln die Haltbarkeit. Bei dem Gerät soll mit der Zeit bass nicht mehr angenehm klingen, weil sich vermutlich ein Bauteil löst. Kann jemand etwas dazu sagen?
Wie klingt der Lautsprecher im Vergleich zum Jbl Charge 3
BalkaneseHH20.08.2019 15:15

Viele in den Kommentaren bemängeln die Haltbarkeit. Bei dem Gerät soll mit …Viele in den Kommentaren bemängeln die Haltbarkeit. Bei dem Gerät soll mit der Zeit bass nicht mehr angenehm klingen, weil sich vermutlich ein Bauteil löst. Kann jemand etwas dazu sagen?Wie klingt der Lautsprecher im Vergleich zum Jbl Charge 3


Der Lautsprecher ist wirklich sehr sehr gut und auch der Klang ist besser als beim JBL (meine subjektive Meinung!) ABER:

Anker Bluetooth Lautsprecher haben sehr oft ein Softwareproblem...hatte den Boost, dann den Pro....beide funktionieren aufgrund Softwareprobleme nicht mehr (Akku lädt nicht, kein Ton, usw.)
Aller dings hat der JBL EINEN ENTSCHEIDENDEN Vorteil: Man kann sie als Multiroom-Lautsprecher koppeln !
Das kann weder der Anker Boost, noch der Pro !
DeChSa7920.08.2019 15:28

Der Lautsprecher ist wirklich sehr sehr gut und auch der Klang ist besser …Der Lautsprecher ist wirklich sehr sehr gut und auch der Klang ist besser als beim JBL (meine subjektive Meinung!) ABER:Anker Bluetooth Lautsprecher haben sehr oft ein Softwareproblem...hatte den Boost, dann den Pro....beide funktionieren aufgrund Softwareprobleme nicht mehr (Akku lädt nicht, kein Ton, usw.)Aller dings hat der JBL EINEN ENTSCHEIDENDEN Vorteil: Man kann sie als Multiroom-Lautsprecher koppeln !Das kann weder der Anker Boost, noch der Pro !


Der Charge kostet aber auch bald das Doppelte, oder?

Dann kann ich auch den B&O A1 nennen, den kann man auch "stereo" koppeln.
BalkaneseHH20.08.2019 15:15

Viele in den Kommentaren bemängeln die Haltbarkeit. Bei dem Gerät soll mit …Viele in den Kommentaren bemängeln die Haltbarkeit. Bei dem Gerät soll mit der Zeit bass nicht mehr angenehm klingen, weil sich vermutlich ein Bauteil löst. Kann jemand etwas dazu sagen?Wie klingt der Lautsprecher im Vergleich zum Jbl Charge 3


Seit über 1 Jahr im Einsatz und keine Probleme. Super Klang und Laufzeit, bin absolut zufrieden.
DeChSa7920.08.2019 15:28

Der Lautsprecher ist wirklich sehr sehr gut und auch der Klang ist besser …Der Lautsprecher ist wirklich sehr sehr gut und auch der Klang ist besser als beim JBL (meine subjektive Meinung!) ABER:Anker Bluetooth Lautsprecher haben sehr oft ein Softwareproblem...hatte den Boost, dann den Pro....beide funktionieren aufgrund Softwareprobleme nicht mehr (Akku lädt nicht, kein Ton, usw.)Aller dings hat der JBL EINEN ENTSCHEIDENDEN Vorteil: Man kann sie als Multiroom-Lautsprecher koppeln !Das kann weder der Anker Boost, noch der Pro !




Danke. Behalte dann den charge 3, weil der klingt schon gut und hat vermutlich weniger Software Probleme. Mich ärgert nur, dass ich bei dem kein Update machen kann, weil ich sonst meine jbl xtreme nicht mehr damit koppeln kann und dieser hässliche Ton, wenn man die box ein- oder ausschaltet. Der Ton hat immer eine eigene Lautstärke und berücksichtigt nicht die letzten Einstellungen von der Lautstärke. Sehr störend abends im Bett.
Bei der ue blast ist dies leider auch nicht besser.
Existiert das Problem mit dem ein- und ausschaltton auch bei den Anker Boxen?
BalkaneseHH20.08.2019 17:17

Danke. Behalte dann den charge 3, weil der klingt schon gut und hat …Danke. Behalte dann den charge 3, weil der klingt schon gut und hat vermutlich weniger Software Probleme. Mich ärgert nur, dass ich bei dem kein Update machen kann, weil ich sonst meine jbl xtreme nicht mehr damit koppeln kann und dieser hässliche Ton, wenn man die box ein- oder ausschaltet. Der Ton hat immer eine eigene Lautstärke und berücksichtigt nicht die letzten Einstellungen von der Lautstärke. Sehr störend abends im Bett.Bei der ue blast ist dies leider auch nicht besser. Existiert das Problem mit dem ein- und ausschaltton auch bei den Anker Boxen?


Das ein- und ausschalten ist immer in gleicher Lautstärke, unabhängig der Lautsprecher Lautstärke.

Allerdings muss ich den RICHTIG GUTEN Support von Anker hier hervorheben!
Bei Amazon gekaufte Anker Produkte bekommt man bei Defekt einfach ohne Rücksendung ein neues Gerät!
So passiert bei dem Soundcore Boost!

P.S. der JBL ist auch gut!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 20. Aug
Ich habe auch den ANKER SoundCore Boost und bin eigentlich ganz zufrieden. Bin damals vom JBL Flip 4 gewechselt. Bin aber mehr oder weniger immer noch auf der Suche nach einem vergleichbaren Lautsprecher, der etwas mehr Volumen hat. JBL Charge 3 oder 4 könnte ich mir da vorstellen ... aber auch die ganzen Sony-Teile (XB31/32 bzw. 41/42) sollen ja echt gut sein ... Hat jemand Erfahrungen bzw. Empfehlungen?
Da bleib ich lieber bei Tribit (BTS30, MaxSound Plus), die haben es wenigstens verstanden halbwegs guten Klang zu dem Preis anzubieten.
Creative Metallix Plus wäre auch eine sehr gute - wenn auch etwas schwächere Alternative für 30€.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text