116°
ABGELAUFEN
[Amazon] Anself RZ-50 Digitales Laser-Distanzmessgerät für 31,59 €
[Amazon] Anself RZ-50 Digitales Laser-Distanzmessgerät für 31,59 €
Home & LivingAmazon Angebote

[Amazon] Anself RZ-50 Digitales Laser-Distanzmessgerät für 31,59 €

Preis:Preis:Preis:31,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade ist mir auf Amazon das Laser-Distanzmessgerät RZ-50 für 31,59 € und kostenlosem Versand ins Auge gefallen. Nächstbester Preis liegt bei 37,22 € zzgl. 2,67 € Versand (ebenfalls Amazon).

Normalerweise kostet die Variante mit 50m Reichweite ca. 40 €. Ich benutze das gleiche Gerät und bin sehr zufrieden, habe aber damals 44,95 € bezahlt. Die Messergebisse waren immer korrekt.

Hier die technischen Daten:

Messplattform 2mm / 0079 In
Laser wellenlänge 635 nm
Laser-Höchstleistung

Der Verkäufer hat anscheinend eine falsche Bezeichnung angegeben, es handelt sich nicht um das RZ-50, sondern um das RZE-50.
- rantaplan

Die Ersparnis zum nächstbesten Preis von 34,33 € (ink. Versand) liegt bei 2,74 € bzw. 7,98 %.
- rantaplan

17 Kommentare

Verfasser

Hier noch mal die vollständigen technischen Daten:

- Hohe Genauigkeit und weiten Messbereich von bis zu 50m.
- Schnelle Messung von Entfernung, Fläche und Volumen mit einem Knopf-Bedienung.
- Automatische Berechnung von Fläche und Volumen.
- Indirekte Messung von Pythagoras.
- Min / Max Abstand Tracking (Anzeigewert).

Messplattform 2mm / 0079 In
Wellenlänge 635 nm
Höchstleistung <1mW
Staub & Wasser spritzwassergeschützt IP 54
Betriebstemperatur: 0 ~ 40 ° C (32 ~ 104 ° F)
Stromversorgung 2 x 1,5 V AAA Batterien (nicht Mitgeliefert)
Größe 11,8 * 5,5 * 3,0 cm / 4,7 * 2,2 * 1,2 in
Gewicht 108g / 3,81 Unzen (ohne Batterie)
Packungsgröße 18 * 13,1 * 6,2 cm / 6,7 * 5,4 * 2,5 in

Mich würde mal interessieren ob es so etwas mit viel höheren Reichweiten gibt. Also vllt 5-10 KM

Verfasser

Badr1989

Mich würde mal interessieren ob es so etwas mit viel höheren Reichweiten gibt. Also vllt 5-10 KM



Entsprechende Geldbörse vorausgesetzt bestimmt. Im Tiefbau werden Tunnel mithilfe von Lasern gebaut. Da es keine direkte Sichtverbindung zur Außenwelt gibt werden Laser mithilfe von Spiegeln genutzt, um die aktuelle Position zu ermitteln.

Badr1989

Mich würde mal interessieren ob es so etwas mit viel höheren Reichweiten gibt. Also vllt 5-10 KM


Da kommt Dir die Erdkrümmung in die Quere

Badr1989

Mich würde mal interessieren ob es so etwas mit viel höheren Reichweiten gibt. Also vllt 5-10 KM



Naja klingt schon mal gut. Ich warte lieber noch etwas ab bis ein fleißiger Chinese etwas auf dem Markt wirft:)

Badr1989

Mich würde mal interessieren ob es so etwas mit viel höheren Reichweiten gibt. Also vllt 5-10 KM



Solange es in meiner Sichgweite ist, müsste es ja gehen:)
habe eben gesehen das es einen Anbieter gibt der 40km verspricht!

Verfasser

Ich habe mich damals bewusst gegen einen Distanzmesser von Bosch entschieden, da der Bosch Laser-Entfernungsmesser PLR 15 "nur" 15m Reichweite hatte. Ich wollte aber auch mal was im Garten messen können, daher habe ich mich für den RZE-50 entschieden. Die 50m Reichweite ist durchaus realistisch.

Netter Nebeneffekt: Der RZE kann auch Volumen und Flächenberechnungen, sowie Pythagoras. Es handelt sich übrigens um ein No-Name Produkt, welches von verschiedenen Herstellern unter verschiedenen Bezeichnungen angeboten wird. Anfangs war ich daher etwas skeptisch, ob das Gerät zuverlässig misst. Mittlerweile möchte ich das Gerät aber nicht mehr missen, meine neue Küche wurde vollständig mit dem RZE vermessen.

Letztendlich war es aber eine Frage des Preises. Vergleichbare Geräte von Bosch sind wesentlich teurer, für einen Umzug bzw. für den Einsatz als Hobbywerkzeug lohnt sich der Aufpreis nicht.

rantaplan

Ich habe mich damals bewusst gegen einen Distanzmesser von Bosch entschieden...



Nur der PLR15 als günstigster kann das nicht, aber es gibt noch andere von Bosch, die mehr können. Macht also keinen Sinn zu sagen, dass Du Dich deswegen gegen Bosch entschieden hast


Frage zum RZ-50, ist alles auf englisch oder nur die Anleitung? Wie ist das Handling?

Verfasser

memberx

Nur der PLR15 als günstigster kann das nicht, aber es gibt noch andere von Bosch, die mehr können. Macht also keinen Sinn zu sagen, dass Du Dich deswegen gegen Bosch entschieden hast



Der PLR25 kann das, kostet dann aber auch mindestens 70 €. Ist, wie bereits gesagt, eine Frage des Preises. Der PLR15 kostet ja bereits mehr als die meisten RZE Geräte.

memberx

Frage zum RZ-50, ist alles auf englisch oder nur die Anleitung? Wie ist das Handling?



Meins hatte eine gut verständliche deutsche Anleitung, war aber von einem anderen Händler. Eigentlich ist aber alles selbsterklärend. Das Handling ist gut, das Gerät ist ziemlich gut verarbeitet. Man hätte evtl. die Ecken nicht abrunden sollen, damit man leichter an Kanten messen kann. Aber das ist jammern auf hohem Niveau.


Edit: Das Gerät selbst wird über Symbole bedient, die Längenangaben lassen sich einstellen (Meter statt Zoll).

Verfasser

Das Gerät wird übrigens mit Tragetasche, Handschlaufe und Bedienungsanleitung geliefert. Die Tragetasche ist ebenfalls sehr gut verarbeitet und praktisch. Es gibt z.T. günstige Angebote von anderen Händlern bei denen eben diese Tasche fehlt. Bei mir waren damals entgegen der Beschreibung sogar die Batterien dabei.

Laut Beschreibung auf Amazon gibt es die Anleitung wohl nur in Englisch:

Paketliste:
1 * Laser-Entfernungsmesser
1 * Bedienungsanleitung (Englisch)
1 * Tasche
1 * Halteseil

merk

Verfasser

Bei Ebay gibt es das Gerät aktuell für 34,33 €, das wäre dann wohl der zweitgünstigste Preis: ebay.de/itm…452

Ersparnis trotzdem noch knapp 8%. Beim Angebot auf Ebay sind einige Bilder der einzelnen Funktionen zu sehen.

blöde Frage am Rande, wie misst man eigentlich mit dem Teil?

Beispiel:
Ich möchte mein Wohnzimmer ausmessen von Wand zu Wand. Ich lege den Kasten in die eine Ecke und er misst bis zur Wand.
Fehlen dann nicht die ca. 20cm vom Gerät? Oder ist grundsätzlich immer die untere Kante des Geräts der Ausgangspunkt?

Verfasser

guano30

blöde Frage am Rande, wie misst man eigentlich mit dem Teil? Beispiel: Ich möchte mein Wohnzimmer ausmessen von Wand zu Wand. Ich lege den Kasten in die eine Ecke und er misst bis zur Wand. Fehlen dann nicht die ca. 20cm vom Gerät? Oder ist grundsätzlich immer die untere Kante des Geräts der Ausgangspunkt?



Das Gerät addiert seine eigene Länge automatisch zu der Messung hinzu. Es besteht aber zusätzlich die Möglichkeit, zwischen vorderer und hinterer Kante umzuschalten (extra Taste). Man kann also sowohl vom hinteren Anschlag als auch vom vorderen Anschlag messen, je nachdem wie das Gerät eingestellt ist.

neeein... schon weg?

Toleranz 2mm ??
Mag ja bei 10 Meter im Garten ok sein, aber auf einem Meter passt dann der neue Regalboden schon nicht mehr in den Schrank. Solange die Toleranz auf kurzen Strecken nicht unter 1mm ist, für mich eher uninteressant. Für den Hausgebrauch hat man je eh meistens kurze Strecken zu messen. Ich zumindest vermesse nicht alle 2 Wochen meine Wohnung neu.

Verfasser

priceless

Toleranz 2mm ?? Mag ja bei 10 Meter im Garten ok sein, aber auf einem Meter passt dann der neue Regalboden schon nicht mehr in den Schrank. Solange die Toleranz auf kurzen Strecken nicht unter 1mm ist, für mich eher uninteressant. Für den Hausgebrauch hat man je eh meistens kurze Strecken zu messen. Ich zumindest vermesse nicht alle 2 Wochen meine Wohnung neu.



Das ist vollkommen normal, du wirst keinen bezahlbaren Laser-Entfernungsmesser finden, der weniger als +/- 1mm Genauigkeit garantiert. Der Bosch PLR15 hat sogar nur +/- 3mm Genauigkeit, der teurere PLR25 hat +/- 2mm. Selbst die Professionellen Geräte von Bosch erreichen oft nur +/- 1,5mm Genauigkeit. Der GLM 150 erreicht +/- 1mm, kostet auch 200 €. Es handelt sich bei dieser Angabe auch um Maximalwerte, die das Gerät nicht überschreiten sollte.

Bevor ich mein Gerät benutzt habe um meine Küche damit auszumessen habe ich es ausgiebig getestet. Eine bekannte Länge genommen (z.B. großes Fenster) und mit Maßband noch einmal Nachgemessen. Bei kurzen Messungen ( m) hatte ich immer exakte Werte ohne Abweichungen. Wenn es doch Abweichungen gab, lag das meistens daran, dass ich falsch gemessen habe (z.B. schief). Der Ausschnitt der Arbeitsplatte passte dann auch auf den Millimeter genau, dabei hatte der Monteur schon einen Schweißausbruch bekommen als er hörte, dass ich die Küche selbst vermessen habe. Ich würde mit meinem Messgerät jedenfalls ohne sorge einen Regelboden anfertigen.

Im übrigen sollte man auch bedenken, dass auch herkömmliche Messmethoden (Zollstock, Maßband) nicht frei von Toleranzen sind, und das Ergebnis vom jeweiligen Benutzer abhängig ist. Das Problem kannte ich von meiner alten Küche, nur da hat das Küchenstudio damals selbst gemessen (und vermessen).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text