Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] APC Back-UPS BX - BX700U-GR - Unterbrechungsfreie Stromversorgung(USV)
366° Abgelaufen

[Amazon] APC Back-UPS BX - BX700U-GR - Unterbrechungsfreie Stromversorgung(USV)

69,73€78,97€-12%Amazon Angebote
23
eingestellt am 25. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hi,

ist wohl eher nicht für jeden interessant, aber bei Amazon gibt es heute die APC Back-UPS BX - BX700U-GR - Unterbrechungsfreie Stromversorgung 700VA mit 4 Schuko Ausgängen zum Preis für 69,73€ nächster Preis laut Idealo ist 86,54€ inkl Versand.. Hier auch noch mal für 78,97€ zu finden.

Hier ein paar Eckdaten:

  • Eine professionelle USV im Einstiegs-Segment für Einzel Arbeitsplätze, Home Office und den Privatanwender. Ideal zur Absicherung von PCs und Netzwerkkomponenten (Router, Switches)
  • 700 VA / 390 Watt - Automatische Spannungsregulierung (AVR)
  • PowerChute Shutdown-Software, USB Anschluß
  • Vier Schutzkontaktausgänge (CEE7) mit Überspannungsschutz
  • Lieferumfang: APC Back-UPS BX - Unterbrechungsfreie Stromversorgung 700VA, - BX700U-GR - AVR, 4 Schuko Ausgänge, Shutdown-Software, Bedienungsanleitung
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

23 Kommentare
VGP ist € 78,97 also nur 12% Ersparnis.
passe ich an
Macht das Sinn damit einen NAS abzusichern. Oder ist das nur für einen PC mit entsprechender Software?
heppelmann25.11.2019 15:24

Macht das Sinn damit einen NAS abzusichern. Oder ist das nur für einen PC …Macht das Sinn damit einen NAS abzusichern. Oder ist das nur für einen PC mit entsprechender Software?


Ja klar, z.B. die Synoogy kannst du auch per USB anbinden.
heppelmann25.11.2019 15:24

Macht das Sinn damit einen NAS abzusichern. Oder ist das nur für einen PC …Macht das Sinn damit einen NAS abzusichern. Oder ist das nur für einen PC mit entsprechender Software?


Macht absolut Sinn. Überlege gerade noch, ob ich das Ding für meinen QNAP TS-332X bestelle.

Du solltest nur die Kompatibilität mit Deinem NAS prüfen, was für QNAP hier geht: qnap.com/en/…ty/
heppelmann25.11.2019 15:24

Macht das Sinn damit einen NAS abzusichern. Oder ist das nur für einen PC …Macht das Sinn damit einen NAS abzusichern. Oder ist das nur für einen PC mit entsprechender Software?


Kommt auf dein NAS an, aber für viele gibt es da entsprechende Plugins.
Lafarik25.11.2019 15:25

Ja klar, z.B. die Synoogy kannst du auch per USB anbinden.



Klasse, das war doch genau die Antwort die ich hören wollte
Und bestellt. Will meinen HP Microserver Gen8 damit absichern, ist mit ESXi betankt und unter anderen auch die Synology (Xpenelogy) als VM drauf.
Hab gelesen es gibt ein VM-Template von APC, was diese Überwachung übernimmt und notfalls die VMs herunter fährt.
Überlege aktuell eher die von Powerwalker zu verwenden für die NAS
Jemand Erfahrung damit? Diese von apc hat kein Display
Anscheinend wären die Daten zwecks Akku... Nicht ablesbar auf der NAS
Nur per Windows....
Ich habe mehr Geld ausgeben und dafür eine leistungsfähigere USV geholt (größer 1000 Watt). Vor einem Jahr habe ich für 1200 Watt/USV 130 Euro (von PowerWalker) ausgegeben. Mein PC beansprucht die USV dann mit ca. 200 Watt, dass dann für ca. 10 Minuten-Betrieb vor dem Runterfahren ausreicht
Bearbeitet von: "Pepeee" 25. Nov 2019
Lafarik25.11.2019 15:33

Und bestellt. Will meinen HP Microserver Gen8 damit absichern, ist mit …Und bestellt. Will meinen HP Microserver Gen8 damit absichern, ist mit ESXi betankt und unter anderen auch die Synology (Xpenelogy) als VM drauf.Hab gelesen es gibt ein VM-Template von APC, was diese Überwachung übernimmt und notfalls die VMs herunter fährt.


Pass auf bei diesen billigen USVs. Die haben meistens keine echte Sinusspannung. Mir ist vor Jahren ein Server (ML350p Gen 5 oder 6) immer wieder rebootet, ILO meinte dazu „Brown Out“ wegen schlechter „Stromqualität“. Mit der 300 Euro UsV von APC lief er dann bis heute.
Leider es ist ein "Wegwerf"-UPS, da das Austausch der Batterie super schwierig ist. Die Schrauben und Plastikteile gehen teilweise kaputt beim Öffnen der Gehäuse. :/
Verwende eine USV von Eaton für Router, Switch, DSL Modem und NAS, bin mega zufrieden. Gibt auch diverse zur Auswahl, je nach Bedarf.
Bearbeitet von: "sterniberni" 25. Nov 2019
sterniberni25.11.2019 16:18

Verwende eine USV von Eaton für Router, Switch, DSL Modem und NAS, bin …Verwende eine USV von Eaton für Router, Switch, DSL Modem und NAS, bin mega zufrieden. Gibt auch diverse zur Auswahl, je nach Bedarf.


die frage die ich mir allerdings stelle ist woraus sich die zufriedenheit ergibt? die anzahl der stromausfälle bei uns kann ich in 40 jahren wahrscheinlich an einer hand abzählen. oder dreht ihr ab und zu mal zum test die sicherung raus ?
LightBringer8125.11.2019 16:13

Leider es ist ein "Wegwerf"-UPS, da das Austausch der Batterie super …Leider es ist ein "Wegwerf"-UPS, da das Austausch der Batterie super schwierig ist. Die Schrauben und Plastikteile gehen teilweise kaputt beim Öffnen der Gehäuse. :/



Wo hast du diese Weisheit her?
Die Frontplatte geht mit 2 ab ohne das irgendwas abbricht.
Der Bleiakku hat Standard-Maße und Fast-Ons, den kann man in 2 Sekunden tauschen.

Siehe auch: tech-review.de/inc…e=3
Bearbeitet von: "Hans_Wurst" 25. Nov 2019
Lafarik25.11.2019 15:33

Und bestellt. Will meinen HP Microserver Gen8 damit absichern, ist mit …Und bestellt. Will meinen HP Microserver Gen8 damit absichern, ist mit ESXi betankt und unter anderen auch die Synology (Xpenelogy) als VM drauf.Hab gelesen es gibt ein VM-Template von APC, was diese Überwachung übernimmt und notfalls die VMs herunter fährt.


Bei mir hängen da zwei Gen8 dran. Gesteuert wird über einen Raspberry. Das mit dem VM Template wusste ich noch nicht. danke für die Info
mr_tiger25.11.2019 16:29

die frage die ich mir allerdings stelle ist woraus sich die zufriedenheit …die frage die ich mir allerdings stelle ist woraus sich die zufriedenheit ergibt? die anzahl der stromausfälle bei uns kann ich in 40 jahren wahrscheinlich an einer hand abzählen. oder dreht ihr ab und zu mal zum test die sicherung raus ?



1. Gibt es externe und interne Stromausfälle, interne treten im Gewerbe ziemlich häufig auf.
2. Gute USV fungieren ja auch als Überspannungsschutz. Je nachdem wo man die USV betreibt, durchaus sehr sinnvoll.
svegi25.11.2019 15:35

Überlege aktuell eher die von Powerwalker zu verwenden für die NASJemand E …Überlege aktuell eher die von Powerwalker zu verwenden für die NASJemand Erfahrung damit? Diese von apc hat kein DisplayAnscheinend wären die Daten zwecks Akku... Nicht ablesbar auf der NASNur per Windows....


Mit Linux geht es auch.
Synology liest ja auch Recht viel über USB aus.
Bearbeitet von: "sphoenixcompany" 25. Nov 2019
LightBringer8125.11.2019 16:13

Leider es ist ein "Wegwerf"-UPS, da das Austausch der Batterie super …Leider es ist ein "Wegwerf"-UPS, da das Austausch der Batterie super schwierig ist. Die Schrauben und Plastikteile gehen teilweise kaputt beim Öffnen der Gehäuse. :/


Das kann ich nicht bestätigen. Die Batterie sitze direkt vorne vor der Abdeckung und kann mit einem Schraubenzieher entfernt werden.

Ich nutzte die USV schon seit >3 Jahren an einer NAS und einem Mac mini. Sehr zufrieden.
Danke für den Deal. Habe ich direkt für meinen Raspberry Pi 1 gekauft.
Scheinbar haben sie das irgendwann überarbeitet und es gibt ne rev 2. Dann sollte alles OK sein.
mr_tiger25.11.2019 16:29

die frage die ich mir allerdings stelle ist woraus sich die zufriedenheit …die frage die ich mir allerdings stelle ist woraus sich die zufriedenheit ergibt? die anzahl der stromausfälle bei uns kann ich in 40 jahren wahrscheinlich an einer hand abzählen. oder dreht ihr ab und zu mal zum test die sicherung raus ?


Tatsächlich trenne ich 1x im Monat die USV hart vom Strom. Aber ja du hast Recht, für privat ist es eigentlich nicht notwendig da auch bei mir die Stromversorgung optimal läuft.
sterniberni28.11.2019 16:11

Tatsächlich trenne ich 1x im Monat die USV hart vom Strom. Aber ja du hast …Tatsächlich trenne ich 1x im Monat die USV hart vom Strom. Aber ja du hast Recht, für privat ist es eigentlich nicht notwendig da auch bei mir die Stromversorgung optimal läuft.


Noch(!) ist die Stromversorgung in Deutschland zuverlässig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text