251°
ABGELAUFEN
amazon appshop: Feuerwehrmann Sam - Juniorkadett gratis statt 2,69€ (Lernspiel für kleine Kinder)

amazon appshop: Feuerwehrmann Sam - Juniorkadett gratis statt 2,69€ (Lernspiel für kleine Kinder)

FreebiesAmazon Angebote

amazon appshop: Feuerwehrmann Sam - Juniorkadett gratis statt 2,69€ (Lernspiel für kleine Kinder)

App: Feuerwehrmann Sam - Juniorkadett
Appshop: Amazon-Appshop
Event: App des Tages
Playstore Preis: 2,69€
Playstore Bewertung: 3,8 Sterne (321 Rezensionen)

APP BESCHREIBUNG
------
*ERSTE OFFIZIELLE LIZENZIERTE APP VON FEUERWEHRMANN SAM*
Diese erste Feuerwehrmann Sam-App, basierend auf der beliebten Fernsehserie, enthält jetzt SECHS interaktive Minispiele – und als besonderes Extra gibt es ein cooles Stickeralbum.
In Feuerwehrmann Sam warden junge Fans von Sam als Feuerwehrkadett der Feuerwehr von Pontypandy ausgebildet. Sie können eine "Ehrenurkunde als Juniorkadett" erhalten, bevor sie ihr Können unter Beweis stellen und Feuerwehrmann Sam in packenden Notfällen zur Hilfe eilen.
Die App Feurwehrmann Sam – Juniorkadett für Android-Tablets und -Smartphones enthält die Charaktere und die vertrauten Melodien und Soundeffekte aus der Fernsehserie ... ein Muss für alle Feuerwehrmann Sam-Fans!

☻Für Eltern mit kleinen kindern eine Schöne App

10 Kommentare

0.jpg

Jonas268



Alaaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrrmmmmmmm!

danke

Super App für kleine Feuerwehrfans. Mein Dreijähriger zockt mit Begeisterung!

DonCorleone

Super App für kleine Feuerwehrfans. Mein Dreijähriger zockt mit Begeisterung!



Meine Zweijährige hats schon durch. Ätsch!

Kinder lernen sehr wenig an Bildschirmen. Studien beweisen:

Kinder müssen anfassen um zu begreifen. Um einen ball zu verstehen, reicht kein Fernsehen, smartphone usw.

Geschichten vorlesen, selber mal mit zur Feuerwehrwache nehmen. Mit Kindern spielen und echte Gegenstände dabei benutzen, das fördert sie mehr als bunte Bilder am Bildschirmen. Mal abgesehen von der Strahlengefahr.

Unter 7 jahren haben kinder garnix von Handys, Computern, Fernsehen ausser Unterhaltung.

Tiefstpreisschnapper

Kinder lernen sehr wenig an Bildschirmen. Studien beweisen: Kinder müssen anfassen um zu begreifen. Um einen ball zu verstehen, reicht kein Fernsehen, smartphone usw. Geschichten vorlesen, selber mal mit zur Feuerwehrwache nehmen. Mit Kindern spielen und echte Gegenstände dabei benutzen, das fördert sie mehr als bunte Bilder am Bildschirmen. Mal abgesehen von der Strahlengefahr. Unter 7 jahren haben kinder garnix von Handys, Computern, Fernsehen ausser Unterhaltung.


Die verblöden vor den Geräten nur (bzw. es bildet sich keine Intelligenz), mal davon abgesehen dass sie dann später allerlei Allergien ausbilden, weil sie im Kindesalter zu selten Kontakt mit der Natur hatten.

mit natur und menschen...eltern.

ich will ja niemanden hier bevormunden, es sollte nur ein denkanstoss sein sich mit dem Kind zu beschäftigen und nicht das kind zu beschäftigen.


viel spass und glück mit euren kids. gruss

Tiefstpreisschnapper

ich will ja niemanden hier bevormunden, es sollte nur ein denkanstoss sein sich mit dem Kind zu beschäftigen und nicht das kind zu beschäftigen.


Hast du schlechte Erfahrungen gemacht oder steckst du allgemein Menschen gern in Schubladen? Wenn jemand seinen Sohnemann eine Runde "Feuerwehrmann Sam" daddeln lässt, würde ich mich nie anmaßen auf die "restliche" Erziehung zu schließen oder gut gemeinte Ratschläge zu äußern.

Tiefstpreisschnapper


titus22


eat-popcorn-3D_zps8933c763.gif

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text