Amazon Asus DSL-AC52U AC750 WLAN-Modemrouter (VDSL2 / ADSL2/2+, 802.11ac)
231°Abgelaufen

Amazon Asus DSL-AC52U AC750 WLAN-Modemrouter (VDSL2 / ADSL2/2+, 802.11ac)

12
eingestellt am 2. Jan
Vergleichspreis bei Anderen Händlern:
100,89 € inkl. Versand

Gefunden auf der Suche nach einem FritzBox Ersatz.

  • Simultanes Dualband: 433 Mbps über 5 GHz und 300 Mbit/s über 2,4 GHz
  • Zwei WAN-Anschlüsse für DSL und Ethernet bieten doppelte Flexibilität – WLAN-Router oder DSL-Modem
  • Kompatibel mit ADSL2/2+, ADSL, VDSL2, Glasfaser- und Kabel-Diensten für eine hohe Zukunftssicherheit
  • Gigabit Ethernet-Schnittstellen für eine extrem schnelle und zuverlässige Internetverbindung
  • Multifunktionale USB-Schnittstellen für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke, wie das Teilen von Daten und Druckern, das Streamen von Medien sowie die Unterstützung von 3G/4G-Verbindungen
  • VDSL/ADSL WAN Multi-Service für IPTV-Unterstützung



12 Kommentare

Ich hab bisher mit Asus oder TP-Link nur schlechte Erfahrungen, was das W-Lan betrifft, gemacht. Kann ja besser geworden sein aber für mich gab es bisher nichts besseres als die gute, alte Fritz!Box.

Verfasser

JSAirlinesvor 1 m

Ich hab bisher mit Asus oder TP-Link nur schlechte Erfahrungen, was das W-Lan betrifft, gemacht. Kann ja besser geworden sein aber für mich gab es bisher nichts besseres als die gute, alte Fritz!Box.


Mit TP-Link hatte ich bis Dato nur gute Erfahrungen gesammelt. Bei der FritzBox habe ich leider auch schon viele Probleme gehabt z.B eine ständig kaputte ARP-Tabelle

Suche was in der Art mit VoIP

super Gerät, kann ich empfehlen

mac321vor 7 m

​Da schließe ich mich an

​Dann wäre der Asus DSL-AC87VG eventuell interessant. Kostet 199€ aber bei Saturn aktuell günstiger und noch 25€ Asus Cashback dazu.

Fritzbox 7490 oder das Ding hier

dusix1994vor 5 h, 20 m

​Dann wäre der Asus DSL-AC87VG eventuell interessant. Kostet 199€ aber bei Saturn aktuell günstiger und noch 25€ Asus Cashback dazu.



Gerade gekauft. 142,22 inkl. CashBack ist für das Gerät TOP. Mal
schauen was es so kann.

Verfasser

Hey also mein Router kam gestern an und ich bin ein wenig genervt.

Die Verbindung mit DSL kam Anfangs trotz der richtigen Vorauswahl Vodafone(gemietete Leitung) überhaupt nicht zustande. Im Netz konnte ich dazu leider gar nichts finden. Habe dann versucht Einstellungen anzupassen VDSL auf VLAN ID 7 zu taggen Annex B only etc. hat alles nichts gebracht. Habe dann bei Vodafone angerufen und die konnten mir tatsächlich weiterhelfen. Vor den Zugangsdaten musste noch ein Prefix hinzugefügt werden: vodafone-dsl,komplett/vbXXXXX. Die FritzBox macht das wohl automatisch.


Nach dieser Hürde wollte ich dann mein LAN einrichten. DHCP aber mit vorgemerkten IP Adressen so das mein Computer bspw: die 192.168.0.2 bezieht. Das ganze wegen Smarthome für 6 Geräte.
Eigentlich sollte das in der heutigen Zeit kein Problem mehr sein. Beim ASUS Router ist mir der DHCP bei jeder neuen Einstellung(Regel) abgeschmiert. Neubooten dauerte etwa 10 Minuten. Somit habe ich mit 6 IP Regeln fast eine Stunde gebraucht.

Ärgerlich!

Im allgemeinen muss ich sagen das das Gerät was UI und Einstellungen angeht nicht sehr ausgereift und Zeitgemäß wirkt.

Jedoch ist ein Router für mich ein Gerät das einmal Eingerichtet werden soll und dann läuft.

Das tut er dann nach der umständlichen Einrichtung auch.

Generell kann ich zu dem Gerät all denen Raten die sich ein wenig mit Netzwerkkonfigurationen auskennen dafür bekommt man ein gutes VDSL Modem mit 1Gbit Switch und einem AC5GHZ Router.

Wer auf Benutzerfreundlichkeit und einfacher Handhabung wertlegt sollte zu einer FritzBox 7430 greifen ein paar abstriche: Nur 100Mbits Ethernet kein 5GHZ AC Wlan dafür aber eine DECT Basis

Kann mir jemand ein aktuelles, recht ordentliches Gerät empfehlen, mit dem ich zwei VLAN aufmachen kann und deren Bandbreite zuweisen kann?
Konkret möchte ich mir den Anschluß mit jemandem in der WG teilen und dabei soll jeder ein eigenes WLAN mit gleicher Bandbreite bekommen.
Geht das bei bezahlbaren Routern von Werk aus? Oder vielleicht dank OpenWRT/DDWRT?

Danke euch.

Verfasser

weberiv5. Januar

Kann mir jemand ein aktuelles, recht ordentliches Gerät empfehlen, mit dem ich zwei VLAN aufmachen kann und deren Bandbreite zuweisen kann?Konkret möchte ich mir den Anschluß mit jemandem in der WG teilen und dabei soll jeder ein eigenes WLAN mit gleicher Bandbreite bekommen.Geht das bei bezahlbaren Routern von Werk aus? Oder vielleicht dank OpenWRT/DDWRT?Danke euch.


OpenWRT scheint da laut doku durchaus in der Lage zu sein: wiki.openwrt.org/doc…ler
ls rate 250kbit ul rate 1000kbit".

Das jeweilige (VLAN)Interface kannst du selbst bestimmen und auch konfigurieren:
wiki.openwrt.org/doc…tch


Mit OpenWrt Hardware kenne ich mich leider nicht aus. Da müsstest du mal selbst mal schauen was hier die am besten unterstützten Geräte deinen Anforderungen entspricht.


Grüße




jan10vor 13 h, 21 m

OpenWRT scheint da laut doku durchaus in der Lage zu sein: https://wiki.openwrt.org/doc/howto/packet.scheduler/packet.schedulerls rate 250kbit ul rate 1000kbit". Das jeweilige (VLAN)Interface kannst du selbst bestimmen und auch konfigurieren:https://wiki.openwrt.org/doc/uci/network/switchMit OpenWrt Hardware kenne ich mich leider nicht aus. Da müsstest du mal selbst mal schauen was hier die am besten unterstützten Geräte deinen Anforderungen entspricht. Grüße



Vielen Dank fir für deine Hinweise!
Wie ich nun bisher in Erfahrung bringen konnte, geht es wohl vielleicht sowohl mit OopenWrt als auch mit DDWRT.
Vielleicht auch nur deshalb, weil ich im Internet immer nur Erfahrungen bzw. Erklärungen sehe, wie man mittels QoS einzelne Devices beschränken kann.
Bisher noch keinen konkreten Hinweis gefunden, wie ich das für einzelne VLANs konfigurieren kann.

Ebenso stutzig macht mich bei dem einen Link von dir folgendes;
You do NOT have the same level of control over download traffic, i.e. traffic arriving at your router from the Internet. Here, you can only drop packets but not rearrange them.


Ich werde mir wohl ein entsprechendes Gerät mal besorgen und selbst testen müssen glaub ich..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text