466°
ABGELAUFEN
[Amazon] Asus ROG GL551JW-CN193T (15,6'' FHD IPS matt, i7-4720HQ, 8GB RAM, 256GB SSD, Geforce GTX 960M mit 4GB DDR5, beleuchtete Tastatur, Wartungsklappe, Win 10) für 999€
[Amazon] Asus ROG GL551JW-CN193T (15,6'' FHD IPS matt, i7-4720HQ, 8GB RAM, 256GB SSD, Geforce GTX 960M mit 4GB DDR5, beleuchtete Tastatur, Wartungsklappe, Win 10) für 999€

[Amazon] Asus ROG GL551JW-CN193T (15,6'' FHD IPS matt, i7-4720HQ, 8GB RAM, 256GB SSD, Geforce GTX 960M mit 4GB DDR5, beleuchtete Tastatur, Wartungsklappe, Win 10) für 999€

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:999€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei Amazon erhaltet ihr das Asus ROG GL551JW-CN193T für 999€.


PVG [Idealo]: 1399€


Es gibt auch andere Konfigurationen des Asus ROG, die mit i7-6700HQ bei etwa 1100€ beginnen, jedoch ohne SSD, sondern nur mit herkömmlicher HDD aufwarten.


Das Asus GL551JW-CN193T zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Display: 15,6“ (43,9 cm), matt
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD), 16:9-Format, IPS
Prozessor: Intel® Core™ i7-4720HQ (2,6 - 3,6 GHz)
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 960M (4 GB GDDR5 VRAM)
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 (1600 MHz)
Festspeicher: 256 GB SSD
Laufwerke: Blu-ray-Player Combo mit DVD-Brenner
Kartenleser: SD/MMC, Memory Stick
Netzwerk: WLAN 802.11 a/b/g/n, Gigabit-LAN, Bluetooth 4.0
Eingabe: beleuchtete Tastatur mit Nummernblock, Touchpad
Anschlüsse: DisplayPort, Thunderbolt, HDMI, VGA, 4 x USB 3.0, RJ-45, Audio-Out, Mic-In
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64 Bit)
Abmessungen (B x T x H) / Gewicht: 410 x 318 x 23-43 mm / 2,7 kg
Akku: Lithium-Ionen, 5900 mAh, 8 Zellen
Besonderheiten: SonicMaster 2.1-Soundsystem + DTS 5.1, HD-Webcam

Beste Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

Joda71

meine Tochter hat das Teil seit 2 Wochen, aber mit 16 GB Ram.. Der ist sein Geld wert


Deine Tochter? o_O
43 Kommentare

meine Tochter hat das Teil seit 2 Wochen, aber mit 16 GB Ram..
Der ist sein Geld wert

Verfasser Deal-Jäger

Joda71

meine Tochter hat das Teil seit 2 Wochen, aber mit 16 GB Ram.. Der ist sein Geld wert


Deine Tochter? o_O

Joda71

meine Tochter hat das Teil seit 2 Wochen, aber mit 16 GB Ram.. Der ist sein Geld wert



Ja Scheidungskinder können das Notebook bequem hin und her tragen - je nachdem bei welchem Elternteil sie sind.

Joda71

meine Tochter hat das Teil seit 2 Wochen, aber mit 16 GB Ram.. Der ist sein Geld wert




Kann noch froh sein, schau dir mal die Wunschzettel heutiger Kiddies an

Joda71

meine Tochter hat das Teil seit 2 Wochen, aber mit 16 GB Ram.. Der ist sein Geld wert



Ich hoffe deine Tochter ist alt genug um sowas zu besitzen und ist nicht eine von denen die mit 8 schon ihr iPhone 6 bekommen..

Kann man denn beizeiten die Graka tauschen zb gegen eine Geforce 970?

ziemlich durchschnittlich für ne 960m, nix besonderes.
Niemand würde sich den für 1399 kaufen.

cabrinus

Kann man denn beizeiten die Graka tauschen zb gegen eine Geforce 970?


Wird schwierig, wenn die neuere Grafikkarte eine andere TDP hat und somit die Notebookkühlung nicht darauf ausgelegt ist.
Sollte aber mit technischem und handwerklichem Geschick möglich sein, das MXM-Modul zu tauschen und die Heatpipe-Kühllösung anzupassen.
Wenn du später dein Notebook aufrüsten möchtest, bist du bei einigen MSI-Gaming-Notebooks besser aufgehoben. MSI bietet einige Nachrüstkits inkl. angepasster Kühllösungen an.

cabrinus

Kann man denn beizeiten die Graka tauschen zb gegen eine Geforce 970?


Das ist unwahrscheinlich. Kenn auch keinen der das je gemacht hat. Kenn nur welche die den Arbeitsspeicher und Festplatten tauschen bei Notebooks. Hast ja auch immer das Problem, dass man da sehr platzsparend baut und die Module meist genau aufeinander abgestimmt sind. Da ist dann nichtmal Spielraum für ne 2-3 cm längere Karte. Auch werden ja meist gerne ganze Kupferkühlmodule auf der Graka montiert.

wow 400 € unter idealo ULTRAHOT

Finde das Angebot jetzt auch nicht sooo toll.
Das Lenovo y50-70 (gleiche technische Daten) gibt es die ganze Zeit für 899€ - 949€ !

napecs

Finde das Angebot jetzt auch nicht sooo toll. Das Lenovo y50-70 (gleiche technische Daten) gibt es die ganze Zeit für 899€ - 949€ !



Ist aber Lenovo. Gibt User, die kein Lenovo mehr kaufen nach dem Trojaner Kram.

Hot!

napecs

Finde das Angebot jetzt auch nicht sooo toll. Das Lenovo y50-70 (gleiche technische Daten) gibt es die ganze Zeit für 899€ - 949€ !



Und bei dem Angebot, das ich für den genannten Computer über Idealo gefunden habe, ist auch kein Windows dabei.

Guter Preis.

Der hat nie im Leben 4,5kg Meister

Der Test vom Notebockcheck ist von einem anderem Modell. Man beachte die Endung nach dem Buchstaben "G".
Der angegebene Link ist zum Asus G501.
Das angebotene Gerät ist Asus GL551JK.
Hier der (mehr passende) Test (mit anderer Konfiguration):
notebookcheck.com/Tes…tml

Auf der ersten Blick gibt es ein Unterschied in den Produktabmessungen.
z.B.:
G501 - ca. 2 kg
GL551 - ca. 2,7 Kg

napecs

Finde das Angebot jetzt auch nicht sooo toll. Das Lenovo y50-70 (gleiche technische Daten) gibt es die ganze Zeit für 899€ - 949€ !



Das Asus ist dem Lenovo jedoch in nahezu jeder Hinsicht klar überlegen, vor allem was Verarbeitung und Display (!) angeht. Asus verbaut sehr gute Panels in ihren 15,6 Zoll Modellen, blickwinkelstabil, kontrastreich und vor allem den sRGB-Farbraum nahezu vollständig abdeckend. Da können nur ganz wenige Display-Modelle mithalten. (In der Preisklasse nur ein paar Notebooks von MSI)

Die Auflösung ist zudem absolut ausreichend und Gott sei Dank kein QHD oder gar UHD, welches auf solchen Diagonalen nur Strom frisst und sonst keinerleich Vorteil bietet! Der Prozessor ist wirklich ziemlich leistungsstark, 8 GB RAM finde ich sehr ausgewogen und mit der 960M kann aktuelle Spiele durchaus auf mittleren bis hohen Einstellungen flüssig zocken.
Neben der SSD würde ich mir noch eine 1 TB Platte einbauen und man hat ein sehr gutes, ausgewogenes Gaming/Arbeit-Notebook für etwas über 1000€. Finde ich preislich ziemlich gut.
Woher ich die INfos habe? Notebookcheck.com und mehrtägige Recherche vor einigen Wochen, als ein Kumpel ein neues Notebook haben wollte

Völlig unabhängig vom Deal:

Auf den Bildern ist ne QWERTY Tastatur abgebildet?

Verfasser Deal-Jäger

Alwi

Der hat nie im Leben 4,5kg Meister


Weil NBB wieder nur Mist schreibt - korrigiert und danke.

Verfasser Deal-Jäger

hackint0sh

Völlig unabhängig vom Deal: Auf den Bildern ist ne QWERTY Tastatur abgebildet?


Das ist bei Amazon immer so. Die machen z.T. keine neuen Produktbilder. Ist ne QWERTZ-Tastatur.
"Bitte beachten Sie die Hinweise im Titel und den Produktinformationen zur Tastatur-Version. In der Regel erhalten Sie unabhängig von abweichenden Abbildungen das deutschsprachige QWERTZ-Layout, sofern die weiteren Angaben nicht davon abweichen."

Hab den in 17" mit der 970m. Top Gerät, Kaltstart schneller als bei nen Mac, in ca. 2sek

cabrinus

Kann man denn beizeiten die Graka tauschen zb gegen eine Geforce 970?

Sofern es kein verlöteter Grafikchip ist, ist es eine Steckkarte, die als MXM-Modul standardisiert ist. Nur die 200W-Variante der GTX 980 bildet aktuell eine Aussnahme, welche etwas breiter ist, aber eh nur für ausgewählte Laptops in Frage kommt.

Problematischer ist dort eher die Kühlung, die auch für die stärkere Grafikkarte ausgelegt sein sollte. Guter Anhaltspunkt ist, wenn man schaut, welche die schnellste Grafikkarte ist, die dort vom Hersteller verbaut wird. Nächstes Problem: Das BIOS der meisten Laptops "darf" nur bestimmte Grafikkarten erkennen. Meist sind das dann diverse Grafikkarten der gleichen Generation. Der Traum vom Upgrade der Grafikkarte nach ein paar Jahren ist meist nur mit gemoddetem BIOS möglich.

nix besonderes für den preis.

Kann man den Arbeitsspeicher nachrüsten?

cabrinus

Kann man denn beizeiten die Graka tauschen zb gegen eine Geforce 970?




ASUS verwendet kein Standard Mxm. Die Karten im 17 Zoll sind zwar gesteckt aber halt mit einigen mxm modul.
Karten sind daher selten und teuer. Bei eBay gibt es z.zt eine 780m um es mal zu verdeutlichen :

URL: pages.ebay.com/lin…web

Außerdem ist es leider ein Uni-body der wesentlich kompliziert aufgebaut ist als ein Clevo.

Hab z.zt das Asus G750 (880m)und G751(980m) Zuhause und man kann ohne vollständiges zerlegen nur RAM SSD und HDD wechseln, abgesehen davon das Asus nur verlötete CPU verbaut (HQ)

mase30385

Kaltstart schneller als bei nen Mac, in ca. 2sek


Ja ne ist klar 2 Sek Kaltstart

Welches Notebook würdet Ihr empfehlen?

Das Asus oder das Lenovo Think Pad Yoga 14?
amazon.de/gp/…1_1?qid=1454879328&sr=8-1π=SX200_QL40&keywords=lenovo+thinkpad+14&dpPl=1&dpID=41uCAMvd6LL&ref=plSrch

(Ja ich weiß, dass man die beiden nicht perfekt vergleichen kann, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungswerte...)

cabrinus

Kann man denn beizeiten die Graka tauschen zb gegen eine Geforce 970?

OK, das wusste ich nicht, dass die wieder ihr eigenes Süppchen bei den Grafikkarten köcheln. Da bin ich wohl zu verwöhnt von meinem P370SM-A. Grafikkarten sind steckbar (MXM) - CPU, WLAN-Karte, SSDs (mSata), Festplatten und RAM hab ich selbst eingebaut. Zum Reinigen kann man 3 separaten Kühlkörper und die 3 Lüfter ausbauen.

Leider hat dein 780M-Link nicht funktioniert bei mir. Ich kenn nur, dass die 780M aktuell einen Kurs von 770€ hat. Wenn es das BIOS es hergibt, ist die 970M für 570€ eher zu empfehlen. Die 980M toppt dies aber noch mit 821€. Die gab es aber auch schon für 950€. Die exotische 980 schlägt sogar mit 1400€ zu Buche. Schon krass, wie hoch bei Nvidia der Mobilitätsaufschlag ist, wenn man bedenkt, dass die 970 (mehr ALUS als die 980M) und die 980 als Desktop-Karte nicht mal die Hälfte kosten :O

OnlineShopper1

Welches Notebook würdet Ihr empfehlen? Das Asus oder das Lenovo Think Pad Yoga 14? http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00VX82KM4/ref=mp_s_a_1_1?qid=1454879328&sr=8-1π=SX200_QL40&keywords=lenovo+thinkpad+14&dpPl=1&dpID=41uCAMvd6LL&ref=plSrch (Ja ich weiß, dass man die beiden nicht perfekt vergleichen kann, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungswerte...)



Also Technich gesehen trumpft der ASUS locker. Hier ein vergleich der CPU's cpuboss.com/cpu…0HQ

Der Asus hat auch noch eine dedezierte Grafik Karte.

OnlineShopper1

Welches Notebook würdet Ihr empfehlen? Das Asus oder das Lenovo Think Pad Yoga 14? http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00VX82KM4/ref=mp_s_a_1_1?qid=1454879328&sr=8-1π=SX200_QL40&keywords=lenovo+thinkpad+14&dpPl=1&dpID=41uCAMvd6LL&ref=plSrch (Ja ich weiß, dass man die beiden nicht perfekt vergleichen kann, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungswerte...)



Die beiden kann man nicht nur "nicht perfekt" vergleichen, sondern gar nicht.
Das Asus ist zum Zocken da, das Lenovo für den Alltag zum Herumtragen.

Was reine Computing-Power betrifft, ist natürlich das Asus um Längen überlegen durch die dezidierte GPU und 4 Kern CPU (das Lenovo ist ein 2 Kerner im HT). Aber dafür auch nicht so mobil wie das Lenovo, und kein Convertible.

Lässt sich hier eine zweite Festplatte problemlos einbauen?
Ist es für Photoshop und Videobearbeitung zu gebrauchen?

tarnt

Ist es für Photoshop und Videobearbeitung zu gebrauchen?



Wenn du das fragen musst, reicht es alle mal.

cabrinus

Kann man denn beizeiten die Graka tauschen zb gegen eine Geforce 970?



Habe selber zwei Clevo P170SM(4910/880m/Glare und 4800/780m/Non-Glare ) und zwei Asus G750 (4700/880m) /G751(4720/980m/IPS G-sync).

Klar die Clevo Punkten in Thema Upgrade, Overlooking und Wartung aber an die Verarbeitung,laufruhe komfor,Tastatur und vorallen an das Display von G751 kommen sie nicht ran.
Bin eigentlich selbst Clevo Fan aber Asus überzeugt mich echt.


p.s: Auch beim Clevo ist upgraden nicht immer einfach. teilweise brauchst du Prema Mod Bios, musst bei den Grafikkarten das Vbios ändern und dann auch noch Mod Nvidia Treiber besorgen. Einfach ist auch was anderes.

der sieht schon nicht schlecht aus. Hätte aber an die Acer black nitro gedacht mit 17 Zoll 4k, da ich als Fotograf viel unterwegs bin und keinen Monitor mitschleppen kann. Habt ihr da einen Tipp?

Kommentar

Sorry. Aus Versehen den oberen Kommentar erstellt. Mobil in der App bin ich jedoch nicht in der Lage, Posts zu editieren oder löschen.

Net verkehrt und die 960M reicht für sie meisten Games damit sie laufen.

Für mein Alienware 15 mit 970M (+50% Performance) hab ich im letzten April allerdings schon nur 1250 EUR gezahlt.

Bei den aktuellen Hardwarepreisen aber okay.

Hardware, naja gibt auch andere hersteller die des im case ablegen... Von mir nur des Hot weil ROG im Deal geschrieben wurde... :-D

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text