[Amazon] AUKEY Latitude Bluetooth Kopfhörer in Ear V4.1 mit AptX, 3 EQ Klangmodi, cVc 6.0 dual-mic und 8 Stunden
252°Abgelaufen

[Amazon] AUKEY Latitude Bluetooth Kopfhörer in Ear V4.1 mit AptX, 3 EQ Klangmodi, cVc 6.0 dual-mic und 8 Stunden

19,99€23,99€-17%Amazon Angebote
13
eingestellt am 9. Jun
Bei Amazon gibt es gerade die Bluetooth Kopfhörer von AUKEY 4€ günstiger zum Preis von 19,99€.

Der Gutschein kann direkt auf der Artikelseite aktiviert werden.

Hier noch die technischen Daten:
  • CD Qualität Kabelloser Klang: In Ear Kopfhörer mit aptX Technologie für klareren Wireless Klang über Bluetooth 4.1. Erhalten Sie reichhaltigen, robusten Klang mit schlagkräftigem Bass und einer Auswahl von drei EQ Sound Signaturen
  • Stabile und bequeme Passform: Super leichte Kopfhörer 13g mit drei Größen von Ohrstöpseln und In-Ear-Ohrbügeln für eine individuelle, feste Passform mit exzellenter Lärmisolierung
  • Verlängerte Spielzeit: 8 Stunden Musik (ca. 120 Songs) oder 240 Stunden Standby Zeit mit einer einzigen 1,5 Stunden Ladung
  • Sport-Earbuds Design: IPX4-zertifiziert wasserdicht mit interner Nano-Beschichtung, gegen Schweiß und Regen beim Joggen. Für bequemes tragen können Sie die Ohrhörer magnetisch um Ihren Hals befestigen. Sie sind ideal für Fitness-Workouts und Joggen
  • Lieferumfang: AUKEY EP-B40 Latitude kabellose Ohrhörer, Micro-USB-Kabel, drei Paar Ohreinsätze, drei Paar Ohrhaken, Aufbewahrungsbeutel, Bedienungsanleitung, 24-monatige Ersatzgarantie und freundlicher Kundenservice
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

13 Kommentare
Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und tendiere zwischen Aukey, Anker und TaoTronics. Meine Freundin hat eins von TaoTronics und ist soweit zufrieden. Ich persönlich fand den Klang nicht gerade berauschend.
Polli1992vor 13 m

Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und …Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und tendiere zwischen Aukey, Anker und TaoTronics. Meine Freundin hat eins von TaoTronics und ist soweit zufrieden. Ich persönlich fand den Klang nicht gerade berauschend.


Ich hätte jetzt gedacht, da die eh alle gleich aussehen, kommt da jeweils nur ein anderes Label auf immer die gleichen Teile?!
Polli1992vor 15 m

Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und …Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und tendiere zwischen Aukey, Anker und TaoTronics. Meine Freundin hat eins von TaoTronics und ist soweit zufrieden. Ich persönlich fand den Klang nicht gerade berauschend.



Hatte schon welche von den typischen Amazonhändlern (Easyacc, TaoTronics, Anker,...). Bin aktuell mit den Soundbud Surge von Anker ziemlich zufrieden. Der Sound ist ganz gut ausgeglichen, Akku hält auch sehr lange durch und die Kopfhörer sitzen auch gut im Ohr. Aber mal ehrlich, die nehmen sich alle nicht viel. Vom Klang sind die alle sehr ähnlich - natürlich sind damit die Modelle gemeint, die ungefähr dasselbe Preisniveau haben.
Bearbeitet von: "Mikoshbeats" 9. Jun
Mikoshbeats9. Jun

Hatte schon welche von den typischen Amazonhändlern (Easyacc, TaoTronics, …Hatte schon welche von den typischen Amazonhändlern (Easyacc, TaoTronics, Anker,...). Bin aktuell mit den Soundbud Surge von Anker ziemlich zufrieden. Der Sound ist ganz gut ausgeglichen, Akku hält auch sehr lange durch und die Kopfhörer sitzen auch gut im Ohr. Aber mal ehrlich, die nehmen sich alle nicht viel. Vom Klang sind die alle sehr ähnlich - natürlich sind damit die Modelle gemeint, die ungefähr dasselbe Preisniveau haben.


Danke für den Tipp. Natürlich, wenn man entsprechend mehr Geld hinlegt ergibt sich bestimmt auch eine bessere Soundqualität. Gerade der günstige Preis ist aber attraktiv - zumal die Akkus auch nicht ewig halten
Polli1992vor 26 m

Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und …Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und tendiere zwischen Aukey, Anker und TaoTronics. Meine Freundin hat eins von TaoTronics und ist soweit zufrieden. Ich persönlich fand den Klang nicht gerade berauschend.


ich habe mir erstvor ein paar tagen die baugleichen Anker bestellt. nach 3 mal fitness mit den Teilen bin ich eher ernüchtert. der Grundsatzstimmt nach wie vor. kaufs billig, dann kaufst es mehrmals. lieber einmal etwas mehr zahlen dafür qualitativ Hochwertig. kurz zum Gerät: - absolut unbequem im Ohr. -der Sound allgemein deutlich leiser als bei meinen billigen Kabelgebundenen mit denen ich eigentlich zufrieden bin. - Sound: ist auch nicht so toll. eher mittelmass, was bei dem preis normal ist.
Also wer die Teile häufig benutzen will und wert auf guten sound und komfort legt, sollte lieber gleich was ordentliches kaufen. preisbereich ca 100€.
positiv ist bei den in ear: reichweite ist sehr gut. hätte fast mein iphone 8 verloren weil ich im studio unterwegs war und music wie gewohnt hörte.
akku scheint auch gefüllt 8+ stunden zu heben. das wars aber auch schon. erwartet nicht zu viel von günstigen bluetooth in ear
Denkt dran, iPhones unterstützen kein aptX.
Bearbeitet von: "Scytale" 9. Jun
Aukey Autocold
Mav114vor 33 m

ich habe mir erstvor ein paar tagen die baugleichen Anker bestellt. nach 3 …ich habe mir erstvor ein paar tagen die baugleichen Anker bestellt. nach 3 mal fitness mit den Teilen bin ich eher ernüchtert. der Grundsatzstimmt nach wie vor. kaufs billig, dann kaufst es mehrmals. lieber einmal etwas mehr zahlen dafür qualitativ Hochwertig. kurz zum Gerät: - absolut unbequem im Ohr. -der Sound allgemein deutlich leiser als bei meinen billigen Kabelgebundenen mit denen ich eigentlich zufrieden bin. - Sound: ist auch nicht so toll. eher mittelmass, was bei dem preis normal ist. Also wer die Teile häufig benutzen will und wert auf guten sound und komfort legt, sollte lieber gleich was ordentliches kaufen. preisbereich ca 100€.positiv ist bei den in ear: reichweite ist sehr gut. hätte fast mein iphone 8 verloren weil ich im studio unterwegs war und music wie gewohnt hörte.akku scheint auch gefüllt 8+ stunden zu heben. das wars aber auch schon. erwartet nicht zu viel von günstigen bluetooth in ear



Naja, da ziehst du aber auch 2 Paar Schuhe gleichzeitig an. Ich benutze die Kopfhörer von Anker hauptsächlich im Fitnessstudio und dafür langt es allemal. Ich selbst produziere auch Musik und würde die Dinger beim Besten willen nicht für Mixing o.ä. verwenden, aber wie gesagt, dafür sind die auch nicht gedacht.

tl;dr: Für den Einsatz wie bspw. im Gym, Sport,.. langen die absolut. Für alles andere vermutlich nicht.
Polli1992vor 1 h, 4 m

Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und …Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und tendiere zwischen Aukey, Anker und TaoTronics. Meine Freundin hat eins von TaoTronics und ist soweit zufrieden. Ich persönlich fand den Klang nicht gerade berauschend.


Ich habe diese Aukey Kopfhörer vor ein paar Wochen getestet und sie kamen nicht an meiner Anker Soundbuds Flow vom Klang heran. Die Aukey sind auch mit links und rechts beschriftet, die Fernbedienung wäre links. Bei Anker ist keine Beschriftung drauf und jeder kann sich die Seite der Fernbedienung aussuchen. Das finde ich besser.
Polli1992vor 2 h, 28 m

Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und …Ist leider nicht ganz so gut bewertet.. bin derzeit auf der Suche und tendiere zwischen Aukey, Anker und TaoTronics. Meine Freundin hat eins von TaoTronics und ist soweit zufrieden. Ich persönlich fand den Klang nicht gerade berauschend.


Ich kann die die Anker sound buds slim wärmstens empfehlen, kosten 20,99 bei Amazon. Klarer Klang, mehr als ausreichend laut, robust, guter Bass.
Polli1992vor 2 h, 11 m

Danke für den Tipp. Natürlich, wenn man entsprechend mehr Geld hinlegt e …Danke für den Tipp. Natürlich, wenn man entsprechend mehr Geld hinlegt ergibt sich bestimmt auch eine bessere Soundqualität. Gerade der günstige Preis ist aber attraktiv - zumal die Akkus auch nicht ewig halten


Surge ist echt super. Nicht so ekelhaft basslastig wie die meisten.
"Sie haben diesen Artikel am 10. September 2017 gekauft. "
Sind Top Kopfhörer, wenn man kein FLAC Fetischist ist.
Spotify geringe, mittlerere und Top Qualität klignt für mich eh alles gleich.
Anker Flow, Slim, Surge... Warum nicht einfach ein Produkt, oder wenigstens irgendwo verständlich die Unterschiede beschrieben? Kann doch nicht sein, dass man für einen Kopfhörer so viele Informationen einholen muss
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text