217°
[Amazon] Auto Starthilfe, Anypro 15000mAh 600A, identifiziert USB Externer Akku mit LED Taschenlampe für 69,99 Euro
[Amazon] Auto Starthilfe, Anypro 15000mAh 600A, identifiziert USB Externer Akku mit LED Taschenlampe für 69,99 Euro
ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Auto Starthilfe, Anypro 15000mAh 600A, identifiziert USB Externer Akku mit LED Taschenlampe für 69,99 Euro

Preis:Preis:Preis:69,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einer Auto Starthilfe für mein Vater habe ich diesen Angebot gefunden:

Auto Starthilfe, Anypro 15000mAh 600A, identifiziert USB Externer Akku mit LED Taschenlampe für 69,99 Euro mit dem Code "APIAVNC3".

Das sind 10 Euro günstiger als die "Poweradd" von vor paar Tagen.
Beschreibung auf der Produktseite:
- Starthilfe: mehr als 20 Mal Anzug (Benzinmotoren unter 5L/Dieselmotoren unter 3, 5L) mit 2 intelligente Modi: Außer schnellem Fremdstart sorgt Smart Modus auch für die Sicherheit. Kräftigerer M-Modus kann leere Autobatterie auch starten.
- Sicherschutz: Kontrollbox identifiziert Strom und auch automatisch von M-Modus auf Smartmodus umschalten. Intelligentem Starthilfekabel mit Verpolungsschutz, mehr sicher (unter Smart Modus)
- Ausgezeichnetes Zubehör: Hochwertiges 8 Pin Kabel mit Eisen gekleidet Kupfer Batterieklammer, bilaterale Leitung, bessere Stromtragfähigkeit. Verdickte sichere Hülle aus Gummi funktioniert besser im Winterwetter
- Externer Akku: 19V Ausgang Anschluss für Laptop, zwei 5V 2,1A Anschlüsse bieten automatisch geeigneten Strom für verschiedene Elektrogeräte. Drei LED Lichtmodus für Notfälle oder täglichen Gebrauch
- Ein Jahr Garantie: Wir bieten eine 12 Monaten Garantie ab dem Datum des Kaufs durch den Endverbraucher und freundlichen Kundenservice

Hinweis: Beim Kauf von mindestens 1 Anypro Ultrasicher Auto Starthilfe aus dem Angebot von Anypro DE können Sie EUR 20,00 sparen. Geben Sie den Code APIAVNC3 an der Kasse ein.

Beste Kommentare

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Das Ding hat 15Ah, das reicht bei 600A Stromaufnahme für 90s. Da kann man schon ein paar mal nen Motor starten. Natürlich werden diese Werte arg optimistisch sein, aber zum Anlassen reichts allemal. 600A zieht nicht mal der Anlasser von nem großen Diesel..

"Macht-Anzeige" ... lol
may be the Macht with you

55 Kommentare

Verfasser

51shm8wTV8L.jpg

71I02YL5C%2BL._SL1500_.jpg

hxfam3v3.png

identifiziert USB

hää??

tf297

identifiziert USB hää??


vllt um in notfall, falls der handyakku leer ist und das ding nichts taugt, das Handy aufzuladen um damit ADAC o.ä. anzurufen. *bad tum tzzz*

Avatar

GelöschterUser167192

Taugt das Teil wirklich etwas?

Lädt den Handakku in einer Minute von 0 auf 100 %. Aber eben nur ein Mal

"Macht-Anzeige" ... lol
may be the Macht with you

Der Preis ist gut. Allerdings traue ich in diesem Segment eher ctek Geräten. Die sind natürlich wesentlich teurer, aber extrem zuverlässig.
Trotzdem ein hot

mongobongo

Der Preis ist gut. Allerdings traue ich in diesem Segment eher ctek Geräten. Die sind natürlich wesentlich teurer, aber extrem zuverlässig. Trotzdem ein hot


ctek und mobiles Startgerät!?

Autostarthilfe? Meine Powerbank hat ne größere Kapazität und das meine ich ernst X)

Hm selbst mein Handy hat nen Akku von 2300mAh und mit 15000mAh will man also nen Auto starten? Sorry das ist doch lachthaft. Hast du das Teil schon getestet? Oder einfach nur hier reingestellt.

Für das Geld bekommst du eine gute Autobatterie von Varta Silver Dynamic z.B. die auch dann dein Auto starten kann aber das Teil da von dir ist doch echt nur mal Handy laden um den ADAC anzurufen.

Dein Auto Starter hat grade mal 15Ah ein Polo hat ne 45Ah Batterie nen Golf um die 63Ah nen Mittelklassewagen hat um die 75Ah nen Dieselfahrzeug 2.0 Liter oder mehr ist schonlocker bei 90Ah.

Jetzt frage ich mich was für ein Auto willste damit starten dein Boby Car oder dein Dreirad.

Bakekuchen

Hm selbst mein Handy hat nen Akku von 2300mAh und mit 15000mAh will man also nen Auto starten? Sorry das ist doch lachthaft. Hast du das Teil schon getestet? Oder einfach nur hier reingestellt.




Es kommt dabei nicht nur auf die Kapazität an, sondern auch darauf, wieviel Strom "auf einmal" abgegeben werden kann. Die Dinger können auf jeden Fall funktionieren.

Bakekuchen

Hm selbst mein Handy hat nen Akku von 2300mAh und mit 15000mAh will man also nen Auto starten? Sorry das ist doch lachthaft. Hast du das Teil schon getestet? Oder einfach nur hier reingestellt.



Es gibt Autos mit einer 43Ah Batterie. Die ist auch nicht nach dreimaligem Start leer.
Erstens hat nicht jedes Auto einen Schiffsdiesel an Bord, und zweitens verwandelt sich eine Smartphone-Powerbank bei dem nötigen Strom wahrscheinlich in ein Häufchen stinkender Schlacke. Wieso also lachhaft?

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Das Ding hat 15Ah, das reicht bei 600A Stromaufnahme für 90s. Da kann man schon ein paar mal nen Motor starten. Natürlich werden diese Werte arg optimistisch sein, aber zum Anlassen reichts allemal. 600A zieht nicht mal der Anlasser von nem großen Diesel..

Typisch hier...viel Dummschwätz wenig Substanz, zum Glück gibts Ausnahmen wie Pilsfreund!

Das Ding soll nicht die Batterie ersetzen, dann wäre der Ah-Vergleich gerechtfertigt, sondern einer leeren Batterie ein Backup geben. Der Anlasser zieht den Strom aus diesem Ding und dafür muss man die nötige Stromstärke und richtige Spannung zur Verfügung haben. Diese reichen nach den vorliegenden Werten hier locker aus, damit kann man den Anlasser schon eine ganze Weile rumpeln lassen.

Wenn der Motor erstmal läuft, kann die Lichtmaschine den Rest übernehmen und sich der Batterie widmen.

immer wieder die Experten, die keine Ahnung haben..lol
Ich habe so ein Teil von link mit 10.000 mA/h.
Und das geht sogar bei einem 2 Liter Diesel ohne Probleme.




Netter Deal, genau so was such ich aktuell....
Deutlich handlicher als die alten Blei Starthilfen.

Dass die Teile funktionieren hat letztens die Zeitschrift "Boot" getestet, daher passender Kommentar mit Schiffsdiesel ;-)
Ich möchte es gerne für Notfälle an Board haben, um bei einem Batteriedefekt nicht irgendwo liegen zu bleiben... Das sind mir die 69 Euro wert...

Ich hab es mir nun bestellt.... Danke für den Deal

Ich hab seit November diesen Jump Starter.
War auch skeptisch, ob das funktionieren kann. Hab's getestet an einem 1,8l Benziner mit absolut leerer Batterie. Und es hat mehrmals hintereinander funktioniert. Danach war die powerbank nichtmal warm und die Kapazitätsanzeige zeigte nach wie vor einen vollen Akku an. Jetzt liegt das Teil für Notfälle im Handschuhfach. Ab und an entladen mit Smartphone und Tablet, dann wieder aufladen. Die integrierte LED ist auch praktisch.

Ich habe das hier: Der zuverlinkende Text. Das hat bei meinem Golf 1.6l Benziner und leerer Batterie auch funktioniert.

selbst ausprobiert, 3l Diesel konnte 10 mal gestartet werden , allerdings nicht mit genau diesem Produkt aber auch 15000mAh

Dass das manchen Menschen nicht peinlich was sie für einen Mist schreiben.

Jedenfalls interessantes Angebot, da meine Batterie mittlerweile auch ein wenig am Stottern ist.

jpfor3

Autostarthilfe? Meine Powerbank hat ne größere Kapazität und das meine ich ernst X)



Bakekuchen

Hm selbst mein Handy hat nen Akku von 2300mAh und mit 15000mAh will man also nen Auto starten? Sorry das ist doch lachthaft. Hast du das Teil schon getestet? Oder einfach nur hier reingestellt.



Ihr beide habt mal wieder schön bewiesen, dass ihr von der Materie keine Ahnung habt. Aber schön die Klappe aufreißen.

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ......

P.S. Der Strom ist das Zünglein an der Waage, nicht die Kapazität. Vielleicht mal diese zwei Begriffe googlen

merk

Bei Aliexpress gibts die Dinger so um die 50$ inkl. Versand, zB hier.

Würde mich mal interessieren, ob die auch ankommen, oder ob sie der Zoll rausfischt. Witzigerweise werben viele bei Aliexpress mit 68000mAh nur um dann gleich wieder zu relativieren, dass mehr als 12800 bei der Größe ohnehin nicht geht :-)

Wenn man sich die Dimensionen mal so ansieht, wird auch klar, dass da vermutlich 12 18650 LiIon Zellen in 3S4P Konfiguration drin stecken (also jeweils 3 in Reihe und dann 4 davon parallel). Da kommt das mit den 12800mAh schon eher hin, wenn die einzelnen Zellen 3200mAh haben.

Physik 7. Klasse!

Die Definition von Arbeit und Leistung solltet ihr mal nachschlagen ;-)

Die gespeicherte Energiemenge in dem Akku reicht locker um ein Auto zu starten.
Nur halt nicht 50 mal....

Bakekuchen

Für das Geld bekommst du eine gute Autobatterie von Varta Silver Dynamic z.B. die auch dann dein Auto starten kann aber das Teil da von dir ist doch echt nur mal Handy laden um den ADAC anzurufen. Dein Auto Starter hat grade mal 15Ah ein Polo hat ne 45Ah Batterie nen Golf um die 63Ah nen Mittelklassewagen hat um die 75Ah nen Dieselfahrzeug 2.0 Liter oder mehr ist schonlocker bei 90Ah. Jetzt frage ich mich was für ein Auto willste damit starten dein Boby Car oder dein Dreirad.


sorry, aber ET ist wohl nicht Dein Ding

Kann ich damit alleine mein Auto starten, oder brauche ich ein zweites Paar Hände, welches die Zangen an der Batterie festhält?

jpfor3

Autostarthilfe? Meine Powerbank hat ne größere Kapazität und das meine ich ernst X)

Bakekuchen

Hm selbst mein Handy hat nen Akku von 2300mAh und mit 15000mAh will man also nen Auto starten? Sorry das ist doch lachthaft. Hast du das Teil schon getestet? Oder einfach nur hier reingestellt.




Ist ja Interessant der Strom ist das Zündlein also, na dann starte doch dein Auto von einer Batterie oder einer solchen Powerbank mit 600A und 5V Spannung. Mal gucken wie du ihn gestartet bekommst.

jpfor3

Autostarthilfe? Meine Powerbank hat ne größere Kapazität und das meine ich ernst X)

Bakekuchen

Hm selbst mein Handy hat nen Akku von 2300mAh und mit 15000mAh will man also nen Auto starten? Sorry das ist doch lachthaft. Hast du das Teil schon getestet? Oder einfach nur hier reingestellt.


Ist schon klar, dass man eine Powerbank nicht vergleichen kann. Wenn man dann auch noch keinen Spaß versteht und anfängt beleidigend zu werden ist das ne andere Sache. Hauptsache sich selber als Pseudoexperten präsentieren. Vielleicht solltest du selber lieber mal die ... halten, du bist nicht der einzige der Physikunterricht in der Schule hatte.

Warum nicht diesen hier für 10Euro weniger und 75% mehr Kapazität?
amazon.de/CAR…7B8

Merk

jpfor3

Autostarthilfe? Meine Powerbank hat ne größere Kapazität und das meine ich ernst X)



Wo ist das Problem? das Teil hat doch 12V und 600A maximalen Ladestrom - sollte doch easy reichen für einen Autostart - Die gespeicherte Energiemenge von15Ah reicht auch locker für einen Startvorgang

Erstmal informieren bevor man einen Schmarrn hier im Forum verzapft....

jpfor3

Ist schon klar, dass man eine Powerbank nicht vergleichen kann. Wenn man dann auch noch keinen Spaß versteht und anfängt beleidigend zu werden ist das ne andere Sache. Hauptsache sich selber als Pseudoexperten präsentieren. Vielleicht solltest du selber lieber mal die ... halten, du bist nicht der einzige der Physikunterricht in der Schule hatte.


Mein Ratschlag ist ja, bei "Spaß" im Internet nicht
jpfor3

und das meine ich ernst


zu schreiben =D

Das Hauptproblem bei den Dingern ist in erster Linie, das es sehr sehr fraglich ist ob man sich im Fall der Fälle darauf verlassen kann. Diese Frage ist nämlich eigentlich nicht zu beantworten, da hier einfach viel zu viele Faktoren mit rein spielen... Hier sind nämlich die Umstände entscheidend, wie Außentemperatur, wie lange der Motor nicht lief (=ob er schon komplett kalt ist) und natürlich wie leer die Batterie wirklich ist. Denn eine komplett tote Batterie kann bei der Starthilfe nicht nur keine Unterstützung mehr bieten, sondern behindert natürlich die Starthilfe noch zusätzlich indem sie einen großen Teil der Leistung "blockiert" bzw. abzieht. Bei einem 3 Liter Diesel und wirklich toter Batterie kann ich mir nicht vorstellen das das funktioniert, hab es aber auch noch nie probiert:)
Ich denke die bessere Variante ist auf jeden Fall das Geld in eine neue Gelbatterie (Ladehinweise beachten) zu investieren, denn dann hat man immer was davon und muss erst garnicht fremdstarten. Das hilft natürlich nicht weiter wenn man trotzdem eine leere Batterie hat weil man was vergessen hat auszuschalten etc. Aber wenn man eine Batterie hat der man nicht mehr traut dann macht es meiner Meinung nach mehr Sinn als so etwas.


Bakekuchen

Hm selbst mein Handy hat nen Akku von 2300mAh und mit 15000mAh will man also nen Auto starten?



Bei über 3 mal so hoher Spannung (12V vs. 3,7V) ist das die 20-fache Energiemenge

pilsfreund

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal... Das Ding hat 15Ah, das reicht bei 600A Stromaufnahme für 90s. Da kann man schon ein paar mal nen Motor starten. Natürlich werden diese Werte arg optimistisch sein, aber zum Anlassen reichts allemal. 600A zieht nicht mal der Anlasser von nem großen Diesel..


Ich hab noch keinen Li-Ion Akku gesehen, der 600A Strom liefern kann. Habe welche hier, die schaffen 30A und für 30 Sekunden vielleicht 60A und das sind schon bessere Akkus. Kann mich natürlich irren, vielleicht belehrt mich jemand des Besseren und zeigt mir die Akkus, die 600A liefern können. Deine Rechnung 15Ah/90 Sekunden=600A mag vielleicht mathematisch richtig sein, aber in der Realität absoluter Quatsch. Ein guter Bleiakku im Auto schafft die 600A vielleicht kurzfristig, aber kein Li-Ion Akku dieser Größe.

Das ist der Punkt. Selbst die Reklame-Maximalströme von Autobatterien sind manchmal einige Blenderei à la 600W-Ghettoblaster.
Wären dann wirklich auch nur für einen Startvorgang den kleinen Zellen enorm hohe Ströme zu entnehmen, hätten natürlitsch auch Kabel und Kontaktvorrichtungen entsprechend auszusehen.

Überlegen kann man bei so etwas daher am ehesten, ob das langsame Umpumpen vor dem nächsten Starten einen rettet. Nach Art der Starthilfekabel von Zigarettenanzünder zu Zigarettenanzünder.

Aber wie man auf den Bildern der ganzen Akkupacks sieht, haben die Starthilfekabel sowas wie ein "Vorschaltgerät" und werden nicht einfach so an den Pack angeschlossen. Warum? Weil da vermutlich ein großer Kondensator ist, der den Strom langsam vom Akku auflädt und dann schnell an das Auto abgibt. Das ist auch der ganze Trick, warum diese Dinger Funktionieren.

Die Frage die sich mir eher stellt, ob der Querschnitt der Kabel ausreichend sind... die sind zwar recht kurz, aber trotzdem schaut das nicht besonders vertrauenserweckend aus.

Außerdem ist der Preis seit Stunden schon bei 90 €....

egegeg

Außerdem ist der Preis seit Stunden schon bei 90 €....




Guckst Du:

Hinweis: Beim Kauf von mindestens 1 Anypro Ultrasicher Auto Starthilfe aus dem Angebot von Anypro DE können Sie EUR 20,00 sparen. Geben Sie den Code APIAVNC3 an der Kasse ein.


egegeg

Aber wie man auf den Bildern der ganzen Akkupacks sieht, haben die Starthilfekabel sowas wie ein "Vorschaltgerät" und werden nicht einfach so an den Pack angeschlossen. Warum? Weil da vermutlich ein großer Kondensator ist, der den Strom langsam vom Akku auflädt und dann schnell an das Auto abgibt. Das ist auch der ganze Trick, warum diese Dinger Funktionieren. ....


Hast du eine Ahnung wie groß ein Kondensator ist und welche Kapazität ein Kondensator haben muss, um einen Strom von 600A 2 Sekunden lang abgeben zu können? Ich will es nicht verraten, vielleicht kommst du ja noch selbst drauf. Google und Wikipedia könnten da z. B. weiter helfen.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text