288°
ABGELAUFEN
[Amazon] Becker ready.5 EU Fußball-Edition Navigationsgerät 5'' 45 Länder lebenslange Updates für 95€

[Amazon] Becker ready.5 EU Fußball-Edition Navigationsgerät 5'' 45 Länder lebenslange Updates für 95€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Becker ready.5 EU Fußball-Edition Navigationsgerät 5'' 45 Länder lebenslange Updates für 95€

Preis:Preis:Preis:95€
Zum DealZum DealZum Deal
Für die Fußballfans unter uns gibt es heute bei Amazon das Becker ready.5 Navigationsgerät für 95€.
Ist wohl vor allem für die sog. Groundhopper interessant.

Das ebenso angebotene baugleiche "normale" ready.5 kostet momentan 99Euro
amazon.de/Bec…1-1
- also mit "Fußball-Zugabe" sogar noch 4€ gespart!

Idealo-Preisvergleich: 127,92€

Ersparnis somit 25%

7 Kommentare

Haben die noch ihre Daseihensberechtigung? Machen das nicht alle mit ihrem Handy?

testmannnummer2vor 31 m

Haben die noch ihre Daseihensberechtigung? Machen das nicht alle mit ihrem Handy?




Tatsächlich ist mit einem Handy vieles komfortabler
- Kartenmaterial ist immer aktuell (Lifetime-Updates der Navi-Hersteller gelten für Lebenszyklus des Produkts, nicht für den des Anwenders)
- Bei Google Maps (im Vergleich zu TMC) bessere Verkehrsdaten
- Komfortablere Auswahl von POIs über Google Maps (inkl. Bewertungen etc.)
- Mit HERE kann man Karten ganzer Länder zur Offline-Nutzung laden, mit Google Maps immerhin Ausschnitte, die meist aber ausreichend sind.
- Handy kann auch schon in der Wohnung geladen und Route programmiert werden - mein altes Beckernavi konnte ich z. B. nicht per USB oder Netzteil laden (separater Kauf erforderlich).

Jetzt kommt das große Aber aus meiner Sicht: Wer einmal sein Handy im Sommer als Navi in der Windschutzscheibe hängen hatte weiß, wie heiß das Gerät werden kann. Das macht mindestens schon mal (den mittlerweile oft fest verbauten) Akku schneller kaputt. Ob man das als Vielfahrer einem Gerät antun will, für das man 350 Euro oder mehr bezahlt hat?

Eine Option, über die ich gerade nachdenke, ist ein separates China-Handy als Naviersatz im Preisbereich bis 80 Euro mit gutem GPS-Empfang und wechselbarem Akku. Hat zufällig jemand Tipps?
Bearbeitet von: "perrycox" 26. Dezember 2016

Der Preis ist zwar prinzipiell hot, hab mir vor längerer Zeit aber die Groundhopper App gekauft, was nur ein Bruchteil kostet.

Ich benutze viel Handynavigation, vor allem die Navigon Software und gelegentlich auch Googlemaps.
Wenn die Navigonsoftware bei relativ hoher Bildschirmhelligkeit benutze, dann kommt das Autoladekabel mit dem Aufladen des Akkus gar nicht nach. Man kann also trotz Ladekabel sehen wie der Akku runtergeht, bei relativ hoher Bildschirmhelligkeit wohlgemerkt. Softwareseitig steht die Handynavigation echten Navigationsgeräten zwar in nichts nach, der Komfort lässt jedoch gegenüber einem echten Navigationssystem zu wünschen übrig. Von dem Fall, dass während der Navigation ein Anruf ankommt red ich erst gar nicht...
Ich bin von daher schon länger wieder am Überlegen, ob ich mir nicht wieder ein separates Navigationssystem fürs Auto kaufe, da ich leider kein fest eingebautes Autonavi habe.

Ich bin daher der Meinung, dass ein echtes Autonavigationssystem wie das hier weiterhin seine Daseinsberechtigung hat.

carlogervor 27 m

Ich benutze viel Handynavigation, vor allem die Navigon Software und gelegentlich auch Googlemaps.Wenn die Navigonsoftware bei relativ hoher Bildschirmhelligkeit benutze, dann kommt das Autoladekabel mit dem Aufladen des Akkus gar nicht nach. Man kann also trotz Ladekabel sehen wie der Akku runtergeht, bei relativ hoher Bildschirmhelligkeit wohlgemerkt. Softwareseitig steht die Handynavigation echten Navigationsgeräten zwar in nichts nach, der Komfort lässt jedoch gegenüber einem echten Navigationssystem zu wünschen übrig. Von dem Fall, dass während der Navigation ein Anruf ankommt red ich erst gar nicht...Ich bin von daher schon länger wieder am Überlegen, ob ich mir nicht wieder ein separates Navigationssystem fürs Auto kaufe, da ich leider kein fest eingebautes Autonavi habe.Ich bin daher der Meinung, dass ein echtes Autonavigationssystem wie das hier weiterhin seine Daseinsberechtigung hat.

​starkeres ladegerät?

christianklupschvor 1 h, 15 m

​starkeres ladegerät?

​genau, besorge dir mal ein ladegerät mit 2a oder mehr output, dann hast du das problem nicht mehr

peter23vor 2 h, 24 m

​genau, besorge dir mal ein ladegerät mit 2a oder mehr output, dann hast du das problem nicht mehr

​Danke für den Tip, sollte ich wohl mal machen. Das würde zumindest ein Problem aus der Welt schaffen. Muss mal schauen, wieviel A meins überhaupt leistet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text