69°
@ amazon Bestbeans Beans Cast V.2 (Miracast ) Wireless HDMI - Chromcast + Konkurenz statt 49,90 Euro
@ amazon Bestbeans Beans Cast V.2 (Miracast ) Wireless HDMI - Chromcast + Konkurenz statt 49,90 Euro

@ amazon Bestbeans Beans Cast V.2 (Miracast ) Wireless HDMI - Chromcast + Konkurenz statt 49,90 Euro

Preis:Preis:Preis:34,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Dies ist so etwas wie Chromecast - zudem kann er Miracast
- der ist heute auch in der aktuellen Kioskausgabe der CT Zeitung. Da steht drin, dass der mehr kann als der Chromecast (Direktes Konkurenzprodukt)aber daüfr auch doppelt so teuer ist (70 Euro).

Technische Details erspare ich mir jetzt mal, denn der Chromecast sollte mittlerweile bekannt sein, so wie der Begriff Miracast auch.

Aktuell bei Amazon für 29,90 Euro inkl. Versand und damit gleich/günstiger als der Chromecast.

Es gibt mehrere Testberichte im Netz wie von Audio usw.
Alle geben Gut und Sehrgut Testergebnisse (bei 70 Euro)
Denke, also für 34,90 Euro ist es ein Schnäppchen.


Um den Stick für 34,90 Euro statt 54,90 Euro zu bekommen müsst Ihr kurz vor dem Zahlen bei Amazon den Gutscheincode: beancast eingeben.

Weitere Infos unter:
bestbeans.de/bea…t2/
und:
connected-home.de/tes…tml

Übrigends , die negativen Rezesionen beziehen sich wohl oft auf Asus Geräte, welche in der Vergangenheit nicht kompatibel waren.

Laut einer News ist dieses Problem jedoch mittlerweile mittels Update behoben.

Edit: Aktueller VK bei Amazon : 54,90 minus 20 = 34,90 Euro inkl. Versand

43 Kommentare

Technische Details erspare ich mir jetzt mal, denn der Chromecast sollte mittlerweile bekannt sein, so wie der Begriff Miracast auch.



Ehrlich gesagt, kenn ich keines von beiden. Ist der empfehlenswert bzw was hat der für Einschränkungen?

Was kann dieser was ein PI nicht kann?

wayne! ist genau der gleiche stick Measy A2W kostet gerademal 24€ auf Ebay neu & versandkostenfrei. Nur eben beancast aufdruck statt measy!

"Zudem kann er Miracast"...das suggeriert, dass er auch Chromecast kann.
Und ohne Android ab 4.2 sieht es wohl eher mau aus...?

Verfasser

Hi - also Windows 8.1 (wenn Miracast Hardware unterstützt), sowie Android Handys ab 4.2 = Displayspiegelung.
Ansonsten halt das übliche was DLNA betrifft (Medien Streamen, on und offline)
Hier siehst du es in einem Video:
bestbeans.de/bea…t2/

Erspart also sozusagen einem die Spielekonsole (Android spiele , Qualität vergleichbar mit Wii) oder ein Kabel zum TV.

Wer ein Miracast fähiges Gerät hat = Super ist der Stick dafür.

Wer kein DLNA am TV hat - super dafür.

Wer Präsentationen (Schule, Uni, Versammlung) kabellos (auch Displayspiegelung mit Mac oder älteren Windows ) machen will , auch dafür gut.

Ist was ganz anderes als ein PI.
PI ist ja ein eigenständiger Mediaplayer und nicht jeder bastelt so gerne ;-)

Zusatz:
Ach ja, kann zusätzlich von Android Handy oder Tablet (egal ob Android 4.0 oder 4.2) die Kamera Spiegeln - das geht bei iOS (apple iphone) eben so und Browsen im Internet.

coupontier

Was kann dieser was ein PI nicht kann?


coupontier

[...] zudem kann er Miracast


Verfasser

SEELE01

wayne! ist genau der gleiche stick Measy A2W kostet gerademal 24€ auf Ebay neu & versandkostenfrei. Nur eben beancast aufdruck statt measy!


Ja, aus China . 4 Wochen lieferzeit, darfst noch Mwst drauf zahlen, hast keinen Support, keine Garantie - und ob es wirklich das gleiche ist...
Naja.. da doch lieber von einer deutschen Firma mit Garantie & Support und innerhalb von 1-2 Tagen bei mir als 4 Wochen zu warten, dann zum Zoll (im schlechtesten Fall) zu fahren, noch da zu löhnen und dann ggf. bei Garantie oder Support in die Röhre zu schauen..


Ist halt das leidige Thema - China... da bekommst du auch ein original aussehendes Iphone 5 für 50 Dollar...

tokken

Was is den damit...http://hukd.mydealz.de/deals/renkcast-hdmi-stick-airplay-miracast-dlna-29-95-conrad-355110


Naja, da Conrad den bestbeans beans cast v.2 auch im Sortiment hat gehe ich davon aus, dass dieser Conrad eigener Stick eine "Light" version des bestbeans ist. Also sozuagen eine "billigere" Kopie.
Schließlich haben die den bestbeans ja selber für 50+ Euro im Sortiment und der bestbeans beans cast ist ja schon mehrfach Sehrgut getestet worden und auch in der aktuellen CT. Denke, das andere sind alles "Kopien" vom bestbeans.
Also würde ich keine Experimente wagen und eher für wenige Euros mehr das "original" kaufen, welches auch ünberall Gut getestet wordne ist.

Unb bei Amazon gibt es das hier (aus dem anderen Thread) für 22.30 Euro:
amazon.de/Mir…WQ/
Ich weiß nicht, ob die angeblichen 70 Euro nicht ein Märechenpreis sind..

Verfasser

Kalauer

Unb bei Amazon gibt es das hier (aus dem anderen Thread) für 22.30 Euro:http://www.amazon.de/Miracast-Chromecast-Smartphone-Projektion-CN120/dp/B00FS9NWWQ/Ich weiß nicht, ob die angeblichen 70 Euro nicht ein Märechenpreis sind..




Geschäftsname: XCSOURCE Trading Company
Geschäftsart: Trading
Geschäftsadresse:
Room 724, 7/F
40,Yuet Wah Street
Kwun Tong
Hong Kong
HK


Ich weiß, ich wiederhole - aber der bestbeans ist halt anscheinend das "Original" und auch überall gut getestet, daher:

Also würde ich keine Experimente wagen und eher für wenige Euros mehr das "original" kaufen, welches auch ünberall Gut getestet worden ist.

coupontier

Was kann dieser was ein PI nicht kann?

coupontier

[...] zudem kann er Miracast

X)



Miracast heißt auf dem PI Piracast

Verfasser

Echt jetzt ! Piracast ?
Wikipedia:
Pira bezeichnet:

Pira, eine Waffe auf den Philippinen
Pira (Tarragona), eine Gemeinde in der Provinz Tarragona, Spanien

Hier mal ein Video der Firma Bestbeans...
Video
und hier ein Test
Video2

Es kann gut sein das elchen Recht hat.
Nach anschauen der Videos denke ich aber das mindestens der bestbean und der Measy gleich sind....




Hab das Teil...Wenn ich den Sender (Handy oder auch Tablet) in mehr als 1 (!) Meter Entfernungs stelle, geht das Bild bei Youtube-Videos oder Spielen - also alles was hohe Datenraten benötigt - flöten. Zum spielen sollte man also quasi im Bild stehen... (_;)

Nuja..der Chromecast kostet ja auch nur unwesentliche 5€ mehr als dieses no-name Ding

Verfasser

Murmel1

Nuja..der Chromecast kostet ja auch nur unwesentliche 5€ mehr als dieses no-name Ding



Steht aber heite in der CT am Kiosk (Ausgabe 12) , dass der mehr kann als der Chromecast aber dafür doppelt so teuer- was sich ja mit dem Deal erledigt hat... also günstiger als Chromecast und kann mehr. Oder sehe ich das falsch ?
No name - naja, Chromecast , den Namen kannte ich vor wenigen Monaten auch noch nicht (Noname...)- halt TV Werbung

OK, das wußte ich nicht.

elchen

No name - naja, Chromecast , den Namen kannte ich vor wenigen Monaten auch noch nicht (Noname...)- halt TV Werbung


Naja...wenn du Google nicht kennst....willkommen im Internet

Verfasser

;-) Google kannte ich schon irgendwoher X)
Waren das nicht die, die nicht immer wissen wollen, wass ich mache (Datennutzung ;-)? ... die moderne " Stasi" im Sinne von Daten / Werbung.

Bei dem Kurzbericht auf Seite 54 der C'T hört sich das ganze aber nicht so besonders an. Der funktionsumfang soll wohl besser sein als bei Chromecast. Aber Ruckler bei HD etc. ???

elchen

]Erspart also sozusagen einem die Spielekonsole (Android spiele , Qualität vergleichbar mit Wii) oder ein Kabel zum TV.Wer ein Miracast fähiges Gerät hat = Super ist der Stick dafür.Wer kein DLNA am TV hat - super dafür.Wer Präsentationen (Schule, Uni, Versammlung) kabellos (auch Displayspiegelung mit Mac oder älteren Windows ) machen will , auch dafür gut.



Zum Spielen nicht zu gebrauchen!!! Aussage ist falsch.

Chromecast und dieser Stick haben nicht so viel gemeinsam.

Bei Chromecast werden die Daten vor allem direkt aus dem Netz auf den Stick/TV übertragen. Zusätzlich geht mit entsprechender App aber auch die lokale Übertragung. Immer mehr Apps erkennen den Chromecast im Netz automatisch und bieten entsprechend die Funktion an.
Bei Miracast muss ein anderes Gerät immer erst die Daten empfangen und weiterleiten. Wenn das Handydisplay aus ist dann ist auch der TV schwarz!

Außerdem kommt bei mir kein Spaß mit Miracast auf. Manchmal hängt das Bild und danach sind Bild und Ton versetzt bis man neu verbindet.
Zusätzlich hat V2 noch das Problem dass man nur deren DLNA App nutzen kann. FullHD und 5.1 kann man sich auch abschminken. Stand diesbezüglich auch länger in Kontakt mit dem Vertrieb in Deutschland. Diese haben sich immer nur auf "bis zu" berufen oder meinten es läge an meiner Hardware. (Fritzbox 7390 im gleichen Raum, Nexus 5, Nexus 7, Onkyo RCV, TV)

Nach dem Rückversand wurde dann meine Ware "vergessen". Ich musste erst nochmal nach hacken bis dem Verkäufer auffiel dass da "schon länger" ein Paket rumliegt. Geld hab ich dann aber schnell bekommen.

coupontier

Was kann dieser was ein PI nicht kann?

coupontier

[...] zudem kann er Miracast

X)


... Und ist im Beta Stadium?

coupontier

Was kann dieser was ein PI nicht kann?



Ja, wird als daran gearbeitet, jedem das seine finde einen Pi interessanter als die Chrocast Sticks und preislich macht das such nicht viel

coupontier

Was kann dieser was ein PI nicht kann?


Äpfel ≠ Birnen
Auch preislich kann der Raspberry Pi nicht ansatzweise mithalten. Die Zeit fürs Aufsetzen beachte ich dabei mal lieber nicht.
Aber das Aufstellen einer Preisliste für einen gleichwertig ausgestatteten Raspberry Pi überlasse ich gerne dir.

laedym

Chromecast und dieser Stick haben nicht so viel gemeinsam.Bei Chromecast werden die Daten vor allem direkt aus dem Netz auf den Stick/TV übertragen. Zusätzlich geht mit entsprechender App aber auch die lokale Übertragung. Immer mehr Apps erkennen den Chromecast im Netz automatisch und bieten entsprechend die Funktion an.Bei Miracast muss ein anderes Gerät immer erst die Daten empfangen und weiterleiten. Wenn das Handydisplay aus ist dann ist auch der TV schwarz!Außerdem kommt bei mir kein Spaß mit Miracast auf. Manchmal hängt das Bild und danach sind Bild und Ton versetzt bis man neu verbindet.Zusätzlich hat V2 noch das Problem dass man nur deren DLNA App nutzen kann. FullHD und 5.1 kann man sich auch abschminken. Stand diesbezüglich auch länger in Kontakt mit dem Vertrieb in Deutschland. Diese haben sich immer nur auf "bis zu" berufen oder meinten es läge an meiner Hardware. (Fritzbox 7390 im gleichen Raum, Nexus 5, Nexus 7, Onkyo RCV, TV)Nach dem Rückversand wurde dann meine Ware "vergessen". Ich musste erst nochmal nach hacken bis dem Verkäufer auffiel dass da "schon länger" ein Paket rumliegt. Geld hab ich dann aber schnell bekommen.



Ja, aber Chromecast ist keineswegs besser. Miracast traut sich nur in Bereiche vor, wo Chromecast erst hinwill. Derzeit bietet Chromecast eine Übertragung von bestimmten Apps an, wie Youtube. Miracast dagegen übernimmt den kompletten Screen, so wie er ist und scheißegal welche APP!!! Also deutlich besser. Die Verbindungsabbrüche kann ich nicht bestätigen... Dass der Screen schwarz wird kann man ja auschalten...
Aber... Das Timelag -und das betrifft beide Varianten- ist für das Spielen zu viel... Ca. 1 sek muss man bei Miracast beim Spielen einplanen. Dann ist Asphalt 8 nicht spielbar. Und sonst ist es so, dass man ja den Handy oder Tab-Screen bedient. Also man schaut beim Spielen aufs Handy... Keiner schaut auf das übertragene Bild... Passt noch nicht so wirklich alles. Aber wenn Cast, dann Miracast, weil !!!alles!!! übertragen wird, so wie der Screen ist. Für Videos, Musik, Präsies usw. i.O. !!!

abgelaufen

pacy

abgelaufen



Nix abgelaufen, lesen wäre von Vorteil

SEELE01

wayne! ist genau der gleiche stick Measy A2W kostet gerademal 24€ auf Ebay neu & versandkostenfrei. Nur eben beancast aufdruck statt measy!


Beim Chinesen noch billiger...
hukd.mydealz.de/dea…110

ist bei euch auch alles verlinkt. ?

tokken

ist bei euch auch alles verlinkt. ?



Reflink?!??!

DealNOW

Ja, aber Chromecast ist keineswegs besser. Miracast traut sich nur in Bereiche vor, wo Chromecast erst hinwill. Derzeit bietet Chromecast eine Übertragung von bestimmten Apps an, wie Youtube. Miracast dagegen übernimmt den kompletten Screen, so wie er ist und scheißegal welche APP!!! Also deutlich besser. Die Verbindungsabbrüche kann ich nicht bestätigen... Dass der Screen schwarz wird kann man ja auschalten... Aber... Das Timelag -und das betrifft beide Varianten- ist für das Spielen zu viel... Ca. 1 sek muss man bei Miracast beim Spielen einplanen. Dann ist Asphalt 8 nicht spielbar. Und sonst ist es so, dass man ja den Handy oder Tab-Screen bedient. Also man schaut beim Spielen aufs Handy... Keiner schaut auf das übertragene Bild... Passt noch nicht so wirklich alles. Aber wenn Cast, dann Miracast, weil !!!alles!!! übertragen wird, so wie der Screen ist. Für Videos, Musik, Präsies usw. i.O. !!!


Habe mit Miracast (Nexus7 2013 & Netzwerkfähiger Sony LCD) rumgespielt, Miracast läuft softwareseitig (noch) nicht über Win7 (Chrome-Browser -> Chromecast, eindeutiger Vorteil) und ist in meinen Augen etwas buggy.

Chromecast habe ich selber nicht, aber durch Google werden bald Chromecast-optimierte Apps den Markt beherrschen und es dann so wie Airplay bei Aplle sein, ob das einen gefällt, oder nicht...

naja scheint an der app zu liegen...

Hab den Chromecast ausprobiert, das spiegeln hat nicht gut funktioniert und spiegeln von silverlight schonmal gar nicht, damit - für mich - Wertlos. Ich probier das Teil hier mal aus, danke für den Deal.

HALLO ich habe bei mir noch einen rumzuliegen.

Würde ihn sehr gerne verkaufen, da er bei mir nur einstaubt (in der OVP).

Funktioniert einwandfrei und war nur 3 Monate in Gebrauch.

Pn an mich wenn jmd Interesse hat

elchen

...Naja, da Conrad den bestbeans beans cast v.2 auch im Sortiment hat gehe ich davon aus, dass dieser Conrad eigener Stick eine "Light" version des bestbeans ist. Also sozuagen eine "billigere" Kopie.Schließlich haben die den bestbeans ja selber für 50+ Euro im Sortiment und der bestbeans beans cast ist ja schon mehrfach Sehrgut getestet worden und auch in der aktuellen CT. Denke, das andere sind alles "Kopien" vom bestbeans.Also würde ich keine Experimente wagen und eher für wenige Euros mehr das "original" kaufen, welches auch ünberall Gut getestet wordne ist.


Hast du dir den bestbeans gekauft und musst es jetzt deshalb als besser als die anderen hinstellen oder vermarktest du die Dinger selber?! Hör mal auf den allgemeinen mydealzer für dumm zu verkaufen! Das ist dreimal der selbe, also baugleiche Stick! Die Modellbezeichnung ist A2W. Wenn du genügend Stückzahlen bestellst, drucken die Chinesen dir sogar deinen eigenen Namen auf den Stick! Measy, renkCast, bestbeans.. alles das selbe!

Beweise?! Hier: alibaba.com/pro…tml

Hab das Ding heute bekommen und schicke es morgen wieder zurück. Ist totaler Mist, zumindest für meinen Gebrauch (vielleicht liegt es ja auch an den Geräten...Kindle Fire HDX7 zu Samsung UE46D8090?).
Das Bild ist nach jeder Bewegung, Scrollen, Bildwechsel...etc. total verpixelt und muss sich erst langsam wieder aufbauen. Eine totale Katastrophe wenn man versucht damit ne Powerpoint-Präsentation abzuspielen.

Mir gehen die Bestbeans-Web-vita-Mitarbeiter auch langsam auf den Sack, die hier und auch bei Amazon die Bewertungen beeinflussen. Ein Kollege von mir hat den Bestbeans bei dieser angeblichen Aktion bestellt. Geliefert wurde ein gebrauchtes Gerät ohne Rechnung.


Mir gehts genauso...

jo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text