Amazon :  bestbeans beans cast Wirless TV Stick HDMI FULL HD miracast DLNA
408°Abgelaufen

Amazon : bestbeans beans cast Wirless TV Stick HDMI FULL HD miracast DLNA

59
eingestellt am 24. Nov 2013heiß seit 24. Nov 2013
Sonst 59,90 Euro .
Infos auf der webseite bestbeans.de

Auf bestbeans.de
sieht man auch sofort ein schickes Video welches das Produkt in "Aktion" zeigt.

Hatte mir einen bei real für 59,90 Euro gekauft . Seit heute mittag bei amazon im Angebot.
Bin zufrieden, gute alternative gegenüber den Chromcast.

Notebook mit Win 7 sowie mein HTC One gehen ohne Probleme zu spiegeln . für Filme & Musik auf den TV sollte man eher den DLNA Modus (Moduswechsel durch Knopfdruck) nehmen als Miracast.

Webseite sind ein paar how to do Videos , die mir geholfen haben.

Beste Kommentare

Super Dealbeschreibung!

134er

Hmmm... brauch ich das jetzt?!Also so richtig sicher bin ich nicht...... (_;) aber 25€...?!?!



Genau so gings mir auch und dann hab ich sicherheitshalber mal bestellt...
59 Kommentare

Super Dealbeschreibung!

Verfasser

Sorry, dachte man klickt und sieht es ;-) Ok, daher hier mal hinkopiert:


Spiegelung des Displays / Übertragung von Bildschirminhalten wie Spiele, Filme, YouTube, Internet vom Smartphone sowie Tablet auf den Fernseher mit Miracast Unterstützung.

Streamen von Bildern, Videos, Filme und Musik über DLNA - Verwendbar für Smartphones, Tablets und Notebooks


Sofort Einsatzbereit:
1. TV Stick in HDMI-Eingang des TVs stecken;
2. TV Stick mittels USB-Kabel an USB-Port des TVs verbinden;
3. HDMI-Kanal am TV auswählen;
4. Wahl zwischen Miracast und DLNA

• Moduswechsel: Durch drücken des
Wahlknopfes am Stick Wechsel zwischen Miracast und DLNA

• HD: Übertragung von Filmen, Videos und Fotos in HD.

• Handlich: Passt in jede Tasche und ist schnell angeschlossen.

• Anzeigegerät: Das Anzeigegerät wie Fernseher, Monitor oder Projektor muss einen HDMI-Anschluss haben


DLNA (Wireless Media Sharing):
Erlaubt es Filme, Videos, Musik und Bilder auf ein externen Anzeigegerät zu senden mit WLAN fähigen Geräten ab Android 2.3 & ab Windows 7

Miracast :
Erlaubt es mobilen Geräten, Videos von bis zu 1080p (Full HD) mit 5.1-Surround-Sound sicher zu einem kompatiblen Anzeigegerät zu senden. Zudem erlaubt es das Spiegeln des Displays. Miracast ist ab Android 4.2, Windows Phone 8.1 sowie dem neusten Blackberry Standard enthalten.


Diese Ironie

Naja Android TV Sticks gibts auch schon für um die 50€ und sind dabei auch um einiges vielseitiger.
Der Chromecast ist am BlackFriday übrigens für 29USD zu haben

Verfasser

JAJA . ironie . deswegen ja oben ergänzt . der Chromcast kann aber nicht Displayspiegeln oder Filme & Fotos nur von der Cloud abspielen, nicht direkt - daher finde ich den Chromecast überbewertet

@elchen:
Ich suche schon ewig nach einem einfachen Stick in der Art, mit dem die Eltern ihren (Win7) Laptop mit dem TV verbinden können, um die Mediatheken etc. zu benutzen.
Meinst Du, das ist Idiotensicher?

Verfasser

Naja, was ist schon idotensicher ;-)
Aber ging bei mir wirklich einfach .am besten Du zeigst es einmal und dann geht es, sprich Programm auf dem Notebook Mirrorop installieren - es sei denn der Win 7 PC hat schon den Menüpunkt Wifi Display, dann geht es noch einfacher . Denke , dass ist aber erst ab win 8 (hab nur win7)

Also TV auf HDMI EIngang . Notebook an, Wlan verbinden, Programm starten und play.
Schau mal auf der Webseite von bestbeans.de unter Support bzw. Anleitung. Da ist sogar gefilmt wie es geht . hat mir auch geholfen, da die Anleitung, die dabei ist mir etwas zu knapp war. So, bin jetzt auch richtung Weihnachtsmarkt weg . wenn Fragen . gerne . bitte per PN
schönen Abend moch ;-)

Hot! Danke

Kann ich damit Filme von meinem NAS drauf streamen (WD Mycloud)

Hab´s mal bestellt, sieht deutlich vielversprechender aus als andere Geräte, vor allem in der Preisklasse.

the_xbox

Naja Android TV Sticks gibts auch schon für um die 50€ und sind dabei auch um einiges vielseitiger.



Was bringt mir ein Android TV Stick, wenn ich das Bild von meinem Handy am Fernseher anzeigen lassen will? Sind doch zwei unterschiedliche Einsatzgebiete.

Würde das mit einem Surface 2 funktionieren?

the_xbox

Naja Android TV Sticks gibts auch schon für um die 50€ und sind dabei auch um einiges vielseitiger.



Da gibts bestimmt eine App die das spiegelt

Ist bestellt, THX!!

2. TV Stick mittels USB-Kabel an USB-Port des TVs verbinden;


warum?

Dealpreis falsch

mergi

Kann ich damit Filme von meinem NAS drauf streamen (WD Mycloud)



nein da musst du den umweg über android oder win7 gehen. Denke ich!

kann ich ein Video avi oder mkv an meinem laptop mit VLC Player abspielen und genau diesen Film dann drahtlos 1:1 zeitgleich an meinen TV senden? oder wie?

Beszellt

Im DLNA Modus verbinden Sie Ihren Notebook per WLAN mit dem TV Stick.Der Name des Sticks besteht aus 'PTV' + Zahlen (z.B. PTV 4662).So können Sie mit folgenden Software Filme, Videos, Musik und Bilder kabellos auf den Fernseher übertragen.



man muss glaube ich sein normales wlan-netz trennen und dann das netz des sticks nutzen - oder?

gibt es sowas auch als stick für den PC?

Kompatibel mit DiskStation?

zur Stromversorgung.

2. TV Stick mittels USB-Kabel an USB-Port des TVs verbinden;

was meinst Du damit denn?
was willst Du mit einem Stick für den PC machen??

theis82

gibt es sowas auch als stick für den PC?

hmmm das bild vom pc spiegeln wär schon was. hab zwar n 12m hdmi kabel dran aber da ich auch noch 2 monitore dran hab und ich nur 2 ansteuern kann ist das meist ziemlich doof. da bringt mir ne spiegelung dann auch nich viel mehr ... und am handy zock ich zu wenig bzw es wäre sinnlos ..... na dann lass ich das wohl

Hmmm... brauch ich das jetzt?!
Also so richtig sicher bin ich nicht...

... (_;) aber 25€...?!?!

134er

Hmmm... brauch ich das jetzt?!Also so richtig sicher bin ich nicht...... (_;) aber 25€...?!?!



Genau so gings mir auch und dann hab ich sicherheitshalber mal bestellt...

den PC widi/miracastfähig machen?

hab ne zbox am TV, die immer läuft. wäre ja ein komfortverlust jedesmal umschalten zu müssen um mein Handy/tablet auf den TV zu spiegeln etc.

theis82

gibt es sowas auch als stick für den PC?

zorbas78

man muss glaube ich sein normales wlan-netz trennen und dann das netz des sticks nutzen - oder?



Hatte ich jetzt auch so verstanden...
Wenn ich das tue und das WLAN wechseln muss, bin ich aber nicht mehr mit dem Internet verbunden... Muss ich dann, wenn ich zusätzlich noch Internet haben will mein altes Kabel wieder rauskramen und PC und Router verbinden ?
Ich verstehe das nicht ganz.

zorbas78

man muss glaube ich sein normales wlan-netz trennen und dann das netz des sticks nutzen - oder?



hatte mal den ez cast hier und habs nicht hinbekommen, dass der ständig im lokalen WLAN war. Man konnte da was eingeben.

Ich glaube ich warte erstmal ab, was die werten Early-Adopter hier rezensieren :-)

Ist der Preis gestiegen?

Bei mir steht:
EUR 29,99
+ EUR 5,90 Versandkosten

Ozii

Ist der Preis gestiegen?Bei mir steht:EUR 29,99+ EUR 5,90 Versandkosten



Frage ich mich auch gerade...

Gekauft, Biatch! X)

preis nur gestiegen, weil ihr deppen kaufen musstet jetzt mach ich nen rückzieher, damit es nicht noch teurer wird

Ich suche sowas, was auch 3D-fähig ist, um einen Beamer ansteuern zu können. Die günstigste Lösung, die ich gefunden habe, wäre ein Belkin Screencast, leider immer noch recht teuer

Handle

Ich suche sowas, was auch 3D-fähig ist, um einen Beamer ansteuern zu können. Die günstigste Lösung, die ich gefunden habe, wäre ein Belkin Screencast, leider immer noch recht teuer



Hiermit gehts:
HP-Wireless-TV-Connect 88€ Redcoon oder es in der Bucht versuchen, dort habe ich für meinen 60€ bezahlt.

Hot!!! Danke!!!

Verfasser

Kleiner Tipp:
Bei DLNA nutze ich die App (Android) "TwonkyBeam" damit schicke ich dann entweder YouTube Videos oder Filme vom NAS auf den TV

habe ein MacBook. Bekomme ich Miracast auf Mac OS X zum laufen? Wenn nicht, was sind die Nachteile von DLNA zu Miracast? Will auf jeden Fall Full HD streamen und das mit möglichst niedriger Latenz. Mein Android 4.2.2 Device muss auch funktionieren und der Stick sollte sich in mein WLAN Netz einbinden lassen. Wenn ich auf dem "sendenden" Gerät kein Internet Zugang habe ist es unnütz.

elchen

Kleiner Tipp:Bei DLNA nutze ich die App (Android) "TwonkyBeam" damit schicke ich dann entweder YouTube Videos oder Filme vom NAS auf den TV


TwonkyBeam nehm ich auch. Aktuell einfach unschlagbar für Android.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text