[Amazon-Blitzangebot] Auto Starthilfe 8000mAh 300A Spitzenstrom 180A Starterstrom Autobatterie für 31,99 Euro inkl. Versand.
262°Abgelaufen

[Amazon-Blitzangebot] Auto Starthilfe 8000mAh 300A Spitzenstrom 180A Starterstrom Autobatterie für 31,99 Euro inkl. Versand.

45
eingestellt am 7. Apr 2016
Bei Amazon aktuell als Blitzangebot - Annke Auto Starthilfe 8000mAh 300A Spitzenstrom 180A Starterstrom Autobatterie tragbares USB Ladegerät externe Batterie Akku Power Bank mit Taschenlampe, Blitzlicht und SOS Signal für 31,99 Euro inkl. Versand.

Beschreibung:
Benziauto mehr als 30 Mal starten: Annke Auto Starthilfe kann das 12v-3.5L Benzinauto mühelos für mehr als 30 mal kontinuierlich starten.
Auch eine mächtige Powerbank: Das Gerät kann auch als ein Ladegerät für fast alle elektronische Produkte z.b. Handy, iPad, iPod, Kamera usw. benutzen.
8000mAH mit 300A Spitzenstrom: Das kleine Gerät hat 8000mAh, 180A Starterstrom und 300A Spitzenstrom.
3 Leuchtvarianten: Die LED Lampe hat 3 verschiedene Funktionen: Taschenlampe, Stroboskoplicht und SOS-Signal.
Email Support auf Deutsch und Englisch, 30 Tage Geldzurück-Garantie, 1 Jahr Herstellergarantie

Ähnliche Geräte kosten bei Ebay ab 36 Euro.

45 Kommentare

Verfasser

9312848-0W9zz

9312848-CcPx5

Hotta

Kann man das auch für Diesel nutzen?

mitka

Kann man das auch für Diesel nutzen?



Habe die bei meinem 1,4 Benziner genommen, nach dem Winter und das funktionierte sofort.
Fand ich total genial.

Hatte da glaub ich noch über 40€ für bezahlt.
Super preis

Diesel braucht wohl etwas größere, bin mir da aber nicht sicher.

Ich hatte letztens erst das Problem mit nem leeren Akku und musste jemanden rufen der mit nem Kasten ankam und mir Starthilfe gegeben hat. Hatte mich gefragt was so ein Teil wohl kostet.
Kann ich das bei einem Mazda 3 Benziner benutzen? Was Autos angeht kenne ich mich NULL aus. 32€ wäre ein guter Preis.

Man ist das heiß hier!

BiGfReAk

Ich hatte letztens erst das Problem mit nem leeren Akku und musste jemanden rufen der mit nem Kasten ankam und mir Starthilfe gegeben hat. Hatte mich gefragt was so ein Teil wohl kostet. Kann ich das bei einem Mazda 3 Benziner benutzen? Was Autos angeht kenne ich mich NULL aus. 32€ wäre ein guter Preis.


Geht, siehe Amazon-Beschreibung. :-)

da ist nicht mal n netzteil zum laden des geräts dabei!?!

BiGfReAk

Ich hatte letztens erst das Problem mit nem leeren Akku und musste jemanden rufen der mit nem Kasten ankam und mir Starthilfe gegeben hat. Hatte mich gefragt was so ein Teil wohl kostet. Kann ich das bei einem Mazda 3 Benziner benutzen? Was Autos angeht kenne ich mich NULL aus. 32€ wäre ein guter Preis.




Dürfte funktionieren. Der Mazda 3 ist ja kein V8 mit 500 PS

Im übrigen nutz ich das Ding auch als Powerbank, wenn der Handyakku mal leer ist, kann man das Ding immer noch mitnehmen.


xv1600

da ist nicht mal n netzteil zum laden des geräts dabei!?!



Nein, kannst jedes Ladegerät nehmen. Ladestrom ist max 1000mAh

Das Adapter für IPhone und Micro USB ist cool
Kannst das dann auch zum laden nehmen.

Überall steht geschrieben: Plus -> Plus, Minus -> Masse. Auf dem Bild kann man sehen, wie es der Sonnenbrillen-/Uhrenverkäufer am Strand machen würde. Vielleicht erinnert der Name und das Design des Namen ja auch deshalb so "ganz leicht" an Anker ..

gekauft!! danke kommt uns auto

0 Vertrauen in sowas

Nur für Softdrinks Hubraum Motoren.
.

Bin ja mal gespannt...... Vielleicht packt die power bank ja meinen 2L Diesel :-)

beHaind

0 Vertrauen in sowas


Es soll schon funktionieren. Angeblich schaffen manche von den Dingern sogar kleinere Diesel (~1.6l). Aber da die meisten Leute die Powerbank im Auto lagern und dann eben bei Powerbank-feindlichen Temperaturen nutzen müssen, klappt es oftmals schlicht nicht.

Achtung BB spoiler:

perfekt wenn man in der wüste mit seinem camper liegen bleibt ^^


xv1600

da ist nicht mal n netzteil zum laden des geräts dabei!?!



Nein, kannst jedes Ladegerät nehmen. Ladestrom ist max 1000mAh

Das Adapter für IPhone und Micro USB ist cool
Kannst das dann auch zum laden nehmen.
[/quote]

na, da kann sich jetzt ja jeder ausrechnen, wie lange das teil braucht, um voll zu werden. n tablet laden wird auch knapp.
ich fürchte, für sinnvolles ist das teil zu schlapp.

Eine echt gute Sache, aber immer drauf zu achten das die Powerbank auch voll geladen ist stelle ich mir nervig vor. Und sie macht ja nur Sinn wenn sie im Auto gelagert wird für wenn man unterwegs ist. Der ADAC braucht zwar länger bis er da ist, dann gehts aber immer und überall, von daher passe ich.

beHaind

0 Vertrauen in sowas


Das meine ich nicht - ich vertrauen den direkten China Produkten nicht mehr bei Elektrik. Habe neulich erst wieder einen 3 Fach USB Lader gehabt der direkt die 230 Volt am USB ausgegeben hat. Bei 180A und 12 Volt grillst du auch einen ausgewachsenen Mann schneller als es dir lieb ist

Ich vermute, dass das Ding für mein 2.2 L Diesel zu schwach ist.

Und 100% reserviert, Problem gelöst

Nur blau weiß ist 100% reserviert.

mitka

Und 100% reserviert, Problem gelöst


DEIN Problem besteht weiterhin :P
amazon.de/dp/…-21
Unten auf das andere Angebot zum gleichen Preis klicken.

mitka

Ich vermute, dass das Ding für mein 2.2 L Diesel zu schwach ist.


Anker wirbt mit 2.5l. Dafür aber 80€ ..

beHaind

... Das meine ich nicht - ich vertrauen den direkten China Produkten nicht mehr bei Elektrik. Habe neulich erst wieder einen 3 Fach USB Lader gehabt der direkt die 230 Volt am USB ausgegeben hat. Bei 180A und 12 Volt grillst du auch einen ausgewachsenen Mann schneller als es dir lieb ist


Mit 12V musst Du erst mal 180A durch den Mann bringen, den Du grillen willst - das wird Dir schlichtweg nicht gelingen, es sei denn, Du meinst einen Wassermann ... X)

TOP Deal danke!

kann ich mir nicht vorstellen das man damit ein auto startet und die kabel....

Handy laden in 10Sekunden

mitka

Ich vermute, dass das Ding für mein 2.2 L Diesel zu schwach ist.


Wenn die Batterie tiefentladen ist und - 15°C Außentemperatur herrscht, dann vermutlich nicht.
Wenn Batterie lediglich etwas altersschwach, dann vermutlich schon.

beHaind

... Das meine ich nicht - ich vertrauen den direkten China Produkten nicht mehr bei Elektrik. Habe neulich erst wieder einen 3 Fach USB Lader gehabt der direkt die 230 Volt am USB ausgegeben hat. Bei 180A und 12 Volt grillst du auch einen ausgewachsenen Mann schneller als es dir lieb ist



@beHaind
Muss wohl ein Supra Leitender Mensch sein?!

Hat mich diesen Winter schon im Stich gelassen....

beHaind

0 Vertrauen in sowas


Blödsinn, du kannst problemlos bei einer Autobatterie + und - Pol berühren, ohne dass du überhaupt etwas spürst, egal ob bei der Batterie 1Ampere oder 1000 Ampere angegeben sind. Dein physikalischer Widerstand ist so hoch, dass nur wenige Milliampere fließen können, bist ja nicht aus Kupfer

hab die beim letzten mal gekauft und damit nen 1,4 L Benziner Citroen C2 gestartet mit total leerer Batterie. Funktioniert 1A, super empfehlenswert!!!

Erinnert irgendwie an die PMPO-Angaben bei den billigen kleinen Verstärkern aus dem Supermarkt nebenan. Mehr als 30 normale Starts - wer glaubt denn so was? Da fragt man sich ja, weshalb die Autohersteller Batterien mit solch utopischen Werten wie 60 Ah und mehr einbauen. 180 A über solch dünne Strippen - Innenwiderstand ist wohl ein Fremdwort. Wenn die das schaffen, dann für wenige Millisekunden bevor sie in Rauch aufgehen...

Sorry wenn ich mich hier oute, aber das Ding kann nur Scheiße sein. Schaut Euch alleine nur den Kabelquerschnitt an, bei angeblichen 300 Ampere schmilzt das wie Eis in der Sonne

beHaind

... Das meine ich nicht - ich vertrauen den direkten China Produkten nicht mehr bei Elektrik. Habe neulich erst wieder einen 3 Fach USB Lader gehabt der direkt die 230 Volt am USB ausgegeben hat. Bei 180A und 12 Volt grillst du auch einen ausgewachsenen Mann schneller als es dir lieb ist


Grundsätzlich hast Du recht aber Wasser ist ein schlechter Leiter, auch da bekommst Du keinen Stromfluss von 180Ampere bei 12V hin, da muss schon einen "Ironman" nehmen

Reines (destiliertes) Wasser leitet tatsächlich schlecht - anders sieht das mit ein paar Ionen (gelösten Salzen) drin aus ... Ein Wassermann besteht dann wohl hauptsächlich aus solchem gut leitenden Wasser und sein Hautübergangswiderstand wäre auch sehr klein ... so hatte ich es gemeint. oO

beHaind

0 Vertrauen in sowas



Nope -> 12V reichen nicht um 180A durch den menschlichen Körper fließen zu lassen. Die Spannung ist schlicht zu niedrig für den Wiederstand.

Wie sollen über die dünnen Klingeldraht-Strippen so hohe Ströme fließen können?
Selbst wenn die aus purem Silber wären - bei 300 Ampere fangen die höchstens an zu glühen und die Plastikisolierung schmilzt weg. Da sind ja selbst Lautsprecherkabel dicker.

Laden über Zeit ist vielleicht möglich, aber starten mit dem Ding? Das halte ich für ein Gerücht.

Ich hab einen ähnlichen "Jumpstarter". Da unser Zweitwagen nur selten und dann nur auf Kurzstrecken bewegt wird, haben wir immer wieder Probleme mit der Batterie. War auch skeptisch, wie aus so einem kleinen Ding so viel Leistung kommen soll. Hab's dann ausprobiert bei einem Mazda 3 1,8l Benziner. Batterie leer gemacht, Jumpstarter dran. Und es hat tatsächlich funktioniert! Gute Sache für den Notfall, besser als auf den ADAC warten.
Spaßeshalber hab ich's dann auch noch bei einem 50 Jahre alten Traktor (2l 1 Zylinder mit 15 PS) ausprobiert. Die Batterie war zu leer zum starten, aber die 30 Sekunden vorglühen hat sie noch gepackt. Und auch das hat funktioniert, obwohl ich damit gerechnet hatte, dass mir der Kram um die Ohren fliegt.
Beides übrigens bei Außentemperaturen um 0 Grad.
Btw, 300A ist natürlich wirklich Blödsinn. Genauso wie China-Lumen bei Taschenlampen, da wird auch immer maßlos übertrieben. Das wichtigste war mir jedoch, dass es funktioniert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text